httpd-users-de mailing list archives

Site index · List index
Message view « Date » · « Thread »
Top « Date » · « Thread »
From Bob Ionescu <bobsie...@googlemail.com>
Subject Re: mod_deflate richtig einsetzen
Date Thu, 24 Sep 2009 22:53:33 GMT
Am 24. September 2009 21:35 schrieb Manfred Rebentisch
<MRebentisch@comparat.de>:
> Aber ich meine, dass es einfacher
> gehen müßte, noch viel effizienter.

Am effizientesten soll wohl eine type-map, gefolgt von MultiViews
(beides mod_negotiation) gefolgt von on-the-fly Mechanismen
(mod_deflate etc.) sein, soweit man [1] glaubt. Es kommt bei den
unterschiedlichen Verfahren natürlich auch drauf an, was auf deinem
Server so los ist. Möglicherweise sind die Unterschiede zwischen
type-map, MultiViews und on-the-fly über den Output-Filter bei dir so
gering, dass eine Umstellung auf andere Verfahren kaum ins Gewicht
fällt und dir nur Aufwand beschert.

Andererseits könntest du die Dateien auch per batch-script
komprimieren und nach dem Schema benennen lassen. Dabei könntest du
die type-map gleich generieren, sodass der Aufwand sehr gering wäre:
Scriptstart bei Änderungen genügt. Aber auch das könnte ja wieder ein
cron-job übernehmen.  ;-)
Das wäre dann sowohl auf der administrativen Seite, als auch auf der
Seite des Servers effizient.

Sofern mod_rewrite dabei zum Einsatz kommt, würde ich das Adjektiv
effizient eher streichen wollen.

Bob

[1] http://mrclay.org/index.php/2008/05/25/apache-http-encoding-negotiation-notes/

--------------------------------------------------------------------------
                Apache HTTP Server Mailing List "users-de" 
      unsubscribe-Anfragen an users-de-unsubscribe@httpd.apache.org
           sonstige Anfragen an users-de-help@httpd.apache.org
--------------------------------------------------------------------------


Mime
View raw message