httpd-users-de mailing list archives

Site index · List index
Message view « Date » · « Thread »
Top « Date » · « Thread »
From "Marcus Reimann" <Marcus.Reim...@reimann-systemberatung.de>
Subject RE: ASP Erfahrungen ?
Date Wed, 21 Jan 2004 15:52:48 GMT
Hallo Heinz,

> hintergrund ... ich möchte eine asp-anwendung von einem kollegen 
> auf unserem suse 7.2 mit   apache 1.3.2x hosten
> ( auf dem iis ist die anwendung nicht in der lage 
> 50anfragen/sec zu bearbeiten)
> was muss ich bei der istallation beachten ?
> gehen da auch diese m$ funktionen wie ado etc. ?
> oder muss ich da etwa einen win apache nehmen ?

ASP hat ja leider viele Funktionen, die Windows-spezifisch
sind. Daher hängt es stark von der ASP-Anwendung ab,
ob sie auch nach Linux portierbar ist.

Beispielsweise Datenbankzugriff via ADO: Es gibt zwar 
auch unter Linux Projekte wie ODBC, um auf MS SQL-
Server zuzugreifen, aber manchmal nutzen ASP-Anwendungen
auch noch ganz andere Windows-"Features", die einfach
auf Microsoft-Technologien wie ActiveX, COM, .NET oder 
gar MS Office basieren, die es unter Linux 1:1 nicht gibt 
(Open Office arbeitet nunmal anders als MS Office und die 
.NET-Portierung für Linux ist wohl auch noch nicht ganz
fertig...). Generell wird es immer so sein, daß Microsoft
sich neue Features einfallen lassen wird, die dann nur
unter Windows funktionieren. Eine Portierung von Microsoft-
Technologien nach Linux halte ich daher generell nicht
für das geeigneste Mittel, um wirklich stabile und per-
formante Lösungen unter Linux zu schaffen.

Gegen ASP unter Linux/UNIX spricht meiner Meinung nach
auch die Anzahl der für den Betrieb von ASP zu 
installierenden Zusatzbibliotheken:
viele Komponenten = viele potentielle Fehlerquellen.

Eine größere Zukunftssicherheit, weniger Abhängigkeit von
Microsoft sowie die Möglichkeit, die Anwendungen auf 
beliebig große Hardware zu skalieren, erhältst Du erst, 
wenn Du Dich für eine plattformübergreifende Programmier-
sprache entscheidest. Zu den plattformübergreifenden 
Programmiersprachen zähle ich in allererster Linie PHP 
und Java. Wobei Java IMHO immer noch ziemlich träge ist 
(auch auf großen, leistungsfähigen Servern).

Also: Portiere die Anwendung nach PHP oder Java. PHP 
spricht Datenbanken richtig performant über datenbank-
spezifische Connectoren an oder im Falle des MS SQL-Servers
auch gern mal über ODBC. Java verwendet gern JDBC.

Weitergehende Infos:
- http://www.apache-asp.org/faq.html
  Hinweise zum Zugriff auf Datenbanken via Perl DBI & DBD-
  Interface sowie ODBC
- http://www.unixodbc.org/ 
  ODBC unter Linux
- http://www.php-magazin.de
  Nachbestellung Ausgabe 01/2004 mit dem Artikel
  "Von ASP auf PHP migrieren mit den COM-Funktionen von PHP"
- http://www.php.net
  eh klar
- http://java.sun.com
  ebenfalls ohne weiteren Kommentar

Viele Grüße
 Marcus Reimann
 M. Reimann Systemberatung
 http://www.reimann-systemberatung.de 

Mime
View raw message