httpd-users-de mailing list archives

Site index · List index
Message view « Date » · « Thread »
Top « Date » · « Thread »
From Daniel Knabl <dan...@knabl.com>
Subject Re: Problem mit Debian/sid und apache2 v. 2.2.4
Date Thu, 02 Aug 2007 18:51:52 GMT
Hallo Liste, hallo Bernward, hallo Paul!

Am Thu, 2 Aug 2007 19:51:38 +0200 (CEST) schrieb "Dr. Bernward Tewes"
<bernward.tewes@ku-eichstaett.de>:
> Formal ist dies sicher korrekt. Aber ich darf aus dem gleichen
> Dokument zitieren, und zwar aus dem Schluss des Abschnitts mit dem
> Anker namevirtualhost:
> 
> Argument der Direktive <VirtualHost>
> 
> Beachten Sie, dass das Argument der <VirtualHost>-Anweisung exakt auf
> das Argument der NameVirtualHost-Anweisung passen muss.
> 
> Hast du es probiert? Denn es kann ja nur zwei Gruende geben, warum
> deine virtuellen Hosts keine Verwendung finden: Entweder ist deine
> VirtualHost-Konfiguration nicht korrekt (und da sehe ich nur diesen
> Ansatzpunkt) oder das Argument, sprich der Name des vituellen Host
> wird nicht richtig durchgereicht aufgrund deiner speziellen
> Situation. Bei Letzterem muesste dann aber eigentlich der erste
> definierte VirtualHost als default greifen.

Bitte steinigt mich nicht, denn ich blicke noch immer nicht durch!
Aber nun zum guten Teil, was heute geschah ...

1) ich kam um ein "apache2ctl restart" nicht mehr herum, um Debuglevel
u.ä. zu ändern.
2) der Indianer verweigerte ab diesem Zeitpunkt komplett seinen Dienst.
3) Downgrade von 2.2.4-2 (Debian) auf  2.2.3-5 (Debian)
4) Der Indianer startete wieder (warum auch immer?)
5) sämtliche vhosts "reagierten" wieder wie erwartet.
6) Kaffeepause und Diskussion mit den Webmastern :P

Infos am Rande: am DNS wurde vorerst noch gar nichts verändert. IP's
sind die selben wie zuvor, genau genommen nur EINE IP.
SSL kümmert mich vorerst auch nicht, dafür scheint sich die Auflösung
der vhosts im Apache wieder eingerenkt zu haben. Sind euch dazu
vielleicht Bugs oder Features in der neueren Version bekannt? Sollte
ich die Developer damit "konfrontieren", oder habe ich eine Maschine
mit "KI und einem sturen Charakter" in meinem Besitz? *g*

Ich kenn mich nicht mehr aus, wage vorerst kein Upgrade mehr auf eine
neuere Version und versuche noch, möglichst viel aus den Logfiles zu
extrahieren, damit sich das irgendwann erklären lässt.  

Für die Bemühungen, im speziellen von Paul und Bernward, möchte ich mich
an dieser Stelle nochmals herzlich bedanken. Ihr habt mich vor einem
Nervenzusammenbruch bewahrt.

> Viele Gruesse
> 
> Bernward Tewes

liebe Grüße aus Tirol
Daniel

-- 
Daniel Knabl
aio4u.com/~daniel                 daniel@aio4u.com
PGP/GPG Fingerprint - please send signed mail only
A069 671B 39F2 E9B9 FB34  68BB 4BEC 1344 C8A4 3F0B

Mime
View raw message