httpd-users-de mailing list archives

Site index · List index
Message view « Date » · « Thread »
Top « Date » · « Thread »
From "Thomas Goik" <Thomas.G...@echtwahr.com>
Subject RE: apache2 performance
Date Mon, 18 Jul 2005 12:34:29 GMT
Hallo Simon,

> schwierig. LAMP ist gerade die combi die es stark macht. ausserdem waere
> sicherlich der zugewinn an leistung wieder weg durch die remote hohe last
> (was wiederum ein anderes system mit betreffen wuerde + die netz delay
> wenn
> die daten durchs netz laufen und nicht vom webserver selbst... ;)
Also eine LAMP ist keine wirklich so gute Lösung, kostengünstig: ja, aber
performant: nein

Besser 2 Server aufsetzen, einen sql Server, 2 GB RAM (mehr immer besser)
und RAID die beiden über eine crossover Kabel 100Mbit, besser 1 GBit
zusammen und schon hast du ein schnelles system. So brauchst du auch keinen
Switch.

Kostet dich allerdings die 1 HE bei deinem Provider für den sql Server



Mit freundlichen Grüssen
    Thomas Goik

------------------------
http://www.echtwahr.de
http://www.echtwahr.com

> -----Original Message-----
> From: Simon Lange [mailto:sl@polynaturedesign.com]
> Sent: Monday, July 18, 2005 2:24 PM
> To: users-de@httpd.apache.org
> Subject: RE: apache2 performance
>
>
> On 18.07.05 at 14:06:54 [+0200], Thomas Goik <Thomas.Goik@echtwahr.com>
> wrote:
> > Hi Simon,
> >
> > es ist denke ich mal ein Problem bei deinem Speicher, und zwar hast du
> 69
> > mysql instanzen laufen die jeweils 2.5 % deines Speichers belegen, dazu
> > kommen dann noch andere rogramme, und eben die httpd instanzen, die mit
> 33
> > zu buchen schlagen, ich würde mal einfach tippen, dein speicher ist
> > aufgfressen und du dein server swap't die ganze zeit, daher muß er
> länger
> > auf die antworten warten was die Load hochtreibt.
> urspruenglich war der mysql server nur rudimentaer eingerichtet. also nur
> standard config (plus replication).
> aber ich werde diesbezueglich mal die grosse seite auf die datenbank eines
> anderen servers auslagern, allerdings ist dann die site wieder langsam
> weil
> dann die daten erst durchs netz kommen muessen anstatt von localhost ;)
>
> > Kannst du die Seite betreiben ohne  den Mysql zu verwenden, besser wäre
> > einen extra sql server zu haben :)
> schwierig. LAMP ist gerade die combi die es stark macht. ausserdem waere
> sicherlich der zugewinn an leistung wieder weg durch die remote hohe last
> (was wiederum ein anderes system mit betreffen wuerde + die netz delay
> wenn
> die daten durchs netz laufen und nicht vom webserver selbst... ;)
>
> however, ich werde mal basteln. aber was mich stutzig macht:
> selbe anzahl von zugriffen
> selbe website
> selbe hardware
> selbe lamp config (allerdings httpd1 und nicht 2)
> und keine probleme... der einzige faktor der sich wirklich geaendert hat
> ist
> httpd2 ;)




--------------------------------------------------------------------------
                Apache HTTP Server Mailing List "users-de" 
      unsubscribe-Anfragen an users-de-unsubscribe@httpd.apache.org
           sonstige Anfragen an users-de-help@httpd.apache.org
--------------------------------------------------------------------------


Mime
View raw message