httpd-users-de mailing list archives

Site index · List index
Message view « Date » · « Thread »
Top « Date » · « Thread »
From Paul Puschmann <...@uzulabs.net>
Subject Re: Dateien vor direktem Zugriff schützen
Date Wed, 19 Jul 2006 11:21:18 GMT
Andreas Müller <apache@universalware.de> schrieb am Wed, Jul 19, 2006 at 09:17:21AM
+0200:

> Hallo,
> 
> > Es ist ja auch normalerweise nicht der Sinn von einer Scriptsprache
> > als Proxy zu arbeiten.
> 
> trotzdem macht es keinen wirklichen Sinn das der Apache:
> - sich überhaupt den RAM damit vollhaut
> - und wenn überhaupt er es dann nicht wieder freigibt
> 
> Wenn der Apache eine Datei direkt ausliefert macht er so späße ja auch
> nicht. Wenn man die Datei via PHP ausliefert und vor allem die Daten auch
> direkt zum Client gehen also nicht erst komplett zwischengepuffert werden
> macht es überhaupt keinen Sinn den ganzen Ausgabestrom parallel nochmal in
> den RAM zu puffern. Witzig vor allem ist das das ganze nur unter
> Linux/Prefork so läuft. Auf einem Win32/MPM System läuft das ganze wunderbar
> stabil ohne sinnloses RAM zumüllen etc. 
> 
Okay, hier koennte es evtl. noch an einer anderen PHP-Config
liegen. Ich tippe mal, dass du unter Linux nicht sehen kannst /wer/
den RAM zumuellt, da php ja vom Apache aufgerufen wird, oder?

Ich habe ehrlich gesagt auch keine Ahnung was da ueberhaupt ablaeuft.

Bitte oben in der Mail nicht das " xyz schrieb am ..." entfernen,
zumindest wenn noch Teile der Quotings vorhanden sind.

Paul
-- 
: Bitte einen Realname benutzen, unter dem Zitat antworten
: und einfache Text-Mails senden (kein HTML).
: Danke.

Mime
View raw message