httpd-users-de mailing list archives

Site index · List index
Message view « Date » · « Thread »
Top « Date » · « Thread »
From Holm Kapschitzki <h...@x-provi.de>
Subject fastcgi und .pl .cgi .....
Date Fri, 01 Sep 2006 09:34:51 GMT
Hallo,

also ich habe auf meinem Webserver fastcgi configuriert und vorher einen 
Ordner cgi-bin gehabt. Wenn ich in diesen z. Bsp Perl Skripte verschoben 
habe wurden Sie auch ausgeführt. Jetzt habe ich folgenden Block im vhost 
wegen fastcgi ergänzt:

ScriptAlias /cgi-bin/ /var/www/php-fcgi-scripts/web1/
        <Directory "/var/www/php-fcgi-scripts/web1">
                AllowOverride None
                Options +ExecCGI -MultiViews -Indexes
                Order allow,deny
                Allow from all
        </Directory>

mit dem Ergenis, dass unter dem Ordner cgi-bin gar nichts mehr erkannt 
wird. Einzug und allein im webfolder / läuft php. Jetzt möchte ich aber 
weiterhin perl und python und cgi Skripte ausführen. Wie mache ich das 
denn am besten? Und vor allem läuft das mit fastcgi auch ohne Probleme. 
Als Workaroung habe ich "ExecCGI" im webfolder / erlaubt und in der 
fastcgi.con unter /apache2/modules-enabled folgendes hinzugefügt, damit 
ich wenigstens .pl ausführen kann.

AddHandler php-fastcgi .php .pl
AddType application/x-httpd-php .php .pl

Aber irgendwie macht er das auch nur zur Hälfte. Es erscheinen 
Warnhinweise im browser ala:

# Tell perl to send a html header. # So your browser gets the output # 
rather then (command line # on the server.) print "Content-type: 
text/html\n\n"; # print your basic html tags. # and the content of them. 
print "\n"; print "

Gruß Holm



--------------------------------------------------------------------------
                Apache HTTP Server Mailing List "users-de" 
      unsubscribe-Anfragen an users-de-unsubscribe@httpd.apache.org
           sonstige Anfragen an users-de-help@httpd.apache.org
--------------------------------------------------------------------------


Mime
View raw message