httpd-users-de mailing list archives

Site index · List index
Message view « Date » · « Thread »
Top « Date » · « Thread »
From tag4...@tag4tag.com
Subject Re: Logdateien an User
Date Thu, 01 Jan 1970 00:00:00 GMT
Hallo,

Du kannst im Verzeichnis /etc/skel noch ein unterverzeichnis "logs" erstellen. 
Dies wird dann automatisch zum User ins Home-Verzeichnis kopiert (geht natürlich

auch in /etc/skel/public_html/. Ganz wie Du willst). Kannst das Verzeichnis 
"logs" natürlich auch von Hand in die schon bestehenden Home-Verzeichnisse 
nachtragen.

Danach nimmst in der Konfiguration des virtuellen Hosts (httpd.conf) folgende 
Einträge vor:

ErrorLog /home/username/logs/error.log.txt
CustomLog /home/username/logs/access_log combined

Danach starte Deinen Apache neu und es wird in den angegebenen Verzeichnissen 
pro virtullem Server geloggt.

Good bye

Dan



<pre>
Hallo Liste,
ich habe meinen Apache-Server so eingerichtet, daß er die Linux-User
"verwendet". Bedeutet:
Ich lege einen User xy z. B. mit YaST an. Automatisch wird das Verzeichnis
/home/xy/ und /home/xy/public_html/ erstellt. Gehe ich nun mit dem Browser
auf <a href="http://server/~xy/,">http://server/~xy/,</a>so sehe ich die 
Dateien, die unter
/home/xy/public_html hinterlegt sind.

Nun meine Frage:
Wie ist es möglich, daß der Server alle Zugriffe auf <a 
href="http://server/~xy/">http://server/~xy/</a>auf
/home/xy/log/http.log speichert. Jeder User soll also seine persönliche
Logdatei haben.
Wie geht das?

Danke,
Hans


--------------------------------------------------------------------------
                Apache HTTP Server Mailing List "users-de" 
      unsubscribe-Anfragen an users-de-unsubscribe@httpd.apache.org
           sonstige Anfragen an users-de-help@httpd.apache.org
--------------------------------------------------------------------------


</pre>



Mime
View raw message