httpd-users-de mailing list archives

Site index · List index
Message view « Date » · « Thread »
Top « Date » · « Thread »
From Philon Terving <philon.terv...@gmx.net>
Subject Fragen zu WebDAV-Implementierung
Date Sat, 23 Jun 2007 12:59:58 GMT
Hallo Listies!

da das Wetter nicht gerade nach langen Spaziergängen schreit, habe ich 
mal wieder die Zeit genutzt um an meinem Serversetup Verbesserungen 
vorzunehmen.

Etwas, was ich schon länger vor mir herschiebe ist WebDAV als 
Alternative zu FTP. Manche Firewalls machen mit FTP ja doch Probs, 
deshalb dachte ich an eine iDisk-artige Lösung mittels DAV.

Nach etwas Googlerei und Analyse hab ich jetzt noch ein paar Fragen offen.

Zur Zeit kommen die User hier per PureFTPd auf den Server. Der hat 
virtuelle User in MySQL mit ebenso virtuellem Quota. Der Apache wird 
also nicht auf diese User und ihr Quota kommen. Ich müsste also auf 
Unix-Quotas umstellen, weshalb ich nun an eine PAM-MySQL-Anbindung für 
die User-DB dachte. Damit auch der Apache unter der UID läuft müsste 
wohl setuid/setgid genutzt werden. Gibt es da funktionierende Lösungen? 
Für den 2.0er Apachen gibts wohl den perchild, der aber noch nicht so 
recht funzt und auf virtuelle Hosts gebunden ist. Vor längerer Zeit 
hatte ich mich im Zusammenhang mit PHP mit dem Thema beschäftigt. Da war 
das auch schon eine sehr problematische Anwendung.

Alternativ wären vielleicht auch echte DAV-Fileserver als Alternative 
zum Apachen eine Lösung? Ein DAV-Proxy auf SMB oder NFS scheint mir 
nicht der richtige Ansatz lokal auf dem Server.

Für eure Meinungen wäre ich dankbar.


Philon

--------------------------------------------------------------------------
                Apache HTTP Server Mailing List "users-de" 
      unsubscribe-Anfragen an users-de-unsubscribe@httpd.apache.org
           sonstige Anfragen an users-de-help@httpd.apache.org
--------------------------------------------------------------------------


Mime
View raw message