httpd-users-de mailing list archives

Site index · List index
Message view « Date » · « Thread »
Top « Date » · « Thread »
From "Simmel" <sim...@anymotion.de>
Subject AW: www.lleuchter.de - apache 2.0.48
Date Thu, 25 Mar 2004 09:38:21 GMT

<U.U. ist's betriebssystemabhaengig (und Du schreibst nicht
<welches Du hast). Auf Win2003server hat bei mir folgendes
<funktioniert
<0.   Installationsdatei runterladen (z.B. von
<     http://httpd.apache.org/download.cgi?Preferred=http%3A%2F%2Fftp.uni-
<erlangen.de%2Fpub%2Fmirrors%2Fapache
<     bzw.
<     http://tinyurl.com/yvu6q
<     )
<1.   Fuer alle Faelle: Sicherheitskopie des Apacheverzeich-
<     nisses.
<2.   Apache stoppen.
<3.   Apache ueber Systemsteuerung deinstallieren
<     (Verzeichnisse und Inhalte bleiben erhalten!)
<4.   Neuinstallation des .49 _an den gleichen Ort wo .48 war_.
<5.   Apache starten.
<6.   Testen ob alles o.k..

Hi Heinrich,

danke fur die Antwort, habe allerdings RH8, sprich Redhat 8, aber macht nix,
Lars Leuchter ist echt cool drauf, er hat mir netterweise geantwortet......
(was ja auch nciht immer selbstverstandlich ist :-)........

Ich hange das hier mal an, damit das jeder der die Liste besucht, sehen
kann, bzw im Inet uber Google darin stobern kann ;-)

Ubrigens kann ich das Script nur warmstens empfehlen, wenn man plant einen
reinen Typo3-Server aufzubauen unter Suse oder RH, echt supi, bin froh das
es sowas gibt, erspart einem jede Menge Stress......

---------------snip---------------------------------------------------------
------------------------------------
Hallo Simmel,

danke fur die Blumen.  Selbstverstandlich kannst Du die vorhandene Version
aktualisieren.
Wichtig ist nur, dass Du den gleichen ./configure Befehl aufrufst wie ich in
dem Script:

./configure --prefix=/usr/local/typo3 --enable-so --enable-access=shared --e
nable-actions=shared --enable-cgi=shared --enable-include=shared --enable-re
write=shared --enable-speling=shared && make && make install || exit



Also:

Apache 2.0.49 runterladen, entpacken und in das Apache Source Verzeichnis
wechseln und den Befehl wie oben angegeben, eingeben.
Danach Apache mit

/usr/local/typo3/bin/apachectl stop                    BEENDEN

und dann

/usr/local/typo3/bin/apachectl start                    WIEDER STARTEN



That?s it



Ciao

Lars


--------------------------------------------------------------------------
                Apache HTTP Server Mailing List "users-de" 
      unsubscribe-Anfragen an users-de-unsubscribe@httpd.apache.org
           sonstige Anfragen an users-de-help@httpd.apache.org
--------------------------------------------------------------------------


Mime
View raw message