httpd-users-de mailing list archives

Site index · List index
Message view « Date » · « Thread »
Top « Date » · « Thread »
From "Igor" <BoeserRi...@gmx.de>
Subject AW: AW: Aktivierung von Virtual Hosts ruiniert php-Applikation
Date Wed, 11 Sep 2002 23:28:06 GMT
Hallo Dirk


<snip>

RE: Steht aber eigentlich alles in der Apache Readme drin.

Tja, ich habe einen Hinweis auf sowas lange gesucht. Ich habe auch in
meinem Apache-Schmöker viel geblättert. Habe bei www.apache.org
nachgesucht.

Aber daß 1 virtual host = alles ist virtual host, darüber habe ich nichts
gefunden.

</snip>

Ich hab grad eben nochmal nachgeschaut. Unter
http://httpd.apache.org/docs/vhosts/name-based.html
steht das auch nochmal.
Zitat:

"The next step is to create a
<VirtualHost> block for each different host that you would like to serve.
The argument to the <VirtualHost> directive should be the same as the
argument to the NameVirtualHost directive (ie, an IP address, or * for all
addresses). Inside each <VirtualHost> block, you will need at minimum a
ServerName directive to designate which host is served and a DocumentRoot
directive to show where in the filesystem the content for that host lives.

If you are adding virtual hosts to an existing web server, you must also
create a <VirtualHost> block for the existing host. The ServerName and
DocumentRoot included in this virtual host should be the same as the global
ServerName and DocumentRoot. List this virtual host first in the
configuration file so that it will act as the default host."

Bin aber froh zu hören dass es jetzt bei dir funktioniert.

Aber mal ne Frage: funktioniert bei dir der "flush()" Befehl in PHP? Ich
versuche die ganze Zeit aus einer schleife heraus etwas auf den Bildschirm
zu bringen ( soll für nen Chat sein) aber flush() verweigert den Deinst. Ich
hab dann gelesen man müsse PHP als Modul installieren, hab ich acuh gemacht,
aber flush geht immernoch nicht.
Weisst du oder einer von euch woran das liegen könnte?

Gruß, Igor


Mime
View raw message