httpd-users-de mailing list archives

Site index · List index
Message view « Date » · « Thread »
Top « Date » · « Thread »
From HMeiss...@dgverlag.de
Subject AW: Apache und Tomcat auf einem Linuxrechner
Date Mon, 19 Aug 2002 11:54:10 GMT
hi oliver,
 
einfach und simple ?
also beide config in einer ... 
 
hier in der httpd.conf :
DocumentRoot "/entw/www/htdocs"  # danach stehts bei mir drin ...
 
LoadModule jk_module /usr/lib/apache/mod_jk-noeapi.so  # modul laden
JkWorkersFile /opt/jakarta/tomcat/conf/workers.properties  # einstellungen
 JkLogLevel info # log level setzen
# erst einmal alles verbieten 
 
<Directory /> # und normal weiter ..
Options FollowSymLinks AllowOverride None 
</Directory> 
 
# und nach dem alias cgi verzeichnins ....
 
JkMount /cgi/servlet/* ajp12
JkMount /cgi/servlet/*.jsp ajp12 
# und darauf zeigen auch die java classpath !!!
 
damit müsste der apache / tomcat sauber laufen.
die tomcat conf entfällt...die steht im tomcat pfad .... und ruht vor sich
hin ...
geht am besten wenn man erst den tomcat installiert und ihn ohne den apache
einrichtet und mit java bereibt
dann die folder in den apache einpflegen und schon rennt es (s.o.)
und dann in /opt/jakarta/ ruhen lässt
 
wichtig sind die restart funktionen ...
für apache und tomcat getrennt ...
man muss den tomcat durchstarten können ...da sonst die *.class nicht
aktualisiert werden 
 
wenns nicht läuft ...
frag ruhig
grüße
heinz
 

Mime
View raw message