httpd-users-de mailing list archives

Site index · List index
Message view « Date » · « Thread »
Top « Date » · « Thread »
From Sven Leichsenring <leich...@brandenburg.de>
Subject Re: Apache Logfiles
Date Tue, 10 Jun 2003 10:14:18 GMT
Hallo Daniel,

On Tue, 2003-06-10 at 11:39, daniel@bladeck.de wrote:
> Hallo Liste, 
> 
> ich habe den Apache 1.3 am laufen mit Virtual Hosts und in jeden Host sind 
> die Logfiles so angelegt das diese in das Homeverzeichnis vom User abgelegt 
> werden. Funktioniert so weit auch ganz gut. Nur werden jetzt die Logfiles 
> immer größer, manche haben bereits 100 MB und mehr. Kann ich im Apache eine 
> Maximale größe hinterlegen, bzw. kann ich dem Apache sagen er soll die 
> Logfiles der letzten 7 Tage aufheben und alle anderen automatisch löschen? 

es gibt auch noch das Tool logrotate, wenn ich das richtig sehe ist das
zumindest bei RedHat und Suse in den aktuellen Distributionen mit dabei
(bei mir Suse 8.2 und RedHat Advanced Server).
Damit kann man logfiles wunderbar rotieren. Außerdem kann logrotate die
alten Logfiles zippen, vor bzw. nach dem rotieren eine anzugebendes
Programm/Script ausführen und man kann ihm auch sagen, wieviele logfiles
es aufheben soll. geht übrigens für alle möglichen logfiles.
Je nach der Art der Installation ist es evtl. auch schon installiert,
und wird schon für diverse System-Logs benutzt

> Wenn es nicht im Apache möglich ist, zum Auswerten der Logfiles benutze ich 
> Webalizer kann dieses Tool das? 

Also das Perl-Tool Awstats kann sowas ähnliches. Das löscht nach der
Analyse des Logfiles auf wunsch die analysierten einträge.

Mir ist so, als wenn ich mal gehört habe, das der Webalizer auch mit
gezipten File umgehen kann, aber dazu soll mal einer was sagen, der sich
mit Webalizer besser auskennt. :-)

Bye

Sven
-- 
Sven Leichsenring
LDS Brandenburg


--------------------------------------------------------------------------
                Apache HTTP Server Mailing List "users-de" 
      unsubscribe-Anfragen an users-de-unsubscribe@httpd.apache.org
           sonstige Anfragen an users-de-help@httpd.apache.org
--------------------------------------------------------------------------


Mime
View raw message