httpd-users-de mailing list archives

Site index · List index
Message view « Date » · « Thread »
Top « Date » · « Thread »
From Joerg Behrens <behr...@takenet.de>
Subject Re: php4 modul cgi mysql
Date Fri, 14 Jul 2006 12:30:26 GMT
Holm Kapschitzki schrieb:
> Hallo,

> 
> Wie stell ich jetzt fest ob PHP4 als cgi oder als Modul benutzt wird ?

Ein phpinfo() aufrufen. Andernfalls einfach echo php_sapi_name(); ausführen.


> Zweite Frage:
> 
> über info.php wird mir MySQL nicht angezeigt. php4 wurde aber ohne mysql 
> siehe debian paket, ausgeliefert. Klar ich könnte jetzt in der php.ini 
> die mysql extension enablen unter cgi. Bloss dann ist das doch über das 
> langsame cgi enabled ?

Nein. Ueber die ini legst du fest das beim Start des PHP interpreters 
noch zusaetzliche extenstions geladen werden sollen. PHP als Modul wird 
beim Start des Webservers geladen und somit auch die Extenstions.... 
sollte dein Apache mehre Anfragen gleichzeitig beantworten muessen 
wuerde er zusaetzliche Childs forken... jenach config.

Fuer jede PHP SAPI kann eine eine php.ini benutzt werden. Dies kann ja 
mein configure mit angegeben werden. Ich kenne die geflogenheiten von 
Debian hier nicht.

Was viele nicht wissen ist das PHP generell zuerst nach einer 
php-<sapi_name>.ini guckt und erst zum Schluss nach einer php.ini.

php-cli.ini
php-cgi.ini
php-apache2handler.ini
php-apache.ini
php-cgi-fcgi.ini



> Aber irgendwie dachte ich, man muss das gar nicht wenn php bzw mysql als 
> Modul verwendet wird. Weil wenn ich die extension in der php.ini unter 
> apache2 ( also nicht unter ..../cgi) enable wird mysql in der info.php 
> angezeigt. Ist das jetzt richtig so für die Verwendung als Modul also 
> nicht über cgi ---- die extension für mysql in der php.ini unter 
> /etc/php4/apache2 - enablen ?
> 
> Ich kann mich daran erinnern, dass immer in der info.php die MySQL Zeile 
> drin war, auch ohne die mysql extension in der php.ini enabled zu haben. 
> Jedenfalls wenn ich es nicht über cgi benutzen wollte.
> 
> Also irgendwie blick ich da nicht mehr durch.

Ich konnte die nun auch nicht mehr folgen. Siehst du Probleme wo 
garkeine sind?


> Wenn ich jetzt die info.php aufrufe, nachdem ich in der php.ini die 
> mysql extension unter ..../apache2/ enabled habe sieht diese so aus: 
> Irgendwie fehlt doch da der MySQL Server:
> 
> *Code:*
> 
> MySQL Support   enabled
> Active Persistent Links    0
> Active Links    0
> Client API version    4.0.24
> MYSQL_MODULE_TYPE    external
> MYSQL_SOCKET    /var/run/mysqld/mysqld.sock
> MYSQL_INCLUDE    -I/usr/include/mysql
> MYSQL_LIBS    -L/usr/lib -lmysqlclient
> 

Passt doch von der Ausgabe her. Diese Extension PHP/mysql wurde gegen 
alte Mysql 4.0.24 libs gelinkt. Welchen Server du damit ansprechen 
willst weist PHP doch hier nicht.... und ist ihm auch egal.

Gruss
Joerg


-- 
TakeNet GmbH            http://www.takenet.de
97080 Wuerzburg         Tel: +49 931 903-2243
Alfred-Nobel-Straße 20  Fax: +49 931 903-3025

--------------------------------------------------------------------------
                Apache HTTP Server Mailing List "users-de" 
      unsubscribe-Anfragen an users-de-unsubscribe@httpd.apache.org
           sonstige Anfragen an users-de-help@httpd.apache.org
--------------------------------------------------------------------------


Mime
View raw message