httpd-users-de mailing list archives

Site index · List index
Message view « Date » · « Thread »
Top « Date » · « Thread »
From Manfred Gnädig <rp40...@rp-plus.de>
Subject AW: AW: AW: AW: AW: AW: Irgendetwas stoppt dasAusführen der CGI´s
Date Tue, 25 Nov 2003 00:31:34 GMT
Hallo Harald,
das wird so langsam immer interessanter.

> harald@dio ~$ strings /usr/sbin/apache | grep -B2 HARD_SERVER_LIMIT
> WARNING: MaxClients of %d exceeds compile time limit of %d servers,
> lowering MaxClients to %d.  To increase, please see the
> HARD_SERVER_LIMIT define in src/include/httpd.h.

Das heißt, wenn ich da nichts angezeigt bekomme, war bei meinem Server
das HARD_SERVER_LIMIT auch noch nicht überschritten.

Ist das so richtig?

Leider konnte ich immer noch nicht in Erfahrung bringen mit welchem 
HARD_SERVER_LIMIT Wert Debian Woody seinen Apache Kompiliert.

Auf der Debian Seite lassen sich zurzeit auch keine Pakete
herunterladen.

Im Moment möchte ich an der Konfiguration auch nichts verändern.

Ich suche erst noch nach einer Möglichkeit die Funktionstüchtigkeit der
CGI´s zu überwachen. Wenn da etwas ausfällt, ohne dass ich das merke,
wäre das äußerst ärgerlich...

Hast Du dazu eine Idee, wie ich das machen könnte?
z.B. 
http://www.mein_server.de/cgi-bin/test.cgi 

Bei 
ERROR oder Server nicht erreichbar -> Sende Mail an ... 
CGI läuft -> "HALLO WORLD" Alles OK 

Ich habe gerade ein paar Sachen über Nagios gelesen. 
Geht es damit? 
Wahrscheinlich wäre das allerdings etwas mit Kanonen auf Spatzen
geschossen... 
Eine einfachere Lösung wäre natürlich auch erst einmal super! 

Herzlichen Dank und Liebe Grüße 
Manfred




--------------------------------------------------------------------------
                Apache HTTP Server Mailing List "users-de" 
      unsubscribe-Anfragen an users-de-unsubscribe@httpd.apache.org
           sonstige Anfragen an users-de-help@httpd.apache.org
--------------------------------------------------------------------------


Mime
View raw message