httpd-users-de mailing list archives

Site index · List index
Message view « Date » · « Thread »
Top « Date » · « Thread »
From Max.Dittr...@t-online.de (Max Dittrich)
Subject Re: Das doppelte Logchen ;-)
Date Mon, 23 Sep 2002 09:05:14 GMT
Hallo Martin,

Martin Schmitt wrote:
> Hallo allerseits!
> 
> Ich betreibe einen Server, auf dem ich ein paar (wenige) virtuelle
> Webserver "hoste", wie man so schön sagt.
> 
> Nun schreibe ich ein Logfile (TransferLog) für jeden dieser Vhosts, damit
> der jeweilige Kunde "sein" Log runterladen und nach Belieben analysieren
> kann.
> 
> Zusätzlich würde ich jetzt gern nochmal die gesamte Log-Information
> gebündelt bekommen, um sie für Abrechnungszwecke einfach nach hinten in
> eine Datenbank wegschreiben zu können.
> 
> Ich habe einfach mal im globalen Teil der httpd.conf einen LogFormat- und
> CustomLog-Eintrag gemacht, aber dort kommt nichts an. Dort wird nur
> hingeschrieben, wenn ein Request an die IP-Adresse des Servers kommt, denn
> die ist logischerweise durch keinen Hostnamen abgedeckt.
> 
> Wie kann ich das Log nun "duplizieren" und zusätzlich zu den einzeln
> aufgedröselten Logs nochmal ein globales Log schreiben?

Dazu musst Du *zusätzlich* in jedem VirtualHost-Kontext die 
CustomLog-Anweisung für Dein globales Logfile angeben:

<VirtualHost ....>
   CustomLog log/global/access_log combined
</VirtualHost>

Wenn Du den Filedeskriptorverbrauch klein halten und die Schreibzugriffe 
reduzieren willst, solltest Du vielleicht eh nur ein Logfile in einem um 
"%v" erweitertem Format schreiben. Dies hat dann halt den Nachteil, daß 
das zentrale Logfile für die einzelenen Nutzer wieder getrennt werden 
muss. Ich mache dies allerdings in einem Rutsch mit asynchroner 
IP->Hostname-Auflösung.

[...]

gruß,
.max


Mime
View raw message