httpd-users-de mailing list archives

Site index · List index
Message view « Date » · « Thread »
Top « Date » · « Thread »
From Alex <puertor...@gmx.net>
Subject mehrere virtuelle hosts
Date Mon, 03 Feb 2003 18:03:58 GMT
Noch mal ganz von vorn.
Ich schreibe immer dazu wie ich es versteh damit sich eventuelle
Denkfehler meinerseits schneller zeigen. Wie schon gesagt bin ich
Anfänger auf dem Gebiet.

Ich habe eine dynamische IP die über DynDNS.org auf dem laufenden
gehalten wird. Dort habe ich mir 2 subdomains eingerichtet. 

Sub1 = alexdomaen1.dyndns.org
Sub2 = alexdomaen2.dyndns.org

die auf meine jeweils aktuelle IP verweisen.
Damit der Apache jetzt weis wenn alexdomaen1.dyndns.org im browser
aufgerufen wird welches verzeichnis er anzeigen soll richte ich folgende
"namensbasierte virtuelle Hosts" ein. Richtig?

NameVirtualHost * (hier sternchen da meine IP dynamisch ist?)
<VirtualHost *>
 	DocumentRoot /var/www/html/alexdomaen1   
 	ServerName alexdomaen1.dyndns.org 
	(heisst das das der apache den "ServerName" der im browser 	eingegeben
wurde ausliest und somit weis das er in den 	"DocumentRoot"  alexdomaen1
springen muss?)
</VirtualHost>


<VirtualHost *>
 	DocumentRoot /var/www/html/alexdomaen2 
	ServerName alexdomaen2.dyndns.org
</VirtualHost>

Jetzt den Apache restarten und er müsste beim Aufruf der Sub1 diese
anzeigen. Bei Sub2 genauso.

Leider passiert das bei mir nicht. Warum?

Als Anlage schicke ich mal meine httpd.conf mit.

Danke und sorry falls ich zu lang brauch zum verstehn, bin noch Anfänger
:)



Mime
View raw message