httpd-users-de mailing list archives

Site index · List index
Message view « Date » · « Thread »
Top « Date » · « Thread »
From Christian Hörmann <...@hoerby.org>
Subject Re: .htaccess -> hotlinking
Date Wed, 04 Jan 2006 07:33:14 GMT
Hallo Marcus,

vielen Dank für die ausführliche Erklärung. Habe die Test .htaccess Datei 
nun in mein Stammverzeichnis gelegt, doch ich bekomme weiterhin den 500er 
Error. Die .htaccess Dateien lege ich mit einem Web-Ftp Programm vom 
Anbieter http://www2ftp.de an, da Dreamweaver die .htaccess Files im 
falschen Zeichensatz hochlädt.

Gut. Dh. ich werde mich erstmals asap mit meinem webspace provider in 
verbindung setzen...


Danke nochmals für die tatkräftige Unterstützung,

Grüße, Christian.
----- Original Message ----- 
From: "Marcus Reimann" <Marcus.Reimann@reimann-systemberatung.de>
To: <users-de@httpd.apache.org>
Sent: Tuesday, January 03, 2006 4:46 PM
Subject: RE: .htaccess -> hotlinking


> Hallo Christian,
>
> Du schreibst:
>>Danke erstmals für die Hilfe. Leider erhalte ich bei einem
>>direkten Aufruf einer Datei vom Browser folgende Fehlermeldung:
>
>>Internal Server Error
>>The server encountered an internal error or misconfiguration
>>and was unable to complete your request.
>>Please contact the server administrator, admin and inform them
>>of the time the error occurred, and anything you might have
>>done that may have caused the error.
>>
>>More information about this error may be available in the server
>>error log.
>>
>>Additionally, a 404 Not Found error was encountered while trying
>>to use an ErrorDocument to handle the request.
>
> Lösung:
> Teste erstmal, ob normale Rewrite-Regeln in deiner Webhosting-
> Umgebung funktionieren. Dazu installierst Du dir eine ganz einfache
> .htaccess-Datei in Deinem obersten Verzeichnis mit erstmal ganz
> einfachen Ersetzungsregeln. Wichtig: Die .htaccess-Datei muß bei
> diesem Beispiel in das oberste Verzeichnis, also ins DocumentRoot,
> sonst muß RewriteBase angepasst werden, damit es funktioniert:
>
> RewriteEngine On
> RewriteBase /
> RewriteRule ^test\.html$ test2.html [R]
>
> Dann rufst du die Seite auf mit http://servername/test.html.
> Wenn dann ein Internal Server Error auftritt, ist AllowOverride
> nicht korrekt gesetzt. Wenn Du dann keinen eigenen Server hast,
> kannst Du mod_rewrite nicht einsetzen (oder Du mußt mit Deinem
> Anbieter sprechen, damit er es freischaltet).
>
> Wenn der Aufruf jedoch erwartungsgemäß auf die Seite test2.html
> umleitet (Redirect), dann ergänze Deine Rewrite-Regeln um die
> bei .htaccess-Dateien notwendige RewriteBase-Direktive.
> Bei .htaccess-Dateien muss die RewriteBase-Direktive immer
> korrekt (!) gesetzt werden. Das ist anfangs nicht ganz leicht
> zu verstehen, aber unter
> http://httpd.apache.org/docs/mod/mod_rewrite.html#RewriteBase
> sind die Zusammenhänge ausführlich erklärt.
>
> Viele Grüße
> Marcus Reimann
> M. Reimann Systemberatung
> http://www.reimann-systemberatung.de
>
>
> --------------------------------------------------------------------------
>                Apache HTTP Server Mailing List "users-de"
>      unsubscribe-Anfragen an users-de-unsubscribe@httpd.apache.org
>           sonstige Anfragen an users-de-help@httpd.apache.org
> --------------------------------------------------------------------------
>
> 


--------------------------------------------------------------------------
                Apache HTTP Server Mailing List "users-de" 
      unsubscribe-Anfragen an users-de-unsubscribe@httpd.apache.org
           sonstige Anfragen an users-de-help@httpd.apache.org
--------------------------------------------------------------------------


Mime
View raw message