cordova-commits mailing list archives

Site index · List index
Message view « Date » · « Thread »
Top « Date » · « Thread »
From dblot...@apache.org
Subject [43/75] [partial] docs commit: Moved docs to www/docs.
Date Thu, 23 Jul 2015 22:20:47 GMT
http://git-wip-us.apache.org/repos/asf/cordova-docs/blob/17db5a3b/docs/de/3.1.0/cordova/splashscreen/splashscreen.show.md
----------------------------------------------------------------------
diff --git a/docs/de/3.1.0/cordova/splashscreen/splashscreen.show.md b/docs/de/3.1.0/cordova/splashscreen/splashscreen.show.md
deleted file mode 100644
index 12391a9..0000000
--- a/docs/de/3.1.0/cordova/splashscreen/splashscreen.show.md
+++ /dev/null
@@ -1,65 +0,0 @@
----
-
-license: Licensed to the Apache Software Foundation (ASF) under one or more contributor license agreements. See the NOTICE file distributed with this work for additional information regarding copyright ownership. The ASF licenses this file to you under the Apache License, Version 2.0 (the "License"); you may not use this file except in compliance with the License. You may obtain a copy of the License at
-
-           http://www.apache.org/licenses/LICENSE-2.0
-    
-         Unless required by applicable law or agreed to in writing,
-         software distributed under the License is distributed on an
-         "AS IS" BASIS, WITHOUT WARRANTIES OR CONDITIONS OF ANY
-         KIND, either express or implied.  See the License for the
-         specific language governing permissions and limitations
-    
-
-   under the License.
----
-
-# SplashScreen.Show
-
-Zeigt den Begrüßungsbildschirm.
-
-    navigator.splashscreen.show();
-    
-
-## Beschreibung
-
-Diese Methode zeigt Begrüßungsbildschirm der Anwendung.
-
-## Unterstützte Plattformen
-
-*   Android
-*   iOS
-*   Windows Phone 7 und 8
-*   Windows 8
-
-## Kleines Beispiel
-
-    navigator.splashscreen.show();
-    
-
-## Vollständiges Beispiel
-
-    <!DOCTYPE html>
-    <html>
-      <head>
-        <title>Splashscreen Example</title>
-    
-        <script type="text/javascript" charset="utf-8" src="cordova.js"></script>
-        <script type="text/javascript" charset="utf-8">
-    
-        // Wait for device API libraries to load
-        //
-        document.addEventListener("deviceready", onDeviceReady, false);
-    
-        // device APIs are available
-        //
-        function onDeviceReady() {
-            navigator.splashscreen.show();
-        }
-    
-        </script>
-      </head>
-      <body>
-        <h1>Example</h1>
-      </body>
-    </html>
\ No newline at end of file

http://git-wip-us.apache.org/repos/asf/cordova-docs/blob/17db5a3b/docs/de/3.1.0/cordova/storage/database/database.md
----------------------------------------------------------------------
diff --git a/docs/de/3.1.0/cordova/storage/database/database.md b/docs/de/3.1.0/cordova/storage/database/database.md
deleted file mode 100644
index 982b08c..0000000
--- a/docs/de/3.1.0/cordova/storage/database/database.md
+++ /dev/null
@@ -1,113 +0,0 @@
----
-
-license: Licensed to the Apache Software Foundation (ASF) under one or more contributor license agreements. See the NOTICE file distributed with this work for additional information regarding copyright ownership. The ASF licenses this file to you under the Apache License, Version 2.0 (the "License"); you may not use this file except in compliance with the License. You may obtain a copy of the License at
-
-           http://www.apache.org/licenses/LICENSE-2.0
-    
-         Unless required by applicable law or agreed to in writing,
-         software distributed under the License is distributed on an
-         "AS IS" BASIS, WITHOUT WARRANTIES OR CONDITIONS OF ANY
-         KIND, either express or implied.  See the License for the
-         specific language governing permissions and limitations
-    
-
-   under the License.
----
-
-# Datenbank
-
-Ermöglicht den Zugriff auf eine SQL-Datenbank.
-
-## Methoden
-
-*   **Transaktion**: läuft eine Datenbanktransaktion.
-
-*   **ChangeVersion**: können Skripts automatisch überprüfen die Versionsnummer, und ändern Sie es, wenn ein Schema zu aktualisieren.
-
-## Informationen
-
-Die `window.openDatabase()` -Methode gibt ein `Database` Objekt.
-
-## Unterstützte Plattformen
-
-*   Android
-*   BlackBerry WebWorks (OS 6.0 und höher)
-*   iOS
-*   Tizen
-
-## Transaktion kurzes Beispiel
-
-    function populateDB(tx) {
-        tx.executeSql('DROP TABLE IF EXISTS DEMO');
-        tx.executeSql('CREATE TABLE IF NOT EXISTS DEMO (id unique, data)');
-        tx.executeSql('INSERT INTO DEMO (id, data) VALUES (1, "First row")');
-        tx.executeSql('INSERT INTO DEMO (id, data) VALUES (2, "Second row")');
-    }
-    
-    function errorCB(err) {
-        alert("Error processing SQL: "+err.code);
-    }
-    
-    function successCB() {
-        alert("success!");
-    }
-    
-    var db = window.openDatabase("Database", "1.0", "Cordova Demo", 200000);
-    db.transaction(populateDB, errorCB, successCB);
-    
-
-## Änderung Version kleines Beispiel
-
-    var db = window.openDatabase("Database", "1.0", "Cordova Demo", 200000);
-    db.changeVersion("1.0", "1.1");
-    
-
-## Vollständiges Beispiel
-
-    <!DOCTYPE html>
-    <html>
-      <head>
-        <title>Storage Example</title>
-    
-        <script type="text/javascript" charset="utf-8" src="cordova.js"></script>
-        <script type="text/javascript" charset="utf-8">
-    
-        // Wait for device API libraries to load
-        //
-        document.addEventListener("deviceready", onDeviceReady, false);
-    
-        // device APIs are available
-        //
-        function onDeviceReady() {
-            var db = window.openDatabase("Database", "1.0", "Cordova Demo", 200000);
-            db.transaction(populateDB, errorCB, successCB);
-        }
-    
-        // Populate the database
-        //
-        function populateDB(tx) {
-            tx.executeSql('DROP TABLE IF EXISTS DEMO');
-            tx.executeSql('CREATE TABLE IF NOT EXISTS DEMO (id unique, data)');
-            tx.executeSql('INSERT INTO DEMO (id, data) VALUES (1, "First row")');
-            tx.executeSql('INSERT INTO DEMO (id, data) VALUES (2, "Second row")');
-        }
-    
-        // Transaction error callback
-        //
-        function errorCB(tx, err) {
-            alert("Error processing SQL: "+err);
-        }
-    
-        // Transaction success callback
-        //
-        function successCB() {
-            alert("success!");
-        }
-    
-        </script>
-      </head>
-      <body>
-        <h1>Example</h1>
-        <p>Database</p>
-      </body>
-    </html>
\ No newline at end of file

http://git-wip-us.apache.org/repos/asf/cordova-docs/blob/17db5a3b/docs/de/3.1.0/cordova/storage/localstorage/localstorage.md
----------------------------------------------------------------------
diff --git a/docs/de/3.1.0/cordova/storage/localstorage/localstorage.md b/docs/de/3.1.0/cordova/storage/localstorage/localstorage.md
deleted file mode 100644
index 8dcf64d..0000000
--- a/docs/de/3.1.0/cordova/storage/localstorage/localstorage.md
+++ /dev/null
@@ -1,118 +0,0 @@
----
-
-license: Licensed to the Apache Software Foundation (ASF) under one or more contributor license agreements. See the NOTICE file distributed with this work for additional information regarding copyright ownership. The ASF licenses this file to you under the Apache License, Version 2.0 (the "License"); you may not use this file except in compliance with the License. You may obtain a copy of the License at
-
-           http://www.apache.org/licenses/LICENSE-2.0
-    
-         Unless required by applicable law or agreed to in writing,
-         software distributed under the License is distributed on an
-         "AS IS" BASIS, WITHOUT WARRANTIES OR CONDITIONS OF ANY
-         KIND, either express or implied.  See the License for the
-         specific language governing permissions and limitations
-    
-
-   under the License.
----
-
-# localStorage
-
-Ermöglicht den Zugriff auf die W3C [Web-Speicherschnittstelle][1]
-
- [1]: http://dev.w3.org/html5/webstorage/#the-localstorage-attribute
-
-    var permanentStorage = window.localStorage;
-    var tempStorage = window.sessionStorage;
-    
-
-## Methoden
-
-*   **Schlüssel**: gibt den Namen des Schlüssels an der angegebenen Position zurück.
-
-*   **GetItem**: gibt das Element mit dem angegebenen Schlüssel identifiziert.
-
-*   **SetItem**: weist eine freigestellte Element Wert.
-
-*   **RemoveItem**: entfernt das Element mit dem angegebenen Schlüssel identifiziert.
-
-*   **Löschen**: entfernt alle Schlüssel/Wert-Paare.
-
-## Informationen
-
-Die `window.localStorage` -Schnittstelle implementiert die W3C [Web-Speicherschnittstelle][2]. Eine app kann damit um persistente Daten mithilfe von Schlüssel-Wert-Paaren zu speichern. Die `window.sessionStorage` Schnittstelle funktioniert genauso in jeder Hinsicht, es sei denn, dass alle Daten jedes Mal die app schließt deaktiviert ist. Jede Datenbank bietet einen separaten Namespace.
-
- [2]: http://dev.w3.org/html5/webstorage/
-
-## Unterstützte Plattformen
-
-*   Android
-*   BlackBerry WebWorks (OS 6.0 und höher)
-*   iOS
-*   Tizen
-*   Windows Phone 7 und 8
-
-## Schnelle Schlüsselbeispiel
-
-    var keyName = window.localStorage.key(0);
-    
-
-## Set Item Beispiel
-
-    window.localStorage.setItem("key", "value");
-    
-
-## Element kurzes Beispiel zu erhalten
-
-        var value = window.localStorage.getItem("key");
-        // value is now equal to "value"
-    
-
-## Kleines Beispiel Element entfernen
-
-        window.localStorage.removeItem("key");
-    
-
-## Kleines Beispiel zu löschen
-
-        window.localStorage.clear();
-    
-
-## Vollständiges Beispiel
-
-    <!DOCTYPE html>
-    <html>
-      <head>
-        <title>Storage Example</title>
-    
-        <script type="text/javascript" charset="utf-8" src="cordova.js"></script>
-        <script type="text/javascript" charset="utf-8">
-    
-        // Wait for device API libraries to load
-        //
-        document.addEventListener("deviceready", onDeviceReady, false);
-    
-        // device APIs are available
-        //
-        function onDeviceReady() {
-            window.localStorage.setItem("key", "value");
-            var keyname = window.localStorage.key(i);
-            // keyname is now equal to "key"
-            var value = window.localStorage.getItem("key");
-            // value is now equal to "value"
-            window.localStorage.removeItem("key");
-            window.localStorage.setItem("key2", "value2");
-            window.localStorage.clear();
-            // localStorage is now empty
-        }
-    
-        </script>
-      </head>
-      <body>
-        <h1>Example</h1>
-        <p>localStorage</p>
-      </body>
-    </html>
-    
-
-## Windows Phone 7 Macken
-
-Punktnotation ist *nicht* für Windows Phone 7 verfügbar. Verwenden Sie `setItem` oder `getItem` , anstatt auf Tasten direkt aus dem Speicherobjekt, wie z.B.`window.localStorage.someKey`.
\ No newline at end of file

http://git-wip-us.apache.org/repos/asf/cordova-docs/blob/17db5a3b/docs/de/3.1.0/cordova/storage/parameters/display_name.md
----------------------------------------------------------------------
diff --git a/docs/de/3.1.0/cordova/storage/parameters/display_name.md b/docs/de/3.1.0/cordova/storage/parameters/display_name.md
deleted file mode 100644
index b0cda33..0000000
--- a/docs/de/3.1.0/cordova/storage/parameters/display_name.md
+++ /dev/null
@@ -1,19 +0,0 @@
----
-
-license: Licensed to the Apache Software Foundation (ASF) under one or more contributor license agreements. See the NOTICE file distributed with this work for additional information regarding copyright ownership. The ASF licenses this file to you under the Apache License, Version 2.0 (the "License"); you may not use this file except in compliance with the License. You may obtain a copy of the License at
-
-           http://www.apache.org/licenses/LICENSE-2.0
-    
-         Unless required by applicable law or agreed to in writing,
-         software distributed under the License is distributed on an
-         "AS IS" BASIS, WITHOUT WARRANTIES OR CONDITIONS OF ANY
-         KIND, either express or implied.  See the License for the
-         specific language governing permissions and limitations
-    
-
-   under the License.
----
-
-# database_displayname
-
-Der Anzeigename der Datenbank.
\ No newline at end of file

http://git-wip-us.apache.org/repos/asf/cordova-docs/blob/17db5a3b/docs/de/3.1.0/cordova/storage/parameters/name.md
----------------------------------------------------------------------
diff --git a/docs/de/3.1.0/cordova/storage/parameters/name.md b/docs/de/3.1.0/cordova/storage/parameters/name.md
deleted file mode 100644
index e60889f..0000000
--- a/docs/de/3.1.0/cordova/storage/parameters/name.md
+++ /dev/null
@@ -1,19 +0,0 @@
----
-
-license: Licensed to the Apache Software Foundation (ASF) under one or more contributor license agreements. See the NOTICE file distributed with this work for additional information regarding copyright ownership. The ASF licenses this file to you under the Apache License, Version 2.0 (the "License"); you may not use this file except in compliance with the License. You may obtain a copy of the License at
-
-           http://www.apache.org/licenses/LICENSE-2.0
-    
-         Unless required by applicable law or agreed to in writing,
-         software distributed under the License is distributed on an
-         "AS IS" BASIS, WITHOUT WARRANTIES OR CONDITIONS OF ANY
-         KIND, either express or implied.  See the License for the
-         specific language governing permissions and limitations
-    
-
-   under the License.
----
-
-# database_name
-
-Der Name der Datenbank.
\ No newline at end of file

http://git-wip-us.apache.org/repos/asf/cordova-docs/blob/17db5a3b/docs/de/3.1.0/cordova/storage/parameters/size.md
----------------------------------------------------------------------
diff --git a/docs/de/3.1.0/cordova/storage/parameters/size.md b/docs/de/3.1.0/cordova/storage/parameters/size.md
deleted file mode 100644
index f2b1b0e..0000000
--- a/docs/de/3.1.0/cordova/storage/parameters/size.md
+++ /dev/null
@@ -1,19 +0,0 @@
----
-
-license: Licensed to the Apache Software Foundation (ASF) under one or more contributor license agreements. See the NOTICE file distributed with this work for additional information regarding copyright ownership. The ASF licenses this file to you under the Apache License, Version 2.0 (the "License"); you may not use this file except in compliance with the License. You may obtain a copy of the License at
-
-           http://www.apache.org/licenses/LICENSE-2.0
-    
-         Unless required by applicable law or agreed to in writing,
-         software distributed under the License is distributed on an
-         "AS IS" BASIS, WITHOUT WARRANTIES OR CONDITIONS OF ANY
-         KIND, either express or implied.  See the License for the
-         specific language governing permissions and limitations
-    
-
-   under the License.
----
-
-# database_size
-
-Die Grösse der Datenbank in Bytes.
\ No newline at end of file

http://git-wip-us.apache.org/repos/asf/cordova-docs/blob/17db5a3b/docs/de/3.1.0/cordova/storage/parameters/version.md
----------------------------------------------------------------------
diff --git a/docs/de/3.1.0/cordova/storage/parameters/version.md b/docs/de/3.1.0/cordova/storage/parameters/version.md
deleted file mode 100644
index 09b3834..0000000
--- a/docs/de/3.1.0/cordova/storage/parameters/version.md
+++ /dev/null
@@ -1,19 +0,0 @@
----
-
-license: Licensed to the Apache Software Foundation (ASF) under one or more contributor license agreements. See the NOTICE file distributed with this work for additional information regarding copyright ownership. The ASF licenses this file to you under the Apache License, Version 2.0 (the "License"); you may not use this file except in compliance with the License. You may obtain a copy of the License at
-
-           http://www.apache.org/licenses/LICENSE-2.0
-    
-         Unless required by applicable law or agreed to in writing,
-         software distributed under the License is distributed on an
-         "AS IS" BASIS, WITHOUT WARRANTIES OR CONDITIONS OF ANY
-         KIND, either express or implied.  See the License for the
-         specific language governing permissions and limitations
-    
-
-   under the License.
----
-
-# database_version
-
-Die Version der Datenbank.
\ No newline at end of file

http://git-wip-us.apache.org/repos/asf/cordova-docs/blob/17db5a3b/docs/de/3.1.0/cordova/storage/sqlerror/sqlerror.md
----------------------------------------------------------------------
diff --git a/docs/de/3.1.0/cordova/storage/sqlerror/sqlerror.md b/docs/de/3.1.0/cordova/storage/sqlerror/sqlerror.md
deleted file mode 100644
index d2c89c5..0000000
--- a/docs/de/3.1.0/cordova/storage/sqlerror/sqlerror.md
+++ /dev/null
@@ -1,40 +0,0 @@
----
-
-license: Licensed to the Apache Software Foundation (ASF) under one or more contributor license agreements. See the NOTICE file distributed with this work for additional information regarding copyright ownership. The ASF licenses this file to you under the Apache License, Version 2.0 (the "License"); you may not use this file except in compliance with the License. You may obtain a copy of the License at
-
-           http://www.apache.org/licenses/LICENSE-2.0
-    
-         Unless required by applicable law or agreed to in writing,
-         software distributed under the License is distributed on an
-         "AS IS" BASIS, WITHOUT WARRANTIES OR CONDITIONS OF ANY
-         KIND, either express or implied.  See the License for the
-         specific language governing permissions and limitations
-    
-
-   under the License.
----
-
-# SQLError
-
-A `SQLError` Objekt wird ausgelöst, wenn ein Fehler auftritt.
-
-## Eigenschaften
-
-*   **Code**: einer der vordefinierten Fehlercodes aufgeführt.
-
-*   **Nachricht**: eine Beschreibung des Fehlers.
-
-## Konstanten
-
-*   `SQLError.UNKNOWN_ERR`
-*   `SQLError.DATABASE_ERR`
-*   `SQLError.VERSION_ERR`
-*   `SQLError.TOO_LARGE_ERR`
-*   `SQLError.QUOTA_ERR`
-*   `SQLError.SYNTAX_ERR`
-*   `SQLError.CONSTRAINT_ERR`
-*   `SQLError.TIMEOUT_ERR`
-
-## Beschreibung
-
-Das `SQLError` Objekt wird ausgelöst, wenn ein Fehler auftritt, wenn eine Datenbank zu manipulieren.
\ No newline at end of file

http://git-wip-us.apache.org/repos/asf/cordova-docs/blob/17db5a3b/docs/de/3.1.0/cordova/storage/sqlresultset/sqlresultset.md
----------------------------------------------------------------------
diff --git a/docs/de/3.1.0/cordova/storage/sqlresultset/sqlresultset.md b/docs/de/3.1.0/cordova/storage/sqlresultset/sqlresultset.md
deleted file mode 100644
index 8dd66bb..0000000
--- a/docs/de/3.1.0/cordova/storage/sqlresultset/sqlresultset.md
+++ /dev/null
@@ -1,139 +0,0 @@
----
-
-license: Licensed to the Apache Software Foundation (ASF) under one or more contributor license agreements. See the NOTICE file distributed with this work for additional information regarding copyright ownership. The ASF licenses this file to you under the Apache License, Version 2.0 (the "License"); you may not use this file except in compliance with the License. You may obtain a copy of the License at
-
-           http://www.apache.org/licenses/LICENSE-2.0
-    
-         Unless required by applicable law or agreed to in writing,
-         software distributed under the License is distributed on an
-         "AS IS" BASIS, WITHOUT WARRANTIES OR CONDITIONS OF ANY
-         KIND, either express or implied.  See the License for the
-         specific language governing permissions and limitations
-    
-
-   under the License.
----
-
-# SQLResultSet
-
-Wenn eine `SQLTransaction` des Objekts `executeSql` -Methode wird aufgerufen, der angegebene Rückruf führt mit einem `SQLResultSet` Parameter.
-
-## Eigenschaften
-
-*   **InsertId**: die Zeilen-ID der Zeile, die die `SQLResultSet` des Objekts-SQL-Anweisung, die in die Datenbank eingefügt.
-
-*   **RowsAffected**: die Anzahl der Zeilen geändert werden, indem die SQL-Anweisung, die 0 (null), wenn die Anweisung keine Zeilen nicht ausgewirkt hat.
-
-*   **Zeilen**: eine `SQLResultSetRowList` , die die zurückgegebenen Zeilen darstellen, empty, wenn keine Zeilen zurückgegeben werden.
-
-## Informationen
-
-Wenn eine `SQLTransaction` des Objekts `executeSql` -Methode wird aufgerufen, der angegebene Rückruf führt mit einer `SQLResultSet` Parameter mit den drei Eigenschaften:
-
-*   Die `insertId` gibt die Zeilennummer einer successly SQL-Einfügung-Anweisung zurück. Wenn die SQL keine Zeilen einfügen wird die `insertId` nicht festgelegt.
-
-*   Die `rowsAffected` ist immer `` für ein SQL `select` Anweisung. Für `insert` oder `update` es die Anzahl der gibt Anweisungen geänderter Zeilen.
-
-*   Finale `SQLResultSetList` enthält die Daten aus einer SQL-select-Anweisung zurückgegeben.
-
-## Unterstützte Plattformen
-
-*   Android
-*   BlackBerry WebWorks (OS 6.0 und höher)
-*   iOS
-*   Tizen
-
-## Führen Sie SQL-schnelles-Beispiel
-
-    function queryDB(tx) {
-        tx.executeSql('SELECT * FROM DEMO', [], querySuccess, errorCB);
-    }
-    
-    function querySuccess(tx, results) {
-        console.log("Returned rows = " + results.rows.length);
-        // this will be true since it was a select statement and so rowsAffected was 0
-        if (!results.rowsAffected) {
-            console.log('No rows affected!');
-            return false;
-        }
-        // for an insert statement, this property will return the ID of the last inserted row
-        console.log("Last inserted row ID = " + results.insertId);
-    }
-    
-    function errorCB(err) {
-        alert("Error processing SQL: "+err.code);
-    }
-    
-    var db = window.openDatabase("Database", "1.0", "Cordova Demo", 200000);
-    db.transaction(queryDB, errorCB);
-    
-
-## Vollständiges Beispiel
-
-    <!DOCTYPE html>
-    <html>
-      <head>
-        <title>Storage Example</title>
-    
-        <script type="text/javascript" charset="utf-8" src="cordova.js"></script>
-        <script type="text/javascript" charset="utf-8">
-    
-        // Wait for device API libraries to load
-        //
-        document.addEventListener("deviceready", onDeviceReady, false);
-    
-        // Populate the database
-        //
-        function populateDB(tx) {
-            tx.executeSql('DROP TABLE IF EXISTS DEMO');
-            tx.executeSql('CREATE TABLE IF NOT EXISTS DEMO (id unique, data)');
-            tx.executeSql('INSERT INTO DEMO (id, data) VALUES (1, "First row")');
-            tx.executeSql('INSERT INTO DEMO (id, data) VALUES (2, "Second row")');
-        }
-    
-        // Query the database
-        //
-        function queryDB(tx) {
-            tx.executeSql('SELECT * FROM DEMO', [], querySuccess, errorCB);
-        }
-    
-        // Query the success callback
-        //
-        function querySuccess(tx, results) {
-            console.log("Returned rows = " + results.rows.length);
-            // this will be true since it was a select statement and so rowsAffected was 0
-            if (!results.rowsAffected) {
-                console.log('No rows affected!');
-                return false;
-            }
-            // for an insert statement, this property will return the ID of the last inserted row
-            console.log("Last inserted row ID = " + results.insertId);
-        }
-    
-        // Transaction error callback
-        //
-        function errorCB(err) {
-            console.log("Error processing SQL: "+err.code);
-        }
-    
-        // Transaction success callback
-        //
-        function successCB() {
-            var db = window.openDatabase("Database", "1.0", "Cordova Demo", 200000);
-            db.transaction(queryDB, errorCB);
-        }
-    
-        // device APIs are available
-        //
-        function onDeviceReady() {
-            var db = window.openDatabase("Database", "1.0", "Cordova Demo", 200000);
-            db.transaction(populateDB, errorCB, successCB);
-        }
-    
-        </script>
-      </head>
-      <body>
-        <h1>Example</h1>
-        <p>Database</p>
-      </body>
-    </html>
\ No newline at end of file

http://git-wip-us.apache.org/repos/asf/cordova-docs/blob/17db5a3b/docs/de/3.1.0/cordova/storage/sqlresultsetrowlist/sqlresultsetrowlist.md
----------------------------------------------------------------------
diff --git a/docs/de/3.1.0/cordova/storage/sqlresultsetrowlist/sqlresultsetrowlist.md b/docs/de/3.1.0/cordova/storage/sqlresultsetrowlist/sqlresultsetrowlist.md
deleted file mode 100644
index b079ed0..0000000
--- a/docs/de/3.1.0/cordova/storage/sqlresultsetrowlist/sqlresultsetrowlist.md
+++ /dev/null
@@ -1,127 +0,0 @@
----
-
-license: Licensed to the Apache Software Foundation (ASF) under one or more contributor license agreements. See the NOTICE file distributed with this work for additional information regarding copyright ownership. The ASF licenses this file to you under the Apache License, Version 2.0 (the "License"); you may not use this file except in compliance with the License. You may obtain a copy of the License at
-
-           http://www.apache.org/licenses/LICENSE-2.0
-    
-         Unless required by applicable law or agreed to in writing,
-         software distributed under the License is distributed on an
-         "AS IS" BASIS, WITHOUT WARRANTIES OR CONDITIONS OF ANY
-         KIND, either express or implied.  See the License for the
-         specific language governing permissions and limitations
-    
-
-   under the License.
----
-
-# SQLResultSetRowList
-
-Eine der Eigenschaften von den `SQLResultSet` mit den Zeilen aus einer SQL-Abfrage zurückgegeben.
-
-## Eigenschaften
-
-*   **Länge**: die Anzahl der Zeilen, die von der SQL-Abfrage zurückgegeben.
-
-## Methoden
-
-*   **Element**: liefert die Zeile am angegebenen Index durch ein JavaScript-Objekt dargestellt.
-
-## Informationen
-
-Die `SQLResultSetRowList` enthält die Daten aus einer SQL zurückgegeben `select` Anweisung. Das Objekt enthält eine `length` Eigenschaft, die angibt, wie viele Zeilen der `select` Anweisung zurückgegeben. Um eine Zeile mit Daten abzurufen, rufen Sie die `item` -Methode, um einen Index angeben. Es gibt eine JavaScript `Object` deren Eigenschaften sind die Datenbankspalten der `select` Anweisung ausgeführt wurde.
-
-## Unterstützte Plattformen
-
-*   Android
-*   BlackBerry WebWorks (OS 6.0 und höher)
-*   iOS
-*   Tizen
-
-## Führen Sie SQL-schnelles-Beispiel
-
-    function queryDB(tx) {
-        tx.executeSql('SELECT * FROM DEMO', [], querySuccess, errorCB);
-    }
-    
-    function querySuccess(tx, results) {
-        var len = results.rows.length;
-            console.log("DEMO table: " + len + " rows found.");
-            for (var i=0; i<len; i++){
-                console.log("Row = " + i + " ID = " + results.rows.item(i).id + " Data =  " + results.rows.item(i).data);
-            }
-        }
-    
-        function errorCB(err) {
-            alert("Error processing SQL: "+err.code);
-        }
-    
-        var db = window.openDatabase("Database", "1.0", "Cordova Demo", 200000);
-        db.transaction(queryDB, errorCB);
-    
-
-## Vollständiges Beispiel
-
-    <!DOCTYPE html>
-    <html>
-      <head>
-        <title>Storage Example</title>
-    
-        <script type="text/javascript" charset="utf-8" src="cordova.js"></script>
-        <script type="text/javascript" charset="utf-8">
-    
-        // Wait for device API libraries to load
-        //
-        document.addEventListener("deviceready", onDeviceReady, false);
-    
-        // Populate the database
-        //
-        function populateDB(tx) {
-            tx.executeSql('DROP TABLE IF EXISTS DEMO');
-            tx.executeSql('CREATE TABLE IF NOT EXISTS DEMO (id unique, data)');
-            tx.executeSql('INSERT INTO DEMO (id, data) VALUES (1, "First row")');
-            tx.executeSql('INSERT INTO DEMO (id, data) VALUES (2, "Second row")');
-        }
-    
-        // Query the database
-        //
-        function queryDB(tx) {
-            tx.executeSql('SELECT * FROM DEMO', [], querySuccess, errorCB);
-        }
-    
-        // Query the success callback
-        //
-        function querySuccess(tx, results) {
-            var len = results.rows.length;
-            console.log("DEMO table: " + len + " rows found.");
-            for (var i=0; i<len; i++){
-                console.log("Row = " + i + " ID = " + results.rows.item(i).id + " Data =  " + results.rows.item(i).data);
-            }
-        }
-    
-        // Transaction error callback
-        //
-        function errorCB(err) {
-            console.log("Error processing SQL: "+err.code);
-        }
-    
-        // Transaction success callback
-        //
-        function successCB() {
-            var db = window.openDatabase("Database", "1.0", "Cordova Demo", 200000);
-            db.transaction(queryDB, errorCB);
-        }
-    
-        // device APIs are available
-        //
-        function onDeviceReady() {
-            var db = window.openDatabase("Database", "1.0", "Cordova Demo", 200000);
-            db.transaction(populateDB, errorCB, successCB);
-        }
-    
-        </script>
-      </head>
-      <body>
-        <h1>Example</h1>
-        <p>Database</p>
-      </body>
-    </html>
\ No newline at end of file

http://git-wip-us.apache.org/repos/asf/cordova-docs/blob/17db5a3b/docs/de/3.1.0/cordova/storage/sqltransaction/sqltransaction.md
----------------------------------------------------------------------
diff --git a/docs/de/3.1.0/cordova/storage/sqltransaction/sqltransaction.md b/docs/de/3.1.0/cordova/storage/sqltransaction/sqltransaction.md
deleted file mode 100644
index 2a841b7..0000000
--- a/docs/de/3.1.0/cordova/storage/sqltransaction/sqltransaction.md
+++ /dev/null
@@ -1,105 +0,0 @@
----
-
-license: Licensed to the Apache Software Foundation (ASF) under one or more contributor license agreements. See the NOTICE file distributed with this work for additional information regarding copyright ownership. The ASF licenses this file to you under the Apache License, Version 2.0 (the "License"); you may not use this file except in compliance with the License. You may obtain a copy of the License at
-
-           http://www.apache.org/licenses/LICENSE-2.0
-    
-         Unless required by applicable law or agreed to in writing,
-         software distributed under the License is distributed on an
-         "AS IS" BASIS, WITHOUT WARRANTIES OR CONDITIONS OF ANY
-         KIND, either express or implied.  See the License for the
-         specific language governing permissions and limitations
-    
-
-   under the License.
----
-
-# SQLTransaction
-
-Ermöglicht die Ausführung von SQL-Anweisungen für die Datenbank.
-
-## Methoden
-
-*   **ExecuteSql**: führt eine SQL­Anweisung.
-
-## Informationen
-
-Aufrufen einer `Database` -Methode des Objekts Transaktion, Pässe ein `SQLTransaction` Objekt, das die angegebene Callback-Methode.
-
-## Unterstützte Plattformen
-
-*   Android
-*   BlackBerry WebWorks (OS 6.0 und höher)
-*   iOS
-*   Tizen
-
-## Führen Sie SQL-schnelles-Beispiel
-
-    function populateDB(tx) {
-        tx.executeSql('DROP TABLE IF EXISTS DEMO');
-        tx.executeSql('CREATE TABLE IF NOT EXISTS DEMO (id unique, data)');
-        tx.executeSql('INSERT INTO DEMO (id, data) VALUES (1, "First row")');
-        tx.executeSql('INSERT INTO DEMO (id, data) VALUES (2, "Second row")');
-    }
-    
-    function errorCB(err) {
-        alert("Error processing SQL: "+err);
-    }
-    
-    function successCB() {
-        alert("success!");
-    }
-    
-    var db = window.openDatabase("Database", "1.0", "Cordova Demo", 200000);
-    db.transaction(populateDB, errorCB, successCB);
-    
-
-## Vollständiges Beispiel
-
-    <!DOCTYPE html>
-    <html>
-      <head>
-        <title>Storage Example</title>
-    
-        <script type="text/javascript" charset="utf-8" src="cordova.js"></script>
-        <script type="text/javascript" charset="utf-8">
-    
-        // Wait for device API libraries to load
-        //
-        document.addEventListener("deviceready", onDeviceReady, false);
-    
-        // device APIs are available
-        //
-        function onDeviceReady() {
-            var db = window.openDatabase("Database", "1.0", "Cordova Demo", 200000);
-            db.transaction(populateDB, errorCB, successCB);
-        }
-    
-        // Populate the database
-        //
-        function populateDB(tx) {
-            tx.executeSql('DROP TABLE IF EXISTS DEMO');
-            tx.executeSql('CREATE TABLE IF NOT EXISTS DEMO (id unique, data)');
-            tx.executeSql('INSERT INTO DEMO (id, data) VALUES (1, "First row")');
-            tx.executeSql('INSERT INTO DEMO (id, data) VALUES (2, "Second row")');
-        }
-    
-        // Transaction error callback
-        //
-        function errorCB(err) {
-            alert("Error processing SQL: "+err);
-        }
-    
-        // Transaction success callback
-        //
-        function successCB() {
-            alert("success!");
-        }
-    
-        </script>
-      </head>
-      <body>
-        <h1>Example</h1>
-        <p>SQLTransaction</p>
-      </body>
-    </html>
\ No newline at end of file

http://git-wip-us.apache.org/repos/asf/cordova-docs/blob/17db5a3b/docs/de/3.1.0/cordova/storage/storage.md
----------------------------------------------------------------------
diff --git a/docs/de/3.1.0/cordova/storage/storage.md b/docs/de/3.1.0/cordova/storage/storage.md
deleted file mode 100644
index 3d32880..0000000
--- a/docs/de/3.1.0/cordova/storage/storage.md
+++ /dev/null
@@ -1,69 +0,0 @@
----
-
-license: Licensed to the Apache Software Foundation (ASF) under one or more contributor license agreements. See the NOTICE file distributed with this work for additional information regarding copyright ownership. The ASF licenses this file to you under the Apache License, Version 2.0 (the "License"); you may not use this file except in compliance with the License. You may obtain a copy of the License at
-
-           http://www.apache.org/licenses/LICENSE-2.0
-    
-         Unless required by applicable law or agreed to in writing,
-         software distributed under the License is distributed on an
-         "AS IS" BASIS, WITHOUT WARRANTIES OR CONDITIONS OF ANY
-         KIND, either express or implied.  See the License for the
-         specific language governing permissions and limitations
-    
-
-   under the License.
----
-
-# Speicher
-
-> Ermöglicht den Zugriff auf das Gerät Storage-Optionen.
-
-Diese API bietet Storage-Optionen, die auf der Grundlage von zwei verschiedenen W3C-Spezifikationen:
-
-*   Die [Web Storage API-Spezifikation][1] ermöglicht Zugriff auf Daten über einfachen Schlüssel/Wert-Paaren. Finden Sie im Abschnitt über LocalStorage ausführliche auf dieser Schnittstelle.
-
-*   Der [Web SQL Database-Spezifikation][2] bietet Zugriff auf weitere vollwertige Datenbanktabellen über SQL-Abfragen. Eine Zusammenfassung dieser Schnittstelle unmittelbar unterhalb angezeigt wird.
-
- [1]: http://dev.w3.org/html5/webstorage/
- [2]: http://dev.w3.org/html5/webdatabase/
-
-Cordova bietet Zugriff auf beide Schnittstellen für die Minderheit der Geräte, die bereits diese nicht unterstützen. Im übrigen gelten die integrierten Implementierungen.
-
-## Methoden
-
-*   openDatabase
-
-## Argumente
-
-*   database_name
-*   database_version
-*   database_displayname
-*   database_size
-
-## Objekte
-
-*   Datenbank
-*   SQLTransaction
-*   SQLResultSet
-*   SQLResultSetRowList
-*   SQLError
-
-## Zugriff auf die Funktion
-
-Ab der Version 3.0 Zugang zum Storage APIs ist in Cordova integriert und erfordert keine mit dem CLI, Plugins hinzufügen, wie in der Command-Line Interface beschrieben.
-
-Wenn Sie einen älteren Satz der Cordova Werkzeuge, die die CLI vorangehen verwenden, sind die folgenden Plattform-spezifische Konfigurationseinstellungen noch erforderlich:
-
-*   Android (in`app/res/xml/config.xml`)
-    
-        <feature name="Storage">
-            <param name="android-package" value="org.apache.cordova.Storage" />
-        </feature>
-        
-
-*   BlackBerry WebWorks (in`www/config.xml`)
-    
-        <feature id="blackberry.widgetcache" required="true" version="1.0.0.0" />
-        
-
-Einige Plattformen können dieses Feature unterstützen, ohne dass eine besondere Konfiguration. Finden Sie unter *Plattform-Unterstützung* in der Übersicht.
\ No newline at end of file

http://git-wip-us.apache.org/repos/asf/cordova-docs/blob/17db5a3b/docs/de/3.1.0/cordova/storage/storage.opendatabase.md
----------------------------------------------------------------------
diff --git a/docs/de/3.1.0/cordova/storage/storage.opendatabase.md b/docs/de/3.1.0/cordova/storage/storage.opendatabase.md
deleted file mode 100644
index b9f5b31..0000000
--- a/docs/de/3.1.0/cordova/storage/storage.opendatabase.md
+++ /dev/null
@@ -1,66 +0,0 @@
----
-
-license: Licensed to the Apache Software Foundation (ASF) under one or more contributor license agreements. See the NOTICE file distributed with this work for additional information regarding copyright ownership. The ASF licenses this file to you under the Apache License, Version 2.0 (the "License"); you may not use this file except in compliance with the License. You may obtain a copy of the License at
-
-           http://www.apache.org/licenses/LICENSE-2.0
-    
-         Unless required by applicable law or agreed to in writing,
-         software distributed under the License is distributed on an
-         "AS IS" BASIS, WITHOUT WARRANTIES OR CONDITIONS OF ANY
-         KIND, either express or implied.  See the License for the
-         specific language governing permissions and limitations
-    
-
-   under the License.
----
-
-# openDatabase
-
-Gibt eine neue `Database` Objekt.
-
-    var dbShell = window.openDatabase(database_name, database_version, database_displayname, database_size);
-    
-
-## Beschreibung
-
-Die Methode erstellt eine neue SQL-Lite Datenbank und gibt ein `Database` -Objekt, das Manipulation der Daten ermöglicht.
-
-## Unterstützte Plattformen
-
-*   Android
-*   BlackBerry WebWorks (OS 6.0 und höher)
-*   iOS
-*   Tizen
-
-## Kleines Beispiel
-
-    var db = window.openDatabase("test", "1.0", "Test DB", 1000000);
-    
-
-## Vollständiges Beispiel
-
-    <!DOCTYPE html>
-    <html>
-      <head>
-        <title>Storage Example</title>
-    
-        <script type="text/javascript" charset="utf-8" src="cordova.js"></script>
-        <script type="text/javascript" charset="utf-8">
-    
-        // Wait for device API libraries to load
-        //
-        document.addEventListener("deviceready", onDeviceReady, false);
-    
-        // device APIs are available
-        //
-        function onDeviceReady() {
-            var db = window.openDatabase("test", "1.0", "Test DB", 1000000);
-        }
-    
-        </script>
-      </head>
-      <body>
-        <h1>Example</h1>
-        <p>Open Database</p>
-      </body>
-    </html>
\ No newline at end of file

http://git-wip-us.apache.org/repos/asf/cordova-docs/blob/17db5a3b/docs/de/3.1.0/guide/appdev/privacy/index.md
----------------------------------------------------------------------
diff --git a/docs/de/3.1.0/guide/appdev/privacy/index.md b/docs/de/3.1.0/guide/appdev/privacy/index.md
deleted file mode 100644
index edd43fb..0000000
--- a/docs/de/3.1.0/guide/appdev/privacy/index.md
+++ /dev/null
@@ -1,54 +0,0 @@
----
-
-license: Licensed to the Apache Software Foundation (ASF) under one or more contributor license agreements. See the NOTICE file distributed with this work for additional information regarding copyright ownership. The ASF licenses this file to you under the Apache License, Version 2.0 (the "License"); you may not use this file except in compliance with the License. You may obtain a copy of the License at
-
-           http://www.apache.org/licenses/LICENSE-2.0
-    
-         Unless required by applicable law or agreed to in writing,
-         software distributed under the License is distributed on an
-         "AS IS" BASIS, WITHOUT WARRANTIES OR CONDITIONS OF ANY
-         KIND, either express or implied.  See the License for the
-         specific language governing permissions and limitations
-    
-
-   under the License.
----
-
-# Datenschutz-Guide
-
-Mobile Privatsphäre ist ein kritisches Thema, das jeder app-Entwickler widmen muss. Die Benutzer erwarten, dass ihre privaten Daten werden gesammelt und von Ihrer Anwendung entsprechend behandelt. Außerdem gibt es eine wachsende Zahl von Ländern, die jetzt rechtliche Anforderungen an mobile Datenschutzpraktiken haben.
-
-Leitfaden zur mobilen app Privatsphäre sollte eine *Grundierung* auf einige der bedeutendsten Fragen berücksichtigt werden. Es umreißt einige breit akzeptierten Empfehlungen und Verweise auf andere ausführlichere Anleitungen und Referenzen.
-
-*   **Privacy Policy**: Sie app sollte eine Datenschutzerklärung, die Themen wie welche Art von Informationen sammelt Ihre app von oder zu den Benutzern, wie diese Informationen verwendet werden, mit denen es geteilt ist, und wie Benutzer datenschutzrelevante Entscheidungen innerhalb der app machen können. Um Verständnis zu erleichtern, sollten Sie verwenden Klartext und vermeiden Fachjargon. Sie sollten Ihre Datenschutzrichtlinien für Benutzer überprüfen Sie vor dem Download, wie z. B. in der app-Beschreibung in der app-Marktplatz verfügbar machen. Darüber hinaus sollten Sie Ihre Datenschutzerklärung innerhalb der app selbst zur Verfügung stellen. Die geringe Größe von Handy-Displays schafft Herausforderungen für Anzeigen von Datenschutzrichtlinien für Benutzer. Ziehen Sie Entwicklung einer *Kurzform* der Politik mit den wichtigsten Informationen in Betracht, und geben Sie dann einen Link zu der "Langform" Politik für mehr Details interessiert. Mehrere Gruppen versuc
 hen, Icon-basierter Standards für die Datenschutz-Praktiken, die Sie betrachten wünschen können, sobald diese Standards ältere Kommunikation entwickeln.
-
-*   **Sammlung vertraulicher Informationen**: eine app-Sammlung von sensiblen persönlichen Informationen wichtig Datenschutz Bedenken. Beispiele für sensible persönliche Daten Finanzinformationen, Gesundheit Informationen und Daten von Kindern. Darüber hinaus Informationen aus bestimmten Sensoren und Datenbanken, die in der Regel auf mobilen Geräten und Tabletten, wie Geolocation-Informationen, Kontakte/Telefonbuch, Mikrofon/Kamera und gespeicherte Bilder oder Videos gefunden. Die folgenden Dokumentationsseiten für weitere Informationen siehe: [Kamera][1]"," [erfassen][2]"," [Kontakte][3]"und" [Geolocation][4]. Im Allgemeinen sollten Sie erhalten die Berechtigung eines Benutzers ausdrücklich vor der Erhebung sensiblen Informationen und, wenn möglich, einen Kontrollmechanismus, der einem Benutzer ermöglicht, Berechtigungen zu ändern. App Betriebssystemen kann in einigen Fällen durch Vorlage von just-in-Time-Dialogfelder, die Zustimmung des Benutzers vor Auflistung Fragen h
 elfen. Sollten Sie in diesen Fällen nutzen jede Gelegenheit zum Anpassen des Text im Dialog zu klären, wie die app verwendet und gegebenenfalls diese Informationen teilt.
-
-*   **Vermeidung von Benutzer-Überraschung**: Wenn Ihre app sammelt oder Informationen in einer Weise, die möglicherweise überraschend für Benutzer im Lichte der Hauptzweck Ihrer Anwendung (z. B. ein Musik-Player, der auf die gespeicherten Bilder zugreift) verwendet, sollten Sie ähnliche Schritte wie bei der Auflistung von sensiblen persönlichen Informationen nehmen. Das heißt, sollten Sie dringend die Verwendung von just-in-Time-Dialogfelder informieren des Benutzers über die Sammlung oder Verwendung dieser Informationen und gegebenenfalls ein entsprechenden Datenschutz-Steuerelement bereitstellen.
-
-*   **Dritter Datenerhebung oder Teilen**: Wenn Sie app Informationen erfasst, die auf eine andere Gesellschaft--bereitgestellt wird wie ein social-networking-Plattform oder ein Ad-Netzwerk (z. B. Wenn Ihre app Werbung angezeigt wird)--Sie sollten informieren Sie Ihre Benutzer dieser Sammlung und Austausch. Zumindest sollten Ihre Datenschutzrichtlinien beschreiben, die Sammlung von Informationen und Austausch und ggf. bieten Ihren Benutzern die Möglichkeit zu steuern oder opt-Out dieser Sammlung oder Teilen.
-
-*   **Sammlung Begrenzung und der Sicherheit**: Ihre Nutzer vertrauen Ihre app mit ihren Informationen und sie erwarten, dass Sie entsprechende Vorsichtsmaßnahmen zum Schutz bringt. Eine der besten Möglichkeiten zur Vermeidung von Sicherheitslücken von persönlichen Informationen soll nicht in erster Linie die Informationen zu sammeln, es sei denn, Ihre Anwendung eine bestimmte und legitimen geschäftlichen Gründen für die Auflistung. Informationen, die gesammelt werden müssen, sicherstellen Sie, dass Sie entsprechenden Sicherheitskontrollen zum Schutz dieser Informationen angeben, ob diese auf dem Gerät oder auf den Back-End-Servern gespeichert sind. Sie sollte auch eine entsprechenden Daten-Aufbewahrungsrichtlinie entwickeln, die innerhalb der app und auf den Back-End-Servern implementiert wird.
-
- [1]: cordova_camera_camera.md.html
- [2]: cordova_media_capture_capture.md.html
- [3]: cordova_contacts_contacts.md.html
- [4]: cordova_geolocation_geolocation.md.html
-
-Im folgenden werden einige zusätzliche hilfreiche mobile Datenschutz-Handbücher für Entwickler:
-
-*   Kalifornische Generalstaatsanwalt, [Datenschutz unterwegs: Empfehlungen für das Mobile Ökosystem][5]
-
-*   Zentrum für Demokratie & Technologie, Zukunft der Privatsphäre Forum, [Best Practices für Mobile App-Entwickler][6]
-
-*   CTIA-The Wireless Association, [bewährte Methoden und Richtlinien für Location Based Services][7]
-
-*   Federal Trade Commission, [Mobile Privacy Angaben: Aufbau von Vertrauen durch Transparenz][8]
-
-*   Zukunft der Privatsphäre Forum, [Anwendung Privacy][9] -Website
-
- [5]: http://oag.ca.gov/sites/all/files/pdfs/privacy/privacy_on_the_go.pdf
- [6]: http://www.futureofprivacy.org/wp-content/uploads/Best-Practices-for-Mobile-App-Developers_Final.pdf
- [7]: http://www.ctia.org/business_resources/wic/index.cfm/AID/11300
- [8]: http://www.ftc.gov/os/2013/02/130201mobileprivacyreport.pdf
- [9]: http://www.applicationprivacy.org
\ No newline at end of file

http://git-wip-us.apache.org/repos/asf/cordova-docs/blob/17db5a3b/docs/de/3.1.0/guide/appdev/whitelist/index.md
----------------------------------------------------------------------
diff --git a/docs/de/3.1.0/guide/appdev/whitelist/index.md b/docs/de/3.1.0/guide/appdev/whitelist/index.md
deleted file mode 100644
index d05f381..0000000
--- a/docs/de/3.1.0/guide/appdev/whitelist/index.md
+++ /dev/null
@@ -1,202 +0,0 @@
----
-
-license: Licensed to the Apache Software Foundation (ASF) under one or more contributor license agreements. See the NOTICE file distributed with this work for additional information regarding copyright ownership. The ASF licenses this file to you under the Apache License, Version 2.0 (the "License"); you may not use this file except in compliance with the License. You may obtain a copy of the License at
-
-           http://www.apache.org/licenses/LICENSE-2.0
-    
-         Unless required by applicable law or agreed to in writing,
-         software distributed under the License is distributed on an
-         "AS IS" BASIS, WITHOUT WARRANTIES OR CONDITIONS OF ANY
-         KIND, either express or implied.  See the License for the
-         specific language governing permissions and limitations
-    
-
-   under the License.
----
-
-# Whitelist-Guide
-
-## Übersicht
-
-Ressource Whitelisting ist ein Sicherheitsmodell, das steuert Zugang zu externen Netzwerk-Ressourcen, wie z. B. `http://google.com` . Apache Cordova Standardsicherheitsrichtlinien ermöglicht den Zugriff auf eine Ressource auf einer beliebigen Website im Internet. Bevor Sie Ihre Anwendung auf die Produktion verschieben, sollten Sie überprüfen ihrer Whitelist und deklarieren Zugang zu bestimmten Netzwerk-Domains und Sub-Domains.
-
-## Spezifikation
-
-Domäne Whitelisting legt den Grundstein für die Spezifikation des [W3C Widget Zugang][1] . In der Widget-Zugang-Spezifikation die `<access>` Element wird verwendet, um Zugriff auf bestimmte Netzwerkressourcen zu deklarieren. Apache Cordova erweitert dieses Konzept um Whitelisting der einzelnen Netzwerk-Ressourcen (URLs) zu ermöglichen. Apache Cordova wird in Zukunft die Plattform-Whitelisting-Implementierungen abstrahieren. Jedoch vorerst implementiert jede Plattform eine eigene Ressource oder Domäne Whitelisting. Die Unterschiede zwischen Plattform-Implementierungen werden später in diesem Dokument beschrieben.
-
- [1]: http://www.w3.org/TR/widgets-access/
-
-Das allgemeine Format für Whitelist-Einträge folgt der "[Mustervergleich][2]" Spezifikation für Google Chrome verpackt Apps. Ressourcen werden durch die URL, aber Sternchen angegeben (*) Zeichen kann als "Platzhalter" an mehreren Stellen verwendet werden, um anzuzeigen, "hier kann jeder beliebige Wert gehen". Konkrete Beispiele sind unten aufgeführt.
-
- [2]: http://developer.chrome.com/apps/match_patterns.html
-
-## Syntax
-
-Zugriff auf alle Ressourcen unter [google.com][3]:
-
- [3]: http://google.com
-
-    http://google.com/*
-    
-
-Zugriff auf alle Ressourcen auf die sichere [google.com][4] ( `https://` ):
-
- [4]: https://google.com
-
-    https://Google.com/ *
-    
-
-Zugriff auf die bestimmte Subdomäne [maps.google.com][5]:
-
- [5]: http://maps.google.com
-
-    http://maps.google.com/*
-    
-
-Zugriff auf alle Sub-Domains auf [google.com][3] (z.B. [mail.google.com][6] und [docs.google.com][7]):
-
- [6]: http://mail.google.com
- [7]: http://docs.google.com
-
-    http://*.google.com/*
-    
-
-Zugriff auf alle Ressourcen auf [www.google.com][8] unter dem Pfad "/ mobile":
-
- [8]: http://www.google.com
-
-    http://www.google.com/mobile/*
-    
-
-Zugang zu [google.com][3] auf beliebige Protokolle (z. B. HTTP, HTTPS, FTP, etc.):
-
-    *://google.com/*
-    
-
-Zugriff auf alle Ressourcen im Internet (z.B. [google.com][3] und [developer.mozilla.org][9]):
-
- [9]: http://developer.mozilla.org
-
-    *
-    
-
-## Android
-
-### Informationen
-
-Die Whitelist-Regeln finden sich in `res/xml/config.xml` und mit dem Element deklariert`<access origin="..." />`.
-
-Android unterstützt Whitelisting-Syntax.
-
-### Syntax
-
-Zugang zu [google.com][3]:
-
-    <access origin="http://google.com/*" />
-    
-
-## BlackBerry 10
-
-### Informationen
-
-Die Whitelist-Regeln finden sich in `www/config.xml` und mit dem Element deklariert`<access origin="..." />`.
-
-BlackBerry 10 behandelt Platzhalter anders als andere Plattformen auf zwei Arten:
-
-1) Von XMLHttpRequest abgerufene Inhalte muss ausdrücklich deklariert werden. Herkunft = "*" wird nicht für diesen Anwendungsfall respektiert werden. Alternativ kann alle Web-Sicherheit mit einer Vorliebe deaktiviert werden.
-
-2) Subdomains = "true" kann anstelle von verwendet werden "* .domain"
-
-### Syntax
-
-Zugang zu [google.com][3]:
-
-    <access origin="http://google.com" subdomains="false" />
-    
-
-Zugriff auf [maps.google.com][5]:
-
-    <access origin="http://maps.google.com" subdomains="false" />
-    
-
-Zugriff auf alle Sub-Domains auf [google.com][3]:
-
-    <access origin="http://google.com" subdomains="true" />
-    
-
-Zugriff auf alle Domänen, einschließlich `file://` Protokoll:
-
-    <access origin="*" subdomains="true" />
-    
-
-Deaktivieren Sie alle Web-Sicherheit:
-
-    <preference name="websecurity" value="disable" />
-    
-
-## iOS
-
-### Informationen
-
-Die Whitelist-Regeln finden sich in `AppName/config.xml` und mit dem Element deklariert`<access origin="..." />`.
-
-iOS unterstützt Whitelisting-Syntax.
-
-### In 3.1.0 geändert:
-
-Vor Version 3.1.0 enthalten Cordova-iOS einige nicht-standard-Erweiterungen für die Domäne Whilelisting Regelung von anderen Cordova-Plattformen unterstützt. Ab 3.1.0 entspricht die iOS-Whitelist jetzt die Ressource-Whitelist-Syntax an der Spitze dieses Dokuments beschrieben. Wenn Sie ein von Pre-3.1.0 Upgrade und Sie wurden diese Erweiterungen verwenden, müssen Sie möglicherweise ändern Ihre `config.xml` Datei um Whitelisting dieselben Ressourcen wie bisher weiter.
-
-Insbesondere diese Muster müssen aktualisiert werden:
-
-*   " `apache.org` " (kein Protokoll): dieser zuvor übereinstimmen würde, `http` , `https` , `ftp` , und `ftps` Protokolle. Ändern Sie in " `*://apache.org/*` " gehören alle Protokolle oder eine Zeile für jedes Protokoll unterstützt werden müssen.
-
-*   " `http://apache.*` " (Wildcard am Ende der Domäne): Dies würde zuvor übereinstimmen, alle top-level-Domains, einschließlich alle mögliche zwei-Buchstaben-TLDs (aber nicht nützliche Domänen mag. co.uk). Zusätzlich eine Zeile für jede TLD, die Sie eigentlich kontrollieren und müssen auf die Whitelist.
-
-*   " `h*t*://ap*he.o*g` " (Platzhalter für zufällige Buchstaben fehlen): Diese werden nicht mehr unterstützt; Änderung eine Zeile für jede Domäne zu Protokoll, dass Sie tatsächlich auf die Whitelist benötigen.
-
-### Syntax
-
-Zugang zu [google.com][3]:
-
-    <access origin="http://google.com/*" />
-    
-
-## Windows Phone (7 & 8)
-
-Die Whitelist-Regeln finden sich in `config.xml` und mit dem Element deklariert`<access origin="..." />`.
-
-### Syntax
-
-Zugang zu [google.com][3]:
-
-    <access origin="http://google.com" />
-    
-
-## Tizen
-
-### Informationen
-
-Stammverzeichnis der Anwendung `config.xml` Datei gibt Whitelisting Domänenregeln, mit dem `<access origin="..." />` Element. Eine vollständige Referenz finden Sie in der [Dokumentation Tizen zugreifen auf externe Netzwerkressourcen][10].
-
- [10]: https://developer.tizen.org/help/topic/org.tizen.help.gs/Creating%20a%20Project.html?path=0_1_1_4#8814682_CreatingaProject-AccessingExternalNetworkResources
-
-### Syntax
-
-Zugang zu [google.com][3]:
-
-    <access origin="http://google.com" subdomains="false" />
-    
-
-Zugriff auf die sicheren [google.com][4] ( `https://` ):
-
-    <access origin="https://google.com" subdomains="false" />
-    
-
-Zugriff auf alle Sub-Domains auf [google.com][3]:
-
-    <access origin="http://google.com" subdomains="true" />
-    
-
-Zugriff auf alle Domänen, einschließlich `file://` Protokoll:
-
-    <access origin="*" subdomains="true" />
\ No newline at end of file

http://git-wip-us.apache.org/repos/asf/cordova-docs/blob/17db5a3b/docs/de/3.1.0/guide/cli/index.md
----------------------------------------------------------------------
diff --git a/docs/de/3.1.0/guide/cli/index.md b/docs/de/3.1.0/guide/cli/index.md
deleted file mode 100644
index 4d2e0bf..0000000
--- a/docs/de/3.1.0/guide/cli/index.md
+++ /dev/null
@@ -1,281 +0,0 @@
----
-
-license: Licensed to the Apache Software Foundation (ASF) under one or more contributor license agreements. See the NOTICE file distributed with this work for additional information regarding copyright ownership. The ASF licenses this file to you under the Apache License, Version 2.0 (the "License"); you may not use this file except in compliance with the License. You may obtain a copy of the License at
-
-           http://www.apache.org/licenses/LICENSE-2.0
-    
-         Unless required by applicable law or agreed to in writing,
-         software distributed under the License is distributed on an
-         "AS IS" BASIS, WITHOUT WARRANTIES OR CONDITIONS OF ANY
-         KIND, either express or implied.  See the License for the
-         specific language governing permissions and limitations
-         under the License.
-    
-
----
-
-# Die Befehlszeilenschnittstelle
-
-Diese Anleitung zeigt Ihnen, wie Anwendungen zu erstellen und auf verschiedene native mobile Plattformen mit Bereitstellen der `cordova` Befehlszeilenschnittstelle (CLI). Dieses Tool ermöglicht das Erstellen neuer Projekte, auf verschiedenen Plattformen zu bauen und diese in einem Emulator ausführen. Sie können auch die CLI verwenden, Projektcode, initialisiert werden, woraufhin Sie verschiedene Plattformen SDKs verwenden, um sie weiter zu entwickeln.
-
-## Voraussetzungen
-
-Sie müssen vor dem Ausführen alle Kommandozeilen-Tools, SDKs für jede Plattform zu installieren, möchten Sie als Ziel. (Siehe die Plattform-Führer für weitere Details).
-
-Hinzufügen von Unterstützung oder ein Projekt für jede Plattform neu erstellen, müssen Sie die Befehlszeilenschnittstelle aus dem gleichen Computer ausführen, die die Plattform SDK unterstützt. Die CLI unterstützt die folgenden Kombinationen:
-
-*   iOS (Mac)
-*   Android (Mac, Linux)
-*   BlackBerry 10 (Mac, Linux, Windows)
-*   Windows Phone 7 (Windows)
-*   Windows Phone 8 (Windows)
-*   Windows 8 (Windows)
-*   Firefox Betriebssystem (Mac, Linux, Windows)
-
-Auf dem Mac ist die Befehlszeile über die *Terminal* -Anwendung verfügbar. Auf dem PC steht als *Eingabeaufforderung* unter *Zubehör*.
-
-Desto wahrscheinlicher ist es, dass die CLI von verschiedenen Maschinen ausführen, desto mehr macht es Sinn, einen entfernten Quellcode-Repository, deren Vermögen verwalten Sie zu lokalen Arbeitsverzeichnisse-down Pull.
-
-Installieren der `cordova` Command-line tool, gehen Sie folgendermaßen vor:
-
-1.  Downloaden und Installieren von [Node.js][1]. Nach der Installation sollte man in der Lage sein, rufen Sie `node` oder `npm` auf der Befehlszeile.
-
-2.  Installieren der `cordova` Dienstprogramm. Unter Unix voranstellen der zusätzliche `sudo` Befehl möglicherweise erforderlich, installieren Sie die Programme zur Softwareentwicklung in sonst eingeschränkt Verzeichnisse:
-    
-        $ sudo npm install -g cordova
-        
-    
-    Das Installationsprotokoll kann Fehler für alle deinstallierten Platform SDKs erzeugen. Nach der Installation sollte man laufen `cordova` in der Befehlszeile.
-
- [1]: http://nodejs.org/
-
-## Erstellen Sie die App
-
-Gehe in das Verzeichnis wo verwalten Sie Ihren Quellcode, und führen Sie einen Befehl wie den folgenden:
-
-        $ cordova create hello com.example.hello HelloWorld
-    
-
-Es kann einige Zeit dauern für den Befehl abgeschlossen, also etwas Geduld. Führen Sie die `cordova -d` Informationen zum Fortschritt zu sehen.
-
-Das erste Argument gibt ein *Hallo* -Verzeichnis für Ihr Projekt generiert werden. Seine `www` Unterverzeichnis Häuser Ihre Anwendung-Homepage, zusammen mit verschiedenen Ressourcen unter `css` , `js` , und `img` , die gemeinsame Web Entwicklung Dateibenennungskonventionen folgen. Die `config.xml` -Datei enthält wichtige Metadaten erzeugen und Verteilen der Anwendung erforderlich.
-
-Die anderen beiden Argumente sind optional: das `com.example.hello` Argument stellt Ihr Projekt mit einem Bezeichner reverse Domain-Stil und der `HelloWorld` bietet die Anwendung Anzeigetext. Sie können bearbeiten beide Werte später in der `config.xml` Datei.
-
-## Hinzufügen von Plattformen
-
-Alle nachfolgenden Befehle müssen in das Verzeichnis des Projekts oder eines der Unterverzeichnisse innerhalb des Bereichs ausgeführt werden:
-
-        $ cd hello
-    
-
-Bevor Sie das Projekt erstellen, müssen Sie eine Reihe von Zielplattformen angeben. Ihre Fähigkeit, diese Befehle ausführen hängt davon ab, ob Ihre Maschine jede SDK unterstützt, und ob Sie bereits installiert jedes SDK. Führen Sie einen der folgenden von einem Mac:
-
-        $ cordova platform add ios
-        $ cordova platform add android
-        $ cordova platform add blackberry10
-        $ cordova platform add firefoxos
-    
-
-Führen Sie einen aus einer Windows-Maschine, wo verschiedene Versionen des Betriebssystems Windows Phone *wp* bezeichnet:
-
-        $ cordova platform add wp7
-        $ cordova platform add wp8
-        $ cordova platform add windows8
-        $ cordova platform add android
-        $ cordova platform add blackberry10
-        $ cordova platform add firefoxos
-    
-
-Führen Sie diese um Ihren aktuellen Satz von Plattformen zu überprüfen:
-
-        $ cordova platforms ls
-    
-
-(Beachten Sie die `platform` und `platforms` Befehle werden synonym verwendet.)
-
-Führen Sie einen der folgenden Synonym Befehle, eine Plattform zu entfernen:
-
-        $ cordova platform remove blackberry10
-        $ cordova platform rm android
-    
-
-Ausführen Befehle hinzufügen oder Entfernen von Plattformen wirkt sich auf den Inhalt des Verzeichnis des Projekts *Plattformen* , wo jede angegebene Plattform als Unterverzeichnis angezeigt wird. Das *Www* -Quellverzeichnis wird wiedergegeben in jede Plattform-Unterverzeichnis, erscheinen zum Beispiel in `platforms/ios/www` oder `platforms/android/assets/www` . Standardmäßig ist jede Plattform-Konfigurationsdatei eingerichtet, um alle Cordova's APIs zugreifen zu können.
-
-Wenn Sie möchten, können Sie eine SDK an dieser Stelle verwenden, um das Projekt zu öffnen, die, das Sie erstellt. Legen jedoch alle Bearbeitungen an das Projekt im SDK beeinflusst die Ableitung vorgenommenen Vermögenswerte, nicht die original Cross-Plattform-Quellcode-Dateien. Verwenden Sie diese Methode, wenn Sie einfach ein Projekt initialisieren möchten. (Siehe die Plattform-Führer für Informationen zum Entwickeln von Anwendungen innerhalb jedes SDK.) Lesen Sie weiter, wenn Sie Befehlszeilenprogramme für den gesamten Entwicklungszyklus verwenden möchten.
-
-## Die App zu bauen
-
-In der Standardeinstellung der `cordova create` Skript generiert eine Skeletts Web-basierte Anwendung, deren Homepage des Projekts ist `www/index.html` Datei. Diese Anwendung zu bearbeiten, aber Sie wollen, aber Initialisierungen werden, als Teil angegeben sollte der `deviceready` -Ereignishandler, standardmäßig von verwiesen `www/js/index.js` . <!-- XREF
-(See the Application Development Guide for details.)
-XREF -->
-
-Führen Sie den folgenden Befehl, um das Projekt iterativ zu erstellen:
-
-        $ cordova build
-    
-
-Dies erzeugt plattformspezifischer Code innerhalb des Projekts `platforms` Unterverzeichnis. Optional können Sie den Bereich der einzelnen Builds auf bestimmten Plattformen einschränken:
-
-        $ cordova build ios
-    
-
-Der `cordova build` Befehl ist eine Kurzform für die folgenden, die in diesem Beispiel auch auf einer einzigen Plattform ausgerichtet ist:
-
-        $ cordova prepare ios
-        $ cordova compile ios
-    
-
-In diesem Fall einmal ausführen `prepare` , können Sie Apples Xcode SDK als Alternative zu ändern und kompilieren Sie den Plattform-spezifischen Code, die in Cordova generiert `platforms/ios` . Sie können den gleichen Ansatz mit anderen Plattformen SDKs.
-
-## Testen Sie die App auf einem Emulator oder Gerät
-
-SDKs für mobile Plattformen kommen oft mit Emulatoren, die ein Gerätebild ausgeführt, so dass Sie können starten Sie die app aus dem home-Bildschirm und Interaktion mit vielen Plattformfeatures gebündelt. Führen Sie einen Befehl wie den folgenden erstellen Sie die Anwendung neu und innerhalb einer bestimmten Plattform Emulator anzeigen:
-
-        $ cordova emulate android
-    
-
-Einige mobilen Plattformen emulieren ein bestimmtes Gerät wie das iPhone für iOS-Projekte in der Standardeinstellung. Für die anderen Plattformen müssen Sie zuerst ein Gerät mit einem Emulator zuordnen. (Siehe die Plattform-Führer für Details.) Beispielsweise Sie möglicherweise zunächst führen Sie den `android` Befehl zum Starten des Android SDK, dann führen Sie ein bestimmtes Gerät-Image, das es laut sein Standardverhalten startet:
-
-![][2]
-
- [2]: img/guide/cli/android_emulate_init.png
-
-Folgende oben mit den `cordova emulate` Befehl aktualisiert das Emulator-Bild, um die neueste Anwendung angezeigt, die jetzt für den Start aus dem home-Bildschirm vorhanden ist:
-
-![][3]
-
- [3]: img/guide/cli/android_emulate_install.png
-
-Alternativ können Sie schließen den Hörer an den Computer und testen die app direkt:
-
-        $ cordova run android
-    
-
-Bevor Sie diesen Befehl ausführen, müssen Sie das Gerät zum Testen einrichten nach Verfahren, die für jede Plattform variieren. In Androids Fall müssten Sie eine Option **USB-debugging** auf dem Gerät zu aktivieren, und vielleicht einen USB-Treiber je nach Ihrer Entwicklung-Environmnent. Einzelheiten über jede Plattform Anforderungen finden Sie unter Plattform Guides.
-
-## Hinzufügen von Features
-
-Wenn Sie erstellen und eines neues Projekts anzeigen, nicht sehr viel die Standardanwendung, die angezeigt wird. Sie können ändern, die app in vielerlei Hinsicht zu standard-Web-Technologien nutzen, aber für die app eng mit verschiedenen Geräteebene Features zu kommunizieren, müssen Sie Plugins hinzufügen, die Zugriff auf Kern-Cordova-APIs.
-
-Ein *Plugin* ist ein Add-on-Code, die eine Schnittstelle zu systemeigenen Komponenten bereitstellt. Sie können Ihr eigenes Plugin-Schnittstelle, z. B. wenn eine Hybrid-app zu entwerfen, die einen Cordova WebView mit systemeigenen Komponenten mischt entwerfen. (Siehe Einbettung Webansichten für und Plugin Development Guide für Details.) Häufiger vorkommt, würde Sie eine Plugin um eine Cordovas Grundfunktionen auf Device-Ebene aktivieren hinzufügen <!--XREF diskutiert in der Application Development Guide und XREF--> in der API-Referenz.
-
-Der `cordova plugin add` Befehl müssen Sie das Repository für den Plugin-Code angeben. Hier sind Beispiele für Funktionen, die Sie hinzufügen können:
-
-*   Grundlegenden Geräteinformationen (Device-API):
-    
-        $ cordova plugin add org.apache.cordova.device
-        
-
-*   Netzwerkverbindung und Batterie-Veranstaltungen:
-    
-        $ cordova plugin add org.apache.cordova.network-information
-        $ cordova plugin add org.apache.cordova.battery-status
-        
-
-*   Beschleunigungssensor, Kompass und Geolocation:
-    
-        $ cordova plugin add org.apache.cordova.device-motion
-        $ cordova plugin add org.apache.cordova.device-orientation
-        $ cordova plugin add org.apache.cordova.geolocation
-        
-
-*   Kamera, Medien-Wiedergabe und Aufnahme:
-    
-        $ cordova plugin add org.apache.cordova.camera
-        $ cordova plugin add org.apache.cordova.media-capture
-        $ cordova plugin add org.apache.cordova.media
-            
-
-*   Zugriff auf Dateien auf Gerät oder Netzwerk (File API):
-    
-        $ cordova plugin add org.apache.cordova.file
-        $ cordova plugin add org.apache.cordova.file-transfer
-        
-
-*   Benachrichtigung per Dialogfeld oder Vibration:
-    
-        $ cordova plugin add org.apache.cordova.dialogs
-        $ cordova plugin add org.apache.cordova.vibration
-        
-
-*   Kontakte:
-    
-        $ cordova plugin add org.apache.cordova.contacts
-        
-
-*   Globalisierung:
-    
-        $ cordova plugin add org.apache.cordova.globalization
-        
-
-*   SplashScreen:
-    
-        $ cordova plugin add org.apache.cordova.splashscreen
-        
-
-*   Neue Browserfenster öffnen (InAppBrowser):
-    
-        $ cordova plugin add org.apache.cordova.inappbrowser
-        
-
-*   Debug-Konsole:
-    
-        $ cordova plugin add org.apache.cordova.console
-        
-
-Verwendung `plugin ls` (oder `plugin list` , oder `plugin` von selbst) derzeit anzeigen Plugins installiert. Jede zeigt durch seinen Bezeichner:
-
-        $ cordova plugin ls    # or 'plugin list'
-        [ 'org.apache.cordova.console' ]
-    
-
-Um ein Plugin zu entfernen, beziehen sich auf es durch den gleichen Bezeichner, der in der Liste angezeigt wird. Zum Beispiel, ist hier, wie Sie Unterstützung für eine Debug-Konsole aus einer Release-Version entfernen würde:
-
-        $ cordova plugin rm org.apache.cordova.console        
-        $ cordova plugin remove org.apache.cordova.console    # same
-    
-
-Sie können Batch-entfernen oder Hinzufügen von Plugins durch mehr als ein Argument für jeden Befehl angeben.
-
-## Jede Plattform anpassen
-
-Während Cordova auf einfache Weise eine app für viele verschiedene Plattformen bereitstellen kann, müssen Sie manchmal Anpassungen hinzufügen. In diesem Fall wollen Sie die Quellcode-Dateien in verschiedenen ändern `www` Verzeichnisse innerhalb der obersten Ebene `platforms` Verzeichnis, da sie regelmäßig mit der obersten Ebene ersetzt sind `www` des Verzeichnisses Cross-Plattform-Quelle.
-
-Stattdessen der obersten Ebene `merges` Verzeichnis bietet Ihnen einen Ort zu geben Vermögen auf bestimmten Plattformen bereitstellen. Jedes plattformspezifischen Unterverzeichnis innerhalb `merges` spiegelt die Verzeichnisstruktur des der `www` Source-Tree, sodass Sie überschreiben oder Dateien nach Bedarf hinzufügen. Zum Beispiel hier ist, wie Sie verwendet möglicherweise `merges` zur Erhöhung der Standardschriftgrad für Android-Geräte:
-
-*   Bearbeiten Sie die `www/index.html` Datei, Hinzufügen eines Links zu einer weiteren CSS-Datei `overrides.css` in diesem Fall:
-    
-        <link rel="stylesheet" type="text/css" href="css/overrides.css" />
-        
-
-*   Erstellen Sie optional ein leeres `www/css/overrides.css` Datei, die für alle nicht-Android Builds, einen fehlende Datei-Fehler zu verhindern, gelten würden.
-
-*   Erstellen einer `css` Unterverzeichnis innerhalb `merges/android` , fügen Sie eine entsprechende `overrides.css` Datei. Angeben von CSS, die den angegebenen innerhalb 12-Punkt-Standard-Schriftgrad überschreibt `www/css/index.css` , zum Beispiel:
-    
-        body { font-size:14px; }
-        
-
-Wenn Sie das Projekt neu erstellen, verfügt die Android Version die benutzerdefinierte Schriftgröße, während andere unverändert bleiben.
-
-Sie können auch `merges` hinzufügen, Dateien nicht vorhanden, im Original `www` Verzeichnis. Beispielsweise eine app kann integrieren eine *Zurück-Schaltfläche* Grafik in die iOS-Benutzeroberfläche, gespeichert `merges/ios/img/back_button.png` , während die Android Version stattdessen erfassen kann `backbutton` Ereignisse über die entsprechende Taste.
-
-## Aktualisieren von Cordova
-
-Nach der Installation der `cordova` Dienstprogramm, Sie können immer aktualisieren auf die neueste Version durch Ausführen des folgenden Befehls:
-
-        $ sudo npm update -g cordova
-    
-
-Verwenden Sie diese Syntax, um eine bestimmte Version zu installieren:
-
-        $ Sudo Npm installieren -g cordova@3.1.0
-    
-
-Führen Sie `cordova -v` , die aktuell ausgeführte Version zu sehen. Führen Sie den `npm
-info` Befehl für eine längere Liste, die die aktuelle Version zusammen mit anderen Nummern für verfügbare Version enthält:
-
-        $ npm info cordova
-    
-
-Cordova 3.0 ist die erste Version, die in diesem Abschnitt beschriebenen Befehlszeilenschnittstelle zu unterstützen. Wenn Sie von einer Version vor 3.0 aktualisieren, müssen Sie ein neues Projekt erstellen, wie oben beschrieben, dann kopieren Sie die ältere Anwendung Vermögenswerte in der obersten Ebene `www` Verzeichnis. Gegebenenfalls stehen weitere Informationen zum Upgrade auf 3.0 in den Plattform-Führern. Nach der Aktualisierung auf die `cordova` Befehlszeilenschnittstelle und Nutzung `npm update` um dem Laufenden zu bleiben, die mehr Zeit in Anspruch, dort beschriebenen Verfahren sind nicht mehr relevant.
\ No newline at end of file

http://git-wip-us.apache.org/repos/asf/cordova-docs/blob/17db5a3b/docs/de/3.1.0/guide/hybrid/plugins/index.md
----------------------------------------------------------------------
diff --git a/docs/de/3.1.0/guide/hybrid/plugins/index.md b/docs/de/3.1.0/guide/hybrid/plugins/index.md
deleted file mode 100644
index 76d7952..0000000
--- a/docs/de/3.1.0/guide/hybrid/plugins/index.md
+++ /dev/null
@@ -1,100 +0,0 @@
----
-
-license: Licensed to the Apache Software Foundation (ASF) under one or more contributor license agreements. See the NOTICE file distributed with this work for additional information regarding copyright ownership. The ASF licenses this file to you under the Apache License, Version 2.0 (the "License"); you may not use this file except in compliance with the License. You may obtain a copy of the License at
-
-           http://www.apache.org/licenses/LICENSE-2.0
-    
-         Unless required by applicable law or agreed to in writing,
-         software distributed under the License is distributed on an
-         "AS IS" BASIS, WITHOUT WARRANTIES OR CONDITIONS OF ANY
-         KIND, either express or implied.  See the License for the
-         specific language governing permissions and limitations
-    
-
-   under the License.
----
-
-# Plugin-Entwicklung-Guide
-
-Ein Cordova Plugin Brücken ein wenig Funktionalität zwischen den WebView eine Cordova-Anwendung und der einheitlichen Plattform die Cordova-Anwendung läuft. Plugins bestehen aus einer einzigen JavaScript-Schnittstelle verwendet, die für alle Plattformen und native Implementierungen nach Plattform-spezifischen Plugin-Schnittstellen, denen das JavaScript aufruft. Alle Kern-Cordova-APIs werden mithilfe dieser Architektur implementiert.
-
-Dieser Leitfaden Schritte der Prozess des Schreibens ein einfaches Echo-Plugin, das übergibt eine Zeichenfolge von JavaScript und sendet sie in die native-Umgebung für die unterstützten Plattformen. Der systemeigene Code gibt dann dieselbe Zeichenfolge an die Rückrufe innerhalb des Plugins JavaScript zurück.
-
-Dieses Handbuch bietet ausreichend Übersicht, auf der Sie aufbauen können, um komplexere Plugins zu schreiben.
-
-## JavaScript
-
-Der Einstiegspunkt für alle Plugin ist JavaScript. Die Grund-Entwickler-verwenden Sie Cordova ist, damit sie nutzen können und schreiben JavaScript, keine Objective-C, nicht Java, nicht c#. Die JavaScript-Schnittstelle für Ihr Plugin ist der nach vorn gerichtete und wohl wichtigsten Teil Ihrer Cordova-Plugin.
-
-Sie können Ihr Plugin-JavaScript strukturieren, wie Sie wollen. Die eine Sache, die Sie *müssen* verwenden, um die Kommunikation zwischen der Cordova JavaScript und native-Umgebungen ist die `cordova.exec` Funktion. Hier ist ein Beispiel:
-
-        cordova.exec(function(winParam) {}, function(error) {}, "service",
-                     "action", ["firstArgument", "secondArgument", 42,
-                     false]);
-    
-
-Die Parameter sind nachstehend aufgeführt:
-
-*   `function(winParam) {}`: Erfolg Funktion Rückruf. Vorausgesetzt, Ihre `exec` Aufruf erfolgreich abgeschlossen ist, diese Funktion wird aufgerufen (optional mit allen Parametern, die Sie wieder an es übergeben).
-
-*   `function(error) {}`: Fehler Funktion Rückruf. Wenn der Vorgang nicht erfolgreich abgeschlossen wird, wird diese Funktion (optional mit einem Fehlerparameter) aufgerufen.
-
-*   `"service"`: Der Dienstname auf die systemeigene Seite aufrufen. Dies ist eine systemeigene Klasse zugeordnet darüber, welche Informationen in den einheimischen Führern, die unten aufgeführten verfügbar ist.
-
-*   `"action"`: Den Namen der Aktion zum aufrufen. Dies ist von der systemeigenen Klasse Empfang abgeholt die `exec` Aufruf und, abhängig von der Plattform, im Wesentlichen eine Klassenmethode ordnet. Die einheimischen Guides, die unten aufgeführten Angaben.
-
-*   `[/* arguments */]`: In der nativen Umgebung zu übergebenden Argumente.
-
-### Echo-Plugin-JavaScript-Beispiel
-
-        window.echo = function(str, callback) {
-            cordova.exec(callback, function(err) {
-                callback('Nothing to echo.');
-            }, "Echo", "echo", [str]);
-        };
-    
-
-Lass uns tauchen Sie ein in das. Das Plugin fügt sich `window` , speziell auf die `echo` Funktion. Plugin-Nutzer würde es dann wie folgt verwenden:
-
-        window.echo("echome", function(echoValue) {
-            alert(echoValue == "echome"); // should alert true.
-        });
-    
-
-Zunächst werfen wir einen Blick auf die letzten drei Argumente für die `exec` Funktion. Rufen wir die `Echo` "service", um die `echo` "Aktion" und übergeben ein Array von Argumenten, die Echo-Zeichenfolge enthält, das ist der erste Parameter in der `window.echo` Funktion.
-
-Der Erfolg-Rückruf übergebenen `exec` ist lediglich ein Verweis auf den Rückruf, die Funktion `window.echo` führt. Wir machen ein bisschen mehr für den Fehler-Rückruf: Wenn die systemeigene Seite aus der Fehler-Rückruf ausgelöst wird, wir einfach den Erfolg-Rückruf aufzurufen und übergeben sie eine Zeichenfolge "Standard".
-
-## Plugin-Spezifikation
-
-Cordova hat eine Plugin-Spezifikation verfügbar, aktivieren Sie die automatische Installation des Plugins für Android, iOS, BlackBerry 10 und Windows Phone-Plattformen. Indem Ihr Plugin in einer bestimmten Weise zu strukturieren und ein `plugin.xml` manifest-Datei, Sie können Benutzern ermöglichen, Ihr Plugin über die Befehlszeile Werkzeuge zu installieren.
-
-*   Plugin-Spezifikation
-
-## Native
-
-Wenn Sie JavaScript für Ihr Plugin definieren, müssen Sie es mit mindestens einem nativen Implementierung zu ergänzen. Details für jede Plattform dazu sind unten aufgeführt. Diese Leitfäden weiterhin auf dem einfachen Echo-Plugin-Beispiel wie oben beschrieben zu bauen.
-
-*   Android Plugins
-*   BlackBerry-Plugins
-*   BlackBerry 10 Plugins
-*   iOS Plugins
-*   Windows Phone Plugins
-
-Tizen-Plattform unterstützt derzeit keine Plugins.
-
-## Publishing plugins
-
-Sobald Sie Ihr Plugin entwickelt, empfiehlt es sich, zu veröffentlichen und mit der Community teilen. Sie können Ihr Plugin auf der Cordova-Registrierung (basierend auf [Npmjs][1]) veröffentlichen oder zu jeder anderen Npmjs basierte Registrierung. Benutzer werden automatisch mit Plugman oder Cordova-Cli installieren können.
-
- [1]: https://github.com/isaacs/npmjs.org
-
-Um ein Plugin zu veröffentlichen müssen Sie mit dem Plugman-Tool und gehen Sie durch die folgenden Schritte aus:
-
-    $ plugman adduser # that is if you don't have an account yet
-    $ plugman publish /path/to/your/plugin
-    
-
-Das ist es!
-
-Andere registrierungsbasierte Befehle stehen zur Verfügung und `plugman --help` wird Ihnen eine Liste welche Befehle verfügbar sind und wie man sie benutzt.
\ No newline at end of file

http://git-wip-us.apache.org/repos/asf/cordova-docs/blob/17db5a3b/docs/de/3.1.0/guide/hybrid/webviews/index.md
----------------------------------------------------------------------
diff --git a/docs/de/3.1.0/guide/hybrid/webviews/index.md b/docs/de/3.1.0/guide/hybrid/webviews/index.md
deleted file mode 100644
index 0084727..0000000
--- a/docs/de/3.1.0/guide/hybrid/webviews/index.md
+++ /dev/null
@@ -1,22 +0,0 @@
----
-
-license: Licensed to the Apache Software Foundation (ASF) under one or more contributor license agreements. See the NOTICE file distributed with this work for additional information regarding copyright ownership. The ASF licenses this file to you under the Apache License, Version 2.0 (the "License"); you may not use this file except in compliance with the License. You may obtain a copy of the License at
-
-           http://www.apache.org/licenses/LICENSE-2.0
-    
-         Unless required by applicable law or agreed to in writing,
-         software distributed under the License is distributed on an
-         "AS IS" BASIS, WITHOUT WARRANTIES OR CONDITIONS OF ANY
-         KIND, either express or implied.  See the License for the
-         specific language governing permissions and limitations
-    
-
-   under the License.
----
-
-# Einbetten von Webansichten für
-
-> Implementieren Sie die Cordova WebView in Ihr eigenes Projekt.
-
-*   Android Webansichten für
-*   iOS Webansichten für
\ No newline at end of file


---------------------------------------------------------------------
To unsubscribe, e-mail: commits-unsubscribe@cordova.apache.org
For additional commands, e-mail: commits-help@cordova.apache.org


Mime
View raw message