httpd-users-de mailing list archives

Site index · List index
Message view « Date » · « Thread »
Top « Date » · « Thread »
From Joerg Behrens <behr...@takenet.de>
Subject Re: Im Firefox wird nur Quelltext angezeigt
Date Thu, 22 Nov 2007 17:50:28 GMT
Romana Boldt schrieb:
> Hallo Max,
>> Hi,
>>
>> Romana Boldt schrieb:
>>> Joerg Behrens schrieb:
>>>> Romana Boldt schrieb:
>>>>> Hallo Listige,
>>>>>
>>>>> ich bin neu hier auf dieser Liste - natürlich weil ich ein Problem 
>>>>> habe
>>>>> (Mit dem Apache spiele ich aber schon etwas länger - meist 
>>>>> erfolgreich -
>>>>> herum).
>>>>>
>>>>> Mein Problem: Hier läuft ein Apache mit php lokal unter Linux 
>>>>> (openSuse
>>>>> 10.3). Wenn ich die Site unter IE oder Opera ansehe ist alles in
>>>>> Ordnung. Im Firefox wird allerdings eine HTML-Seite nur im Quelltext
>>>>> angezeigt, css berücksichtigt FF gar nicht. php funktioniert, 
>>>>> allerdings
>>>>> wird auch hier im FF die css-Datei nicht verwendet.
>>>>
>>>> Ueberpruefe ob fuer diese CSS Datei ein richtiger MimeType gesendet 
>>>> wird. Firefox beachtet eine CSS nicht wenn sie nicht text/css hat. 
>>>> Andere Browser stoeren sich nicht daran.
>>>>
>>>> Gruss
>>>> Joerg
>>>>
>>> Danke für die Antwort.
>>>
>>> Ja, der MimeType wird mitgesendet und kommt auch an. Hätte mich auch
>>> gewundert, denn schließlich wird die Kopie der Site auf dem Testserver
>>> ja richtig ausgeliefert und angezeigt.
>>>
>>> Weitere Vorschläge?
>>
>> Vielleicht besteht ein Mißverständnis an welcher Stelle der MIME-Typ 
>> mitgeteilt wird. Vorrang hat die Angabe in den HTTP Response-Headern 
>> vor der Angabe im HTML-Headbereich.
>>
>> Welche Dein Server schickt, kannst Du z.B. per
>>     $ wget -S <URL>
>> einsehen.
> ich denke, das ist der Punkt. Hier erhalte ich bei einer HTML-Seite 
> "Content-type: text/plain". Allerdings wird für die php-Seite text/html 
> angezeigt.
> 
> So weit bin ich in der Materie noch nicht drin, daß ich wüßte, wo ich 
> nun schrauben muß., für weitere Hilfe bin ich also stets offen.

Ramona.... genau diesen MimeTyp meinte ich. Das ist der Content-Header 
welcher der Aapache fuer dich setzt auf Basis seiner mimetyp Liste.

Da du nun schon immer PHP erwaehnst.... kann es sein das du ausversehen 
*.css dateien durch den PHP Parser schickst? Dieser setzt per Default 
text/html.

Das kann man auch alles fix testen mit einem

[fuel]:~ $ telnet www.heise.de 80
Trying 193.99.144.85...
Connected to www.heise.de (193.99.144.85).
Escape character is '^]'.
HEAD /stil/standard.css HTTP/1.0
Host: www.heise.de

HTTP/1.1 200 OK
Date: Thu, 22 Nov 2007 17:47:52 GMT
Server: Apache/1.3.34
Last-Modified: Tue, 30 Oct 2007 14:01:21 GMT
ETag: "43240f-2a33-47273931"
Accept-Ranges: bytes
Content-Length: 10803
Connection: close
Content-Type: text/css

Connection closed by foreign host.

Am ende 2x Enter druecken. Im Responce Header ist dann der Content-Type 
Header drin welcher deiner Anwendung mitteilt was da nun kommen wuerde.

Firefox braucht einen guelten Content-Type fuer CSS Dateien. Schau also 
ob dein Webserver oder aber ein Modul/CGI deine CSS Seite erstellt und 
dort den Header nicht erzeugt.

Gruss
Joerg


-- 
TakeNet GmbH,                    Geschaeftsfuehrer Wolfgang Meier
97080 Wuerzburg                  Tel: +49 931 903-2243
Alfred-Nobel-Straße 20           Fax: +49 931 903-3025
HRB Wuerzburg 6940               http://www.takenet.de


--------------------------------------------------------------------------
                Apache HTTP Server Mailing List "users-de" 
      unsubscribe-Anfragen an users-de-unsubscribe@httpd.apache.org
           sonstige Anfragen an users-de-help@httpd.apache.org
--------------------------------------------------------------------------


Mime
View raw message