httpd-users-de mailing list archives

Site index · List index
Message view « Date » · « Thread »
Top « Date » · « Thread »
From "Florian Effenberger" <flo...@arcor.de>
Subject mod_rewrite und Fehlerseiten
Date Wed, 26 Nov 2003 11:33:54 GMT
Hallo zusammen,

ich hoffe, die Frage wurde nicht schon tausendmal gestellt. :-)

Ich setze Apache mit suEXEC ein, was soweit auch wunderbar funktioniert.
Damit einige Benutzer ihre Unterseiten selbst pflegen können, diese aber
trotz suEXEC auch anders als mit "~benutzer" erreichbar sind, habe ich
folgendes in den Virtual Hosts gesetzt:

RewriteRule ^/unterseite$ /unterseite/ [R]
RewriteCond %{SERVER_PORT} ^80$
RewriteRule ^/unterseite/(.*) http://www.virtuelle.domain/~benutzer/$1 [P]

D.h., der Benutzer "benutzer" kann seine Seite separat hochladen und der
suEXEC funktioniert. Die Seite ist gleichermaßen über "/unterseite"
erreichbar.

1.) Man sieht, ich bin nicht gerade ein mod_rewrite-Guru. Ich bin mir
sicher, man könnte das auch schöner gestalten. Hat jemand eine Idee? :-)

2.) Funktionieren tut das Ganze ja so weit, aber es hat den Nachteil, dass
auf Fehlerseiten und in Directory Listings natürlich statt "Index of
/unterseite" oder "...could not find the file /unterseite/gibs.nicht.html"
immer das "~benutzer" steht. Gibt es - ohne suEXEC zu patchen - eine
Möglichkeit, das zu umgehen?

Herzlichen Dank im Voraus!
Florian


--------------------------------------------------------------------------
                Apache HTTP Server Mailing List "users-de" 
      unsubscribe-Anfragen an users-de-unsubscribe@httpd.apache.org
           sonstige Anfragen an users-de-help@httpd.apache.org
--------------------------------------------------------------------------


Mime
View raw message