httpd-users-de mailing list archives

Site index · List index
Message view « Date » · « Thread »
Top « Date » · « Thread »
From Marcus Franke <marcus.fra...@gmx.net>
Subject Re: setfault bei url_fopen
Date Fri, 11 Aug 2006 13:54:35 GMT
On Fri, Aug 11, 2006 at 03:31:34PM +0200, Paul Puschmann wrote:
> armin langhofer <office@langhofer.at> schrieb am Fri, Aug 11, 2006 at 01:15:49PM
+0200:
> > 
> > debian ist mir weigehend zu unflexibel; ich habe debian auf einigen
> > vservern und als testserver in betrieb aber zum normalen webhosten ist
> > es beispielweise nicht möglich, mysqld mit ssl zu installieren, ohne
> > selbst kompilieren zu müssen. gentoo nimmt mir da einiges an arbeit ab.
> > 
> > aber dennoch gibts natürlich (so wie überall) auch vorteile mit debian,
> > klar!
> 
> Ich finde bei Debian das Paketesystem ziemlich genial.
> Du kannst ja auch recht simpel Pakete mit anderen Optionen nachbauen
> und dann gibt es da noch Backport.org und Etch und Sid...
> 
Oh bitte,

keine Diskussionen über Meine-Distro-ist-geiler-als-Deine.
Das ist total sinnfrei. Der eine mag Gentoo, der andere Debian.
Das ist gut so. Könnt ihr das nicht einfach als gegeben hinnehmen,
dass sich jemand für "seine" Distribution entschieden hat?

Ich habe beide Distributionen im Einsatz gehabt und beide haben
ihre Vor- und Nachteile. Ist einfach so. Also freut man sich über
die Vorteile und lebt mit und arbeitet an den Nachteilen.

Aber diese Missionierungsversuche a la, "warum nimmt du nicht
Debian?", finde ich hier echt fehl am Platz.


Marcus


--------------------------------------------------------------------------
                Apache HTTP Server Mailing List "users-de" 
      unsubscribe-Anfragen an users-de-unsubscribe@httpd.apache.org
           sonstige Anfragen an users-de-help@httpd.apache.org
--------------------------------------------------------------------------


Mime
View raw message