cordova-commits mailing list archives

Site index · List index
Message view « Date » · « Thread »
Top « Date » · « Thread »
From dblot...@apache.org
Subject [24/26] docs commit: Global search and replace: wheeeeeee. Images fixed now.
Date Sat, 08 Aug 2015 03:13:31 GMT
http://git-wip-us.apache.org/repos/asf/cordova-docs/blob/9a60eab7/www/docs/de/edge/guide/cli/index.md
----------------------------------------------------------------------
diff --git a/www/docs/de/edge/guide/cli/index.md b/www/docs/de/edge/guide/cli/index.md
index 315b448..d6924f1 100644
--- a/www/docs/de/edge/guide/cli/index.md
+++ b/www/docs/de/edge/guide/cli/index.md
@@ -57,23 +57,23 @@ Installieren der `cordova` Command-line tool, gehen Sie folgendermaßen vor:
  [2]: http://git-scm.com/
 
 *   auf OS X und Linux:
-    
+
             $ sudo npm install -g cordova
-        
-    
+
+
     Auf OS X und Linux voranstellen der `npm` mit Befehl `sudo` kann erforderlich sein, um diese Entwicklung zu installieren-Dienstprogramm in andere Art eingeschränkt Verzeichnisse wie `/usr/local/share` . Wenn Sie für das Installationsverzeichnis Schreibrechte oder das optionale Nvm/Kirchenschiff-Tool verwenden, können Sie möglicherweise auslassen der `sudo` Präfix. Es gibt [Weitere Tipps][3] zur Verwendung von `npm` ohne `sudo` , wenn Sie das tun wollen.
 
 *   unter Windows:
-    
+
             C:\>npm install -g cordova
-        
-    
+
+
     Das `-g` Flag oben teilt `npm` Installieren `cordova` weltweit. Andernfalls wird es installiert werden, der `node_modules` Unterverzeichnis des aktuellen Arbeitsverzeichnis.
-    
+
     Möglicherweise müssen Sie Hinzufügen der `npm` Verzeichnis in Ihrem `PATH` weltweit installierten Inanspruchnahme `npm` Module. Unter Windows `npm` in der Regel finden Sie unter `C:\Users\username\AppData\Roaming\npm` . Auf OS X und Linux kann es in der Regel bei gefunden werden`/usr/local/share/npm`.
-    
+
     Das Installationsprotokoll kann Fehler für alle deinstallierten Platform SDKs erzeugen.
-    
+
     Nach der Installation sollte man laufen `cordova` in der Befehlszeile keine Argumente und es sollte Hilfetext drucken.
 
  [3]: http://justjs.com/posts/npm-link-developing-your-own-npm-modules-without-tears
@@ -83,7 +83,7 @@ Installieren der `cordova` Command-line tool, gehen Sie folgendermaßen vor:
 Gehe in das Verzeichnis wo verwalten Sie Ihren Quellcode, und führen Sie einen Befehl wie den folgenden:
 
         $ cordova create hello com.example.hello HelloWorld
-    
+
 
 Es kann einige Zeit dauern für den Befehl abgeschlossen, also etwas Geduld. Ausführen des Befehls mit der `-d` Option zeigt Informationen über den Fortschritt.
 
@@ -98,7 +98,7 @@ Das dritte Argument `HelloWorld` bietet die Anwendung Anzeigetitel. Dieses Argum
 Alle nachfolgenden Befehle müssen in das Verzeichnis des Projekts oder eines der Unterverzeichnisse innerhalb des Bereichs ausgeführt werden:
 
         $ cd hello
-    
+
 
 Bevor Sie das Projekt erstellen, müssen Sie eine Reihe von Zielplattformen angeben. Ihre Fähigkeit, diese Befehle ausführen hängt davon ab, ob Ihre Maschine jede SDK unterstützt, und ob Sie bereits installiert jedes SDK. Führen Sie einen der folgenden von einem Mac:
 
@@ -107,17 +107,17 @@ Bevor Sie das Projekt erstellen, müssen Sie eine Reihe von Zielplattformen ange
         $ cordova platform add android
         $ cordova platform add blackberry10
         $ cordova platform add firefoxos
-    
+
 
 Führen Sie einen aus einer Windows-Maschine, wo verschiedene Versionen des Betriebssystems Windows Phone *wp* bezeichnet:
 
         $ Cordova Plattform hinzufügen wp8 $ Cordova Plattform hinzufügen Fügen Sie $ Cordova Plattform Windows Amazon-Fireos $ Cordova Plattform hinzufügen android $ Cordova Plattform hinzufügen blackberry10 $ Cordova Plattform hinzufügen Firefoxos
-    
+
 
 Führen Sie diese um Ihren aktuellen Satz von Plattformen zu überprüfen:
 
         $ cordova platforms ls
-    
+
 
 (Beachten Sie die `platform` und `platforms` Befehle werden synonym verwendet.)
 
@@ -126,7 +126,7 @@ Führen Sie einen der folgenden Synonym Befehle, eine Plattform zu entfernen:
         $ cordova platform remove blackberry10
         $ cordova platform rm amazon-fireos
         $ cordova platform rm android
-    
+
 
 Ausführen Befehle hinzufügen oder Entfernen von Plattformen wirkt sich auf den Inhalt des Verzeichnis des Projekts *Plattformen* , wo jede angegebene Plattform als Unterverzeichnis angezeigt wird. Das *Www* -Quellverzeichnis wird wiedergegeben in jede Plattform-Unterverzeichnis, erscheinen zum Beispiel in `platforms/ios/www` oder `platforms/android/assets/www` . Da die CLI ständig über Dateien aus dem *Www* -Quellordner kopiert, sollten Sie nur diese Dateien und nicht diejenigen, die die *Plattformen* Unterverzeichnisse unterhalb bearbeiten. Wenn Sie Software für die Versionskontrolle verwenden, sollten Sie diese Quelle *Www* Ordner, zusammen mit Ordner *führt* zu Ihrem Versionsverwaltungssystem hinzufügen. (Weitere Informationen zum *verschmilzt* -Ordner finden Sie im Abschnitt Anpassen von jeder Plattform).
 
@@ -143,18 +143,18 @@ In der Standardeinstellung der `cordova create` Skript generiert eine Skeletts W
 Führen Sie den folgenden Befehl, um das Projekt iterativ zu erstellen:
 
         $ cordova build
-    
+
 
 Dies erzeugt plattformspezifischer Code innerhalb des Projekts `platforms` Unterverzeichnis. Optional können Sie den Bereich der einzelnen Builds auf bestimmten Plattformen einschränken:
 
         $ cordova build ios
-    
+
 
 Der `cordova build` Befehl ist eine Kurzform für die folgenden, die in diesem Beispiel auch auf einer einzigen Plattform ausgerichtet ist:
 
         $ cordova prepare ios
         $ cordova compile ios
-    
+
 
 In diesem Fall einmal ausführen `prepare` , können Sie Apples Xcode SDK als Alternative zu ändern und kompilieren Sie den Plattform-spezifischen Code, die in Cordova generiert `platforms/ios` . Sie können den gleichen Ansatz mit anderen Plattformen SDKs.
 
@@ -163,7 +163,7 @@ In diesem Fall einmal ausführen `prepare` , können Sie Apples Xcode SDK als Al
 SDKs für mobile Plattformen kommen oft mit Emulatoren, die ein Gerätebild ausgeführt, so dass Sie können starten Sie die app aus dem home-Bildschirm und Interaktion mit vielen Plattformfeatures gebündelt. Führen Sie einen Befehl wie den folgenden erstellen Sie die Anwendung neu und innerhalb einer bestimmten Plattform Emulator anzeigen:
 
         $ cordova emulate android
-    
+
 
 Einige mobilen Plattformen emulieren ein bestimmtes Gerät wie das iPhone für iOS-Projekte in der Standardeinstellung. Für die anderen Plattformen müssen Sie zuerst ein Gerät mit einem Emulator zuordnen.
 
@@ -173,18 +173,18 @@ Einige mobilen Plattformen emulieren ein bestimmtes Gerät wie das iPhone für i
 
 ![][4]
 
- [4]: img/guide/cli/android_emulate_init.png
+ [4]: {{ site.baseurl }}/static/img/guide/cli/android_emulate_init.png
 
 Folgende oben mit den `cordova emulate` Befehl aktualisiert das Emulator-Bild, um die neueste Anwendung angezeigt, die jetzt für den Start aus dem home-Bildschirm vorhanden ist:
 
 ![][5]
 
- [5]: img/guide/cli/android_emulate_install.png
+ [5]: {{ site.baseurl }}/static/img/guide/cli/android_emulate_install.png
 
 Alternativ können Sie schließen den Hörer an den Computer und testen die app direkt:
 
         $ cordova run android
-    
+
 
 Bevor Sie diesen Befehl ausführen, müssen Sie das Gerät zum Testen einrichten nach Verfahren, die für jede Plattform variieren. In Android und Amazon-Feuer-OS-Geräte müssten Sie eine Option **USB-debugging** auf dem Gerät zu aktivieren, und vielleicht einen USB-Treiber je nach Ihrer Entwicklung-Environmnent. Einzelheiten über jede Plattform Anforderungen finden Sie unter Plattform Guides.
 
@@ -203,78 +203,78 @@ Eine Liste dieser Plugins, einschließlich zusätzliche Drittanbieter Plug-ins d
  [7]: http://plugins.cordova.io/
 
         $ cordova plugin search bar code
-    
+
         com.phonegap.plugins.barcodescanner - Scans Barcodes
-    
+
 
 Nur bei der Suche nach der `bar` Erträge und weiteres Ergebnis:
 
         cordova-plugin-statusbar - Cordova StatusBar Plugin
-    
+
 
 Der `cordova plugin add` Befehl müssen Sie das Repository für den Plugin-Code angeben. Hier sind Beispiele für die Verwendung der CLI die app Features hinzugefügt:
 
 *   Grundlegenden Geräteinformationen (Device-API):
-    
+
         $ cordova plugin add cordova-plugin-device
-        
+
 
 *   Netzwerkverbindung und Batterie-Veranstaltungen:
-    
+
         $ cordova plugin add cordova-plugin-network-information
         $ cordova plugin add cordova-plugin-battery-status
-        
+
 
 *   Beschleunigungssensor, Kompass und Geolocation:
-    
+
         $ cordova plugin add cordova-plugin-device-motion
         $ cordova plugin add cordova-plugin-device-orientation
         $ cordova plugin add cordova-plugin-geolocation
-        
+
 
 *   Kamera, Medien-Wiedergabe und Aufnahme:
-    
+
         $ cordova plugin add cordova-plugin-camera
         $ cordova plugin add cordova-plugin-media-capture
         $ cordova plugin add cordova-plugin-media
-        
+
 
 *   Zugriff auf Dateien auf Gerät oder Netzwerk (File API):
-    
+
         $ cordova plugin add cordova-plugin-file
         $ cordova plugin add cordova-plugin-file-transfer
-        
+
 
 *   Benachrichtigung per Dialogfeld oder Vibration:
-    
+
         $ cordova plugin add cordova-plugin-dialogs
         $ cordova plugin add cordova-plugin-vibration
-        
+
 
 *   Kontakte:
-    
+
         $ cordova plugin add cordova-plugin-contacts
-        
+
 
 *   Globalisierung:
-    
+
         $ cordova plugin add cordova-plugin-globalization
-        
+
 
 *   SplashScreen:
-    
+
         $ cordova plugin add cordova-plugin-splashscreen
-        
+
 
 *   Neue Browserfenster öffnen (InAppBrowser):
-    
+
         $ cordova plugin add cordova-plugin-inappbrowser
-        
+
 
 *   Debug-Konsole:
-    
+
         $ cordova plugin add cordova-plugin-console
-        
+
 
 **Hinweis**: die CLI fügt Plugin-Code entsprechend für jede Plattform. Wenn Sie mit Low-Level-Shell-Werkzeugen oder Platform SDKs wie in der Übersicht beschrieben entwickeln wollen, müssen Sie das Plugman-Dienstprogramm zum Hinzufügen von Plugins separat für jede Plattform ausführen. (Weitere Informationen finden Sie unter Using Plugman zu Plugins verwalten.)
 
@@ -282,56 +282,56 @@ Verwendung `plugin ls` (oder `plugin list` , oder `plugin` von selbst) derzeit a
 
         $ cordova plugin ls    # or 'plugin list'
         [ 'cordova-plugin-console' ]
-    
+
 
 Um ein Plugin zu entfernen, finden Sie es durch den gleichen Bezeichner, der in der Liste angezeigt wird. Zum Beispiel, ist hier, wie Sie Unterstützung für eine Debug-Konsole aus einer Release-Version entfernen würde:
 
         $ cordova plugin rm cordova-plugin-console
         $ cordova plugin remove cordova-plugin-console    # same
-    
+
 
 Sie können Batch-entfernen oder Hinzufügen von Plugins durch mehr als ein Argument für jeden Befehl angeben:
 
         $ cordova plugin add cordova-plugin-console cordova-plugin-device
-    
+
 
 ## Erweiterte Plugin-Optionen
 
 Wenn Sie eine Plugin hinzufügen, können mehrere Optionen Sie angeben, wo Sie das Plugin zu holen. Die obigen Beispiele verwenden eine bekannte `registry.cordova.io` Registrierung und das Plugin wird angegeben durch die `id` :
 
         $ cordova plugin add cordova-plugin-console
-    
+
 
 Die `id` kann auch die Plugin-Versionsnummer, angefügt nach enthalten einen `@` Charakter. Die `latest` Version ist ein Alias für die aktuellste Version. Zum Beispiel:
 
         $ cordova plugin add cordova-plugin-console@latest
         $ cordova plugin add cordova-plugin-console@0.2.1
-    
+
 
 Wenn das Plugin nicht registriert ist `registry.cordova.io` aber befindet sich in einem anderen Git Repository, Sie können eine Alternative URL angeben:
 
         $ cordova plugin add https://github.com/apache/cordova-plugin-console.git
-    
+
 
 Das Git-Beispiel oben holt das Plugin vom Ende des Zweiges master, aber eine Alternative Git-Ref z. B. einen Tag oder Zweig kann angehängt werden, nach einem `#` Charakter:
 
         $ cordova plugin add https://github.com/apache/cordova-plugin-console.git#r0.2.0
-    
+
 
 Wenn das Plugin (und seine `plugin.xml` Datei) ist in einem Unterverzeichnis innerhalb der Git Repo, können Sie angeben, dass es mit einem `:` Charakter. Beachten Sie, dass der `#` Charakter wird noch benötigt:
 
         $ cordova plugin add https://github.com/someone/aplugin.git#:/my/sub/dir
-    
+
 
 Sie können auch kombinieren, die Git-Ref und das Unterverzeichnis:
 
         $ cordova plugin add https://github.com/someone/aplugin.git#r0.0.1:/my/sub/dir
-    
+
 
 Alternativ geben Sie einen lokalen Pfad zu dem Pluginverzeichnis, enthält die `plugin.xml` Datei:
 
         $ cordova plugin add ../my_plugin_dir
-    
+
 
 ## Verwendung *führt* , auf jeder Plattform anpassen
 
@@ -340,16 +340,16 @@ Während Cordova auf einfache Weise eine app für viele verschiedene Plattformen
 Stattdessen der obersten Ebene `merges` Verzeichnis bietet Ihnen einen Ort zu geben Vermögen auf bestimmten Plattformen bereitstellen. Jedes plattformspezifischen Unterverzeichnis innerhalb `merges` spiegelt die Verzeichnisstruktur des der `www` Source-Tree, sodass Sie überschreiben oder Dateien nach Bedarf hinzufügen. Zum Beispiel hier ist, wie Sie verwendet möglicherweise `merges` zur Erhöhung der Standardschriftgrad für Android und Amazon-Feuer-OS-Geräte:
 
 *   Bearbeiten Sie die `www/index.html` Datei, Hinzufügen eines Links zu einer weiteren CSS-Datei `overrides.css` in diesem Fall:
-    
+
         <link rel="stylesheet" type="text/css" href="css/overrides.css" />
-        
+
 
 *   Erstellen Sie optional ein leeres `www/css/overrides.css` Datei, die für alle nicht-Android Builds, einen fehlende Datei-Fehler zu verhindern, gelten würden.
 
 *   Erstellen einer `css` Unterverzeichnis innerhalb `merges/android` , fügen Sie eine entsprechende `overrides.css` Datei. Angeben von CSS, die den angegebenen innerhalb 12-Punkt-Standard-Schriftgrad überschreibt `www/css/index.css` , zum Beispiel:
-    
+
         body { font-size:14px; }
-        
+
 
 Wenn Sie das Projekt neu erstellen, verfügt die Android Version die benutzerdefinierte Schriftgröße, während andere unverändert bleiben.
 
@@ -361,17 +361,17 @@ Cordova verfügt über ein paar globale Befehle, die Ihnen helfen können, wenn
 
     $ cordova help
     $ cordova        # same
-    
+
 
 Darüber hinaus erhalten Sie weitere detaillierte Hilfe zu einem bestimmten Befehl. Zum Beispiel:
 
     $ cordova run --help
-    
+
 
 Der `info` Befehl erzeugt eine Liste von potentiell nützliche Details, wie derzeit installierten Plattformen und Plugins, SDK-Versionen für jede Plattform und die CLI-Versionen und `node.js` :
 
     $ cordova info
-    
+
 
 Es stellt die Informationen zum Bildschirm sowohl erfasst die Ausgabe in einer lokalen `info.txt` Datei.
 
@@ -382,18 +382,18 @@ Es stellt die Informationen zum Bildschirm sowohl erfasst die Ausgabe in einer l
 Nach der Installation der `cordova` Dienstprogramm, Sie können immer aktualisieren auf die neueste Version durch Ausführen des folgenden Befehls:
 
         $ sudo npm update -g cordova
-    
+
 
 Verwenden Sie diese Syntax, um eine bestimmte Version zu installieren:
 
         $ sudo npm install -g cordova@3.1.0-0.2.0
-    
+
 
 Führen Sie `cordova -v` zu sehen, welche Version aktuell installiert ist. Führen Sie den `npm
 info` Befehl für eine längere Liste, die die aktuelle Version zusammen mit anderen Nummern für verfügbare Version enthält:
 
         $ npm info cordova
-    
+
 
 Cordova 3.0 ist die erste Version, die in diesem Abschnitt beschriebenen Befehlszeilenschnittstelle zu unterstützen. Wenn Sie von einer Version vor 3.0 aktualisieren, müssen Sie ein neues Projekt erstellen, wie oben beschrieben, dann kopieren Sie die ältere Anwendung Vermögenswerte in der obersten Ebene `www` Verzeichnis. Gegebenenfalls stehen weitere Informationen zum Upgrade auf 3.0 in den Plattform-Führern. Nach der Aktualisierung auf die `cordova` Befehlszeilenschnittstelle und Nutzung `npm update` um dem Laufenden zu bleiben, die mehr Zeit in Anspruch, dort beschriebenen Verfahren sind nicht mehr relevant.
 
@@ -401,4 +401,4 @@ Cordova 3.0 oder höher benötigen noch verschiedene Änderungen auf Projekteben
 
         $ cordova platform update android
         $ cordova platform update ios
-        ...etc.
\ No newline at end of file
+        ...etc.

http://git-wip-us.apache.org/repos/asf/cordova-docs/blob/9a60eab7/www/docs/de/edge/guide/platforms/amazonfireos/index.md
----------------------------------------------------------------------
diff --git a/www/docs/de/edge/guide/platforms/amazonfireos/index.md b/www/docs/de/edge/guide/platforms/amazonfireos/index.md
index acd4049..36ef22f 100644
--- a/www/docs/de/edge/guide/platforms/amazonfireos/index.md
+++ b/www/docs/de/edge/guide/platforms/amazonfireos/index.md
@@ -70,12 +70,12 @@ Für Cordova Kommandozeilen-Tools arbeiten, müssen Sie das Android SDK enthalte
 Auf Mac, Linux oder andere Unix-ähnliche Plattformen, können Sie einen Text-Editor zum Erstellen oder ändern die `~/.bash_profile` -Datei eine Zeile wie die folgende, je nachdem, wo das SDK und Ant installiert sind:
 
     Export PATH = ${PATH}: / Entwicklung/Adt-Bundle/Sdk/Plattform-Tools: / Entwicklung/Adt-Bundle/Sdk/Tools: / Entwicklung/Apache-Ant/bin
-    
+
 
 Dies macht die SDK-Tools im neu eröffneten terminal-Fenster verfügbar. Sonst laufen Sie hier, um sie in der aktuellen Sitzung zur Verfügung stellen:
 
     $ source ~/.bash_profile
-    
+
 
 #### Windows-Pfad
 
@@ -90,16 +90,16 @@ So ändern Sie die PATH-Umgebung unter Windows:
 *   Wählen Sie die **PATH** -Variable und klicken Sie **Bearbeiten**.
 
 *   Fügen Sie Folgendes in den Pfad basierend auf dem Sie das SDK und die Ameise, z. B. installiert:
-    
+
         ;C:\Development\adt-bundle\sdk\platform-tools;C:\Development\adt-bundle\sdk\tools;C:\Development\apache-ant\bin
-        
+
 
 *   Speichern Sie den Wert und schließen Sie beide Dialogfelder zu.
 
 *   Auch müssen Sie Java aktivieren. Öffnen Sie eine Eingabeaufforderung und geben `java` , wenn es nicht ausgeführt wird, fügen Sie den Speicherort der Java-Binärdateien an Ihren Weg auch. Stellen Sie sicher, dass %JAVA_HOME% auf installierte JDK-Verzeichnis verweist. Sie müssen möglicherweise JAVA_HOME Umgebung Variable separat hinzufügen.
-    
+
         ; %JAVA_HOME%\bin
-        
+
 
 ### Amazon WebView SDK
 
@@ -108,9 +108,9 @@ Um Cordova-Anwendungen mittels der Zielplattform Amazon Fire OS zu erstellen, m
 *   Laden Sie das Amazon WebView SDK aus dem [Amazon-Entwicklerportal][1].
 
 *   Kopie `awv_interface.jar` aus dem heruntergeladenen SDK in Cordova Arbeitsverzeichnis. Erstellen Sie Commonlibs(shown below)-Ordner, wenn es nicht vorhanden ist:
-    
+
     **Mac/Linux:** `~/.cordova/lib/commonlibs/`
-    
+
     **Windows:** `%USERPROFILE%\.cordova\lib\commonlibs`
 
 ## Neues Projekt für Amazon Fire OS erstellen
@@ -121,7 +121,7 @@ Verwendung der `cordova` Utility für ein neues Projekt, wie in der Cordova The
     $ cd hello
     $ cordova platform add amazon-fireos
     $ cordova build
-    
+
 
 ***Hinweis:*** Zum ersten Mal, das die Amazon-Fireos-Plattform auf Ihrem System installiert ist, es downloadet die entsprechenden Dateien in das Arbeitsverzeichnis von Cordova, aber schlägt dann fehl, da es die AWV SDK-Support-Dateien (siehe oben) fehlt. Folgen Sie die obigen Anweisungen zum Installieren der `awv_interface.jar` , dann entfernen und erneut hinzufügen die Amazon-Fireos-Plattform für Ihr Projekt. Dieser Schritt muss nur für erste Amazon Fire OS-Projekt durchgeführt werden.
 
@@ -134,7 +134,7 @@ Um eine app direkt auf das Gerät zu drücken, stellen Sie sicher, dass USB debu
 Drücken Sie die app auf das Gerät von der Befehlszeile aus:
 
     $ Cordova führen Sie Amazon-fireos
-    
+
 
 Abwechselnd innerhalb von Eclipse, Maustaste auf das Projekt, und wählen Sie **Ausführen als → Android-Anwendung**.
 
@@ -147,14 +147,14 @@ Der Befehl "ausführen" akzeptiert optionale Parameter entsprechend den Angaben
 Developer Tools verwenden, indem Sie:
 
     $ cordova run --debug amazon-fireos
-    
+
 
 Dadurch werden die Tools auf dem Client ausgeführt. Sie können dann an den Client von Port-Weiterleitung mit der Android Debug Bridge (Adb) unter Bezugnahme auf die app-Paketname.
 
 Zum Beispiel:
 
     ADB vorwärts Tcp:9222 localabstract:com.example.helloworld.devtools
-    
+
 
 Die DevTools über einen Chrom-basierte Browser können Sie durch die Navigation zu:`http://localhost:9222`.
 
@@ -174,7 +174,7 @@ Einmal erstellt, können Sie die Sonnenfinsternis, die zusammen mit dem Android
 
 *   Drücken Sie **Fertig stellen**.
 
- [9]: img/guide/platforms/android/eclipse_new_project.png
+ [9]: {{ site.baseurl }}/static/img/guide/platforms/android/eclipse_new_project.png
 
 Sobald das Eclipse-Fenster wird geöffnet, erscheint ein rotes **X** auf ungelöste Probleme hinweisen. Wenn ja, gehen Sie zusätzlichen folgendermaßen:
 
@@ -186,4 +186,4 @@ Sobald das Eclipse-Fenster wird geöffnet, erscheint ein rotes **X** auf ungelö
 
 *   Klicken Sie auf **OK**.
 
-*   Wählen Sie im Menü **Projekt** **Clean** . Dies sollten alle Fehler im Projekt korrigieren.
\ No newline at end of file
+*   Wählen Sie im Menü **Projekt** **Clean** . Dies sollten alle Fehler im Projekt korrigieren.

http://git-wip-us.apache.org/repos/asf/cordova-docs/blob/9a60eab7/www/docs/de/edge/guide/platforms/android/index.md
----------------------------------------------------------------------
diff --git a/www/docs/de/edge/guide/platforms/android/index.md b/www/docs/de/edge/guide/platforms/android/index.md
index 620235a..ef6ad01 100644
--- a/www/docs/de/edge/guide/platforms/android/index.md
+++ b/www/docs/de/edge/guide/platforms/android/index.md
@@ -61,12 +61,12 @@ Detaillierte Installationsanweisungen finden Sie im Rahmen der Installationslink
 Für Cordova Befehlszeilen-Tools für die Arbeit oder die CLI, das darauf basiert, müssen Sie das SDK `Tools` und `Plattform` Verzeichnisse im `Pfad`enthalten. Auf einem Mac können Sie einen Text-Editor zum Erstellen oder Ändern der Datei `~/.bash_profile` eine Zeile wie die folgende, je nachdem, wo das SDK installiert:
 
         export PATH=${PATH}:/Development/android-sdk/platform-tools:/Development/android-sdk/tools
-    
+
 
 Diese Zeile in `~/.bash_profile` macht diese Werkzeuge in neu eröffneten terminal-Fenster verfügbar. Wenn Ihr terminal-Fenster bereits geöffnet in OSX oder ein Logout/Login auf Linux zu vermeiden ist, führen Sie dies, um sie in aktuellen terminal-Fenster zur Verfügung stellen:
 
         $ source ~/.bash_profile
-    
+
 
 So ändern Sie die `PATH` -Umgebung unter Windows:
 
@@ -79,9 +79,9 @@ So ändern Sie die `PATH` -Umgebung unter Windows:
 4.  Wählen Sie die **PATH** -Variable und klicken Sie **Bearbeiten**.
 
 5.  Fügen Sie Folgendes, um die `PATH` auf der Grundlage von wo Sie das SDK, zum Beispiel installiert:
-    
+
         ;C:\Development\android-sdk\platform-tools;C:\Development\android-sdk\tools
-        
+
 
 6.  Speichern Sie den Wert und schließen Sie beide Dialogfelder zu.
 
@@ -103,25 +103,25 @@ Android Sdk kein Standardinstanz Emulator standardmäßig zur Verfügung. Sie k
 
 ![][8]
 
- [8]: img/guide/platforms/android/asdk_device.png
+ [8]: {{ site.baseurl }}/static/img/guide/platforms/android/asdk_device.png
 
 Presse **AVD erstellen**, ändern optional den Namen und drücken Sie **OK** um die Änderungen zu übernehmen.
 
 ![][9]
 
- [9]: img/guide/platforms/android/asdk_newAVD.png
+ [9]: {{ site.baseurl }}/static/img/guide/platforms/android/asdk_newAVD.png
 
 Der AVD wird dann in der Liste **Android Virtual Devices** angezeigt:
 
 ![][10]
 
- [10]: img/guide/platforms/android/asdk_avds.png
+ [10]: {{ site.baseurl }}/static/img/guide/platforms/android/asdk_avds.png
 
 Um den Emulator als separate Anwendung zu öffnen, wählen Sie den AVD und **Starten**. Es bringt viel, wie es auf dem Gerät mit zusätzliche Steuerelemente für Hardware-Tasten zur Verfügung:
 
 ![][11]
 
- [11]: img/guide/platforms/android/asdk_emulator.png
+ [11]: {{ site.baseurl }}/static/img/guide/platforms/android/asdk_emulator.png
 
 Für eine schnellere Erfahrung können Sie die `Virtual Machine-Beschleunigung` verwenden, um die Ausführungsgeschwindigkeit zu verbessern. Viele moderne CPUs bieten Erweiterungen um virtuelle Maschinen effizienter auszuführen. Bevor Sie versuchen, diese Art von Beschleunigung verwenden, müssen Sie bestimmen, ob Ihre aktuelle Entwicklungssystem CPU, unterstützt man die folgenden Virtualisierungstechnologien:
 
@@ -139,7 +139,7 @@ Nach dem Installieren und Ausführen des `Intel Processor Identification Utility
 
 ![][15]
 
- [15]: img/guide/platforms/android/intel_pid_util_620px.png
+ [15]: {{ site.baseurl }}/static/img/guide/platforms/android/intel_pid_util_620px.png
 
 Um den Emulator zu beschleunigen, müssen Sie downloaden und installieren Sie ein oder mehrere Bilder der `Intel X 86 Atom` -System sowie die `Intel Hardware beschleunigte Ausführung Manager (HAXM)`.
 
@@ -147,7 +147,7 @@ Um den Emulator zu beschleunigen, müssen Sie downloaden und installieren Sie ei
 
 ![][16]
 
- [16]: img/guide/platforms/android/asdk_man_intel_image_haxm.png
+ [16]: {{ site.baseurl }}/static/img/guide/platforms/android/asdk_man_intel_image_haxm.png
 
 Nach dem Download, das Intel-Installationsprogramm ausführen, das in Ihrem Android SDK unter `Extras/Intel/Hardware_Accelerated_Execution_Manager`zur Verfügung steht. **Hinweis**:`Wenn Sie irgendwelche Probleme Installation des Pakets finden Sie weitere Informationen und Schritt-für-Schritt-Anleitung, check this` [Intel Artikel][17].
 
@@ -169,13 +169,13 @@ Zu diesem Zeitpunkt zum Erstellen eines neuen Projekts können Sie zwischen das
         $ cd hello
         $ cordova platform add android
         $ ccordova prepare              # or "cordova build"
-    
+
 
 Hier ist der entsprechende Low-Level-Shell-Tool-Ansatz für Unix und Windows:
 
         $ /path/to/cordova-android/bin/create /path/to/new/hello com.example.hello HelloWorld
         C:\path\to\cordova-android\bin\create.bat C:\path\to\new\hello com.example.hello HelloWorld
-    
+
 
 ## Erstellen Sie das Projekt
 
@@ -185,7 +185,7 @@ Wenn Sie in der Entwicklung die CLI verwenden, enthält das Projektverzeichnis d
         $ cordova build android           # build debug for only Android
         $ cordova build android --debug   # build debug for only Android
         $ cordova build android --release # build release for only Android
-    
+
 
 Verwenden Sie die Android-spezifische-Shell-Werkzeugen in der Entwicklung, gibt es ein anderen Ansatz. Sobald Sie das Projekt erstellen, ist die Standard-app-Quelle verfügbar im Unterverzeichnis `assets/www` . Nachfolgende Befehle stehen in dessen `Cordova` -Unterverzeichnis.
 
@@ -193,10 +193,10 @@ Der `build` -Befehl reinigt Projektdateien und Umbauten, die app. Hier ist die S
 
         $ /path/to/project/cordova/build --debug
         C:\path\to\project\cordova\build.bat --debug
-    
+
         $ /path/to/project/cordova/build --release
         C:\path\to\project\cordova\build.bat --release
-    
+
 
 ## Die app bereitstellen
 
@@ -204,13 +204,13 @@ Der `build` -Befehl reinigt Projektdateien und Umbauten, die app. Hier ist die S
 
         $ cordova emulate android       #to deploy the app on a default android emulator
         $ cordova run android --device  #to deploy the app on a connected device
-    
+
 
 Verwenden Sie andernfalls die Alternative Shell-Schnittstelle:
 
         $ /path/to/project/cordova/run --emulator
         $ /path/to/project/cordova/run --device
-    
+
 
 Können Sie **cordova run android --list** alle verfügbaren Ziele sehen und **cordova run android --target=target_name** Anwendung auf ein bestimmtes Gerät oder einen Emulator ausführen (z. B. `cordova run android --target="Nexus4_emulator"`).
 
@@ -220,12 +220,12 @@ Dies drückt die app zum home-Bildschirm und startet es:
 
 ![][18]
 
- [18]: img/guide/platforms/android/emulator2x.png
+ [18]: {{ site.baseurl }}/static/img/guide/platforms/android/emulator2x.png
 
 Wenn Sie die app `run` Sie auch `build` es. Sie können zusätzliche Anhängen `--debug`, `--release`, und `--nobuild` -Flags zu steuern, wie sie gebaut ist, oder sogar ob ein Umbau notwendig ist:
 
         $ /path/to/project/cordova/run --emulator --nobuild
-    
+
 
 ## Andere Befehle
 
@@ -233,13 +233,13 @@ Im folgenden wird ein detailliertes Protokoll der app, wie es läuft:
 
         $ /path/to/project/cordova/log
         C:\path\to\project\cordova\log.bat
-    
+
 
 Folgende reinigt die Projektdateien:
 
         $ /path/to/project/cordova/clean
         C:\path\to\project\cordova\clean.bat
-    
+
 
 ## Öffnen Sie ein neues Projekt im SDK
 
@@ -248,25 +248,25 @@ Nachdem android-Plattform zu Ihrem Projekt hinzugefügt haben, können Sie es vo
 1.  Starten Sie die **Android-Studio** -Anwendung.
 
 2.  Wählen Sie **Import-Projekt (Eclipse ADT, Gradle usw.)**.
-    
+
     ![][19]
 
 3.  Wählen Sie die Stelle, wo die android-Plattform gespeicherten (`Ihr/Projekt/Plattformen/Android` ist).
-    
+
     ![][20]
 
 4.  Für die Frage, `Gradle Sync` können Sie einfach **Ja** beantworten.
 
- [19]: img/guide/platforms/android/asdk_import_project.png
- [20]: img/guide/platforms/android/asdk_import_select_location.png
+ [19]: {{ site.baseurl }}/static/img/guide/platforms/android/asdk_import_project.png
+ [20]: {{ site.baseurl }}/static/img/guide/platforms/android/asdk_import_select_location.png
 
 Sie können sind eingestellt jetzt bauen und führen Sie die Anwendung direkt vom `Android-Studio`.
 
 ![][21]
 
- [21]: img/guide/platforms/android/asdk_import_done.png
+ [21]: {{ site.baseurl }}/static/img/guide/platforms/android/asdk_import_done.png
 
 Finden Sie unter [Übersicht über Android-Studio][22] und und [erstellen und Ausführen von Android-Studio][23] für weitere Details.
 
  [22]: http://developer.android.com/tools/studio/index.html
- [23]: http://developer.android.com/tools/building/building-studio.html
\ No newline at end of file
+ [23]: http://developer.android.com/tools/building/building-studio.html

http://git-wip-us.apache.org/repos/asf/cordova-docs/blob/9a60eab7/www/docs/de/edge/guide/platforms/blackberry10/index.md
----------------------------------------------------------------------
diff --git a/www/docs/de/edge/guide/platforms/blackberry10/index.md b/www/docs/de/edge/guide/platforms/blackberry10/index.md
index 7fffc0e..dfea5cb 100644
--- a/www/docs/de/edge/guide/platforms/blackberry10/index.md
+++ b/www/docs/de/edge/guide/platforms/blackberry10/index.md
@@ -30,9 +30,9 @@ Entwickler sollten verwenden, die `cordova` in Verbindung mit dem BlackBerry Web
 BlackBerry 10 Geräte-Simulator:
 
 *   Prozessor: Intel Dual-core 2.0 GHz/AMD Athlon 4200 + oder höher
-*   Festplattenspeicher: 10 GB 
-*   RAM-Speicher: 4 GB 
-*   Virtualisierung: eine der folgenden: 
+*   Festplattenspeicher: 10 GB
+*   RAM-Speicher: 4 GB
+*   Virtualisierung: eine der folgenden:
     *   **Intel Virtualization Technology** (VT, VT-X, Vmx) → [Intel VT-X unterstützt Prozessor Liste][1]
     *   **AMD Virtualization** (AMD-V, SVM) (Seit Mai 2006 gehören alle AMD-CPUs AMD-V außer Sempron).
 
@@ -63,53 +63,53 @@ Unter Windows:
 *   Gehen Sie zu **mein Computer → Eigenschaften → erweitert → Umgebungsvariablen**.
 
 *   Hängen Sie die Native SDK-Installationsverzeichnis auf den Pfad, z.B.:
-    
+
         ;C:\bbndk\host_10_1_0_132\win32\x86\usr\bin\
-        
+
 
 Auf Mac und Linux:
 
 *   Bearbeiten Sie die `~/.bash_profile` -Datei eine Zeile wie die folgende, je nachdem, wo die Native SDK installiert wurde hinzugefügt:
-    
+
         $ export PATH=${PATH}:/Applications/bbndk/host_10_1_0_132/darwin/x86/usr/bin/
-        
-    
+
+
     oder für das 10.2 Native SDK:
-    
+
         $ export PATH=${PATH}:/Applications/Momentics.app/host_10_2_0_15/darwin/x86/usr/bin/
-        
+
 
 *   Führen Sie folgendermaßen vor, um die Änderung in der aktuellen Sitzung zu übernehmen:
-    
+
         $ source ~/.bash_profile
-        
+
 
 Wenn Sie ein Umweltproblem, haben mit dem nativen SDK von der Befehlszeile aus, führen Sie die entsprechende Datei für Ihre Plattform, gelegen innerhalb der Installationspfad:
 
 *   Unter Windows → MS-DOS-Shell:
-    
+
         C:\> \bbndk\bbndk-env_xx_xx_xx_xxxx.bat
-        
+
 
 *   Unter Windows → Git-Bash-Shell:
-    
+
         $ `\bbndk\bbndk-env_xx_xx_xx_xxxx.bat`
-        
+
 
 *   Unter Linux → als Root-Benutzer installiert:
-    
+
         $ `./opt/bbndk/bbndk-env_xx_xx_xx_xxxx.sh`
-        
+
 
 *   Unter Linux → als nicht-Root-Benutzer installiert:
-    
+
         $ `./home/username/bbndk/bbndk-env_xx_xx_xx_xxxx.sh`
-        
+
 
 *   Auf dem Mac:
-    
+
         $ `/Developer/SDKs/bbndk/bbndk-env_xx_xx_xx_xxxx.sh`
-        
+
 
 ## Für Signierung einrichten
 
@@ -124,7 +124,7 @@ Geben Sie ein Kennwort, und klicken Sie auf "Token erhalten", um bbidtoken.csk z
 Der letzte Schritt ist ein Signaturzertifikat zu generieren:
 
     $ blackberry-keytool -genkeypair -storepass <password> -author 'Your Name’
-    
+
 
 ## Erstellen Sie ein Projekt
 
@@ -134,7 +134,7 @@ Verwendung der `cordova` Utility für ein neues Projekt, wie in der Command-Line
         $ cd hello
         $ cordova platform add blackberry10
         $ cordova build
-    
+
 
 ## Bereitstellen auf Emulator
 
@@ -151,30 +151,30 @@ Starten Sie das Emulator-Image, dann wählen Sie **Einstellungen** aus dem home-
 
 ![][6]
 
- [6]: img/guide/platforms/blackberry10/bb_home.png
+ [6]: {{ site.baseurl }}/static/img/guide/platforms/blackberry10/bb_home.png
 
 Navigieren Sie zu der **Sicherheit und Datenschutz → Entwicklungsmodus** Abschnitt, und aktivieren Sie die Option:
 
 ![][7]
 
- [7]: img/guide/platforms/blackberry10/bb_devel.png
+ [7]: {{ site.baseurl }}/static/img/guide/platforms/blackberry10/bb_devel.png
 
 Eine weitere Gruppe von Befehlszeilen-Dienstprogramme sind enthalten, wenn Sie die BlackBerry 10-Plattform für Ihr Projekt einrichten. Der folgende Befehl, in diesem Fall aus dem Projektverzeichnis auf oberster Ebene aufgerufen verknüpft ein Ziel mit dem Namen *emu* mit oben angezeigten IP-Adresse.
 
 *   Unter Windows:
-    
+
         $ platforms\blackberry10\cordova\target.bat add emu 169.254.0.1 -t simulator
-        
+
 
 *   Auf Mac/Linux:
-    
+
         $ platforms/blackberry10/cordova/target add emu 169.254.0.1 -t simulator
-        
+
 
 Führen Sie dann den `emulate` Befehl, um die app anzuzeigen:
 
         $ cordova emulate blackberry10
-    
+
 
 ## Bereitstellung auf Gerät
 
@@ -182,19 +182,19 @@ Um auf ein Gerät bereitzustellen, sicherzustellen Sie, dass es an Ihrem Compute
 
 ![][8]
 
- [8]: img/guide/platforms/blackberry10/bb_pin.png
+ [8]: {{ site.baseurl }}/static/img/guide/platforms/blackberry10/bb_pin.png
 
 Führen Sie das Ziel-Befehlszeilenprogramm, um eine IP-Adresse, Gerätekennwort und PIN einen Namen zuzuordnen.
 
 *   Unter Windows:
-    
+
         $ platforms\blackberry10\cordova\target.bat add mydevice 169.254.0.1 -t device --password 123456 --pin FFFF972E
-        
+
 
 *   Auf Mac/Linux:
-    
+
         $ platforms/blackberry10/cordova/target add mydevice 169.254.0.1 -t device --password 123456 --pin FFFF972E
-        
+
 
 Wo:
 
@@ -205,19 +205,19 @@ Wo:
 Führen Sie dann den `run` Befehl, um die app anzuzeigen:
 
         $ Cordova ausführen blackberry10
-    
+
 
 Wenn ein Debug-Token nicht noch für das Gerät eingerichtet ist, aufgefordert, eine Fehlermeldung, die Plattform, das Skript mit dem Kennwort, die Sie bei der Registrierung für Signaturschlüssel zu verwenden.
 
 *   Unter Windows:
-    
+
         $ platforms\blackberry10\cordova\run.bat --device --keystorepass mysecret
-        
+
 
 *   Auf Mac/Linux:
-    
+
         $ platforms/blackberry10/cordova/run --device --keystorepass mysecret
-        
+
 
 ## Debuggen mit WebInspector
 
@@ -232,7 +232,7 @@ Standardmäßig läuft der `cordova build` Befehl erstellt eine vorzeichenlose *
 Verwendung `--release` zu eine Release-Version zu erstellen, die für Verteilung durch BlackBerry Welt geeignet.
 
     $ cordova build --release --keystorepass <signing password>
-    
+
 
 Die `--keystorepass` Option gibt das Kennwort, die Sie beim Konfigurieren des Computers zum Signieren definiert Anwendungen.
 
@@ -243,15 +243,15 @@ Die Anleitung oben übernehmen ein Gerät über USB angeschlossen ist oder ein S
 Eine weitere Gruppe von Befehlszeilen-Dienstprogramme sind enthalten, wenn Sie die BlackBerry 10-Plattform für Ihr Projekt einrichten. Der folgende Befehl, in diesem Fall aus dem Projektverzeichnis auf oberster Ebene aufgerufen verknüpft ein Ziel mit dem Namen *emu* mit einer IP-Adresse.
 
 *   Unter Windows:
-    
+
         $ platforms\blackberry10\cordova\build.bat --release --keystorepass mysecret
-        
+
 
 *   Auf Mac/Linux:
-    
+
         $ platforms/blackberry10/cordova/build --release --keystorepass mysecret
-        
+
 
 Sobald das Ziel definiert ist, können sie den Befehl "ausführen" mit `--target` :
 
-    $ cordova run blackberry10 --target=emu
\ No newline at end of file
+    $ cordova run blackberry10 --target=emu

http://git-wip-us.apache.org/repos/asf/cordova-docs/blob/9a60eab7/www/docs/de/edge/guide/platforms/ios/index.md
----------------------------------------------------------------------
diff --git a/www/docs/de/edge/guide/platforms/ios/index.md b/www/docs/de/edge/guide/platforms/ios/index.md
index a9746be..ab0b9fa 100644
--- a/www/docs/de/edge/guide/platforms/ios/index.md
+++ b/www/docs/de/edge/guide/platforms/ios/index.md
@@ -61,7 +61,7 @@ Comman-Netzanschlussklemme führen:
 
         $ npm install -g ios-sim
         $ npm install -g ios-deploy
-    
+
 
 ## Erstellen eines neuen Projekts
 
@@ -71,19 +71,19 @@ Mithilfe des Dienstprogramms `Cordova` zum Einrichten eines neuen Projekts, wie
         $ cd hello
         $ cordova platform add ios
         $ cordova prepare              # or "cordova build"
-    
+
 
 ## Die app bereitstellen
 
 Die app auf einem angeschlossenen iOS-Gerät bereitstellen:
 
         $ cordova run ios --device
-    
+
 
 So bringen Sie die app auf einem Standard-iOS-Emulator:
 
         $ cordova emulate ios
-    
+
 
 Können Sie **cordova run ios --list** alle verfügbaren Ziele sehen und **cordova run ios --target=target_name** Anwendung auf ein bestimmtes Gerät oder einen Emulator ausführen (z. B. `cordova run ios --target="iPhone-6"`).
 
@@ -95,7 +95,7 @@ Sobald Ios Plattform zum Projekt hinzugefügt wurde, können Sie es innerhalb vo
 
 ![][6]
 
- [6]: img/guide/platforms/ios/helloworld_project.png
+ [6]: {{ site.baseurl }}/static/img/guide/platforms/ios/helloworld_project.png
 
 ## Bereitstellen auf Emulator
 
@@ -106,17 +106,17 @@ Die app in der iOS-Emulator Vorschau:
 2.  Wählen Sie die **Hallo** -app im Bereich sofort nach rechts.
 
 3.  Wählen Sie das gewünschte Gerät " **Schema** " der Symbolleiste, wie das iPhone hervorgehoben 6.0 Simulator als hier:
-    
+
     ![][7]
 
 4.  Drücken Sie die Schaltfläche **Ausführen** , die in der gleichen Symbolleiste auf der linken Seite des **Programms**angezeigt wird. Das baut, setzt und führt die Anwendung im Emulator. Eine separate Emulator Anwendung öffnet um die app anzuzeigen:
-    
+
     ![][8]
-    
+
     Nur ein Emulator kann zu einem Zeitpunkt ausführen möchten Sie die Anwendung in einem anderen Emulator zu testen, musst du den Emulator-Programm beenden, und führen Sie ein anderes Ziel in Xcode.
 
- [7]: img/guide/platforms/ios/select_xcode_scheme.png
- [8]: img/guide/platforms/ios/HelloWorldStandard.png
+ [7]: {{ site.baseurl }}/static/img/guide/platforms/ios/select_xcode_scheme.png
+ [8]: {{ site.baseurl }}/static/img/guide/platforms/ios/HelloWorldStandard.png
 
 Xcode kommt zusammengerollt mit Emulatoren für die neuesten Versionen von iPhone und iPad. Ältere Versionen möglicherweise zur Verfügung, aus der **Xcode → Einstellungen → Downloads → Komponenten** Panel.
 
@@ -151,7 +151,7 @@ Für das Gerät bereitstellen:
 Xcode die Warnung über die `InvokeString` -Methode betrifft die Funktionalität, die eine Anwendung über einen benutzerdefinierten URL startet. Obwohl der Mechanismus zum Laden aus einer benutzerdefinierten URL geändert hat, ist dieser Code noch rückwärts Funktionalität für Anwendungen, die mit älteren Versionen von Cordova erstellt. Die Beispielanwendung wird diese Funktionalität nicht verwendet, können diese Warnungen ignoriert werden. Um diese Warnungen angezeigt zu vermeiden, entfernen Sie den Code, der die veraltete InvokeString API verweist:
 
 *   Bearbeiten Sie die Datei *Classes/MainViewController.m* , umgeben von den folgenden Codeblock mit `/*` und `*/` Kommentare wie folgt, dann geben Sie **Befehl-s** , um die Datei zu speichern:
-    
+
         (void)webViewDidFinishLoad:(UIWebView*)theWebView
         {
         // only valid if ___PROJECTNAME__-Info.plist specifies a protocol to handle
@@ -165,15 +165,15 @@ Xcode die Warnung über die `InvokeString` -Methode betrifft die Funktionalität
         */
         // Black base color for background matches the native apps
         theWebView.backgroundColor = [UIColor blackColor];
-        
+
         return [super webViewDidFinishLoad:theWebView];
         }
-        
+
 
 *   Bearbeiten Sie die *Classes/AppViewDelegate.m* -Datei, kommentieren Sie die folgende Zeile durch einen doppelten Schrägstrich einfügen, wie folgt, dann geben Sie **Befehl-s** , um die Datei zu speichern:
-    
+
         //self.viewController.invokeString = invokeString;
-        
+
 
 *   Drücken Sie **Befehl-b** das Projekt neu zu erstellen und zu beseitigen die Warnungen.
 
@@ -184,10 +184,10 @@ Xcode die Warnung über die `InvokeString` -Methode betrifft die Funktionalität
 1.  **Xcode → Einstellungen → Speicherorte** auswählen.
 
 2.  Drücken Sie im Abschnitt **Abgeleitete Daten** die Schaltfläche " **erweitert** " und wählen Sie **Unique** als den **Buildspeicherort** , wie hier gezeigt:
-    
+
     ![][11]
 
- [11]: img/guide/platforms/ios/xcode_build_location.png
+ [11]: {{ site.baseurl }}/static/img/guide/platforms/ios/xcode_build_location.png
 
 Dies ist die Standardeinstellung für eine neue Xcode-Installation, aber es kann anders nach einem Upgrade von einer älteren Version von Xcode festgelegt werden.
 
@@ -211,4 +211,4 @@ Weitere Informationen finden Sie in Apples Dokumentation:
  [15]: https://developer.apple.com/videos/wwdc/2012/
  [16]: http://developer.apple.com/library/mac/#documentation/Darwin/Reference/ManPages/man1/xcode-select.1.html
 
-(Mac ® OS X ®, Apple ®, Xcode App Store℠, iPad ®, iPhone ®, iPod ® und Finder ® sind Marken von Apple Inc.)
\ No newline at end of file
+(Mac ® OS X ®, Apple ®, Xcode App Store℠, iPad ®, iPhone ®, iPod ® und Finder ® sind Marken von Apple Inc.)

http://git-wip-us.apache.org/repos/asf/cordova-docs/blob/9a60eab7/www/docs/de/edge/guide/platforms/tizen/index.md
----------------------------------------------------------------------
diff --git a/www/docs/de/edge/guide/platforms/tizen/index.md b/www/docs/de/edge/guide/platforms/tizen/index.md
index 081a30f..19decaa 100644
--- a/www/docs/de/edge/guide/platforms/tizen/index.md
+++ b/www/docs/de/edge/guide/platforms/tizen/index.md
@@ -62,7 +62,7 @@ Laden Sie die Tizen-SDK von [tizen.org][1].
 1.  Starten Sie Tizen Eclipse IDE.
 
 2.  Wählen Sie **Datei → importieren → Tizen Web-Projekt**:
-    
+
     ![][2]
 
 3.  Klicken Sie auf **weiter**.
@@ -72,22 +72,22 @@ Laden Sie die Tizen-SDK von [tizen.org][1].
 5.  Stellen Sie sicher, dass **Projekte in Arbeitsbereich kopieren** aktiviert ist.
 
 6.  Drücken Sie **Durchsuchen** , und wählen Sie die Cordova Tizen `samples` Projektverzeichnis (wie `/cordova-basic` ):
-    
+
     ![][3]
 
 7.  Drücken Sie **Fertig stellen**. Das Projekt sollte nun importiert werden und werden in der **Projekt-Explorer** angezeigt:
-    
+
     ![][4]
 
- [2]: img/guide/platforms/tizen/import_project.png
- [3]: img/guide/platforms/tizen/import_widget.png
- [4]: img/guide/platforms/tizen/project_explorer.png
+ [2]: {{ site.baseurl }}/static/img/guide/platforms/tizen/import_project.png
+ [3]: {{ site.baseurl }}/static/img/guide/platforms/tizen/import_widget.png
+ [4]: {{ site.baseurl }}/static/img/guide/platforms/tizen/project_explorer.png
 
 Um das Projekt neu erstellen, mit der rechten Maustaste in der **Projekt-Explorer** -Ansicht, und wählen Sie **Projekt erstellen**:
 
 ![][5]
 
- [5]: img/guide/platforms/tizen/build_project.png
+ [5]: {{ site.baseurl }}/static/img/guide/platforms/tizen/build_project.png
 
 Eine Widget-Paket-Datei z. B. *hello.wgt* sollte im Root-Verzeichnis des Projekts erzeugen.
 
@@ -97,19 +97,19 @@ Maustaste auf das Projekt in der **Projekt-Explorer** -Ansicht, und wählen Sie
 
 ![][6]
 
- [6]: img/guide/platforms/tizen/runas_web_sim_app.png
+ [6]: {{ site.baseurl }}/static/img/guide/platforms/tizen/runas_web_sim_app.png
 
 ## Bereitstellung auf Gerät
 
 *   Stellen Sie sicher, dass das Gerät ordnungsgemäß gestartet, verbunden und konfiguriert ist. Die **Datums- und** Zeiteinstellungen müssen richtig eingestellt sein.
 
 *   Verwenden Sie die **Verbindung Explorer** -Ansicht, um das Weitergabeziel Anwendung wählen: **Fenster → Show View → Verbindung Explorer**.
-    
+
     ![][7]
 
 *   Maustaste auf das Projekt in der **Projekt-Explorer** -Ansicht, und wählen Sie **Ausführen als → Tizen Web-Anwendung**:
-    
+
     ![][8]
 
- [7]: img/guide/platforms/tizen/connection_explorer.png
- [8]: img/guide/platforms/tizen/runas_web_app.png
\ No newline at end of file
+ [7]: {{ site.baseurl }}/static/img/guide/platforms/tizen/connection_explorer.png
+ [8]: {{ site.baseurl }}/static/img/guide/platforms/tizen/runas_web_app.png

http://git-wip-us.apache.org/repos/asf/cordova-docs/blob/9a60eab7/www/docs/de/edge/guide/platforms/win8/index.md
----------------------------------------------------------------------
diff --git a/www/docs/de/edge/guide/platforms/win8/index.md b/www/docs/de/edge/guide/platforms/win8/index.md
index 433faba..e6bf228 100644
--- a/www/docs/de/edge/guide/platforms/win8/index.md
+++ b/www/docs/de/edge/guide/platforms/win8/index.md
@@ -93,7 +93,7 @@ Installieren Sie eine beliebige Edition von [Visual Studio][2] die Version, die
 
 ![][12]
 
- [12]: img/guide/platforms/win8/win8_installSDK.png
+ [12]: {{ site.baseurl }}/static/img/guide/platforms/win8/win8_installSDK.png
 
 Für Windows 10 hat der Visual Studio Installer eine Option zum Installieren des Tools zur universellen Windows-Anwendungen erstellen. Sie müssen sicherstellen, dass die Auswahl dieser Option bei der Installation das erforderliche SDK installieren.
 
@@ -104,12 +104,12 @@ Zu diesem Zeitpunkt zum Erstellen eines neuen Projekts können Sie zwischen das
         > cordova create hello com.example.hello HelloWorld
         > cd hello
         > cordova platform add windows
-    
+
 
 Hier ist der entsprechende Low-Level-Shell-Tool-Ansatz:
 
         C:\path\to\cordova-windows\package\bin\create.bat C:\path\to\new\hello com.example.hello HelloWorld
-    
+
 
 Dieses Projekt richtet sich an Windows 8.1 als Standardziel OS. Du kannst deiner Wahl 8.0 oder 10.0 (siehe "Konfigurieren deiner Windows-Version" unten) für alle Builds oder Sie Ziel bestimmte eine bestimmte Version bei jedem Build.
 
@@ -121,25 +121,25 @@ Bei Verwendung von CLI in der Entwicklung ist das Projektverzeichnis der oberste
         > cordova build windows              # do not rebuild other platforms
         > cordova build windows   --debug    # generates debugging information
         > cordova build windows   --release  # signs the apps for release
-    
+
 
 Hier ist der entsprechende Low-Level-Shell-Tool-Ansatz:
 
-        C:\path\to\project\cordova\build.bat --debug        
+        C:\path\to\project\cordova\build.bat --debug
         C:\path\to\project\cordova\build.bat --release
-    
+
 
 Der `clean` Befehl können Sie die Verzeichnisse in der Vorbereitung für die nächste auszuschwemmen `build` :
 
-        C:\path\to\project\cordova\clean.bat 
-    
+        C:\path\to\project\cordova\clean.bat
+
 
 ## Ziel-Windows-Version zu konfigurieren
 
 Von Standard `build` Befehl erzeugt zwei Pakete: Windows 8.0 und 8.1 Windows Phone. Aktualisieren von Windows-Paket auf Version 8.1, dass die Konfigurationsdatei (`"config.xml"` folgende Konfigurationseinstellung hinzugefügt werden müssen).
 
         <preference name="windows-target-version" value="8.1" />
-    
+
 
 Sobald Sie hinzufügen startet diese Einstellung-Befehl `build` Windows 8.1 und Windows Phone 8.1 Pakete zu produzieren.
 
@@ -148,7 +148,7 @@ Sobald Sie hinzufügen startet diese Einstellung-Befehl `build` Windows 8.1 und
 Sie können beschließen, dass Sie eine bestimmte Version der Anwendung auf einen bestimmten OS erstellen möchten (beispielsweise Sie möglicherweise haben festgelegt, dass Sie Windows 10 ansprechen möchten, aber Sie wollen bauen für Windows Phone 8.1). Hierzu können Sie den Parameter `--appx` :
 
         > cordova build windows -- --appx=8.1-phone
-    
+
 
 Das Buildsystem ignoriert den Präferenz-Satz in "config.xml" für die Ziel-Windows-Version und streng Erstellen eines Pakets für Windows Phone 8.1.
 
@@ -168,13 +168,13 @@ Windows-Paket bereitstellen:
 
         > cordova run windows -- --win  # explicitly specify Windows as deployment target
         > cordova run windows # `run` uses Windows package by default
-    
+
 
 Windows Phone-Paket bereitstellen:
 
         > cordova run windows -- --phone  # deploy app to Windows Phone 8.1 emulator
         > cordova run windows --device -- --phone  # deploy app to connected device
-    
+
 
 Können Sie **cordova run windows --list** finden alle verfügbaren Ziele und **cordova run windows --target=target_name \-- -|-phone** Anwendung auf ein bestimmtes Gerät oder einen Emulator ausführen (z. B. `cordova run windows --target="Emulator 8.1 720P 4.7 inch" -- --phone`Ausführen).
 
@@ -186,25 +186,25 @@ Sobald Sie eine Cordova-Anwendung zu erstellen, wie oben beschrieben, können Si
 
 ![][14]
 
- [14]: img/guide/platforms/win8/win8_sdk_openSLN.png
+ [14]: {{ site.baseurl }}/static/img/guide/platforms/win8/win8_sdk_openSLN.png
 
 Die `CordovaApp` -Komponente zeigt innerhalb der Lösung und ihrer `Www` -Verzeichnis enthält den Web-basierte Quellcode, einschließlich der `index.html` -Homepage:
 
 ![][15]
 
- [15]: img/guide/platforms/win8/win8_sdk.png
+ [15]: {{ site.baseurl }}/static/img/guide/platforms/win8/win8_sdk.png
 
 Die Steuerelemente unter Visual Studio im Hauptmenü können Sie testen oder die app bereitstellen:
 
 ![][16]
 
- [16]: img/guide/platforms/win8/win8_sdk_deploy.png
+ [16]: {{ site.baseurl }}/static/img/guide/platforms/win8/win8_sdk_deploy.png
 
 **Lokalen Computer** ausgewählt drücken Sie den grünen Pfeil, um die app auf dem gleichen Computer ausführen von Visual Studio installieren. Einmal tun Sie dies, die app wird in Windows 8 app Kleinanzeigen:
 
 ![][17]
 
- [17]: img/guide/platforms/win8/win8_sdk_runApp.png
+ [17]: {{ site.baseurl }}/static/img/guide/platforms/win8/win8_sdk_runApp.png
 
 Jedes Mal, wenn Sie die Anwendung neu erstellen wird aktualisiert, die Version, die in der Schnittstelle zur Verfügung.
 
@@ -212,20 +212,20 @@ Sobald in der app-Angebote erhältlich, kann halten Sie die **STRG** -Taste beim
 
 ![][18]
 
- [18]: img/guide/platforms/win8/win8_sdk_runHome.png
+ [18]: {{ site.baseurl }}/static/img/guide/platforms/win8/win8_sdk_runHome.png
 
 Beachten Sie, dass wenn Sie die app in einer virtuellen Umgebung öffnen, müssen Sie möglicherweise klicken in den Ecken oder an den Seiten des Windows apps zu wechseln oder auf zusätzliche Funktionen zugreifen:
 
 ![][19]
 
- [19]: img/guide/platforms/win8/win8_sdk_run.png
+ [19]: {{ site.baseurl }}/static/img/guide/platforms/win8/win8_sdk_run.png
 
 Wählen Sie alternativ die **Simulator** -Bereitstellungsoption die app anzeigen, als ob es auf einem Tablettgerät ausgeführt wurden:
 
 ![][20]
 
- [20]: img/guide/platforms/win8/win8_sdk_sim.png
+ [20]: {{ site.baseurl }}/static/img/guide/platforms/win8/win8_sdk_sim.png
 
 Im Gegensatz zu desktop-Bereitstellung mit dieser Option können Sie simulieren die Tablette Orientierung, Lage, und variieren ihre Netzwerkeinstellungen.
 
-**Hinweis**: Rufen Sie die Übersicht für Ratschläge, wie Cordovas Kommandozeilen-Tools oder das SDK in Ihrem Workflow verwendet. Cordova CLI stützt sich auf Cross-Plattform-Quellcode, der routinemäßig die plattformspezifischen Dateien vom SDK verwendet überschreibt. Möchten Sie das SDK zu verwenden, ändern Sie das Projekt, verwenden Sie die Low-Level-Kommandozeilenanwendungen als Alternative zu den CLI.
\ No newline at end of file
+**Hinweis**: Rufen Sie die Übersicht für Ratschläge, wie Cordovas Kommandozeilen-Tools oder das SDK in Ihrem Workflow verwendet. Cordova CLI stützt sich auf Cross-Plattform-Quellcode, der routinemäßig die plattformspezifischen Dateien vom SDK verwendet überschreibt. Möchten Sie das SDK zu verwenden, ändern Sie das Projekt, verwenden Sie die Low-Level-Kommandozeilenanwendungen als Alternative zu den CLI.

http://git-wip-us.apache.org/repos/asf/cordova-docs/blob/9a60eab7/www/docs/de/edge/guide/platforms/wp7/index.md
----------------------------------------------------------------------
diff --git a/www/docs/de/edge/guide/platforms/wp7/index.md b/www/docs/de/edge/guide/platforms/wp7/index.md
index 8969380..895b2b4 100644
--- a/www/docs/de/edge/guide/platforms/wp7/index.md
+++ b/www/docs/de/edge/guide/platforms/wp7/index.md
@@ -3,13 +3,13 @@
 license: Licensed to the Apache Software Foundation (ASF) under one or more contributor license agreements. See the NOTICE file distributed with this work for additional information regarding copyright ownership. The ASF licenses this file to you under the Apache License, Version 2.0 (the "License"); you may not use this file except in compliance with the License. You may obtain a copy of the License at
 
            http://www.apache.org/licenses/LICENSE-2.0
-    
+
          Unless required by applicable law or agreed to in writing,
          software distributed under the License is distributed on an
          "AS IS" BASIS, WITHOUT WARRANTIES OR CONDITIONS OF ANY
          KIND, either express or implied.  See the License for the
          specific language governing permissions and limitations
-    
+
 
    under the License.
 ---
@@ -65,7 +65,7 @@ Der Stamm der Repo enthält eine `createTemplates.bat` Datei. Doppelklick auf di
 Wenn Sie die Batch-Datei von der Befehlszeile aus ausführen, können Sie auch mit einem Parameter automatisch installieren aufrufen:
 
         > createTemplates.bat-installieren
-    
+
 
 ## Einrichten eines neuen Projekts
 
@@ -83,7 +83,7 @@ Die folgende Beispiel-Struktur stellt eine 2.3.0 Projekt, sondern variieren je n
 
 ![][5]
 
- [5]: img/guide/platforms/wp8/projectStructure.png
+ [5]: {{ site.baseurl }}/static/img/guide/platforms/wp8/projectStructure.png
 
 ## Erstellen Sie das Projekt für das Gerät
 
@@ -99,6 +99,6 @@ Vor dem Testen der Anwendung auf einem Gerät, muss das Gerät registriert werde
 
 ![][7]
 
- [7]: img/guide/platforms/wp7/wpd.png
+ [7]: {{ site.baseurl }}/static/img/guide/platforms/wp7/wpd.png
 
-Zu diesem Zeitpunkt sind Sie fertig.
\ No newline at end of file
+Zu diesem Zeitpunkt sind Sie fertig.

http://git-wip-us.apache.org/repos/asf/cordova-docs/blob/9a60eab7/www/docs/de/edge/guide/platforms/wp8/index.md
----------------------------------------------------------------------
diff --git a/www/docs/de/edge/guide/platforms/wp8/index.md b/www/docs/de/edge/guide/platforms/wp8/index.md
index 26e6df5..6195958 100644
--- a/www/docs/de/edge/guide/platforms/wp8/index.md
+++ b/www/docs/de/edge/guide/platforms/wp8/index.md
@@ -92,7 +92,7 @@ Installieren Sie die neueste Version des Windows Phone SDK von der **Downloads**
 
 ![][12]
 
- [12]: img/guide/platforms/wp8/wp8_downloadSDK.png
+ [12]: {{ site.baseurl }}/static/img/guide/platforms/wp8/wp8_downloadSDK.png
 
 ## Erstellen eines neuen Projekts
 
@@ -101,12 +101,12 @@ Zu diesem Zeitpunkt zum Erstellen eines neuen Projekts können Sie zwischen das
         > cordova create hello com.example.hello HelloWorld
         > cd hello
         > cordova platform add wp8
-    
+
 
 Hier ist der entsprechende Low-Level-Shell-Tool-Ansatz:
 
         C:\path\to\cordova-wp8\bin\create.bat C:\path\to\new\hello com.example.hello HelloWorld
-    
+
 
 ## Erstellen Sie das Projekt
 
@@ -114,57 +114,57 @@ Bei Verwendung von CLI in der Entwicklung ist das Projektverzeichnis der oberste
 
         > cordova build
         > cordova build wp8   # do not rebuild other platforms
-    
+
 
 Wenn Sie Shell-Werkzeugen von Windows Phone-spezifischen Entwicklung verwenden, gibt es ein anderen Ansatz. Sobald Sie das Projekt generieren, die Standard-app-Quelle steht in den `projects\wp8\www` Unterverzeichnis. Nachfolgende Befehle stehen in der `cordova` Unterverzeichnis auf dem gleichen Niveau.
 
 Der `build` Befehl reinigt Projektdateien und Umbauten, die app. Das erste Beispiel generiert Debuginformationen und das zweite Zeichen der apps für Release:
 
-        C:\path\to\project\cordova\build.bat --debug        
+        C:\path\to\project\cordova\build.bat --debug
         C:\path\to\project\cordova\build.bat --release
-    
+
 
 Der `clean` Befehl können Sie die Verzeichnisse in der Vorbereitung für die nächste auszuschwemmen `build` :
 
         C:\path\to\project\cordova\clean.bat
-    
+
 
 ## Bereitstellen auf Emulator
 
 An dieser Stelle können Sie die `cordova` CLI-Dienstprogramm zum Bereitstellen der Anwendung für den Emulator von der Befehlszeile aus:
 
         > cordova emulate wp8
-    
+
 
 Andernfalls verwenden Sie die Alternative Shell-Schnittstelle:
 
         C:\path\to\project\cordova\run
-    
+
 
 Standardmäßig die `run` Skript ruft das Emulator-Flag und übernimmt zusätzliche Flags, die für die `--debug` stellt die Standardeinstellung:
 
         C:\path\to\project\cordova\run --emulator --debug
         C:\path\to\project\cordova\run --emulator --release
         C:\path\to\project\cordova\run --emulator --nobuild
-    
+
 
 Der Emulator startet eine Geräte-Image mit der app installiert. Navigieren Sie im home-Bildschirm dem Bedienfeld "apps", die **"HelloWorld"** app zu starten. Dies zeigt die app starten mit seinen Splash-Screen, gefolgt von seiner wichtigsten Schnittstelle:
 
 ![][13]
 
- [13]: img/guide/platforms/wp8/wp8_emulator.png
+ [13]: {{ site.baseurl }}/static/img/guide/platforms/wp8/wp8_emulator.png
 
 Des Emulators grundlegenden Steuerelemente, auf die sich oben rechts auf dem Bildschirm des Geräts können Sie zwischen hoch-und Querformat zu wechseln. Die Schaltfläche **>** öffnet weitere Steuerelemente, die Sie komplexere Orientierungen und Gesten testen können:
 
 ![][14]
 
- [14]: img/guide/platforms/wp8/wp8_emulator_orient.png
+ [14]: {{ site.baseurl }}/static/img/guide/platforms/wp8/wp8_emulator_orient.png
 
 Diese erweiterte Steuerelemente ermöglichen auch Ihnen, das Gerät den Speicherort ändern oder Abfolgen von Bewegungen zu simulieren:
 
 ![][15]
 
- [15]: img/guide/platforms/wp8/wp8_emulator_loc.png
+ [15]: {{ site.baseurl }}/static/img/guide/platforms/wp8/wp8_emulator_loc.png
 
 ## Bereitstellung auf Gerät
 
@@ -175,12 +175,12 @@ Vor dem Testen der Anwendung auf einem Gerät, muss das Gerät registriert werde
 Führen Sie den folgenden CLI-Befehl die app auf dem Gerät ausführen:
 
     > cordova run wp8
-    
+
 
 Es entspricht dieser Low-Level Shellbefehl:
 
     C:\path\to\project\cordova\run --device
-    
+
 
 Alternativ, wenn Sie in Visual Studio arbeiten, wählen Sie **Windows Phone Gerät** aus dem Dropdown-Menü oben, dann drücken Sie Schaltfläche in der Nähe der grünen **spielen** , sonst geben Sie **F5**.
 
@@ -190,6 +190,6 @@ Sobald Sie eine Cordova-Anwendung zu erstellen, wie oben beschrieben, können Si
 
 ![][17]
 
- [17]: img/guide/platforms/wp8/wp8_vs.png
+ [17]: {{ site.baseurl }}/static/img/guide/platforms/wp8/wp8_vs.png
 
-Ratschläge, wie mithilfe von Cordovas Kommandozeilen-Tools oder das SDK in Ihrem Workflow finden Sie in der Übersicht. Cordova CLI stützt sich auf Cross-Plattform-Quellcode, der routinemäßig die plattformspezifischen Dateien vom SDK verwendet überschreibt. Wenn Sie im SDK arbeiten möchten, verwenden Sie die Low-Level-Shell-Werkzeugen als Alternative zu den CLI.
\ No newline at end of file
+Ratschläge, wie mithilfe von Cordovas Kommandozeilen-Tools oder das SDK in Ihrem Workflow finden Sie in der Übersicht. Cordova CLI stützt sich auf Cross-Plattform-Quellcode, der routinemäßig die plattformspezifischen Dateien vom SDK verwendet überschreibt. Wenn Sie im SDK arbeiten möchten, verwenden Sie die Low-Level-Shell-Werkzeugen als Alternative zu den CLI.

http://git-wip-us.apache.org/repos/asf/cordova-docs/blob/9a60eab7/www/docs/de/edge/guide/platforms/wp8/parallels.md
----------------------------------------------------------------------
diff --git a/www/docs/de/edge/guide/platforms/wp8/parallels.md b/www/docs/de/edge/guide/platforms/wp8/parallels.md
index 4cda646..6ae476d 100644
--- a/www/docs/de/edge/guide/platforms/wp8/parallels.md
+++ b/www/docs/de/edge/guide/platforms/wp8/parallels.md
@@ -28,14 +28,14 @@ Das [Microsoft Developer Network][1] bietet allgemeine Anweisungen zum Ausführe
 1.  Parallels Desktop wählen Sie die Windows 8 Image-Datei, die Sie vorbereitet haben, und wählen Sie **Einstellungen**.
 
 2.  Wählen Sie die **Allgemeine → CPUs** . Geben Sie *zwei* CPUs. Geben Sie mindestens 2GB Speicher, auch wenn es außerhalb des empfohlenen Bereichs liegt:
-    
+
     ![][2]
 
 3.  Um die Geräte-Emulator-Image in der virtuellen Maschine, Windows 8 laufen zu können, wählen Sie die **Optimierungen** -Optionen, und aktivieren Sie **Verschachtelte Virtualisierung**.
-    
+
     ![][3]
 
- [2]: img/guide/platforms/wp8/parallel_cpu_opts.png
- [3]: img/guide/platforms/wp8/parallel_optimize_opts.png
+ [2]: {{ site.baseurl }}/static/img/guide/platforms/wp8/parallel_cpu_opts.png
+ [3]: {{ site.baseurl }}/static/img/guide/platforms/wp8/parallel_optimize_opts.png
 
-Nachdem Sie diese Schritte abgeschlossen haben, können Sie das Windows Phone SDK installieren. Finden Sie im Windows Phone 8 Plattform für Details.
\ No newline at end of file
+Nachdem Sie diese Schritte abgeschlossen haben, können Sie das Windows Phone SDK installieren. Finden Sie im Windows Phone 8 Plattform für Details.

http://git-wip-us.apache.org/repos/asf/cordova-docs/blob/9a60eab7/www/docs/de/edge/guide/platforms/wp8/vmware.md
----------------------------------------------------------------------
diff --git a/www/docs/de/edge/guide/platforms/wp8/vmware.md b/www/docs/de/edge/guide/platforms/wp8/vmware.md
index c94555f..9327310 100644
--- a/www/docs/de/edge/guide/platforms/wp8/vmware.md
+++ b/www/docs/de/edge/guide/platforms/wp8/vmware.md
@@ -28,21 +28,21 @@ Das [Microsoft Developer Network][1] bietet allgemeine Anweisungen zum Ausführe
 1.  VMWare Fusion wählen Sie die Image-Datei von Windows 8, die Sie vorbereitet haben, und wählen Sie **Einstellungen**.
 
 2.  Wählen Sie die **Prozessoren & Speicher** -Konfigurationsoptionen. Geben Sie, *zwei* Prozessorkerne und **Hypervisor-Anwendungen in dieser virtuellen Maschine zu ermöglichen**:
-    
+
     ![][2]
-    
+
     Der Windows Phone-Emulator allein verwendet die Hälfte eine Gigabyte Arbeitsspeicher, also insgesamt reservieren Sie mindestens 2 GB für VMWare.
 
 3.  Wählen Sie die **erweitert** . Aktivieren der **bevorzugte Virtualisierungs-Engine: Intel VT-X mit EPT** Option:
-    
+
     ![][3]
 
 4.  Ändern Sie die *.vmx* -Datei hinzufügen oder ändern die folgenden Einstellungen:
-    
+
         Hypervisor.cpuid.v0 = "FALSE" mce.enable = "TRUE" vhv.enable = "TRUE"
-        
 
- [2]: img/guide/platforms/wp8/vmware_memory_opts.png
- [3]: img/guide/platforms/wp8/vmware_advanced_opts.png
 
-Nachdem Sie diese Schritte abgeschlossen haben, können Sie dann das Windows Phone SDK installieren. Finden Sie im Windows Phone 8 Plattform für Details.
\ No newline at end of file
+ [2]: {{ site.baseurl }}/static/img/guide/platforms/wp8/vmware_memory_opts.png
+ [3]: {{ site.baseurl }}/static/img/guide/platforms/wp8/vmware_advanced_opts.png
+
+Nachdem Sie diese Schritte abgeschlossen haben, können Sie dann das Windows Phone SDK installieren. Finden Sie im Windows Phone 8 Plattform für Details.

http://git-wip-us.apache.org/repos/asf/cordova-docs/blob/9a60eab7/www/docs/es/3.1.0/guide/cli/index.md
----------------------------------------------------------------------
diff --git a/www/docs/es/3.1.0/guide/cli/index.md b/www/docs/es/3.1.0/guide/cli/index.md
index 3972c08..673d2b4 100644
--- a/www/docs/es/3.1.0/guide/cli/index.md
+++ b/www/docs/es/3.1.0/guide/cli/index.md
@@ -3,14 +3,14 @@
 license: Licensed to the Apache Software Foundation (ASF) under one or more contributor license agreements. See the NOTICE file distributed with this work for additional information regarding copyright ownership. The ASF licenses this file to you under the Apache License, Version 2.0 (the "License"); you may not use this file except in compliance with the License. You may obtain a copy of the License at
 
            http://www.apache.org/licenses/LICENSE-2.0
-    
+
          Unless required by applicable law or agreed to in writing,
          software distributed under the License is distributed on an
          "AS IS" BASIS, WITHOUT WARRANTIES OR CONDITIONS OF ANY
          KIND, either express or implied.  See the License for the
          specific language governing permissions and limitations
          under the License.
-    
+
 
 ---
 
@@ -41,10 +41,10 @@ Para instalar el `cordova` de línea de comandos de la herramienta, siga estos p
 1.  Descargar e instalar [Node.js][1]. Después de la instalación, usted debe ser capaz de invocar `nodo` o `npm` en su línea de comandos.
 
 2.  Instalar la utilidad de `cordova`. En Unix, prefijando el comando `sudo` de adicional puede ser necesario instalar utilidades de desarrollo en lo contrario restringido directorios:
-    
+
         $ sudo npm install -g cordova
-        
-    
+
+
     El registro de instalación puede producir errores para cualquier plataforma desinstalado SDK. Después de la instalación, usted debe ser capaz de ejecutar `cordova` en la línea de comandos.
 
  [1]: http://nodejs.org/
@@ -54,7 +54,7 @@ Para instalar el `cordova` de línea de comandos de la herramienta, siga estos p
 Vaya al directorio donde mantener su código fuente y ejecutar un comando como el siguiente:
 
         $ cordova create hello com.example.hello HelloWorld
-    
+
 
 Puede tomar algún tiempo para que el comando completar, así que tenga paciencia. Ejecute el `cordova -d` para obtener más información sobre el progreso.
 
@@ -67,7 +67,7 @@ Los otros dos argumentos son opcionales: el `com.example.hello` argumento propor
 Todos los comandos posteriores necesitan ejecutarse dentro de directorio del proyecto, o cualquier subdirectorios dentro de su ámbito de aplicación:
 
         $ cd hello
-    
+
 
 Antes de que usted puede construir el proyecto, tienes que especificar un conjunto de plataformas de destino. Su capacidad para ejecutar estos comandos depende de si tu maquina soporta cada SDK, y si ya tienes instalación cada SDK. Ejecutar cualquiera de éstos desde un Mac:
 
@@ -75,7 +75,7 @@ Antes de que usted puede construir el proyecto, tienes que especificar un conjun
         $ cordova platform add android
         $ cordova platform add blackberry10
         $ cordova platform add firefoxos
-    
+
 
 Ejecutar cualquiera de éstos desde una máquina Windows, donde *wp* se refiere a diferentes versiones del sistema operativo Windows Phone:
 
@@ -85,12 +85,12 @@ Ejecutar cualquiera de éstos desde una máquina Windows, donde *wp* se refiere
         $ cordova platform add android
         $ cordova platform add blackberry10
         $ cordova platform add firefoxos
-    
+
 
 Ejecutar para comprobar su sistema actual de plataformas:
 
         $ cordova platforms ls
-    
+
 
 (Nota del `platform` y `platforms` son sinónimos comandos.)
 
@@ -98,7 +98,7 @@ Ejecutar cualquiera de los siguientes comandos sinónimos para quitar una plataf
 
         $ cordova platform remove blackberry10
         $ cordova platform rm android
-    
+
 
 Ejecución de comandos para agregar o quitar afecta a plataformas el contenido del directorio de *plataformas* del proyecto, donde cada plataforma especificado aparece como un subdirectorio. El directorio de origen *www* se reproduce dentro del subdirectorio de cada plataforma, que aparece por ejemplo en `platforms/ios/www` o `platforms/android/assets/www` . De forma predeterminada, archivo de configuración de cada plataforma se configura para poder acceder a todas las APIs de Cordova.
 
@@ -113,18 +113,18 @@ XREF -->
 Ejecute el siguiente comando para crear iterativamente el proyecto:
 
         $ cordova build
-    
+
 
 Esto genera código específico de plataforma dentro del proyecto `platforms` subdirectorio. Opcionalmente puede limitar el alcance de cada generación de plataformas específicas:
 
         $ cordova build ios
-    
+
 
 El `cordova build` el comando es una abreviatura para el siguiente, que en este ejemplo también está orientado a una única plataforma:
 
         $ cordova prepare ios
         $ cordova compile ios
-    
+
 
 En este caso, una vez se ejecuta `prepare` , puede utilizar como una alternativa Xcode SDK de Apple para modificar y compilar el código específico de plataforma que Córdoba se genera dentro de `platforms/ios` . Puede utilizar el mismo enfoque con SDK de otras plataformas.
 
@@ -133,24 +133,24 @@ En este caso, una vez se ejecuta `prepare` , puede utilizar como una alternativa
 SDK para plataformas móviles vienen a menudo incluidos con emuladores que ejecutan una imagen del dispositivo, así que usted puede lanzar la aplicación desde la pantalla principal y ver cómo interactúa con muchas características de la plataforma. Ejecutar un comando como el siguiente para reconstruir la aplicación y visualizarlo en emulador de una plataforma específica:
 
         $ cordova emulate android
-    
+
 
 Algunas plataformas móviles emulan un dispositivo especial de forma predeterminada, como el iPhone iOS proyectos. Para otras plataformas, necesitará primero asociado a un dispositivo con un emulador. (Vea a las guías de plataforma para más detalles). Por ejemplo, usted primero de puede ejecutar el `android` comando para iniciar el SDK de Android, y luego ejecute una imagen del dispositivo en particular, que inicia según su comportamiento predeterminado:
 
 ![][2]
 
- [2]: img/guide/cli/android_emulate_init.png
+ [2]: {{ site.baseurl }}/static/img/guide/cli/android_emulate_init.png
 
 Seguimiento con el `cordova emulate` comando actualiza la imagen de emulador para mostrar la última aplicación, que ahora está disponible para el lanzamiento de la pantalla de Inicio:
 
 ![][3]
 
- [3]: img/guide/cli/android_emulate_install.png
+ [3]: {{ site.baseurl }}/static/img/guide/cli/android_emulate_install.png
 
 Alternativamente, puedes enchufe del auricular en el ordenador y probar la aplicación directamente:
 
         $ cordova run android
-    
+
 
 Antes de ejecutar este comando, tienes que configurar el dispositivo para la prueba, siguiendo los procedimientos que varían para cada plataforma. En caso de Android, tienes que activar una opción de **depuración USB** en el dispositivo y quizás añadir un controlador USB dependiendo de su entorno de desarrollo. Ver a las guias de plataforma para obtener más información sobre los requisitos de cada plataforma.
 
@@ -163,78 +163,78 @@ Un *plugin* es un poco de código adicional que proporciona una interfaz para co
 El `cordova plugin add` comando requiere especificar el repositorio para el código del plugin. Estos son ejemplos de funciones que se podría añadir:
 
 *   Información básica del dispositivo (dispositivo API):
-    
+
         $ cordova plugin add org.apache.cordova.device
-        
+
 
 *   Conexión de red y eventos de batería:
-    
+
         $ cordova plugin add org.apache.cordova.network-information
         $ cordova plugin add org.apache.cordova.battery-status
-        
+
 
 *   Acelerómetro, brújula y geolocalización:
-    
+
         $ cordova plugin add org.apache.cordova.device-motion
         $ cordova plugin add org.apache.cordova.device-orientation
         $ cordova plugin add org.apache.cordova.geolocation
-        
+
 
 *   Cámara, reproducción multimedia y captura:
-    
+
         $ cordova plugin add org.apache.cordova.camera
         $ cordova plugin add org.apache.cordova.media-capture
         $ cordova plugin add org.apache.cordova.media
-            
+
 
 *   Acceder a archivos en el dispositivo o red (archivo API):
-    
+
         $ cordova plugin add org.apache.cordova.file
         $ cordova plugin add org.apache.cordova.file-transfer
-        
+
 
 *   Notificación mediante vibración o cuadro de diálogo:
-    
+
         $ cordova plugin add org.apache.cordova.dialogs
         $ cordova plugin add org.apache.cordova.vibration
-        
+
 
 *   Contactos:
-    
+
         $ cordova plugin add org.apache.cordova.contacts
-        
+
 
 *   Globalización:
-    
+
         $ cordova plugin add org.apache.cordova.globalization
-        
+
 
 *   SplashScreen:
-    
+
         $ cordova plugin add org.apache.cordova.splashscreen
-        
+
 
 *   Abrir nuevas ventanas del navegador (InAppBrowser):
-    
+
         $ cordova plugin add org.apache.cordova.inappbrowser
-        
+
 
 *   Consola de depuración:
-    
+
         $ cordova plugin add org.apache.cordova.console
-        
+
 
 Uso `plugin ls` (o `plugin list` , o `plugin` por sí mismo) ver actualmente instalado plugins. Cada muestra por su identificador:
 
         $ cordova plugin ls    # or 'plugin list'
         [ 'org.apache.cordova.console' ]
-    
+
 
 Para quitar un plugin, referirse a él por el mismo identificador que aparece en el listado. Por ejemplo, aquí es cómo le quita apoyo para una consola de depuración de una versión:
 
-        $ cordova plugin rm org.apache.cordova.console        
+        $ cordova plugin rm org.apache.cordova.console
         $ cordova plugin remove org.apache.cordova.console    # same
-    
+
 
 Puede lote-quitar o agregar plugins por especificar más de un argumento para cada comando.
 
@@ -245,16 +245,16 @@ Mientras que Córdoba permite implementar fácilmente una aplicación para mucha
 En cambio, el nivel superior `merges` Directorio ofrece un lugar para especificar activos para desplegar en plataformas específicas. Cada subdirectorio específico de plataforma dentro de `merges` refleja la estructura de directorios de la `www` árbol de código fuente, lo que permite reemplazar o agregar archivos según sea necesario. Por ejemplo, aquí es cómo podrías utiliza `merges` para aumentar el tamaño de fuente por defecto para los dispositivos Android:
 
 *   Editar el `www/index.html` archivo, añadir un enlace a un archivo CSS adicional, `overrides.css` en este caso:
-    
+
         <link rel="stylesheet" type="text/css" href="css/overrides.css" />
-        
+
 
 *   Opcionalmente crear un vacío `www/css/overrides.css` archivo, que se aplicaría para todas las versiones no-Android, evitando un error de archivo que falta.
 
 *   Crear un `css` subdirectorio dentro de `merges/android` , luego añadir un correspondiente `overrides.css` archivo. Especificar CSS que reemplaza el tamaño de letra de 12 puntos por defecto especificado dentro de `www/css/index.css` , por ejemplo:
-    
+
         body { font-size:14px; }
-        
+
 
 Al reconstruir el proyecto, la versión para Android cuenta con el tamaño de fuente personalizada, mientras que otros permanecen inalterados.
 
@@ -265,17 +265,17 @@ También se puede utilizar `merges` para agregar archivos no presenten en el ori
 Después de instalar el `cordova` utilidad, puede siempre actualizarlo a la versión más reciente ejecutando el siguiente comando:
 
         $ sudo npm update -g cordova
-    
+
 
 Para instalar una versión específica, utilice esta sintaxis:
 
         $ sudo npm instalar cordova@3.1.0 -g
-    
+
 
 Ejecute `cordova -v` para ver la versión actualmente en ejecución. Ejecute el `npm
 info` comando para obtener una lista más larga que incluye la versión actual junto con otros números de la versión disponible:
 
         $ npm info cordova
-    
 
-Cordova 3.0 es la primera versión compatible con la interfaz de línea de comandos descrita en esta sección. Si actualiza desde una versión anterior a 3.0, tienes que crear un nuevo proyecto como se describió anteriormente, luego copie los activos de la mayor aplicación en el nivel superior `www` Directorio. En su caso, más detalles sobre la actualización a 3.0 están disponibles en las guías de la plataforma. Una vez que se actualiza a la `cordova` interfaz de línea de comandos y uso `npm update` para estar al día, los más lentos procedimientos descritos allí ya no son relevantes.
\ No newline at end of file
+
+Cordova 3.0 es la primera versión compatible con la interfaz de línea de comandos descrita en esta sección. Si actualiza desde una versión anterior a 3.0, tienes que crear un nuevo proyecto como se describió anteriormente, luego copie los activos de la mayor aplicación en el nivel superior `www` Directorio. En su caso, más detalles sobre la actualización a 3.0 están disponibles en las guías de la plataforma. Una vez que se actualiza a la `cordova` interfaz de línea de comandos y uso `npm update` para estar al día, los más lentos procedimientos descritos allí ya no son relevantes.

http://git-wip-us.apache.org/repos/asf/cordova-docs/blob/9a60eab7/www/docs/es/3.1.0/guide/platforms/android/index.md
----------------------------------------------------------------------
diff --git a/www/docs/es/3.1.0/guide/platforms/android/index.md b/www/docs/es/3.1.0/guide/platforms/android/index.md
index 9482286..814af74 100644
--- a/www/docs/es/3.1.0/guide/platforms/android/index.md
+++ b/www/docs/es/3.1.0/guide/platforms/android/index.md
@@ -3,13 +3,13 @@
 license: Licensed to the Apache Software Foundation (ASF) under one or more contributor license agreements. See the NOTICE file distributed with this work for additional information regarding copyright ownership. The ASF licenses this file to you under the Apache License, Version 2.0 (the "License"); you may not use this file except in compliance with the License. You may obtain a copy of the License at
 
            http://www.apache.org/licenses/LICENSE-2.0
-    
+
          Unless required by applicable law or agreed to in writing,
          software distributed under the License is distributed on an
          "AS IS" BASIS, WITHOUT WARRANTIES OR CONDITIONS OF ANY
          KIND, either express or implied.  See the License for the
          specific language governing permissions and limitations
-    
+
 
    under the License.
 ---
@@ -53,12 +53,12 @@ Instalar el SDK de Android desde [developer.android.com/sdk][3]. De lo contrario
 Cordova Herramientas de línea de comandos trabajar, es necesario incluir el SDK `tools` y `platform-tools` directorios en su entorno PATH. En Mac, puede utilizar un editor de texto para crear o modificar el `~/.bash_profile` archivo, añadir una línea como la siguiente, dependiendo de donde se instala el SDK:
 
     export PATH=${PATH}:/Development/adt-bundle/sdk/platform-tools:/Development/adt-bundle/sdk/tools
-    
+
 
 Esto expone SDK tools en windows terminales recién inauguradas. De lo contrario corre para que estén disponibles en el actual período de sesiones:
 
     $ source ~/.bash_profile
-    
+
 
 Para modificar el entorno PATH en Windows 7:
 
@@ -71,23 +71,23 @@ Para modificar el entorno PATH en Windows 7:
 *   Seleccionar la variable **PATH** y pulse **Editar**.
 
 *   Agregue lo siguiente a la ruta basada en donde se ha instalado el SDK, por ejemplo:
-    
+
         ;C:\Development\adt-bundle\sdk\platform-Tools;C:\Development\adt-bundle\sdk\tools
-        
+
 
 *   El valor de guardar y cerrar ambos cuadros de diálogo.
 
 También necesitará habilitar Java y Ant. abrir un símbolo del sistema y el tipo `java` y también de tipo `ant` . Anexar a la trayectoria de cualquiera que no se puedan ejecutar:
 
         ; %JAVA_HOME%\bin;%ANT_HOME%\bin
-    
+
 
 ## Abrir un proyecto en el SDK
 
 Uso el `cordova` utilidad para configurar un nuevo proyecto, como se describe en el Cordova la línea de comandos de interfaz. Por ejemplo, en un directorio del código fuente:
 
         $ cordova crear Hola com.example.hello "HelloWorld" $ cd Hola $ cordova plataforma añadir construir android $ cordova
-    
+
 
 Una vez creado, aquí es cómo utilizar el SDK para modificarlo:
 
@@ -101,7 +101,7 @@ Una vez creado, aquí es cómo utilizar el SDK para modificarlo:
 
 *   Pulse **Finalizar**.
 
- [4]: img/guide/platforms/android/eclipse_new_project.png
+ [4]: {{ site.baseurl }}/static/img/guide/platforms/android/eclipse_new_project.png
 
 Una vez que se abre la ventana de Eclipse, puede aparecer una **X** de color rojo indicar los problemas irresueltos. Si es así, siga estos pasos adicionales:
 
@@ -122,45 +122,45 @@ Puede utilizar la `cordova` utilidad para ejecutar una aplicación en un emulado
 *   Ejecute `android` en la línea de comandos.
 
 *   Desde dentro de Eclipse, presione este icono de la barra de herramientas:
-    
+
     ![][5]
 
- [5]: img/guide/platforms/android/eclipse_android_sdk_button.png
+ [5]: {{ site.baseurl }}/static/img/guide/platforms/android/eclipse_android_sdk_button.png
 
 Una vez abierto, el Android SDK Manager muestra varias bibliotecas de tiempo de ejecución:
 
 ![][6]
 
- [6]: img/guide/platforms/android/asdk_window.png
+ [6]: {{ site.baseurl }}/static/img/guide/platforms/android/asdk_window.png
 
 Elija **Herramientas → administrar AVDs** (Android dispositivos virtuales), a continuación elegir cualquier artículo de **Definiciones de dispositivos** en el cuadro de diálogo resultante:
 
 ![][7]
 
- [7]: img/guide/platforms/android/asdk_device.png
+ [7]: {{ site.baseurl }}/static/img/guide/platforms/android/asdk_device.png
 
 Pulse **Crear AVD**, opcionalmente modificar el nombre, luego pulse **OK** para aceptar los cambios:
 
 ![][8]
 
- [8]: img/guide/platforms/android/asdk_newAVD.png
+ [8]: {{ site.baseurl }}/static/img/guide/platforms/android/asdk_newAVD.png
 
 La AVD entonces aparece en la lista de **Dispositivos Android Virtual** :
 
 ![][9]
 
- [9]: img/guide/platforms/android/asdk_avds.png
+ [9]: {{ site.baseurl }}/static/img/guide/platforms/android/asdk_avds.png
 
 Para abrir el emulador como una aplicación independiente, seleccione la AVD y presione **Start**. Se lanza como lo haría en el dispositivo, con controles adicionales disponibles para los botones de hardware:
 
 ![][10]
 
- [10]: img/guide/platforms/android/asdk_emulator.png
+ [10]: {{ site.baseurl }}/static/img/guide/platforms/android/asdk_emulator.png
 
 En este punto se puede utilizar la `cordova` utilidad para desplegar la aplicación en el emulador desde la línea de comandos:
 
         $ cordova emular android
-    
+
 
 Si en cambio están trabajando dentro de Eclipse, haga clic derecho en el proyecto y elija **ejecuta como → aplicación para Android**. Se le podría especificar una AVD si no aparece ninguna ya abierto.
 
@@ -183,6 +183,6 @@ Para empujar una aplicación directamente al dispositivo, asegúrese de depuraci
 Usted puede empujar la aplicación al dispositivo de la línea de comandos:
 
         $ cordova corre android
-    
 
-Alternativamente dentro de Eclipse, haga clic derecho en el proyecto y elija **ejecuta como → aplicación para Android**.
\ No newline at end of file
+
+Alternativamente dentro de Eclipse, haga clic derecho en el proyecto y elija **ejecuta como → aplicación para Android**.


---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: commits-unsubscribe@cordova.apache.org
For additional commands, e-mail: commits-help@cordova.apache.org


Mime
View raw message