httpd-users-de mailing list archives

Site index · List index
Message view « Date » · « Thread »
Top « Date » · « Thread »
From "Joerg Behrens" <behr...@takenet.de>
Subject Re: mod_mysql - ist das das richtige für Auth
Date Mon, 03 Feb 2003 12:21:00 GMT


----- Original Message -----
From: "Oliver Etzel - GoodnGo.COM (R)" <oliver@goodngo.com>
To: <users-de@httpd.apache.org>
Sent: Sunday, February 02, 2003 1:06 PM
Subject: mod_mysql - ist das das richtige für Auth


> Hallo Liste,

> blöde Frage sucht Antwort:

> Ich möchte die Daten zur Apache-Authentifizierung statt über die
.htaccess-Dateien
> über eine korrespondierende Mysql Datenbank verwalten.

Da Passwoerter nicht in der htaccess stehen wird du auch bei der Verwendung
von mysql_auth nicht auf diese Datei verzichten koennen. Irgentwo muessen
die Info ja drin stehen wer den nun Zugreifen soll und wo die Infos stehen.

z.B
AuthType Basic
AuthGroupFile /dev/null
AuthMySQLHost localhost
AuthMySQLDB authdata
AuthMySQLUserTable user_info
AuthMySQLGroupField user_group
require group admin


> Ist das Modul mod_mysql und/oder (plus) mod-auth in obigem Fall das
richtige Modul zum einikompilieren.

http://modules.apache.org/
http://modules.apache.org/search?id=144
Geht Dank apxs ohne weitere Schmerzen. Achtung! Bei verwendung von PHP mit
dem build'in Mysql client kann es Problem geben. Dann ist PHP
neuzukompilieren und geben die selben Mysql Client Libs zu linken wie das
mod_auth_mysql Modul.

Gruss
Joerg Behrens

--
TakeNet GmbH                        Mobil: 0171/60 57 963
D-97080 Wuerzburg                 Tel: +49 931 903-2243
Alfred-Nobel-Straße 20            Fax: +49 931 903-3025


--------------------------------------------------------------------------
                Apache HTTP Server Mailing List "users-de" 
      unsubscribe-Anfragen an users-de-unsubscribe@httpd.apache.org
           sonstige Anfragen an users-de-help@httpd.apache.org
--------------------------------------------------------------------------


Mime
View raw message