cordova-commits mailing list archives

Site index · List index
Message view « Date » · « Thread »
Top « Date » · « Thread »
From dblot...@apache.org
Subject [49/52] [partial] docs commit: Making links in docs manual instead of automatic.
Date Mon, 19 Oct 2015 19:01:13 GMT
http://git-wip-us.apache.org/repos/asf/cordova-docs/blob/76d1ffce/www/docs/de/3.1.0/cordova/events/events.online.md
----------------------------------------------------------------------
diff --git a/www/docs/de/3.1.0/cordova/events/events.online.md b/www/docs/de/3.1.0/cordova/events/events.online.md
index 02822b3..2174b0d 100644
--- a/www/docs/de/3.1.0/cordova/events/events.online.md
+++ b/www/docs/de/3.1.0/cordova/events/events.online.md
@@ -22,16 +22,16 @@ title: Online
 
 # Online
 
-Dieses Ereignis wird ausgelöst, wenn eine Anwendung online geht, und das Gerät wird mit dem Internet verbunden.
+Dieses Ereignis wird ausgelöst, wenn eine Anwendung online geht, und das [Gerät](../device/device.html) wird mit dem Internet verbunden.
 
     document.addEventListener("online", yourCallbackFunction, false);
     
 
 ## Informationen
 
-Das `online` -Ereignis wird ausgelöst, wenn ein zuvor unverbundenen Gerät eine Netzwerkverbindung zu einem Anwendung Zugriff auf das Internet empfängt. Es stützt sich auf die gleichen Informationen wie die Verbindung-API und wird ausgelöst, wenn der Wert des `connection.type` wird`NONE`.
+Das `online` -Ereignis wird ausgelöst, wenn ein zuvor unverbundenen [Gerät](../device/device.html) eine Netzwerkverbindung zu einem Anwendung Zugriff auf das Internet empfängt. Es stützt sich auf die gleichen Informationen wie die Verbindung-API und wird ausgelöst, wenn der Wert des `[connection.type](../connection/connection.type.html)` wird`NONE`.
 
-Anwendungen sollten in der Regel verwenden `document.addEventListener` einmal einen Ereignis-Listener hinzufügen das `deviceready` -Ereignis ausgelöst.
+Anwendungen sollten in der Regel verwenden `document.addEventListener` einmal einen Ereignis-Listener hinzufügen das `[deviceready](events.deviceready.html)` -Ereignis ausgelöst.
 
 ## Unterstützte Plattformen
 
@@ -87,7 +87,7 @@ Anwendungen sollten in der Regel verwenden `document.addEventListener` einmal ei
 
 ## iOS Macken
 
-Beim ersten Start die erste `online` Ereignis (falls zutreffend) dauert mindestens eine Sekunde vor dem Feuer `connection.type` ist`UNKNOWN`.
+Beim ersten Start die erste `online` Ereignis (falls zutreffend) dauert mindestens eine Sekunde vor dem Feuer `[connection.type](../connection/connection.type.html)` ist`UNKNOWN`.
 
 ## Windows Phone 7 Macken
 

http://git-wip-us.apache.org/repos/asf/cordova-docs/blob/76d1ffce/www/docs/de/3.1.0/cordova/events/events.pause.md
----------------------------------------------------------------------
diff --git a/www/docs/de/3.1.0/cordova/events/events.pause.md b/www/docs/de/3.1.0/cordova/events/events.pause.md
index addc75a..d715a15 100644
--- a/www/docs/de/3.1.0/cordova/events/events.pause.md
+++ b/www/docs/de/3.1.0/cordova/events/events.pause.md
@@ -31,7 +31,7 @@ Das Ereignis wird ausgelöst, wenn eine Anwendung in den Hintergrund gelegt wird
 
 Das `pause` -Ereignis wird ausgelöst, wenn die einheitlichen Plattform die Anwendung in den Hintergrund, in der Regel, setzt wenn der Benutzer zu einer anderen Anwendung wechselt.
 
-Anwendungen sollten in der Regel verwenden `document.addEventListener` einmal einen Ereignis-Listener hinzufügen das `deviceready` -Ereignis ausgelöst.
+Anwendungen sollten in der Regel verwenden `document.addEventListener` einmal einen Ereignis-Listener hinzufügen das `[deviceready](events.deviceready.html)` -Ereignis ausgelöst.
 
 ## Unterstützte Plattformen
 
@@ -88,6 +88,6 @@ Anwendungen sollten in der Regel verwenden `document.addEventListener` einmal ei
 
 In der `pause` Handler, keine Anrufe an die Cordova-API oder native Plugins, die Objective-C durchlaufen funktionieren nicht, zusammen mit interaktiven Aufrufe, z. B. Warnungen oder `console.log()` . Sie werden nur verarbeitet, wenn die app auf der nächsten laufen Schleife fortgesetzt wird.
 
-Die iOS-spezifische `resign` Ereignis ist verfügbar als Alternative zu `pause` , und erkennt, wenn Benutzer die **Lock** -Taste um das Gerät mit der app im Vordergrund ausgeführt zu sperren können. Wenn die app (und Gerät) für Multitasking aktiviert ist, ist dies gepaart mit einer anschließenden `pause` Ereignis, aber nur unter iOS 5. In der Tat werden alle gesperrten apps in iOS 5, die Multitasking aktiviert haben in den Hintergrund gedrängt. Für Anwendungen, die ausgeführt werden, wenn unter iOS 5 gesperrt, deaktivieren die app Multitasking, indem [UIApplicationExitsOnSuspend][1] auf `YES` . Um beim gesperrt auf iOS 4 auszuführen, spielt diese Einstellung keine Rolle.
+Die iOS-spezifische `resign` Ereignis ist verfügbar als Alternative zu `pause` , und erkennt, wenn Benutzer die **Lock** -Taste um das [Gerät](../device/device.html) mit der app im Vordergrund ausgeführt zu sperren können. Wenn die app (und Gerät) für Multitasking aktiviert ist, ist dies gepaart mit einer anschließenden `pause` Ereignis, aber nur unter iOS 5. In der Tat werden alle gesperrten apps in iOS 5, die Multitasking aktiviert haben in den Hintergrund gedrängt. Für Anwendungen, die ausgeführt werden, wenn unter iOS 5 gesperrt, deaktivieren die app Multitasking, indem [UIApplicationExitsOnSuspend][1] auf `YES` . Um beim gesperrt auf iOS 4 auszuführen, spielt diese Einstellung keine Rolle.
 
  [1]: http://developer.apple.com/library/ios/#documentation/general/Reference/InfoPlistKeyReference/Articles/iPhoneOSKeys.html
\ No newline at end of file

http://git-wip-us.apache.org/repos/asf/cordova-docs/blob/76d1ffce/www/docs/de/3.1.0/cordova/events/events.resume.md
----------------------------------------------------------------------
diff --git a/www/docs/de/3.1.0/cordova/events/events.resume.md b/www/docs/de/3.1.0/cordova/events/events.resume.md
index 7545425..275bc21 100644
--- a/www/docs/de/3.1.0/cordova/events/events.resume.md
+++ b/www/docs/de/3.1.0/cordova/events/events.resume.md
@@ -31,7 +31,7 @@ Das Ereignis wird ausgelöst, wenn eine Anwendung aus dem Hintergrund abgerufen
 
 Das `resume` -Ereignis wird ausgelöst, wenn die native Plattform die Anwendung aus dem Hintergrund zieht.
 
-Anwendungen sollten in der Regel verwenden `document.addEventListener` einmal einen Ereignis-Listener hinzufügen das `deviceready` -Ereignis ausgelöst.
+Anwendungen sollten in der Regel verwenden `document.addEventListener` einmal einen Ereignis-Listener hinzufügen das `[deviceready](events.deviceready.html)` -Ereignis ausgelöst.
 
 ## Unterstützte Plattformen
 

http://git-wip-us.apache.org/repos/asf/cordova-docs/blob/76d1ffce/www/docs/de/3.1.0/cordova/events/events.searchbutton.md
----------------------------------------------------------------------
diff --git a/www/docs/de/3.1.0/cordova/events/events.searchbutton.md b/www/docs/de/3.1.0/cordova/events/events.searchbutton.md
index 8c7a2af..4b4da82 100644
--- a/www/docs/de/3.1.0/cordova/events/events.searchbutton.md
+++ b/www/docs/de/3.1.0/cordova/events/events.searchbutton.md
@@ -31,7 +31,7 @@ Das Ereignis wird ausgelöst, wenn der Benutzer die Schaltfläche Suchen auf And
 
 Wenn Sie das Standardverhalten für die Schaltfläche von Suche auf Android überschreiben möchten können Sie einen Ereignis-Listener für das Ereignis 'Searchbutton' registrieren.
 
-Anwendungen sollten in der Regel verwenden `document.addEventListener` einmal einen Ereignis-Listener hinzufügen das `deviceready` -Ereignis ausgelöst.
+Anwendungen sollten in der Regel verwenden `document.addEventListener` einmal einen Ereignis-Listener hinzufügen das `[deviceready](events.deviceready.html)` -Ereignis ausgelöst.
 
 ## Unterstützte Plattformen
 

http://git-wip-us.apache.org/repos/asf/cordova-docs/blob/76d1ffce/www/docs/de/3.1.0/cordova/events/events.startcallbutton.md
----------------------------------------------------------------------
diff --git a/www/docs/de/3.1.0/cordova/events/events.startcallbutton.md b/www/docs/de/3.1.0/cordova/events/events.startcallbutton.md
index 48b52b2..5b34ebc 100644
--- a/www/docs/de/3.1.0/cordova/events/events.startcallbutton.md
+++ b/www/docs/de/3.1.0/cordova/events/events.startcallbutton.md
@@ -31,7 +31,7 @@ Das Ereignis wird ausgelöst, wenn der Benutzer die Startschaltfläche drückt.
 
 Wenn Sie das Start-Aufruf Standardverhalten überschreiben möchten registrieren Sie einen Ereignis-Listener für das `startcallbutton` Ereignis.
 
-Anwendungen sollten in der Regel verwenden `document.addEventListener` einmal einen Ereignis-Listener hinzufügen das `deviceready` -Ereignis ausgelöst.
+Anwendungen sollten in der Regel verwenden `document.addEventListener` einmal einen Ereignis-Listener hinzufügen das `[deviceready](events.deviceready.html)` -Ereignis ausgelöst.
 
 ## Unterstützte Plattformen
 

http://git-wip-us.apache.org/repos/asf/cordova-docs/blob/76d1ffce/www/docs/de/3.1.0/cordova/events/events.volumedownbutton.md
----------------------------------------------------------------------
diff --git a/www/docs/de/3.1.0/cordova/events/events.volumedownbutton.md b/www/docs/de/3.1.0/cordova/events/events.volumedownbutton.md
index b63f6d1..44d4adb 100644
--- a/www/docs/de/3.1.0/cordova/events/events.volumedownbutton.md
+++ b/www/docs/de/3.1.0/cordova/events/events.volumedownbutton.md
@@ -31,7 +31,7 @@ Das Ereignis wird ausgelöst, wenn der Benutzer die Lautstärke-Taste drückt.
 
 Wenn Sie die Standard-Lautstärke reduzieren Verhalten überschreiben müssen erfassen Sie einen Ereignis-Listener für das `volumedownbutton` Ereignis.
 
-Anwendungen sollten in der Regel verwenden `document.addEventListener` einmal einen Ereignis-Listener hinzufügen das `deviceready` -Ereignis ausgelöst.
+Anwendungen sollten in der Regel verwenden `document.addEventListener` einmal einen Ereignis-Listener hinzufügen das `[deviceready](events.deviceready.html)` -Ereignis ausgelöst.
 
 ## Unterstützte Plattformen
 

http://git-wip-us.apache.org/repos/asf/cordova-docs/blob/76d1ffce/www/docs/de/3.1.0/cordova/events/events.volumeupbutton.md
----------------------------------------------------------------------
diff --git a/www/docs/de/3.1.0/cordova/events/events.volumeupbutton.md b/www/docs/de/3.1.0/cordova/events/events.volumeupbutton.md
index ceb57b0..d4be2d8 100644
--- a/www/docs/de/3.1.0/cordova/events/events.volumeupbutton.md
+++ b/www/docs/de/3.1.0/cordova/events/events.volumeupbutton.md
@@ -31,7 +31,7 @@ Das Ereignis wird ausgelöst, wenn der Benutzer die Lauter Taste drückt.
 
 Wenn Sie die Standard-Lautstärke erhöhen Verhalten überschreiben müssen registrieren Sie einen Ereignis-Listener für das `volumeupbutton` Ereignis.
 
-Anwendungen sollten in der Regel verwenden `document.addEventListener` einmal einen Ereignis-Listener hinzufügen das `deviceready` -Ereignis ausgelöst.
+Anwendungen sollten in der Regel verwenden `document.addEventListener` einmal einen Ereignis-Listener hinzufügen das `[deviceready](events.deviceready.html)` -Ereignis ausgelöst.
 
 ## Unterstützte Plattformen
 

http://git-wip-us.apache.org/repos/asf/cordova-docs/blob/76d1ffce/www/docs/de/3.1.0/cordova/file/directoryentry/directoryentry.md
----------------------------------------------------------------------
diff --git a/www/docs/de/3.1.0/cordova/file/directoryentry/directoryentry.md b/www/docs/de/3.1.0/cordova/file/directoryentry/directoryentry.md
index ca4531e..474e9ca 100644
--- a/www/docs/de/3.1.0/cordova/file/directoryentry/directoryentry.md
+++ b/www/docs/de/3.1.0/cordova/file/directoryentry/directoryentry.md
@@ -22,7 +22,7 @@ title: DirectoryEntry
 
 # DirectoryEntry
 
-Dieses Objekt stellt ein Verzeichnis auf einem Dateisystem, wie durch die [W3C-Verzeichnisse und Systeme][1] -Spezifikation definiert.
+Dieses Objekt stellt ein Verzeichnis auf einem [Dateisystem](../filesystem/filesystem.html), wie durch die [W3C-Verzeichnisse und Systeme][1] -Spezifikation definiert.
 
  [1]: http://www.w3.org/TR/file-system-api/
 
@@ -38,19 +38,19 @@ Dieses Objekt stellt ein Verzeichnis auf einem Dateisystem, wie durch die [W3C-V
 
 **Hinweis:** Das folgende Attribut wird durch die W3C-Spezifikation definiert, aber wird *nicht* unterstützt:
 
-*   **Dateisystem**: das Dateisystem, auf dem der `DirectoryEntry` befindet. *(FileSystem)*
+*   **Dateisystem**: das [Dateisystem](../filesystem/filesystem.html), auf dem der `DirectoryEntry` befindet. *(FileSystem)*
 
 ## Methoden
 
 Die folgenden Methoden aufgerufen werden können, auf ein `DirectoryEntry` Objekt:
 
-*   **GetMetadata**: Metadaten über ein Verzeichnis nachschlagen.
+*   **GetMetadata**: [Metadaten](../metadata/metadata.html) über ein Verzeichnis nachschlagen.
 
-*   **SetMetadata**: Metadaten für ein Verzeichnis festgelegt.
+*   **SetMetadata**: [Metadaten](../metadata/metadata.html) für ein Verzeichnis festgelegt.
 
-*   **MoveTo**: Verschieben Sie ein Verzeichnis an einen anderen Speicherort im Dateisystem.
+*   **MoveTo**: Verschieben Sie ein Verzeichnis an einen anderen Speicherort im [Dateisystem](../filesystem/filesystem.html).
 
-*   **CopyTo**: Kopieren eines Verzeichnisses in einem anderen Speicherort im Dateisystem.
+*   **CopyTo**: Kopieren eines Verzeichnisses in einem anderen Speicherort im [Dateisystem](../filesystem/filesystem.html).
 
 *   **Besuch**: Rückkehr eine URL zu helfen, ein Verzeichnis zu suchen.
 
@@ -58,11 +58,11 @@ Die folgenden Methoden aufgerufen werden können, auf ein `DirectoryEntry` Objek
 
 *   **GetParent**: das übergeordnete Verzeichnis nachschlagen.
 
-*   **CreateReader**: Erstellen Sie eine neue `DirectoryReader` , die können Einträge aus dem Verzeichnis lesen.
+*   **CreateReader**: Erstellen Sie eine neue `[DirectoryReader](../directoryreader/directoryreader.html)` , die können Einträge aus dem Verzeichnis lesen.
 
 *   **GetDirectory**: Erstellen oder ein Verzeichnis nachschlagen.
 
-*   **GetFile**: Erstellen oder eine Datei nachschlagen.
+*   **GetFile**: Erstellen oder eine [Datei](../fileobj/fileobj.html) nachschlagen.
 
 *   **RemoveRecursively**: ein Verzeichnis und seinen Inhalt zu löschen.
 
@@ -76,13 +76,13 @@ Die folgenden Methoden aufgerufen werden können, auf ein `DirectoryEntry` Objek
 
 ## getMetadata
 
-Metadaten über ein Verzeichnis nachschlagen.
+[Metadaten](../metadata/metadata.html) über ein Verzeichnis nachschlagen.
 
 **Parameter:**
 
 *   **SuccessCallback**: eine Callback-Funktion mit einem `Metadata` Objekt. *(Funktion)*
 
-*   **ErrorCallback**: eine Callback-Funktion ausführen, tritt ein Fehler beim Abrufen der `Metadata` . Aufgerufene mit einem `FileError` Objekt. *(Funktion)*
+*   **ErrorCallback**: eine Callback-Funktion ausführen, tritt ein Fehler beim Abrufen der `Metadata` . Aufgerufene mit einem `[FileError](../fileerror/fileerror.html)` Objekt. *(Funktion)*
 
 **Kleines Beispiel**
 
@@ -95,15 +95,15 @@ Metadaten über ein Verzeichnis nachschlagen.
 
 ## setMetadata
 
-Legt ein Verzeichnis erweiterte Attribute oder Metadaten. *Funktioniert derzeit nur auf iOS.*
+Legt ein Verzeichnis erweiterte Attribute oder [Metadaten](../metadata/metadata.html). *Funktioniert derzeit nur auf iOS.*
 
 **Parameter:**
 
-*   **SuccessCallback**: ein Rückruf, der ausgeführt wird, wenn die Metadaten erfolgreich festgelegt ist. *(Funktion)*
+*   **SuccessCallback**: ein Rückruf, der ausgeführt wird, wenn die [Metadaten](../metadata/metadata.html) erfolgreich festgelegt ist. *(Funktion)*
 
-*   **ErrorCallback**: ein Rückruf, der ausgeführt wird, wenn die Metadaten nicht festgelegt werden. *(Funktion)*
+*   **ErrorCallback**: ein Rückruf, der ausgeführt wird, wenn die [Metadaten](../metadata/metadata.html) nicht festgelegt werden. *(Funktion)*
 
-*   **MetadataObject**: ein Objekt, das der Metadaten Schlüssel und Werte enthält. *(Objekt)*
+*   **MetadataObject**: ein Objekt, das der [Metadaten](../metadata/metadata.html) Schlüssel und Werte enthält. *(Objekt)*
 
 **Kleines Beispiel**
 
@@ -159,13 +159,13 @@ Legt ein Verzeichnis erweiterte Attribute oder Metadaten. *Funktioniert derzeit
 
 ## moveTo
 
-Verschieben Sie ein Verzeichnis an einen anderen Speicherort im Dateisystem. Ein Fehler auftritt, wenn die app versucht:
+Verschieben Sie ein Verzeichnis an einen anderen Speicherort im [Dateisystem](../filesystem/filesystem.html). Ein Fehler auftritt, wenn die app versucht:
 
 *   Verschieben Sie ein Verzeichnis in sich selbst oder an jedes Kind in jede Tiefe.
 
 *   Verschieben Sie ein Verzeichnis in übergeordneten, wenn ein Name unterscheidet sich von seinem aktuellen Verzeichnis nicht bereitgestellt wird.
 
-*   Verschieben Sie ein Verzeichnis auf einen Pfad, der von einer Datei belegt.
+*   Verschieben Sie ein Verzeichnis auf einen Pfad, der von einer [Datei](../fileobj/fileobj.html) belegt.
 
 *   Verschieben Sie ein Verzeichnis auf einen Pfad, belegt durch ein Verzeichnis, das nicht leer ist.
 
@@ -179,7 +179,7 @@ Verschieben eines Verzeichnisses auf einem vorhandenen leeren Verzeichnis versuc
 
 *   **SuccessCallback**: ein Rückruf, der mit führt das `DirectoryEntry` -Objekt für das neue Verzeichnis. *(Funktion)*
 
-*   **ErrorCallback**: ein Rückruf, der ausgeführt wird, wenn ein Fehler auftritt, wenn Sie versuchen, das Verzeichnis zu verschieben. Aufgerufene mit einem `FileError` Objekt. *(Funktion)*
+*   **ErrorCallback**: ein Rückruf, der ausgeführt wird, wenn ein Fehler auftritt, wenn Sie versuchen, das Verzeichnis zu verschieben. Aufgerufene mit einem `[FileError](../fileerror/fileerror.html)` Objekt. *(Funktion)*
 
 **Kleines Beispiel**
 
@@ -204,7 +204,7 @@ Verschieben eines Verzeichnisses auf einem vorhandenen leeren Verzeichnis versuc
 
 ## copyTo
 
-Kopieren Sie ein Verzeichnis an einen anderen Speicherort im Dateisystem. Ein Fehler auftritt, wenn die app versucht:
+Kopieren Sie ein Verzeichnis an einen anderen Speicherort im [Dateisystem](../filesystem/filesystem.html). Ein Fehler auftritt, wenn die app versucht:
 
 *   Kopieren eines Verzeichnisses in sich in beliebiger Tiefe.
 
@@ -220,7 +220,7 @@ Verzeichnis-Kopien sind immer rekursive, und kopieren Sie alle Inhalte des Verze
 
 *   **SuccessCallback**: ein Rückruf, der mit führt das `DirectoryEntry` -Objekt für das neue Verzeichnis. *(Funktion)*
 
-*   **ErrorCallback**: ein Rückruf, der ausgeführt wird, tritt ein Fehler beim Versuch, vom zugrunde liegenden Verzeichnis kopieren. Aufgerufene mit einem `FileError` Objekt. *(Funktion)*
+*   **ErrorCallback**: ein Rückruf, der ausgeführt wird, tritt ein Fehler beim Versuch, vom zugrunde liegenden Verzeichnis kopieren. Aufgerufene mit einem `[FileError](../fileerror/fileerror.html)` Objekt. *(Funktion)*
 
 **Kleines Beispiel**
 
@@ -266,7 +266,7 @@ Löscht ein Verzeichnis. Ein Fehler auftritt, wenn die app versucht:
 
 *   **SuccessCallback**: ein Rückruf, der ausgeführt wird, nachdem das Verzeichnis gelöscht wird. Ohne Parameter aufgerufen. *(Funktion)*
 
-*   **ErrorCallback**: ein Rückruf, der ausgeführt wird, wenn ein Fehler auftritt, wenn Sie versuchen, das Verzeichnis zu löschen. Aufgerufene mit einem `FileError` Objekt. *(Funktion)*
+*   **ErrorCallback**: ein Rückruf, der ausgeführt wird, wenn ein Fehler auftritt, wenn Sie versuchen, das Verzeichnis zu löschen. Aufgerufene mit einem `[FileError](../fileerror/fileerror.html)` Objekt. *(Funktion)*
 
 **Kleines Beispiel**
 
@@ -285,7 +285,7 @@ Suchen Sie den übergeordneten `DirectoryEntry` mit dem Verzeichnis.
 
 *   **SuccessCallback**: ein Rückruf, der das Verzeichnis übergeordnete übergeben wird `DirectoryEntry` . *(Funktion)*
 
-*   **ErrorCallback**: ein Rückruf, der ausgeführt wird, wenn ein Fehler auftritt, wenn Sie versuchen, das übergeordnete Element abrufen `DirectoryEntry` . Aufgerufene mit einem `FileError` Objekt. *(Funktion)*
+*   **ErrorCallback**: ein Rückruf, der ausgeführt wird, wenn ein Fehler auftritt, wenn Sie versuchen, das übergeordnete Element abrufen `DirectoryEntry` . Aufgerufene mit einem `[FileError](../fileerror/fileerror.html)` Objekt. *(Funktion)*
 
 **Kleines Beispiel**
 
@@ -303,7 +303,7 @@ Suchen Sie den übergeordneten `DirectoryEntry` mit dem Verzeichnis.
 
 ## createReader
 
-Erstellt eine neue DirectoryReader um Einträge in einem Verzeichnis zu lesen.
+Erstellt eine neue [DirectoryReader](../directoryreader/directoryreader.html) um Einträge in einem Verzeichnis zu lesen.
 
 **Kleines Beispiel**
 
@@ -325,7 +325,7 @@ Erstellt oder ein vorhandenes Verzeichnis sucht. Ein Fehler auftritt, wenn die a
 
 *   **SuccessCallback**: ein Rückruf, der mit führt ein `DirectoryEntry` Objekt. *(Funktion)*
 
-*   **ErrorCallback**: ein Rückruf, der ausgeführt wird, tritt ein Fehler beim Erstellen oder suchen Sie das Verzeichnis. Aufgerufene mit einem `FileError` Objekt. *(Funktion)*
+*   **ErrorCallback**: ein Rückruf, der ausgeführt wird, tritt ein Fehler beim Erstellen oder suchen Sie das Verzeichnis. Aufgerufene mit einem `[FileError](../fileerror/fileerror.html)` Objekt. *(Funktion)*
 
 **Kleines Beispiel**
 
@@ -338,19 +338,19 @@ Erstellt oder ein vorhandenes Verzeichnis sucht. Ein Fehler auftritt, wenn die a
 
 ## getFile
 
-Erstellt oder eine Datei sucht. Ein Fehler auftritt, wenn die app versucht:
+Erstellt oder eine [Datei](../fileobj/fileobj.html) sucht. Ein Fehler auftritt, wenn die app versucht:
 
-*   Erstellen Sie eine Datei, deren unmittelbar übergeordnete noch nicht vorhanden ist.
+*   Erstellen Sie eine [Datei](../fileobj/fileobj.html), deren unmittelbar übergeordnete noch nicht vorhanden ist.
 
 **Parameter:**
 
-*   **Pfad**: der Pfad zu der Datei nachgeschlagen oder erstellt werden. Ein absoluter Pfad oder einen relativen Pfad von diesem `DirectoryEntry` . *(DOM-String und enthält)*
+*   **Pfad**: der Pfad zu der [Datei](../fileobj/fileobj.html) nachgeschlagen oder erstellt werden. Ein absoluter Pfad oder einen relativen Pfad von diesem `DirectoryEntry` . *(DOM-String und enthält)*
 
-*   **Optionen**: Optionen, um anzugeben, ob die Datei erstellt wird, wenn es nicht vorhanden ist. *(Flags)*
+*   **Optionen**: Optionen, um anzugeben, ob die [Datei](../fileobj/fileobj.html) erstellt wird, wenn es nicht vorhanden ist. *(Flags)*
 
 *   **SuccessCallback**: ein Rückruf, der übergeben wird ein `FileEntry` Objekt. *(Funktion)*
 
-*   **ErrorCallback**: ein Rückruf, der ausgeführt wird, tritt ein Fehler beim Erstellen oder suchen Sie die Datei. Aufgerufene mit einem `FileError` Objekt. *(Funktion)*
+*   **ErrorCallback**: ein Rückruf, der ausgeführt wird, tritt ein Fehler beim Erstellen oder suchen Sie die [Datei](../fileobj/fileobj.html). Aufgerufene mit einem `[FileError](../fileerror/fileerror.html)` Objekt. *(Funktion)*
 
 **Kleines Beispiel**
 
@@ -363,7 +363,7 @@ Erstellt oder eine Datei sucht. Ein Fehler auftritt, wenn die app versucht:
 
 ## removeRecursively
 
-Löscht ein Verzeichnis und seinen Inhalt. Im Falle eines Fehlers (z. B. versuchen, Löschen eines Verzeichnisses mit einer Datei, die nicht entfernt werden), können einige der den Inhalt des Verzeichnisses gelöscht werden. Ein Fehler auftritt, wenn die app versucht:
+Löscht ein Verzeichnis und seinen Inhalt. Im Falle eines Fehlers (z. B. versuchen, Löschen eines Verzeichnisses mit einer [Datei](../fileobj/fileobj.html), die nicht entfernt werden), können einige der den Inhalt des Verzeichnisses gelöscht werden. Ein Fehler auftritt, wenn die app versucht:
 
 *   Löschen Sie das Root-Verzeichnis des Dateisystems.
 
@@ -371,7 +371,7 @@ Löscht ein Verzeichnis und seinen Inhalt. Im Falle eines Fehlers (z. B. versuch
 
 *   **SuccessCallback**: ein Rückruf, der nach dem führt die `DirectoryEntry` gelöscht wurden. Ohne Parameter aufgerufen. *(Funktion)*
 
-*   **ErrorCallback**: ein Rückruf, der ausgeführt wird, wenn ein Fehler auftritt, wenn Sie versuchen, löschen Sie die `DirectoryEntry` . Aufgerufene mit einem `FileError` Objekt. *(Funktion)*
+*   **ErrorCallback**: ein Rückruf, der ausgeführt wird, wenn ein Fehler auftritt, wenn Sie versuchen, löschen Sie die `DirectoryEntry` . Aufgerufene mit einem `[FileError](../fileerror/fileerror.html)` Objekt. *(Funktion)*
 
 **Kleines Beispiel**
 
@@ -395,6 +395,6 @@ Möglicherweise nicht mit einem `ControlledAccessException` in den folgenden Fä
 
 > Lösung: Stellen Sie sicher, dass temporäre Verzeichnisse manuell oder durch die Anwendung vor der Neuinstallation gereinigt werden.
 
-*   Wenn das Gerät per USB angeschlossen ist.
+*   Wenn das [Gerät](../../device/device.html) per USB angeschlossen ist.
 
-> Lösung: Trennen Sie das USB-Kabel vom Gerät und erneut ausführen.
\ No newline at end of file
+> Lösung: Trennen Sie das USB-Kabel vom [Gerät](../../device/device.html) und erneut ausführen.
\ No newline at end of file

http://git-wip-us.apache.org/repos/asf/cordova-docs/blob/76d1ffce/www/docs/de/3.1.0/cordova/file/directoryreader/directoryreader.md
----------------------------------------------------------------------
diff --git a/www/docs/de/3.1.0/cordova/file/directoryreader/directoryreader.md b/www/docs/de/3.1.0/cordova/file/directoryreader/directoryreader.md
index 87ab7c3..c33c78b 100644
--- a/www/docs/de/3.1.0/cordova/file/directoryreader/directoryreader.md
+++ b/www/docs/de/3.1.0/cordova/file/directoryreader/directoryreader.md
@@ -44,9 +44,9 @@ Lesen Sie die Einträge in diesem Verzeichnis.
 
 **Parameter:**
 
-*   **SuccessCallback**: ein Rückruf, der ein Array von übergeben wird `FileEntry` und `DirectoryEntry` Objekte. *(Funktion)*
+*   **SuccessCallback**: ein Rückruf, der ein Array von übergeben wird `FileEntry` und `[DirectoryEntry](../directoryentry/directoryentry.html)` Objekte. *(Funktion)*
 
-*   **ErrorCallback**: ein Rückruf, der ausgeführt wird, tritt ein Fehler beim Abrufen der Verzeichnisliste. Aufgerufene mit einem `FileError` Objekt. *(Funktion)*
+*   **ErrorCallback**: ein Rückruf, der ausgeführt wird, tritt ein Fehler beim Abrufen der Verzeichnisliste. Aufgerufene mit einem `[FileError](../fileerror/fileerror.html)` Objekt. *(Funktion)*
 
 **Kleines Beispiel**
 

http://git-wip-us.apache.org/repos/asf/cordova-docs/blob/76d1ffce/www/docs/de/3.1.0/cordova/file/file.md
----------------------------------------------------------------------
diff --git a/www/docs/de/3.1.0/cordova/file/file.md b/www/docs/de/3.1.0/cordova/file/file.md
index 7fb351a..0a7211e 100644
--- a/www/docs/de/3.1.0/cordova/file/file.md
+++ b/www/docs/de/3.1.0/cordova/file/file.md
@@ -22,27 +22,27 @@ title: Datei
 
 # Datei
 
-> Eine API zum Lesen, schreiben und navigieren Sie Datei-System-Hierarchien, basierend auf der [w3c Datei api][1].
+> Eine API zum Lesen, schreiben und navigieren Sie Datei-System-Hierarchien, basierend auf der [w3c [Datei](fileobj/fileobj.html) api][1].
 
  [1]: http://www.w3.org/TR/FileAPI
 
 ## Objekte
 
-*   DirectoryEntry
-*   DirectoryReader
-*   Datei
-*   FileEntries
-*   FileError
-*   FileReader
-*   Dateisystem
-*   FileTransfer
-*   FileTransferError
-*   FileUploadOptions
-*   FileUploadResult
-*   FileWriter
+*   [DirectoryEntry](directoryentry/directoryentry.html)
+*   [DirectoryReader](directoryreader/directoryreader.html)
+*   [Datei](fileobj/fileobj.html)
+*   [FileEntries](fileentry/fileentry.html)
+*   [FileError](fileerror/fileerror.html)
+*   [FileReader](filereader/filereader.html)
+*   [Dateisystem](filesystem/filesystem.html)
+*   [FileTransfer](filetransfer/filetransfer.html)
+*   [FileTransferError](filetransfererror/filetransfererror.html)
+*   [FileUploadOptions](fileuploadoptions/fileuploadoptions.html)
+*   [FileUploadResult](fileuploadresult/fileuploadresult.html)
+*   [FileWriter](filewriter/filewriter.html)
 *   Flaggen
-*   LocalFileSystem
-*   Metadaten
+*   [LocalFileSystem](localfilesystem/localfilesystem.html)
+*   [Metadaten](metadata/metadata.html)
 
 ## Zugriff auf die Funktion
 
@@ -107,4 +107,4 @@ Diese Befehle gelten für alle Zielplattformen, aber die unten beschriebenen Pla
         </feature>
         
 
-Einige Plattformen können dieses Feature unterstützen, ohne dass eine besondere Konfiguration. Finden Sie unter *Plattform-Unterstützung* in der Übersicht.
\ No newline at end of file
+Einige Plattformen können dieses Feature unterstützen, ohne dass eine besondere Konfiguration. Finden Sie unter *Plattform-Unterstützung* in der [Übersicht](../../guide/overview/index.html).
\ No newline at end of file

http://git-wip-us.apache.org/repos/asf/cordova-docs/blob/76d1ffce/www/docs/de/3.1.0/cordova/file/fileentry/fileentry.md
----------------------------------------------------------------------
diff --git a/www/docs/de/3.1.0/cordova/file/fileentry/fileentry.md b/www/docs/de/3.1.0/cordova/file/fileentry/fileentry.md
index 3eb29ca..505d170 100644
--- a/www/docs/de/3.1.0/cordova/file/fileentry/fileentry.md
+++ b/www/docs/de/3.1.0/cordova/file/fileentry/fileentry.md
@@ -22,7 +22,7 @@ title: FileEntries
 
 # FileEntries
 
-Eine Datei in einem Dateisystem darstellt, wie in der [W3C-Verzeichnisse und Systeme][1] -Spezifikation definiert.
+Eine [Datei](../fileobj/fileobj.html) in einem [Dateisystem](../filesystem/filesystem.html) darstellt, wie in der [W3C-Verzeichnisse und Systeme][1] -Spezifikation definiert.
 
  [1]: http://www.w3.org/TR/file-system-api/
 
@@ -38,25 +38,25 @@ Eine Datei in einem Dateisystem darstellt, wie in der [W3C-Verzeichnisse und Sys
 
 **Hinweis:** Das folgende Attribut wird durch die W3C-Spezifikation definiert, aber wird *nicht* unterstützt:
 
-*   **Dateisystem**: das Dateisystem, auf dem der `FileEntry` befindet. *(FileSystem)*
+*   **Dateisystem**: das [Dateisystem](../filesystem/filesystem.html), auf dem der `FileEntry` befindet. *(FileSystem)*
 
 ## Methoden
 
-*   **GetMetadata**: Nachschlagen Metadaten über eine Datei.
+*   **GetMetadata**: Nachschlagen [Metadaten](../metadata/metadata.html) über eine [Datei](../fileobj/fileobj.html).
 
-*   **SetMetadata**: Metadaten für eine Datei festlegen.
+*   **SetMetadata**: [Metadaten](../metadata/metadata.html) für eine [Datei](../fileobj/fileobj.html) festlegen.
 
-*   **MoveTo**: Verschieben einer Datei an einen anderen Speicherort im Dateisystem.
+*   **MoveTo**: Verschieben einer [Datei](../fileobj/fileobj.html) an einen anderen Speicherort im [Dateisystem](../filesystem/filesystem.html).
 
-*   **CopyTo**: Kopieren Sie eine Datei an einen anderen Speicherort im Dateisystem.
+*   **CopyTo**: Kopieren Sie eine [Datei](../fileobj/fileobj.html) an einen anderen Speicherort im [Dateisystem](../filesystem/filesystem.html).
 
-*   **Besuch**: Rückkehr einen URL, die verwendet werden kann, um eine Datei zu suchen.
+*   **Besuch**: Rückkehr einen URL, die verwendet werden kann, um eine [Datei](../fileobj/fileobj.html) zu suchen.
 
-*   **Entfernen**: Löschen einer Datei.
+*   **Entfernen**: Löschen einer [Datei](../fileobj/fileobj.html).
 
 *   **GetParent**: das übergeordnete Verzeichnis nachschlagen.
 
-*   **CreateWriter**: erstellt ein `FileWriter` -Objekt, das verwendet werden kann, um in eine Datei schreiben.
+*   **CreateWriter**: erstellt ein `[FileWriter](../filewriter/filewriter.html)` -Objekt, das verwendet werden kann, um in eine [Datei](../fileobj/fileobj.html) schreiben.
 
 *   **Datei**: erstellt ein `File` -Objekt, Dateieigenschaften.
 
@@ -70,13 +70,13 @@ Eine Datei in einem Dateisystem darstellt, wie in der [W3C-Verzeichnisse und Sys
 
 ## getMetadata
 
-Suchen Sie Metadaten zu einer Datei.
+Suchen Sie [Metadaten](../metadata/metadata.html) zu einer [Datei](../fileobj/fileobj.html).
 
 **Parameter:**
 
 *   **SuccessCallback**: ein Rückruf, der übergeben wird ein `Metadata` Objekt. *(Funktion)*
 
-*   **ErrorCallback**: ein Rückruf, der ausgeführt wird, tritt ein Fehler beim Abrufen der `Metadata` . Aufgerufene mit einem `FileError` Objekt. *(Funktion)*
+*   **ErrorCallback**: ein Rückruf, der ausgeführt wird, tritt ein Fehler beim Abrufen der `Metadata` . Aufgerufene mit einem `[FileError](../fileerror/fileerror.html)` Objekt. *(Funktion)*
 
 **Kleines Beispiel**
 
@@ -89,19 +89,19 @@ Suchen Sie Metadaten zu einer Datei.
 
 ## setMetadata
 
-Metadaten in einer Datei.
+[Metadaten](../metadata/metadata.html) in einer [Datei](../fileobj/fileobj.html).
 
 **Derzeit funktioniert nur auf iOS.**
 
-*   Dadurch wird die erweiterten Attribute einer Datei festgelegt.
+*   Dadurch wird die erweiterten Attribute einer [Datei](../fileobj/fileobj.html) festgelegt.
 
 **Parameter:**
 
-*   **SuccessCallback**: ein Rückruf, der ausgeführt wird, wenn die Metadaten festgelegt ist. *(Funktion)*
+*   **SuccessCallback**: ein Rückruf, der ausgeführt wird, wenn die [Metadaten](../metadata/metadata.html) festgelegt ist. *(Funktion)*
 
-*   **ErrorCallback**: ein Rückruf, der ausgeführt wird, wenn die Metadaten nicht erfolgreich festgelegt ist. *(Funktion)*
+*   **ErrorCallback**: ein Rückruf, der ausgeführt wird, wenn die [Metadaten](../metadata/metadata.html) nicht erfolgreich festgelegt ist. *(Funktion)*
 
-*   **MetadataObject**: ein Objekt, das der Metadaten Schlüssel und Werte enthält. *(Objekt)*
+*   **MetadataObject**: ein Objekt, das der [Metadaten](../metadata/metadata.html) Schlüssel und Werte enthält. *(Objekt)*
 
 **Kleines Beispiel**
 
@@ -119,7 +119,7 @@ Metadaten in einer Datei.
 
 **iOS Quirk**
 
-*   Nur die `com.apple.MobileBackup` erweitertes Attribut wird unterstützt. Legen Sie den Wert auf `1` zu verhindern, dass die Datei auf iCloud gesichert wird. Legen Sie den Wert auf `` , die Datei zu iCloud gesichert werden wieder zu aktivieren.
+*   Nur die `com.apple.MobileBackup` erweitertes Attribut wird unterstützt. Legen Sie den Wert auf `1` zu verhindern, dass die [Datei](../fileobj/fileobj.html) auf iCloud gesichert wird. Legen Sie den Wert auf `` , die [Datei](../fileobj/fileobj.html) zu iCloud gesichert werden wieder zu aktivieren.
 
 **Kleines Beispiel**
 
@@ -157,23 +157,23 @@ Metadaten in einer Datei.
 
 ## moveTo
 
-Verschieben Sie eine Datei an einen anderen Speicherort im Dateisystem. Ein Fehler auftritt, wenn die app versucht:
+Verschieben Sie eine [Datei](../fileobj/fileobj.html) an einen anderen Speicherort im [Dateisystem](../filesystem/filesystem.html). Ein Fehler auftritt, wenn die app versucht:
 
-*   Verschieben einer Datei in seinem übergeordneten Element, sofern ein anderen von seinen aktuellen Namen ist nicht;
+*   Verschieben einer [Datei](../fileobj/fileobj.html) in seinem übergeordneten Element, sofern ein anderen von seinen aktuellen Namen ist nicht;
 
-*   Verschieben einer Datei auf einen Pfad, der von einem Verzeichnis besetzt;
+*   Verschieben einer [Datei](../fileobj/fileobj.html) auf einen Pfad, der von einem Verzeichnis besetzt;
 
-Darüber hinaus versucht das Verschieben einer Datei auf eine vorhandene Datei löschen und die Datei zu ersetzen.
+Darüber hinaus versucht das Verschieben einer [Datei](../fileobj/fileobj.html) auf eine vorhandene [Datei](../fileobj/fileobj.html) löschen und die [Datei](../fileobj/fileobj.html) zu ersetzen.
 
 **Parameter:**
 
-*   **Eltern**: das übergeordnete Verzeichnis, in das die Datei verschoben. *(DirectoryEntry)*
+*   **Eltern**: das übergeordnete Verzeichnis, in das die [Datei](../fileobj/fileobj.html) verschoben. *(DirectoryEntry)*
 
-*   **NewName**: der neue Name der Datei. Der Standardwert ist der aktuelle Name, wenn kein Wert angegeben. *(DOM-String und enthält)*
+*   **NewName**: der neue Name der [Datei](../fileobj/fileobj.html). Der Standardwert ist der aktuelle Name, wenn kein Wert angegeben. *(DOM-String und enthält)*
 
-*   **SuccessCallback**: ein Rückruf, der übergeben wird, der neuen Datei `FileEntry` Objekt. *(Funktion)*
+*   **SuccessCallback**: ein Rückruf, der übergeben wird, der neuen [Datei](../fileobj/fileobj.html) `FileEntry` Objekt. *(Funktion)*
 
-*   **ErrorCallback**: ein Rückruf, der ausgeführt wird, wenn ein Fehler auftritt, wenn Sie versuchen, die Datei zu verschieben. Aufgerufene mit einem `FileError` Objekt. *(Funktion)*
+*   **ErrorCallback**: ein Rückruf, der ausgeführt wird, wenn ein Fehler auftritt, wenn Sie versuchen, die [Datei](../fileobj/fileobj.html) zu verschieben. Aufgerufene mit einem `[FileError](../fileerror/fileerror.html)` Objekt. *(Funktion)*
 
 **Kleines Beispiel**
 
@@ -197,19 +197,19 @@ Darüber hinaus versucht das Verschieben einer Datei auf eine vorhandene Datei l
 
 ## copyTo
 
-Kopieren Sie eine Datei an einen neuen Speicherort im Dateisystem. Ein Fehler auftritt, wenn die app versucht:
+Kopieren Sie eine [Datei](../fileobj/fileobj.html) an einen neuen Speicherort im [Dateisystem](../filesystem/filesystem.html). Ein Fehler auftritt, wenn die app versucht:
 
-*   Kopieren Sie eine Datei in übergeordneten, wenn ein anderen von seinen aktuellen Namen nicht angegeben ist.
+*   Kopieren Sie eine [Datei](../fileobj/fileobj.html) in übergeordneten, wenn ein anderen von seinen aktuellen Namen nicht angegeben ist.
 
 **Parameter:**
 
-*   **Eltern**: das übergeordnete Verzeichnis, in das die Datei kopiert. *(DirectoryEntry)*
+*   **Eltern**: das übergeordnete Verzeichnis, in das die [Datei](../fileobj/fileobj.html) kopiert. *(DirectoryEntry)*
 
-*   **NewName**: der neue Name der Datei. Der Standardwert ist der aktuelle Name, wenn kein Wert angegeben. *(DOM-String und enthält)*
+*   **NewName**: der neue Name der [Datei](../fileobj/fileobj.html). Der Standardwert ist der aktuelle Name, wenn kein Wert angegeben. *(DOM-String und enthält)*
 
-*   **SuccessCallback**: ein Rückruf, der übergeben wird, der neuen Datei `FileEntry` Objekt. *(Funktion)*
+*   **SuccessCallback**: ein Rückruf, der übergeben wird, der neuen [Datei](../fileobj/fileobj.html) `FileEntry` Objekt. *(Funktion)*
 
-*   **ErrorCallback**: ein Rückruf, der ausgeführt wird, tritt ein Fehler beim Versuch, die Datei zu kopieren. Aufgerufene mit einem `FileError` Objekt. *(Funktion)*
+*   **ErrorCallback**: ein Rückruf, der ausgeführt wird, tritt ein Fehler beim Versuch, die [Datei](../fileobj/fileobj.html) zu kopieren. Aufgerufene mit einem `[FileError](../fileerror/fileerror.html)` Objekt. *(Funktion)*
 
 **Kleines Beispiel**
 
@@ -233,7 +233,7 @@ Kopieren Sie eine Datei an einen neuen Speicherort im Dateisystem. Ein Fehler au
 
 ## Besuch
 
-Gibt einen URL, die verwendet werden kann, um die Datei zu suchen.
+Gibt einen URL, die verwendet werden kann, um die [Datei](../fileobj/fileobj.html) zu suchen.
 
 **Kleines Beispiel**
 
@@ -244,13 +244,13 @@ Gibt einen URL, die verwendet werden kann, um die Datei zu suchen.
 
 ## Entfernen
 
-Löscht eine Datei.
+Löscht eine [Datei](../fileobj/fileobj.html).
 
 **Parameter:**
 
-*   **SuccessCallback**: ein Rückruf, der ausgeführt wird, nachdem die Datei gelöscht wurde. Ohne Parameter aufgerufen. *(Funktion)*
+*   **SuccessCallback**: ein Rückruf, der ausgeführt wird, nachdem die [Datei](../fileobj/fileobj.html) gelöscht wurde. Ohne Parameter aufgerufen. *(Funktion)*
 
-*   **ErrorCallback**: ein Rückruf, der ausgeführt wird, wenn ein Fehler auftritt, wenn Sie versuchen, die Datei zu löschen. Aufgerufene mit einem `FileError` Objekt. *(Funktion)*
+*   **ErrorCallback**: ein Rückruf, der ausgeführt wird, wenn ein Fehler auftritt, wenn Sie versuchen, die [Datei](../fileobj/fileobj.html) zu löschen. Aufgerufene mit einem `[FileError](../fileerror/fileerror.html)` Objekt. *(Funktion)*
 
 **Kleines Beispiel**
 
@@ -268,13 +268,13 @@ Löscht eine Datei.
 
 ## getParent
 
-Suchen Sie den übergeordneten `DirectoryEntry` mit der Datei.
+Suchen Sie den übergeordneten `[DirectoryEntry](../directoryentry/directoryentry.html)` mit der [Datei](../fileobj/fileobj.html).
 
 **Parameter:**
 
-*   **SuccessCallback**: ein Rückruf, der die Datei übergeordnete übergeben wird `DirectoryEntry` . *(Funktion)*
+*   **SuccessCallback**: ein Rückruf, der die [Datei](../fileobj/fileobj.html) übergeordnete übergeben wird `[DirectoryEntry](../directoryentry/directoryentry.html)` . *(Funktion)*
 
-*   **ErrorCallback**: ein Rückruf, der ausgeführt wird, wenn ein Fehler auftritt, wenn Sie versuchen, das übergeordnete Element abrufen `DirectoryEntry` . Aufgerufene mit einem `FileError` Objekt. *(Funktion)*
+*   **ErrorCallback**: ein Rückruf, der ausgeführt wird, wenn ein Fehler auftritt, wenn Sie versuchen, das übergeordnete Element abrufen `[DirectoryEntry](../directoryentry/directoryentry.html)` . Aufgerufene mit einem `[FileError](../fileerror/fileerror.html)` Objekt. *(Funktion)*
 
 **Kleines Beispiel**
 
@@ -292,13 +292,13 @@ Suchen Sie den übergeordneten `DirectoryEntry` mit der Datei.
 
 ## createWriter
 
-Erstellen einer `FileWriter` vom dargestellten Datei zugeordnete Objekt der`FileEntry`.
+Erstellen einer `[FileWriter](../filewriter/filewriter.html)` vom dargestellten [Datei](../fileobj/fileobj.html) zugeordnete Objekt der`FileEntry`.
 
 **Parameter:**
 
-*   **SuccessCallback**: ein Rückruf, der übergeben wird ein `FileWriter` Objekt. *(Funktion)*
+*   **SuccessCallback**: ein Rückruf, der übergeben wird ein `[FileWriter](../filewriter/filewriter.html)` Objekt. *(Funktion)*
 
-*   **ErrorCallback**: ein Rückruf, der ausgeführt wird, tritt ein Fehler beim Versuch, die FileWriter erstellen. Aufgerufene mit einem `FileError` Objekt. *(Funktion)*
+*   **ErrorCallback**: ein Rückruf, der ausgeführt wird, tritt ein Fehler beim Versuch, die [FileWriter](../filewriter/filewriter.html) erstellen. Aufgerufene mit einem `[FileError](../fileerror/fileerror.html)` Objekt. *(Funktion)*
 
 **Kleines Beispiel**
 
@@ -316,13 +316,13 @@ Erstellen einer `FileWriter` vom dargestellten Datei zugeordnete Objekt der`File
 
 ## Datei
 
-Zurück, ein `File` -Objekt, das den aktuellen Zustand der Datei darstellt, dass dies `FileEntry` darstellt.
+Zurück, ein `File` -Objekt, das den aktuellen Zustand der [Datei](../fileobj/fileobj.html) darstellt, dass dies `FileEntry` darstellt.
 
 **Parameter:**
 
 *   **SuccessCallback**: ein Rückruf, der übergeben wird ein `File` Objekt. *(Funktion)*
 
-*   **ErrorCallback**: ein Rückruf, der ausgeführt wird, tritt ein Fehler beim Erstellen der `File` Objekt, z. B. wenn die Datei nicht mehr vorhanden ist. Aufgerufene mit einem `FileError` Objekt. *(Funktion)*
+*   **ErrorCallback**: ein Rückruf, der ausgeführt wird, tritt ein Fehler beim Erstellen der `File` Objekt, z. B. wenn die [Datei](../fileobj/fileobj.html) nicht mehr vorhanden ist. Aufgerufene mit einem `[FileError](../fileerror/fileerror.html)` Objekt. *(Funktion)*
 
 **Kleines Beispiel**
 

http://git-wip-us.apache.org/repos/asf/cordova-docs/blob/76d1ffce/www/docs/de/3.1.0/cordova/file/fileerror/fileerror.md
----------------------------------------------------------------------
diff --git a/www/docs/de/3.1.0/cordova/file/fileerror/fileerror.md b/www/docs/de/3.1.0/cordova/file/fileerror/fileerror.md
index df6a9aa..f53faa6 100644
--- a/www/docs/de/3.1.0/cordova/file/fileerror/fileerror.md
+++ b/www/docs/de/3.1.0/cordova/file/fileerror/fileerror.md
@@ -22,7 +22,7 @@ title: FileError
 
 # FileError
 
-A `FileError` -Objekt festgelegt ist, tritt ein Fehler in der Datei API-Methoden.
+A `FileError` -Objekt festgelegt ist, tritt ein Fehler in der [Datei](../fileobj/fileobj.html) API-Methoden.
 
 ## Eigenschaften
 

http://git-wip-us.apache.org/repos/asf/cordova-docs/blob/76d1ffce/www/docs/de/3.1.0/cordova/file/fileobj/fileobj.md
----------------------------------------------------------------------
diff --git a/www/docs/de/3.1.0/cordova/file/fileobj/fileobj.md b/www/docs/de/3.1.0/cordova/file/fileobj/fileobj.md
index b49f56d..b4aa923 100644
--- a/www/docs/de/3.1.0/cordova/file/fileobj/fileobj.md
+++ b/www/docs/de/3.1.0/cordova/file/fileobj/fileobj.md
@@ -54,7 +54,7 @@ Das `File` -Objekt enthält Attribute einer einzelnen Datei. Erhalten Sie eine I
 
 ## Scheibe
 
-Zurück ein neues `File` Objekt, für die `FileReader` gibt nur den angegebenen Teil der Datei. Negative Werte für `start` oder `end` sind, gemessen vom Ende der Datei. Indizes sind relativ das aktuelle Segment positioniert. (Siehe das vollständige Beispiel weiter unten.)
+Zurück ein neues `File` Objekt, für die `[FileReader](../filereader/filereader.html)` gibt nur den angegebenen Teil der Datei. Negative Werte für `start` oder `end` sind, gemessen vom Ende der Datei. Indizes sind relativ das aktuelle Segment positioniert. (Siehe das vollständige Beispiel weiter unten.)
 
 **Parameter:**
 

http://git-wip-us.apache.org/repos/asf/cordova-docs/blob/76d1ffce/www/docs/de/3.1.0/cordova/file/filereader/filereader.md
----------------------------------------------------------------------
diff --git a/www/docs/de/3.1.0/cordova/file/filereader/filereader.md b/www/docs/de/3.1.0/cordova/file/filereader/filereader.md
index b017999..2997492 100644
--- a/www/docs/de/3.1.0/cordova/file/filereader/filereader.md
+++ b/www/docs/de/3.1.0/cordova/file/filereader/filereader.md
@@ -22,13 +22,13 @@ title: FileReader
 
 # FileReader
 
-Die `FileReader` ermöglicht einfachen Zugriff auf eine Datei.
+Die `FileReader` ermöglicht einfachen Zugriff auf eine [Datei](../fileobj/fileobj.html).
 
 ## Eigenschaften
 
 *   **ReadyState**: einer der Leser der drei Staaten möglich, entweder `EMPTY` , `LOADING` oder`DONE`.
 
-*   **Ergebnis**: der Inhalt der Datei, die gelesen wurden. *(DOM-String und enthält)*
+*   **Ergebnis**: der Inhalt der [Datei](../fileobj/fileobj.html), die gelesen wurden. *(DOM-String und enthält)*
 
 *   **Fehler**: ein Objekt, die Fehler enthalten. *(FileError)*
 
@@ -44,23 +44,23 @@ Die `FileReader` ermöglicht einfachen Zugriff auf eine Datei.
 
 **Hinweis:** Die folgende Porperty wird nicht unterstützt:
 
-*   **OnProgress**: aufgerufen, beim Lesen der Datei Fortschrittsbericht im Hinblick auf `progress.loaded` / `progress.total` . *(Funktion)*
+*   **OnProgress**: aufgerufen, beim Lesen der [Datei](../fileobj/fileobj.html) Fortschrittsbericht im Hinblick auf `progress.loaded` / `progress.total` . *(Funktion)*
 
 ## Methoden
 
-*   **Abbrechen**: Abbrüche, die Datei zu lesen.
+*   **Abbrechen**: Abbrüche, die [Datei](../fileobj/fileobj.html) zu lesen.
 
-*   **ReadAsDataURL**: Datei und Rückgabedaten base64-codierte Daten im URL.
+*   **ReadAsDataURL**: [Datei](../fileobj/fileobj.html) und Rückgabedaten base64-codierte Daten im URL.
 
 *   **ReadAsText**: liest Text-Datei.
 
 *   **ReadAsBinaryString**: liest als Binär-Datei und eine binäre Zeichenfolge zurückgibt.
 
-*   **ReadAsArrayBuffer**: liest Datei als eine`ArrayBuffer`.
+*   **ReadAsArrayBuffer**: liest [Datei](../fileobj/fileobj.html) als eine`ArrayBuffer`.
 
 ## Informationen
 
-Das `FileReader` -Objekt bietet eine Möglichkeit, Dateien aus dem Dateisystem des Geräts zu lesen. Dateien können als Text oder als eine base64-codierte Daten-Zeichenfolge gelesen werden. Ereignis-Listener empfangen die `loadstart` , `progress` , `load` , `loadend` , `error` , und `abort` Ereignisse.
+Das `FileReader` -Objekt bietet eine Möglichkeit, Dateien aus dem [Dateisystem](../filesystem/filesystem.html) des Geräts zu lesen. Dateien können als Text oder als eine base64-codierte Daten-Zeichenfolge gelesen werden. Ereignis-Listener empfangen die `loadstart` , `progress` , `load` , `loadend` , `error` , und `abort` Ereignisse.
 
 ## Unterstützte Plattformen
 

http://git-wip-us.apache.org/repos/asf/cordova-docs/blob/76d1ffce/www/docs/de/3.1.0/cordova/file/filesystem/filesystem.md
----------------------------------------------------------------------
diff --git a/www/docs/de/3.1.0/cordova/file/filesystem/filesystem.md b/www/docs/de/3.1.0/cordova/file/filesystem/filesystem.md
index 91372b5..1e0bf7b 100644
--- a/www/docs/de/3.1.0/cordova/file/filesystem/filesystem.md
+++ b/www/docs/de/3.1.0/cordova/file/filesystem/filesystem.md
@@ -32,7 +32,7 @@ Dieses Objekt stellt ein Dateisystem.
 
 ## Informationen
 
-Das `FileSystem` Objekt stellt Informationen über das Dateisystem. Der Name des Dateisystems ist eindeutig die Liste der exponierten Dateisysteme. Die Root-Eigenschaft enthält ein `DirectoryEntry` -Objekt, das Dateisystem Root-Verzeichnis darstellt.
+Das `FileSystem` Objekt stellt Informationen über das Dateisystem. Der Name des Dateisystems ist eindeutig die Liste der exponierten Dateisysteme. Die Root-Eigenschaft enthält ein `[DirectoryEntry](../directoryentry/directoryentry.html)` -Objekt, das Dateisystem Root-Verzeichnis darstellt.
 
 ## Unterstützte Plattformen
 

http://git-wip-us.apache.org/repos/asf/cordova-docs/blob/76d1ffce/www/docs/de/3.1.0/cordova/file/filetransfer/filetransfer.md
----------------------------------------------------------------------
diff --git a/www/docs/de/3.1.0/cordova/file/filetransfer/filetransfer.md b/www/docs/de/3.1.0/cordova/file/filetransfer/filetransfer.md
index de2467f..fdf1e24 100644
--- a/www/docs/de/3.1.0/cordova/file/filetransfer/filetransfer.md
+++ b/www/docs/de/3.1.0/cordova/file/filetransfer/filetransfer.md
@@ -30,15 +30,15 @@ Das `FileTransfer` -Objekt können Sie hoch-oder Herunterladen von Dateien zu un
 
 ## Methoden
 
-*   **Upload**: sendet eine Datei an einen Server.
+*   **Upload**: sendet eine [Datei](../fileobj/fileobj.html) an einen Server.
 
-*   **Download**: lädt eine Datei vom Server.
+*   **Download**: lädt eine [Datei](../fileobj/fileobj.html) vom Server.
 
 *   **Abbrechen**: Abbruch eine Übertragung in Bearbeitung.
 
 ## Informationen
 
-Das `FileTransfer` Objekt bietet eine Möglichkeit zum Hochladen von Dateien auf einem remote-Server mithilfe einer mehrteiligen HTTP-POST-Anforderung. HTTP- und HTTPS-Protokolle werden unterstützt. Optionale Parameter können angegeben werden, indem Sie übergeben ein `FileUploadOptions` gegen die `upload()` Methode. Auf erfolgreichen Upload ein `FileUploadResult` -Objekt wird an den Erfolg-Rückruf übergeben. Wenn ein Fehler auftritt, ein `FileTransferError` -Objekt wird an den Fehler-Rückruf übergeben. Es ist auch möglich (nur auf iOS und Android), eine Datei von einem remote-Server herunterladen und speichern Sie es auf dem Gerät.
+Das `FileTransfer` Objekt bietet eine Möglichkeit zum Hochladen von Dateien auf einem remote-Server mithilfe einer mehrteiligen HTTP-POST-Anforderung. HTTP- und HTTPS-Protokolle werden unterstützt. Optionale Parameter können angegeben werden, indem Sie übergeben ein `[FileUploadOptions](../fileuploadoptions/fileuploadoptions.html)` gegen die `upload()` Methode. Auf erfolgreichen Upload ein `[FileUploadResult](../fileuploadresult/fileuploadresult.html)` -Objekt wird an den Erfolg-Rückruf übergeben. Wenn ein Fehler auftritt, ein `[FileTransferError](../filetransfererror/filetransfererror.html)` -Objekt wird an den Fehler-Rückruf übergeben. Es ist auch möglich (nur auf iOS und Android), eine [Datei](../fileobj/fileobj.html) von einem remote-Server herunterladen und speichern Sie es auf dem [Gerät](../../device/device.html).
 
 ## Unterstützte Plattformen
 
@@ -52,13 +52,13 @@ Das `FileTransfer` Objekt bietet eine Möglichkeit zum Hochladen von Dateien auf
 
 **Parameter:**
 
-*   **FilePath**: vollständigen Pfad der Datei auf das Gerät.
+*   **FilePath**: vollständigen Pfad der [Datei](../fileobj/fileobj.html) auf das [Gerät](../../device/device.html).
 
-*   **Server**: URL des Servers, die Datei zu empfangen, wie kodiert`encodeURI()`.
+*   **Server**: URL des Servers, die [Datei](../fileobj/fileobj.html) zu empfangen, wie kodiert`encodeURI()`.
 
 *   **SuccessCallback**: ein Rückruf, der übergeben wird ein `Metadata` Objekt. *(Funktion)*
 
-*   **ErrorCallback**: ein Rückruf, der ausgeführt wird, tritt ein Fehler beim Abrufen der `Metadata` . Aufgerufene mit einem `FileTransferError` Objekt. *(Funktion)*
+*   **ErrorCallback**: ein Rückruf, der ausgeführt wird, tritt ein Fehler beim Abrufen der `Metadata` . Aufgerufene mit einem `[FileTransferError](../filetransfererror/filetransfererror.html)` Objekt. *(Funktion)*
 
 *   **Optionen**: optionale Parameter wie z. B. Dateinamen und Mimetype.
 
@@ -200,13 +200,13 @@ Legen Sie die `chunkedMode` -option, um `false` Probleme beim Hochladen auf eine
 
 **Parameter:**
 
-*   **Quelle**: URL des Servers, um die Datei herunterzuladen, wie kodiert`encodeURI()`.
+*   **Quelle**: URL des Servers, um die [Datei](../fileobj/fileobj.html) herunterzuladen, wie kodiert`encodeURI()`.
 
-*   **Ziel**: vollständige Pfad der Datei auf das Gerät.
+*   **Ziel**: vollständige Pfad der [Datei](../fileobj/fileobj.html) auf das [Gerät](../../device/device.html).
 
 *   **SuccessCallback**: ein Rückruf, der übergeben wird ein `FileEntry` Objekt. *(Funktion)*
 
-*   **ErrorCallback**: ein Rückruf, der ausgeführt wird, tritt ein Fehler beim Abrufen der `Metadata` . Aufgerufene mit einem `FileTransferError` Objekt. *(Funktion)*
+*   **ErrorCallback**: ein Rückruf, der ausgeführt wird, tritt ein Fehler beim Abrufen der `Metadata` . Aufgerufene mit einem `[FileTransferError](../filetransfererror/filetransfererror.html)` Objekt. *(Funktion)*
 
 *   **TrustAllHosts**: Optionaler Parameter, wird standardmäßig auf `false` . Wenn legen Sie auf `true` , dann es alle Sicherheitszertifikate akzeptieren wird. Dies ist nützlich, da Android selbst signierte Zertifikate ablehnt. Nicht für den produktiven Einsatz empfohlen. Auf Android und iOS unterstützt. *(Boolean)*
 
@@ -226,7 +226,7 @@ Legen Sie die `chunkedMode` -option, um `false` Probleme beim Hochladen auf eine
 
 ## Abbruch
 
-Bricht einen in-Progress-Transfer. Der Onerror-Rückruf wird ein FileTransferError-Objekt übergeben, die einen Fehlercode FileTransferError.ABORT_ERR hat.
+Bricht einen in-Progress-Transfer. Der Onerror-Rückruf wird ein FileTransferError-Objekt übergeben, die einen Fehlercode [FileTransferError](../filetransfererror/filetransfererror.html).ABORT_ERR hat.
 
 **Unterstützte Plattformen**
 

http://git-wip-us.apache.org/repos/asf/cordova-docs/blob/76d1ffce/www/docs/de/3.1.0/cordova/file/filetransfererror/filetransfererror.md
----------------------------------------------------------------------
diff --git a/www/docs/de/3.1.0/cordova/file/filetransfererror/filetransfererror.md b/www/docs/de/3.1.0/cordova/file/filetransfererror/filetransfererror.md
index f3c2394..4ecd451 100644
--- a/www/docs/de/3.1.0/cordova/file/filetransfererror/filetransfererror.md
+++ b/www/docs/de/3.1.0/cordova/file/filetransfererror/filetransfererror.md
@@ -43,4 +43,4 @@ A `FileTransferError` Objekt wird an eine Fehler-Callback übergeben, wenn ein F
 
 ## Beschreibung
 
-Das `FileTransferError` -Objekt wird an den Rückruf Fehler übergeben, tritt ein Fehler beim Up- oder Download einer Datei.
\ No newline at end of file
+Das `FileTransferError` -Objekt wird an den Rückruf Fehler übergeben, tritt ein Fehler beim Up- oder Download einer [Datei](../fileobj/fileobj.html).
\ No newline at end of file

http://git-wip-us.apache.org/repos/asf/cordova-docs/blob/76d1ffce/www/docs/de/3.1.0/cordova/file/fileuploadoptions/fileuploadoptions.md
----------------------------------------------------------------------
diff --git a/www/docs/de/3.1.0/cordova/file/fileuploadoptions/fileuploadoptions.md b/www/docs/de/3.1.0/cordova/file/fileuploadoptions/fileuploadoptions.md
index 9b92ff5..9acab95 100644
--- a/www/docs/de/3.1.0/cordova/file/fileuploadoptions/fileuploadoptions.md
+++ b/www/docs/de/3.1.0/cordova/file/fileuploadoptions/fileuploadoptions.md
@@ -22,13 +22,13 @@ title: FileUploadOptions
 
 # FileUploadOptions
 
-A `FileUploadOptions` Objekt übergeben werden kann, um die `FileTransfer` des Objekts `upload()` Methode, um zusätzliche Parameter an den Upload-Skript angeben.
+A `FileUploadOptions` Objekt übergeben werden kann, um die `[FileTransfer](../filetransfer/filetransfer.html)` des Objekts `upload()` Methode, um zusätzliche Parameter an den Upload-Skript angeben.
 
 ## Eigenschaften
 
 *   **FileKey**: der Name des Form-Elements. Wird standardmäßig auf `file` . (DOM-String und enthält)
 
-*   **Dateiname**: der Dateiname beim Speichern der Datei auf dem Server verwendet. Wird standardmäßig auf `image.jpg` . (DOM-String und enthält)
+*   **Dateiname**: der Dateiname beim Speichern der [Datei](../fileobj/fileobj.html) auf dem Server verwendet. Wird standardmäßig auf `image.jpg` . (DOM-String und enthält)
 
 *   **MimeType**: den Mime-Typ der Daten hochzuladen. Wird standardmäßig auf `image/jpeg` . (DOM-String und enthält)
 
@@ -36,11 +36,11 @@ A `FileUploadOptions` Objekt übergeben werden kann, um die `FileTransfer` des O
 
 *   **ChunkedMode**: ob die Daten in "Chunked" streaming-Modus hochladen. Wird standardmäßig auf `true` . (Boolean)
 
-*   **Header**: eine Karte von Header-Name-Header-Werte. Verwenden Sie ein Array, um mehr als einen Wert anzugeben. (Objekt)
+*   **Header**: eine [Karte](../../inappbrowser/inappbrowser.html) von Header-Name-Header-Werte. Verwenden Sie ein Array, um mehr als einen Wert anzugeben. (Objekt)
 
 ## Beschreibung
 
-A `FileUploadOptions` Objekt übergeben werden kann, um die `FileTransfer` des Objekts `upload()` Methode, um zusätzliche Parameter an den Upload-Skript angeben.
+A `FileUploadOptions` Objekt übergeben werden kann, um die `[FileTransfer](../filetransfer/filetransfer.html)` des Objekts `upload()` Methode, um zusätzliche Parameter an den Upload-Skript angeben.
 
 ## WP7 Quirk
 

http://git-wip-us.apache.org/repos/asf/cordova-docs/blob/76d1ffce/www/docs/de/3.1.0/cordova/file/fileuploadresult/fileuploadresult.md
----------------------------------------------------------------------
diff --git a/www/docs/de/3.1.0/cordova/file/fileuploadresult/fileuploadresult.md b/www/docs/de/3.1.0/cordova/file/fileuploadresult/fileuploadresult.md
index 840e9a7..ff20e81 100644
--- a/www/docs/de/3.1.0/cordova/file/fileuploadresult/fileuploadresult.md
+++ b/www/docs/de/3.1.0/cordova/file/fileuploadresult/fileuploadresult.md
@@ -22,7 +22,7 @@ title: FileUploadResult
 
 # FileUploadResult
 
-A `FileUploadResult` -Objekt wird an den Erfolg-Rückruf des übergeben die `FileTransfer` des Objekts `upload()` Methode.
+A `FileUploadResult` -Objekt wird an den Erfolg-Rückruf des übergeben die `[FileTransfer](../filetransfer/filetransfer.html)` des Objekts `upload()` Methode.
 
 ## Eigenschaften
 
@@ -34,7 +34,7 @@ A `FileUploadResult` -Objekt wird an den Erfolg-Rückruf des übergeben die `Fil
 
 ## Beschreibung
 
-Das `FileUploadResult` -Objekt wird über den Erfolg-Rückruf des zurückgegeben die `FileTransfer` des Objekts `upload()` Methode.
+Das `FileUploadResult` -Objekt wird über den Erfolg-Rückruf des zurückgegeben die `[FileTransfer](../filetransfer/filetransfer.html)` des Objekts `upload()` Methode.
 
 ## iOS Macken
 

http://git-wip-us.apache.org/repos/asf/cordova-docs/blob/76d1ffce/www/docs/de/3.1.0/cordova/file/filewriter/filewriter.md
----------------------------------------------------------------------
diff --git a/www/docs/de/3.1.0/cordova/file/filewriter/filewriter.md b/www/docs/de/3.1.0/cordova/file/filewriter/filewriter.md
index c5aa73e..435a244 100644
--- a/www/docs/de/3.1.0/cordova/file/filewriter/filewriter.md
+++ b/www/docs/de/3.1.0/cordova/file/filewriter/filewriter.md
@@ -22,17 +22,17 @@ title: FileWriter
 
 # FileWriter
 
-Als Objekt, das Sie erstellen und Daten in eine Datei schreiben kann.
+Als Objekt, das Sie erstellen und Daten in eine [Datei](../fileobj/fileobj.html) schreiben kann.
 
 ## Eigenschaften
 
 *   **ReadyState**: eines der drei möglichen Zuständen, entweder `INIT` , `WRITING` , oder`DONE`.
 
-*   **Dateiname**: der Name der Datei geschrieben werden. *(DOM-String und enthält)*
+*   **Dateiname**: der Name der [Datei](../fileobj/fileobj.html) geschrieben werden. *(DOM-String und enthält)*
 
-*   **Länge**: die Länge der Datei geschrieben werden. *(lange)*
+*   **Länge**: die Länge der [Datei](../fileobj/fileobj.html) geschrieben werden. *(lange)*
 
-*   **Lage**: die aktuelle Position des Dateizeigers. *(lange)*
+*   **Lage**: die aktuelle [Position](../../geolocation/Position/position.html) des Dateizeigers. *(lange)*
 
 *   **Fehler**: ein Objekt, die Fehler enthalten. *(FileError)*
 
@@ -48,25 +48,25 @@ Als Objekt, das Sie erstellen und Daten in eine Datei schreiben kann.
 
 Die folgende Eigenschaft wird *nicht* unterstützt:
 
-*   **OnProgress**: aufgerufen, beim Schreiben der Datei Fortschrittsbericht im Hinblick auf `progress.loaded` / `progress.total` . *(Funktion)*
+*   **OnProgress**: aufgerufen, beim Schreiben der [Datei](../fileobj/fileobj.html) Fortschrittsbericht im Hinblick auf `progress.loaded` / `progress.total` . *(Funktion)*
 
 ## Methoden
 
-*   **Abbrechen**: bricht die Datei schreibt.
+*   **Abbrechen**: bricht die [Datei](../fileobj/fileobj.html) schreibt.
 
 *   **Suchen**: bewegt den Dateizeiger auf das angegebene Byte.
 
-*   **abschneiden**: die Datei auf die angegebene Länge verkürzt.
+*   **abschneiden**: die [Datei](../fileobj/fileobj.html) auf die angegebene Länge verkürzt.
 
-*   **schreiben**: schreibt Daten in die Datei.
+*   **schreiben**: schreibt Daten in die [Datei](../fileobj/fileobj.html).
 
 ## Informationen
 
-Das `FileWriter` -Objekt bietet eine Möglichkeit zum Schreiben von UTF-8 kodierten Dateien in Dateisystem des Geräts. Anwendungen reagieren auf `writestart` , `progress` , `write` , `writeend` , `error` , und `abort` Ereignisse.
+Das `FileWriter` -Objekt bietet eine Möglichkeit zum Schreiben von UTF-8 kodierten Dateien in [Dateisystem](../filesystem/filesystem.html) des Geräts. Anwendungen reagieren auf `writestart` , `progress` , `write` , `writeend` , `error` , und `abort` Ereignisse.
 
-Jeder `FileWriter` entspricht einer Datei, auf die Daten können viele Male geschrieben werden. Die `FileWriter` behält der Datei `position` und `length` Attribute, die die app zu ermöglichen `seek` und `write` an einer beliebigen Stelle in der Datei. In der Standardeinstellung der `FileWriter` schreibt an den Anfang der Datei überschreiben vorhandene Daten. Legen Sie das optionale `append` boolesche zu `true` in der `FileWriter` der Konstruktor, bis zum Ende der Datei zu schreiben.
+Jeder `FileWriter` entspricht einer [Datei](../fileobj/fileobj.html), auf die Daten können viele Male geschrieben werden. Die `FileWriter` behält der [Datei](../fileobj/fileobj.html) `position` und `length` Attribute, die die app zu ermöglichen `seek` und `write` an einer beliebigen Stelle in der [Datei](../fileobj/fileobj.html). In der Standardeinstellung der `FileWriter` schreibt an den Anfang der [Datei](../fileobj/fileobj.html) überschreiben vorhandene Daten. Legen Sie das optionale `append` boolesche zu `true` in der `FileWriter` der Konstruktor, bis zum Ende der [Datei](../fileobj/fileobj.html) zu schreiben.
 
-Text-Daten werden von allen unten aufgelisteten Plattformen unterstützt. Text wird als UTF-8 codiert, bevor Sie in das Dateisystem geschrieben werden. Einige Plattformen unterstützen auch Binärdaten, die in als ein ArrayBuffer oder ein Blob übergeben werden können.
+Text-Daten werden von allen unten aufgelisteten Plattformen unterstützt. Text wird als UTF-8 codiert, bevor Sie in das [Dateisystem](../filesystem/filesystem.html) geschrieben werden. Einige Plattformen unterstützen auch Binärdaten, die in als ein ArrayBuffer oder ein Blob übergeben werden können.
 
 ## Unterstützte Plattformen
 

http://git-wip-us.apache.org/repos/asf/cordova-docs/blob/76d1ffce/www/docs/de/3.1.0/cordova/file/flags/flags.md
----------------------------------------------------------------------
diff --git a/www/docs/de/3.1.0/cordova/file/flags/flags.md b/www/docs/de/3.1.0/cordova/file/flags/flags.md
index e44f0f1..f9dec4d 100644
--- a/www/docs/de/3.1.0/cordova/file/flags/flags.md
+++ b/www/docs/de/3.1.0/cordova/file/flags/flags.md
@@ -22,13 +22,13 @@ title: Flags
 
 # Flags
 
-Liefert Argumente für die `DirectoryEntry` des Objekts `getFile()` und `getDirectory()` Methoden, die nachschlagen oder erstellen Sie Dateien und Verzeichnisse.
+Liefert Argumente für die `[DirectoryEntry](../directoryentry/directoryentry.html)` des Objekts `getFile()` und `getDirectory()` Methoden, die nachschlagen oder erstellen Sie Dateien und Verzeichnisse.
 
 ## Eigenschaften
 
-*   **Erstellen**: gibt an, dass die Datei oder das Verzeichnis erstellt werden soll, wenn es nicht bereits vorhanden ist. *(boolesch)*
+*   **Erstellen**: gibt an, dass die [Datei](../fileobj/fileobj.html) oder das Verzeichnis erstellt werden soll, wenn es nicht bereits vorhanden ist. *(boolesch)*
 
-*   **exklusiv**: hat wirkt sich nicht von selbst, aber mit `create` bewirkt die Datei oder das Verzeichnis-Erstellung schlägt fehl, wenn der Zielpfad bereits vorhanden ist. *(boolesch)*
+*   **exklusiv**: hat wirkt sich nicht von selbst, aber mit `create` bewirkt die [Datei](../fileobj/fileobj.html) oder das Verzeichnis-Erstellung schlägt fehl, wenn der Zielpfad bereits vorhanden ist. *(boolesch)*
 
 ## Unterstützte Plattformen
 

http://git-wip-us.apache.org/repos/asf/cordova-docs/blob/76d1ffce/www/docs/de/3.1.0/cordova/file/localfilesystem/localfilesystem.md
----------------------------------------------------------------------
diff --git a/www/docs/de/3.1.0/cordova/file/localfilesystem/localfilesystem.md b/www/docs/de/3.1.0/cordova/file/localfilesystem/localfilesystem.md
index 9e86b77..6594396 100644
--- a/www/docs/de/3.1.0/cordova/file/localfilesystem/localfilesystem.md
+++ b/www/docs/de/3.1.0/cordova/file/localfilesystem/localfilesystem.md
@@ -26,9 +26,9 @@ Dieses Objekt bietet eine Möglichkeit, Root-Dateisysteme zu erhalten.
 
 ## Methoden
 
-*   **RequestFileSystem**: ein Dateisystem anfordert. *(Funktion)*
+*   **RequestFileSystem**: ein [Dateisystem](../filesystem/filesystem.html) anfordert. *(Funktion)*
 
-*   **ResolveLocalFileSystemURI**: Abrufen einer `DirectoryEntry` oder `FileEntry` mit lokalen URI. *(Funktion)*
+*   **ResolveLocalFileSystemURI**: Abrufen einer `[DirectoryEntry](../directoryentry/directoryentry.html)` oder `FileEntry` mit lokalen URI. *(Funktion)*
 
 ## Konstanten
 
@@ -111,16 +111,16 @@ Die `LocalFileSystem` sind Objektmethoden definiert, auf das `window` Objekt.
 
 # requestFileSystem
 
-> Fordern Sie ein Dateisystem zum Speichern von Anwendungsdaten.
+> Fordern Sie ein [Dateisystem](../filesystem/filesystem.html) zum Speichern von Anwendungsdaten.
 
      window.requestFileSystem(type, size, successCallback, errorCallback)
     
 
 *   **Fenster**: Verweis auf den globalen Window-Objekt
-*   **Typ**: lokale Datei Systemtyp, siehe LocalFileSystem-Konstanten
+*   **Typ**: lokale [Datei](../fileobj/fileobj.html) Systemtyp, siehe LocalFileSystem-Konstanten
 *   **Größe**: gibt an, wieviel Speicherplatz in Byte, die Anwendung erwartet, müssen
-*   **SuccessCallback**: mit einem Dateisystem Objekt aufgerufen
-*   **ErrorCallback**: aufgerufen, wenn Fehler beim Abrufen des Dateisystem auftritt
+*   **SuccessCallback**: mit einem [Dateisystem](../filesystem/filesystem.html) Objekt aufgerufen
+*   **ErrorCallback**: aufgerufen, wenn Fehler beim Abrufen des [Dateisystem](../filesystem/filesystem.html) auftritt
 
 ## Schnelle System-Beispieldatei anfordern
 

http://git-wip-us.apache.org/repos/asf/cordova-docs/blob/76d1ffce/www/docs/de/3.1.0/cordova/file/metadata/metadata.md
----------------------------------------------------------------------
diff --git a/www/docs/de/3.1.0/cordova/file/metadata/metadata.md b/www/docs/de/3.1.0/cordova/file/metadata/metadata.md
index 2078e60..a464a72 100644
--- a/www/docs/de/3.1.0/cordova/file/metadata/metadata.md
+++ b/www/docs/de/3.1.0/cordova/file/metadata/metadata.md
@@ -22,15 +22,15 @@ title: Metadaten
 
 # Metadaten
 
-Eine Schnittstelle, die Informationen über den Status einer Datei oder eines Verzeichnisses angibt.
+Eine Schnittstelle, die Informationen über den Status einer [Datei](../fileobj/fileobj.html) oder eines Verzeichnisses angibt.
 
 ## Eigenschaften
 
-*   **ModificationTime**: die Zeit, wann die Datei oder das Verzeichnis zuletzt geändert wurde. *(Datum)*
+*   **ModificationTime**: die Zeit, wann die [Datei](../fileobj/fileobj.html) oder das Verzeichnis zuletzt geändert wurde. *(Datum)*
 
 ## Informationen
 
-Das `Metadata` -Objekt stellt Informationen über den Status einer Datei oder eines Verzeichnisses dar. Aufruf einer `DirectoryEntry` oder `FileEntry` des Objekts `getMetadata()` Methode führt eine `Metadata` Instanz.
+Das `Metadata` -Objekt stellt Informationen über den Status einer [Datei](../fileobj/fileobj.html) oder eines Verzeichnisses dar. Aufruf einer `[DirectoryEntry](../directoryentry/directoryentry.html)` oder `FileEntry` des Objekts `getMetadata()` Methode führt eine `Metadata` Instanz.
 
 ## Unterstützte Plattformen
 

http://git-wip-us.apache.org/repos/asf/cordova-docs/blob/76d1ffce/www/docs/de/3.1.0/cordova/geolocation/Coordinates/coordinates.md
----------------------------------------------------------------------
diff --git a/www/docs/de/3.1.0/cordova/geolocation/Coordinates/coordinates.md b/www/docs/de/3.1.0/cordova/geolocation/Coordinates/coordinates.md
index 7c45d56..27dd8d8 100644
--- a/www/docs/de/3.1.0/cordova/geolocation/Coordinates/coordinates.md
+++ b/www/docs/de/3.1.0/cordova/geolocation/Coordinates/coordinates.md
@@ -22,7 +22,7 @@ title: Koordinaten
 
 # Koordinaten
 
-Eine Reihe von Eigenschaften, die die geographischen Koordinaten von einer Position zu beschreiben.
+Eine Reihe von Eigenschaften, die die geographischen Koordinaten von einer [Position](../Position/position.html) zu beschreiben.
 
 ## Eigenschaften
 
@@ -30,7 +30,7 @@ Eine Reihe von Eigenschaften, die die geographischen Koordinaten von einer Posit
 
 *   **Länge**: Länge in Dezimalgrad. *(Anzahl)*
 
-*   **Höhe**: Höhe der Position in Meter über dem Ellipsoid. *(Anzahl)*
+*   **Höhe**: Höhe der [Position](../Position/position.html) in Meter über dem Ellipsoid. *(Anzahl)*
 
 *   **Genauigkeit**: Genauigkeit der breiten- und Längengrad Koordinaten in Metern. *(Anzahl)*
 
@@ -42,7 +42,7 @@ Eine Reihe von Eigenschaften, die die geographischen Koordinaten von einer Posit
 
 ## Beschreibung
 
-Die `Coordinates` Objekt ist angefügt das `Position` -Objekt, das Callback-Funktionen in Anforderungen für die aktuelle Position zur Verfügung steht.
+Die `Coordinates` Objekt ist angefügt das `[Position](../Position/position.html)` -Objekt, das Callback-Funktionen in Anforderungen für die aktuelle [Position](../Position/position.html) zur Verfügung steht.
 
 ## Unterstützte Plattformen
 

http://git-wip-us.apache.org/repos/asf/cordova-docs/blob/76d1ffce/www/docs/de/3.1.0/cordova/geolocation/Position/position.md
----------------------------------------------------------------------
diff --git a/www/docs/de/3.1.0/cordova/geolocation/Position/position.md b/www/docs/de/3.1.0/cordova/geolocation/Position/position.md
index 5179743..449a72d 100644
--- a/www/docs/de/3.1.0/cordova/geolocation/Position/position.md
+++ b/www/docs/de/3.1.0/cordova/geolocation/Position/position.md
@@ -22,11 +22,11 @@ title: Position
 
 # Position
 
-Enthält `Position` Koordinaten und Timestamp, erstellt von der Geolocation API.
+Enthält `Position` [Koordinaten](../Coordinates/coordinates.html) und Timestamp, erstellt von der [Geolocation](../geolocation.html) API.
 
 ## Eigenschaften
 
-*   **CoOrds**: eine Reihe von geographischen Koordinaten. *(Koordinaten)*
+*   **CoOrds**: eine Reihe von geographischen [Koordinaten](../Coordinates/coordinates.html). *(Koordinaten)*
 
 *   **Timestamp**: Zeitstempel der Erstellung für `coords` . *(Datum)*
 

http://git-wip-us.apache.org/repos/asf/cordova-docs/blob/76d1ffce/www/docs/de/3.1.0/cordova/geolocation/PositionError/positionError.md
----------------------------------------------------------------------
diff --git a/www/docs/de/3.1.0/cordova/geolocation/PositionError/positionError.md b/www/docs/de/3.1.0/cordova/geolocation/PositionError/positionError.md
index e33e82b..1682534 100644
--- a/www/docs/de/3.1.0/cordova/geolocation/PositionError/positionError.md
+++ b/www/docs/de/3.1.0/cordova/geolocation/PositionError/positionError.md
@@ -22,7 +22,7 @@ title: Positionsfehler
 
 # Positionsfehler
 
-A `PositionError` -Objekt übergeben, um die `geolocationError` Rückruf, wenn ein Fehler auftritt.
+A `PositionError` -Objekt übergeben, um die `[geolocationError](../parameters/geolocationError.html)` Rückruf, wenn ein Fehler auftritt.
 
 ## Eigenschaften
 
@@ -38,7 +38,7 @@ A `PositionError` -Objekt übergeben, um die `geolocationError` Rückruf, wenn e
 
 ## Beschreibung
 
-Das `PositionError` -Objekt übergeben, um die `geolocationError` Callback-Funktion tritt ein Fehler mit Geolocation.
+Das `PositionError` -Objekt übergeben, um die `[geolocationError](../parameters/geolocationError.html)` Callback-Funktion tritt ein Fehler mit [Geolocation](../geolocation.html).
 
 ### `PositionError.PERMISSION_DENIED`
 
@@ -46,8 +46,8 @@ Zurückgegeben, wenn der Benutzer die Anwendung zum Abrufen von Positionsinforma
 
 ### `PositionError.POSITION_UNAVAILABLE`
 
-Zurückgegeben, wenn das Gerät nicht in der Lage, eine Position abzurufen ist. Im Allgemeinen bedeutet dies, das Gerät hat keine Netzwerkkonnektivität und/oder kann kein Satelliten-Update erhalten.
+Zurückgegeben, wenn das [Gerät](../../device/device.html) nicht in der Lage, eine [Position](../Position/position.html) abzurufen ist. Im Allgemeinen bedeutet dies, das [Gerät](../../device/device.html) hat keine Netzwerkkonnektivität und/oder kann kein Satelliten-Update erhalten.
 
 ### `PositionError.TIMEOUT`
 
-Zurückgegeben, wenn das Gerät nicht in der Lage, eine Position innerhalb der angegebenen abzurufen ist die `geolocationOptions` ' `timeout` Eigenschaft. Bei Verwendung mit `geolocation.watchPosition` , dieser Fehler konnte übergeben werden, um die `geolocationError` Rückruf jedes `timeout` Millisekunden.
\ No newline at end of file
+Zurückgegeben, wenn das [Gerät](../../device/device.html) nicht in der Lage, eine [Position](../Position/position.html) innerhalb der angegebenen abzurufen ist die `[geolocationOptions](../parameters/geolocation.options.html)` ' `timeout` Eigenschaft. Bei Verwendung mit `[geolocation.watchPosition](../geolocation.watchPosition.html)` , dieser Fehler konnte übergeben werden, um die `[geolocationError](../parameters/geolocationError.html)` Rückruf jedes `timeout` Millisekunden.
\ No newline at end of file

http://git-wip-us.apache.org/repos/asf/cordova-docs/blob/76d1ffce/www/docs/de/3.1.0/cordova/geolocation/geolocation.clearWatch.md
----------------------------------------------------------------------
diff --git a/www/docs/de/3.1.0/cordova/geolocation/geolocation.clearWatch.md b/www/docs/de/3.1.0/cordova/geolocation/geolocation.clearWatch.md
index 6e9b1b5..d67d47f 100644
--- a/www/docs/de/3.1.0/cordova/geolocation/geolocation.clearWatch.md
+++ b/www/docs/de/3.1.0/cordova/geolocation/geolocation.clearWatch.md
@@ -22,7 +22,7 @@ title: geolocation.clearWatch
 
 # geolocation.clearWatch
 
-Stoppen, gerade für Änderungen an dem Gerät Speicherort verweist die `watchID` Parameter.
+Stoppen, gerade für Änderungen an dem [Gerät](../device/device.html) Speicherort verweist die `watchID` Parameter.
 
     navigator.geolocation.clearWatch(watchID);
     
@@ -33,7 +33,7 @@ Stoppen, gerade für Änderungen an dem Gerät Speicherort verweist die `watchID
 
 ## Beschreibung
 
-Die `geolocation.clearWatch` stoppt Veränderungen an dem Gerät Ort beobachten, durch Deaktivieren der `geolocation.watchPosition` verwiesen wird, von`watchID`.
+Die `geolocation.clearWatch` stoppt Veränderungen an dem [Gerät](../device/device.html) Ort beobachten, durch Deaktivieren der `[geolocation.watchPosition](geolocation.watchPosition.html)` verwiesen wird, von`watchID`.
 
 ## Unterstützte Plattformen
 

http://git-wip-us.apache.org/repos/asf/cordova-docs/blob/76d1ffce/www/docs/de/3.1.0/cordova/geolocation/geolocation.getCurrentPosition.md
----------------------------------------------------------------------
diff --git a/www/docs/de/3.1.0/cordova/geolocation/geolocation.getCurrentPosition.md b/www/docs/de/3.1.0/cordova/geolocation/geolocation.getCurrentPosition.md
index 1dff911..3c4e86c 100644
--- a/www/docs/de/3.1.0/cordova/geolocation/geolocation.getCurrentPosition.md
+++ b/www/docs/de/3.1.0/cordova/geolocation/geolocation.getCurrentPosition.md
@@ -22,7 +22,7 @@ title: geolocation.getCurrentPosition
 
 # geolocation.getCurrentPosition
 
-Gibt das Gerät die aktuelle Position als ein `Position` Objekt.
+Gibt das [Gerät](../device/device.html) die aktuelle [Position](Position/position.html) als ein `[Position](Position/position.html)` Objekt.
 
     navigator.geolocation.getCurrentPosition(geolocationSuccess,
                                              [geolocationError],
@@ -31,7 +31,7 @@ Gibt das Gerät die aktuelle Position als ein `Position` Objekt.
 
 ## Parameter
 
-*   **GeolocationSuccess**: der Rückruf, der die aktuelle Position übergeben wird.
+*   **GeolocationSuccess**: der Rückruf, der die aktuelle [Position](Position/position.html) übergeben wird.
 
 *   **GeolocationError**: *(Optional)* der Rückruf, der ausgeführt wird, wenn ein Fehler auftritt.
 
@@ -39,7 +39,7 @@ Gibt das Gerät die aktuelle Position als ein `Position` Objekt.
 
 ## Beschreibung
 
-`geolocation.getCurrentPosition`ist eine asynchrone Funktion. Es gibt das Gerät aktuelle Position auf der `geolocationSuccess` Rückruf mit einem `Position` Objekt als Parameter. Wenn ein Fehler vorliegt der `geolocationError` Rückruf wird übergeben ein `PositionError` Objekt.
+`geolocation.getCurrentPosition`ist eine asynchrone Funktion. Es gibt das [Gerät](../device/device.html) aktuelle [Position](Position/position.html) auf der `[geolocationSuccess](parameters/geolocationSuccess.html)` Rückruf mit einem `[Position](Position/position.html)` Objekt als Parameter. Wenn ein Fehler vorliegt der `[geolocationError](parameters/geolocationError.html)` Rückruf wird übergeben ein `PositionError` Objekt.
 
 ## Unterstützte Plattformen
 

http://git-wip-us.apache.org/repos/asf/cordova-docs/blob/76d1ffce/www/docs/de/3.1.0/cordova/geolocation/geolocation.md
----------------------------------------------------------------------
diff --git a/www/docs/de/3.1.0/cordova/geolocation/geolocation.md b/www/docs/de/3.1.0/cordova/geolocation/geolocation.md
index dab5a56..ce880ed 100644
--- a/www/docs/de/3.1.0/cordova/geolocation/geolocation.md
+++ b/www/docs/de/3.1.0/cordova/geolocation/geolocation.md
@@ -24,31 +24,31 @@ title: Geolocation
 
 > Das `geolocation` Objekt bietet Zugriff auf Positionsdaten auf der Grundlage des Geräts GPS-Sensor oder abgeleitet von Netzwerk-Signale.
 
-`Geolocation`enthält Informationen über das Gerät Speicherort, z. B. breiten- und Längengrad. Gemeinsame Quellen von Standortinformationen sind Global Positioning System (GPS) und Lage von Netzwerk-Signale wie IP-Adresse, RFID, WLAN und Bluetooth MAC-Adressen und GSM/CDMA Zelle IDs abgeleitet. Es gibt keine Garantie, dass die API des Geräts tatsächliche Position zurückgibt.
+`Geolocation`enthält Informationen über das [Gerät](../device/device.html) Speicherort, z. B. breiten- und Längengrad. Gemeinsame Quellen von Standortinformationen sind Global Positioning System (GPS) und Lage von Netzwerk-Signale wie IP-Adresse, RFID, WLAN und Bluetooth MAC-Adressen und GSM/CDMA Zelle IDs abgeleitet. Es gibt keine Garantie, dass die API des Geräts tatsächliche [Position](Position/position.html) zurückgibt.
 
 Diese API basiert auf der [W3C Geolocation API-Spezifikation][1], und nur auf Geräten, die nicht bereits eine Implementierung bieten führt.
 
  [1]: http://dev.w3.org/geo/api/spec-source.html
 
-**Wichtige Datenschutzhinweis:** Erhebung und Nutzung von Geolocation-Daten wirft wichtige Privatsphäre. Wie die app benutzt Geolocation-Daten, Ihre app-Datenschutzrichtlinien zu diskutieren, ob es mit allen anderen Parteien und das Niveau der Genauigkeit der Daten (z. B. grob, fein, Postleitzahl, etc..) freigegeben ist. Geolocation-Daten gilt allgemein als empfindlich, weil es, eine Person Aufenthaltsort erkennen lässt und, wenn gespeichert, die Geschichte von seinen Reisen. Daher neben Ihrer app-Privacy Policy sollten stark Sie eine just-in-Time Ankündigung vor Ihrer Anwendung, die Zugriff auf Geolocation-Daten (wenn das Betriebssystem des Geräts bereits tun nicht). Diese Benachrichtigung sollte der gleichen Informationen, die vorstehend, sowie die Zustimmung des Benutzers (z.B. durch Präsentation Entscheidungen für das **OK** und **Nein danke**). Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutz-Guide.
+**Wichtige Datenschutzhinweis:** Erhebung und Nutzung von Geolocation-Daten wirft wichtige Privatsphäre. Wie die app benutzt Geolocation-Daten, Ihre app-Datenschutzrichtlinien zu diskutieren, ob es mit allen anderen Parteien und das Niveau der Genauigkeit der Daten (z. B. grob, fein, Postleitzahl, etc..) freigegeben ist. Geolocation-Daten gilt allgemein als empfindlich, weil es, eine Person Aufenthaltsort erkennen lässt und, wenn gespeichert, die Geschichte von seinen Reisen. Daher neben Ihrer app-Privacy Policy sollten stark Sie eine just-in-Time Ankündigung vor Ihrer Anwendung, die Zugriff auf Geolocation-Daten (wenn das Betriebssystem des Geräts bereits tun nicht). Diese [Benachrichtigung](../notification/notification.html) sollte der gleichen Informationen, die vorstehend, sowie die Zustimmung des Benutzers (z.B. durch Präsentation Entscheidungen für das **OK** und **Nein danke**). Weitere Informationen finden Sie in der [Datenschutz-Guide](../../guide/appdev/privacy/index
 .html).
 
 ## Methoden
 
-*   geolocation.getCurrentPosition
-*   geolocation.watchPosition
-*   geolocation.clearWatch
+*   [geolocation.getCurrentPosition](geolocation.getCurrentPosition.html)
+*   [geolocation.watchPosition](geolocation.watchPosition.html)
+*   [geolocation.clearWatch](geolocation.clearWatch.html)
 
 ## Argumente
 
-*   geolocationSuccess
-*   geolocationError
-*   geolocationOptions
+*   [geolocationSuccess](parameters/geolocationSuccess.html)
+*   [geolocationError](parameters/geolocationError.html)
+*   [geolocationOptions](parameters/geolocation.options.html)
 
 ## Objekte (schreibgeschützt)
 
 *   Stellung
 *   PositionError
-*   Koordinaten
+*   [Koordinaten](Coordinates/coordinates.html)
 
 ## Zugriff auf die Funktion
 
@@ -106,4 +106,4 @@ Diese Befehle gelten für alle Zielplattformen, aber die unten beschriebenen Pla
 
  [2]: http://msdn.microsoft.com/en-us/library/ff769509%28v=vs.92%29.aspx
 
-Einige Plattformen können dieses Feature unterstützen, ohne dass eine besondere Konfiguration. Finden Sie unter *Plattform-Unterstützung* in der Übersicht.
\ No newline at end of file
+Einige Plattformen können dieses Feature unterstützen, ohne dass eine besondere Konfiguration. Finden Sie unter *Plattform-Unterstützung* in der [Übersicht](../../guide/overview/index.html).
\ No newline at end of file

http://git-wip-us.apache.org/repos/asf/cordova-docs/blob/76d1ffce/www/docs/de/3.1.0/cordova/geolocation/geolocation.watchPosition.md
----------------------------------------------------------------------
diff --git a/www/docs/de/3.1.0/cordova/geolocation/geolocation.watchPosition.md b/www/docs/de/3.1.0/cordova/geolocation/geolocation.watchPosition.md
index 7aa1645..965cf64 100644
--- a/www/docs/de/3.1.0/cordova/geolocation/geolocation.watchPosition.md
+++ b/www/docs/de/3.1.0/cordova/geolocation/geolocation.watchPosition.md
@@ -22,7 +22,7 @@ title: geolocation.watchPosition
 
 # geolocation.watchPosition
 
-Uhren für Änderungen an der aktuellen Position des Geräts.
+Uhren für Änderungen an der aktuellen [Position](Position/position.html) des Geräts.
 
     var watchId = navigator.geolocation.watchPosition(geolocationSuccess,
                                                       [geolocationError],
@@ -31,7 +31,7 @@ Uhren für Änderungen an der aktuellen Position des Geräts.
 
 ## Parameter
 
-*   **GeolocationSuccess**: der Rückruf, der die aktuelle Position übergeben wird.
+*   **GeolocationSuccess**: der Rückruf, der die aktuelle [Position](Position/position.html) übergeben wird.
 
 *   **GeolocationError**: (Optional) der Rückruf, der ausgeführt wird, wenn ein Fehler auftritt.
 
@@ -39,11 +39,11 @@ Uhren für Änderungen an der aktuellen Position des Geräts.
 
 ## Gibt
 
-*   **String**: gibt eine Uhr-Id, die das Uhr Stellung Intervall verweist zurück. Die Uhr-Id sollte verwendet werden, mit `geolocation.clearWatch` , gerade für Änderungen zu stoppen.
+*   **String**: gibt eine Uhr-Id, die das Uhr Stellung Intervall verweist zurück. Die Uhr-Id sollte verwendet werden, mit `[geolocation.clearWatch](geolocation.clearWatch.html)` , gerade für Änderungen zu stoppen.
 
 ## Beschreibung
 
-`geolocation.watchPosition`ist eine asynchrone Funktion. Es gibt das Gerät aktuelle Position zurück, wenn eine Änderung erkannt wird. Wenn das Gerät einen neuen Speicherort und ruft die `geolocationSuccess` Rückruf führt mit einem `Position` Objekt als Parameter. Wenn ein Fehler vorliegt der `geolocationError` Rückruf führt mit einem `PositionError` Objekt als Parameter.
+`geolocation.watchPosition`ist eine asynchrone Funktion. Es gibt das [Gerät](../device/device.html) aktuelle [Position](Position/position.html) zurück, wenn eine Änderung erkannt wird. Wenn das [Gerät](../device/device.html) einen neuen Speicherort und ruft die `[geolocationSuccess](parameters/geolocationSuccess.html)` Rückruf führt mit einem `[Position](Position/position.html)` Objekt als Parameter. Wenn ein Fehler vorliegt der `[geolocationError](parameters/geolocationError.html)` Rückruf führt mit einem `PositionError` Objekt als Parameter.
 
 ## Unterstützte Plattformen
 

http://git-wip-us.apache.org/repos/asf/cordova-docs/blob/76d1ffce/www/docs/de/3.1.0/cordova/geolocation/parameters/geolocation.options.md
----------------------------------------------------------------------
diff --git a/www/docs/de/3.1.0/cordova/geolocation/parameters/geolocation.options.md b/www/docs/de/3.1.0/cordova/geolocation/parameters/geolocation.options.md
index 130a881..0f9e608 100644
--- a/www/docs/de/3.1.0/cordova/geolocation/parameters/geolocation.options.md
+++ b/www/docs/de/3.1.0/cordova/geolocation/parameters/geolocation.options.md
@@ -22,18 +22,18 @@ title: geolocationOptions
 
 # geolocationOptions
 
-Optionalen Parametern, um das Abrufen von der geolocation`Position`.
+Optionalen Parametern, um das Abrufen von der geolocation`[Position](../Position/position.html)`.
 
     {MaximumAge: 3000, Timeout: 5000, EnableHighAccuracy: true};
     
 
 ## Optionen
 
-*   **EnableHighAccuracy**: stellt einen Hinweis, dass die Anwendung die bestmöglichen Ergebnisse benötigt. Standardmäßig versucht das Gerät abzurufen ein `Position` mit netzwerkbasierte Methoden. Wenn diese Eigenschaft auf `true` erzählt den Rahmenbedingungen genauere Methoden, z. B. Satellitenortung verwenden. *(Boolean)*
+*   **EnableHighAccuracy**: stellt einen Hinweis, dass die Anwendung die bestmöglichen Ergebnisse benötigt. Standardmäßig versucht das [Gerät](../../device/device.html) abzurufen ein `[Position](../Position/position.html)` mit netzwerkbasierte Methoden. Wenn diese Eigenschaft auf `true` erzählt den Rahmenbedingungen genauere Methoden, z. B. Satellitenortung verwenden. *(Boolean)*
 
-*   **Timeout**: die maximale Länge der Zeit (in Millisekunden), die zulässig ist, übergeben Sie den Aufruf von `geolocation.getCurrentPosition` oder `geolocation.watchPosition` bis zu den entsprechenden `geolocationSuccess` Rückruf führt. Wenn die `geolocationSuccess` Rückruf wird nicht aufgerufen, in dieser Zeit die `geolocationError` Rückruf wird übergeben ein `PositionError.TIMEOUT` Fehlercode. (Beachten Sie, dass in Verbindung mit `geolocation.watchPosition` , die `geolocationError` Rückruf könnte auf ein Intervall aufgerufen werden alle `timeout` Millisekunden!) *(Anzahl)*
+*   **Timeout**: die maximale Länge der Zeit (in Millisekunden), die zulässig ist, übergeben Sie den Aufruf von `[geolocation.getCurrentPosition](../geolocation.getCurrentPosition.html)` oder `[geolocation.watchPosition](../geolocation.watchPosition.html)` bis zu den entsprechenden `[geolocationSuccess](geolocationSuccess.html)` Rückruf führt. Wenn die `[geolocationSuccess](geolocationSuccess.html)` Rückruf wird nicht aufgerufen, in dieser Zeit die `[geolocationError](geolocationError.html)` Rückruf wird übergeben ein `PositionError.TIMEOUT` Fehlercode. (Beachten Sie, dass in [Verbindung](../../connection/connection.html) mit `[geolocation.watchPosition](../geolocation.watchPosition.html)` , die `[geolocationError](geolocationError.html)` Rückruf könnte auf ein Intervall aufgerufen werden alle `timeout` Millisekunden!) *(Anzahl)*
 
-*   **MaximumAge**: eine zwischengespeicherte Position, deren Alter nicht größer als die angegebene Zeit in Millisekunden ist, zu akzeptieren. *(Anzahl)*
+*   **MaximumAge**: eine zwischengespeicherte [Position](../Position/position.html), deren Alter nicht größer als die angegebene Zeit in Millisekunden ist, zu akzeptieren. *(Anzahl)*
 
 ## Android Macken
 

http://git-wip-us.apache.org/repos/asf/cordova-docs/blob/76d1ffce/www/docs/de/3.1.0/cordova/geolocation/parameters/geolocationError.md
----------------------------------------------------------------------
diff --git a/www/docs/de/3.1.0/cordova/geolocation/parameters/geolocationError.md b/www/docs/de/3.1.0/cordova/geolocation/parameters/geolocationError.md
index 1a27bed..d000de2 100644
--- a/www/docs/de/3.1.0/cordova/geolocation/parameters/geolocationError.md
+++ b/www/docs/de/3.1.0/cordova/geolocation/parameters/geolocationError.md
@@ -31,4 +31,4 @@ Des Benutzers Callback-Funktion, die ausgeführt wird, wenn ein Fehler für Geol
 
 ## Parameter
 
-*   **Fehler**: der Fehler, die durch das Gerät zurückgegeben. *(PositionError)*
\ No newline at end of file
+*   **Fehler**: der Fehler, die durch das [Gerät](../../device/device.html) zurückgegeben. *(PositionError)*
\ No newline at end of file


---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: commits-unsubscribe@cordova.apache.org
For additional commands, e-mail: commits-help@cordova.apache.org


Mime
View raw message