httpd-users-de mailing list archives

Site index · List index
Message view « Date » · « Thread »
Top « Date » · « Thread »
From "Philipp" <phil...@cyberraum.de>
Subject Re: bzgl. Spezialkonfiguration .htaccess
Date Fri, 07 May 2004 08:41:26 GMT
Hi Adnan,


ich sehe da zwei (drei) Möglichkeiten:

1) du parst das php-script nicht mit dem apachen, sondern mit dem
php-commandozeilen programm. das machst du mit einem system()
aufruf aus deinem cgi.

Voraussetzungen: du kannst das CGI ändern; du hast das php
commando-zeilen programm auf dem server installiert.

2) du authentifizierst das cgi wenn du die datei parst. das könnte auf
zwei weisen passieren

a) du schreibst den aufruf des php-scripts in dem cgi so, dass er basic-auth
username und passwort mitsendet. z.b. so:
http://username:passwort@www.hostname.de/geschuetzerordner/script.php
b) wenn das aus irgendeinem grund nicht gehen sollte, kann du immer noch
einen kommandozeilen aufruf in deinem cgi machen, mit dem du lynx aufrufst
und parameter für username und passwort mitsendest.

Voraussertzungen: du kannst das CGI ändern; du hast lynx installiert (nur
für b)


Hoffe das hilft,
Philipp
----- Original Message ----- 
From: "Adnan Zelkanovic" <a.zelkanovic@allgaeu.net>
To: <users-de@httpd.apache.org>
Sent: Friday, May 07, 2004 10:28 AM
Subject: bzgl. Spezialkonfiguration .htaccess


> Hallo zusammen,
>
> es ist nicht meine Art bei jeder Kleinigkeit gleich den Support anzurufen
> oder gleich in Listen zu posten. Normalerweise versuche ich meine Probleme
> und Fragen über Dokumentationen zu lösen, was auch meistens klappt. Aber
> diesemal leider nicht. Ich habe ein Konfigurationsproblem, dass ich
alleine
> leider nicht lösen kann, weil ich mit meinem Latein am Ende bin.
>
> Mein Problem: Ich soll den Apache über eine .htaccess-Datei so
> konfigurieren, dass ein spezieller Webordner zwar passwortgeschützt sein
> soll, aber in welchen der Apache selber hineingelangt, ohne Passwort.
>
> Details: Aus einer beliebigen Seite aus dem o.g. geschützen Webordner wird
> jeweils ein CGI auf dem gleichen Server aufgerufen. Dieses muss aber die
> Quelldatei, von der es aufgerufen wurde parsen. Und zwar nicht den
Quellcode
> der Datei sondern die Ausgabe der Datei. Es handelt sich immer um ein
> PHP-Skript. Deswegen muss das aufgerufene CGI das PHP-Skript aufrufen
(über
> Apache) und die generierte Ausgabe parsen. Das klappt aber nicht weil das
> CGI nicht in den geschützten Webordner kommt. D.h. ich müsste in den
> Webordner eine .htaccess-Datei legen in der festgelegt wird, dass der
> entsprechende Webordner zwar passwortgeschützt sein soll, aber dass
> CGI-Skripte (die auf dem Server liegen) ohne Passworteingabe die Seiten
> aufrufen dürfen.
>
> Ich habe schon die Apache-Doku "rauf-und runter-recherchiert" aber leider
> umsonst. Kann mir da bitte jemand weiterhelfen? Danke.
>
>
>
>
> Mit freundlichen Grüßen
>
> Adnan Zelkanovic
> allgäuNet.Onlinedienste GmbH
>
> Nebelhornstraße 8
> 86807 Buchloe
> Tel. (08241) 96869-33
> Fax  (08241) 96869-26
> http://www.allgaeu.net
> e-mail: a.zelkanovic@allgaeu.net
>
> ein Unternehmen der abc.Mediengruppe
>
>
>
>
> --------------------------------------------------------------------------
>                 Apache HTTP Server Mailing List "users-de"
>       unsubscribe-Anfragen an users-de-unsubscribe@httpd.apache.org
>            sonstige Anfragen an users-de-help@httpd.apache.org
> --------------------------------------------------------------------------
>
>


--------------------------------------------------------------------------
                Apache HTTP Server Mailing List "users-de" 
      unsubscribe-Anfragen an users-de-unsubscribe@httpd.apache.org
           sonstige Anfragen an users-de-help@httpd.apache.org
--------------------------------------------------------------------------


Mime
View raw message