cordova-commits mailing list archives

Site index · List index
Message view « Date » · « Thread »
Top « Date » · « Thread »
From ste...@apache.org
Subject [38/51] [partial] added 3.4.0 for other languages
Date Mon, 24 Feb 2014 18:37:58 GMT
http://git-wip-us.apache.org/repos/asf/cordova-docs/blob/2506e7b9/docs/de/3.4.0/guide/platforms/wp8/index.md
----------------------------------------------------------------------
diff --git a/docs/de/3.4.0/guide/platforms/wp8/index.md b/docs/de/3.4.0/guide/platforms/wp8/index.md
new file mode 100644
index 0000000..fb152f2
--- /dev/null
+++ b/docs/de/3.4.0/guide/platforms/wp8/index.md
@@ -0,0 +1,148 @@
+---
+
+license: Licensed to the Apache Software Foundation (ASF) under one or more contributor license agreements. See the NOTICE file distributed with this work for additional information regarding copyright ownership. The ASF licenses this file to you under the Apache License, Version 2.0 (the "License"); you may not use this file except in compliance with the License. You may obtain a copy of the License at
+
+           http://www.apache.org/licenses/LICENSE-2.0
+    
+         Unless required by applicable law or agreed to in writing,
+         software distributed under the License is distributed on an
+         "AS IS" BASIS, WITHOUT WARRANTIES OR CONDITIONS OF ANY
+         KIND, either express or implied.  See the License for the
+         specific language governing permissions and limitations
+    
+
+   under the License.
+---
+
+# Handbuch für die Plattform von Windows Phone-8
+
+Diese Anleitung zeigt Ihre Entwicklungsumgebung SDK einrichten, Cordova apps für Windows Phone 8 Geräte bereitstellen. Wenn Sie 7,5 und 8 Geräte ansprechen möchten, entwickeln Sie für Windows Phone 7 statt wie in der Windows Phone 7 Plattform Guide detailliert dargestellt. Version 7 verfügt nicht über die erweiterten Funktionen in Internet Explorer 10 enthalten, aber den gleichen Satz von APIs implementiert. Windows Phone 8 apps tun *nicht* laufen auf Windows Phone 7 Geräte.
+
+Finden Sie im folgenden detaillierte Plattform-spezifischen Informationen, die für beide Versionen gilt:
+
+*   Aktualisieren von Windows Phone
+*   Windows Phone Plugins
+*   Windows Phone Befehlszeilentools
+
+Die Befehlszeilentools, die oben beziehen sich auf Versionen vor 3.0 Cordova. Informationen über die aktuelle Schnittstelle finden Sie unter The Command-Line Interface.
+
+## Systemanforderungen
+
+*   Betriebssystem:
+    
+    *   Windows 8 oder Windows 8 Pro 
+        *   Die 64-Bit Version (X 64) von Windows ist für das SDK erforderlich.
+        *   Die Pro-Version wird empfohlen, damit Sie einen Geräteemulator ausführen können.
+
+*   Hardware:
+    
+    *   6,5 GB freier Festplattenspeicher
+    *   4 GB RAM
+    *   64-Bit (x 64)-CPU
+
+*   Windows Phone 8 Emulator
+    
+    *   Der Telefon-Emulator verwendet Hyper-V, so dass diese Liste die Voraussetzungen enthält.
+    *   Pro 64-Bit-Edition von Windows 8 oder größer
+    *   Erfordert einen Prozessor die Virtualisierung unterstützt und [Zweite Level Address Translation (SLAT)][1] 
+        *   Siehe auch die [Liste der Intel-Prozessoren, die Unterstützung von VT-X (Virtualisierung) und EPT (Stab)][2]
+    *   Aktivieren Sie die Virtualisierungsfunktionen (d.h., VT-X auf Intel) in den BIOS-Einstellungen, wie dies in der Regel standardmäßig deaktiviert ist.
+
+*   SDK und IDE (Visual Studio)
+    
+    *   Visual Studio 2012 Professional, Premium oder Ultimate. Beachten Sie, dass Visual Studio Express für Windows Phone (enthalten im SDK) ist nicht empfehlenswert da Sie nicht die Vorlage (siehe unten) mit VS Express erstellen können, da es nicht die **Vorlage exportieren** -Funktionalität, die nur in VS Pro oder höher ist.
+
+*   Anmelden und bezahlen für ein [Windows Phone Dev Center][3] -Konto, wenn Sie Ihre app auf einem echten Gerät anbringen oder an Marktplatz übermitteln möchten.
+
+ [1]: http://en.wikipedia.org/wiki/Second_Level_Address_Translation
+ [2]: http://ark.intel.com/Products/VirtualizationTechnology
+ [3]: http://dev.windowsphone.com/en-us/publish
+
+**Hinweis**: das SDK in virtuelle Maschine ausgeführt möglicherweise einige Herausforderungen. Sie können dieses Blog-Post lesen, die einen Einblick auf die Lösungen zur Entwicklung für [Windows Phone auf einem Mac][4] gibt.
+
+ [4]: http://aka.ms/BuildaWP8apponaMac
+
+## Installieren SDK und Cordova
+
+[Windows Phone SDK][5] herunterladen und installieren.
+
+ [5]: http://www.microsoft.com/en-us/download/details.aspx?id=35471
+
+Herunterladen Sie und extrahieren Sie die neueste Kopie von [Cordova][6]. Die `lib\windows-phone-8\wp8` Unterverzeichnis ist, wo Sie Ihre Arbeit tun müssen.
+
+ [6]: http://phonegap.com/download
+
+Kopie der `CordovaWP8_x_x_x.zip` -Datei in das `\My Documents\Visual
+Studio 2012\Templates\ProjectTemplates\` Verzeichnis.
+
+## Aufbau der Vorlage
+
+**Hinweis**: überspringen Sie diesen Schritt, wenn das `lib\windows-phone` Verzeichnis enthält bereits eine `CordovaWP8_x_x_x.zip` Datei.
+
+Zur Vereinfachung der Entwicklung bündelt Cordova ein Skript zum Erstellen der Visual Studio-Vorlagen. Diese ermöglichen es Ihnen, rasch Cordova apps generieren, und Sie können sie ändern, wenn nötig. Die folgenden Schritte zeigen, wie es zu generieren.
+
+### Führen Sie die Batchdatei erstellen und installieren Sie die Vorlagen
+
+Die Repo-Stammverzeichnis enthält eine `createTemplates.bat` Datei. Doppelklicken Sie hier, um zwei zu generieren `.zip` Dateien: `CordovaWP7_x_x_x.zip` und `CordovaWP8_x_x_x.zip` , wobei *x.x.x* die aktuelle Versionsnummer ist. Um diese Dateien einfach in Visual Studio zu verwenden, zu kopieren, sie zu `My
+Documents\Visual Studio 2012\Templates\ProjectTemplates\` . Sie können dann neue Apache Cordova Windows Phone apps im Menü **Visual Studio File → New Project** erstellen.
+
+Wenn Sie die Batch-Datei von der Befehlszeile aus ausführen, können Sie es auch mit einem Parameter automatisch installieren aufrufen:
+
+        > createTemplates.bat-installieren
+    
+
+## Einrichten eines neuen Projekts
+
+Öffnen Sie Visual Studio Express für Windows Phone, und wählen Sie **Neues Projekt**.
+
+Wählen Sie **CordovaWP8**. Die Versionsnummer wird in der Vorlagenbeschreibung angezeigt.
+
+Geben Sie dem Projekt einen Namen, und wählen Sie **OK**.
+
+![][7]
+
+ [7]: img/guide/platforms/wp8/StandAloneTemplate.png
+
+## Überprüfung der Projektstruktur
+
+Die `www` Directory-Funktionen `html` , `js` , und `css` Unterverzeichnisse und andere Ressourcen Ihre Anwendung erfordert. Alle zusätzlichen Inhalte muss ein Teil der Visual Studio-Projekt sein, und als Inhalt festgelegt werden.
+
+Die folgende Beispiel-Struktur stellt eine 2.3.0 Projekt, sondern variieren je nach der installierten Version:
+
+![][8]
+
+ [8]: img/guide/platforms/wp8/projectStructure.png
+
+## Erstellen und Bereitstellen von Emulator
+
+Stellen Sie sicher, dass **Windows Phone Emulator** im wichtigsten Dropdown-Menü ausgewählt ist.
+
+Dann drücken Sie die Taste grün **spielen** neben dem Dropdown-Menü Debuggen zu beginnen, oder geben Sie **F5**.
+
+![][9]
+
+ [9]: img/guide/platforms/wp8/BuildEmulator.png
+
+## Erstellen Sie das Projekt für das Gerät
+
+Vor dem Testen der Anwendung auf einem Gerät, muss das Gerät registriert werden. [Microsoft][10] Dokumentation weitere Informationen zum Bereitstellen und Testen auf Windows Phone 8. Dies sind die grundlegenden Schritte:
+
+ [10]: http://msdn.microsoft.com/en-us/library/windowsphone/develop/ff402565(v=vs.105).aspx
+
+*   Stellen Sie sicher, Ihr Telefon angeschlossen ist, und der Bildschirm ist entsperrt.
+
+*   Wählen Sie in Visual Studio **Gerät** aus dem Dropdown-Menü oben.
+
+*   Drücken Sie die Taste grün **spielen** neben dem wichtigsten Dropdown-Menü Debuggen zu beginnen, sonst geben Sie **F5**.
+
+![][11]
+
+ [11]: img/guide/platforms/wp7/wpd.png
+
+Zu diesem Zeitpunkt sind Sie fertig.
+
+## Weiterführende Literatur
+
+Die Windows Phone Developer Blog bietet [hilfreiche Informationen][12] zu den Unterschieden zwischen IE10 und WebKit-Browser und wie beide unterstützen.
+
+ [12]: http://blogs.windows.com/windows_phone/b/wpdev/archive/2012/11/15/adapting-your-webkit-optimized-site-for-internet-explorer-10.aspx
\ No newline at end of file

http://git-wip-us.apache.org/repos/asf/cordova-docs/blob/2506e7b9/docs/de/3.4.0/guide/platforms/wp8/plugin.md
----------------------------------------------------------------------
diff --git a/docs/de/3.4.0/guide/platforms/wp8/plugin.md b/docs/de/3.4.0/guide/platforms/wp8/plugin.md
new file mode 100644
index 0000000..9e43f28
--- /dev/null
+++ b/docs/de/3.4.0/guide/platforms/wp8/plugin.md
@@ -0,0 +1,185 @@
+--Lizenz: eine oder mehrere Mitwirkende/r Lizenzverträge an die Apache Software Foundation (ASF) lizenziert. See the NOTICE file distributed with this work for additional information regarding copyright ownership. The ASF licenses this file to you under the Apache License, Version 2.0 (the "License"); you may not use this file except in compliance with the License. You may obtain a copy of the License at
+
+           http://www.apache.org/licenses/LICENSE-2.0
+    
+         Unless required by applicable law or agreed to in writing,
+         software distributed under the License is distributed on an
+         "AS IS" BASIS, WITHOUT WARRANTIES OR CONDITIONS OF ANY
+         KIND, either express or implied.  See the License for the
+         specific language governing permissions and limitations
+    
+
+   under the License.
+---
+
+# Windows Phone Plugins
+
+Dieser Abschnitt enthält Informationen für das native Plugin-Code auf der Windows Phone Plattform zu implementieren. Finden Sie bevor Sie dies lesen einen Überblick über die Plugin-Struktur und ihre gemeinsame JavaScript-Schnittstelle Anwendung Plugins. In diesem Abschnitt weiterhin das Beispiel- *Echo* -Plugin, das zum einheitlichen Plattform und zurück von Cordova-Webview kommuniziert.
+
+Schreibe ein Plugin für Cordova auf Windows Phone erfordert ein grundlegendes Verständnis von Cordovas Architektur. Cordova-WP7 besteht aus einer `WebBrowser` , die JavaScript-Code der Anwendung hostet und verwaltet native API-Aufrufe. Sie können erweitern, eine C#- `BaseCommand` Klasse ( `WP7CordovaClassLib.Cordova.Commands.BaseCommand` ), der kommt mit den meisten der Funktionalität, die Sie benötigen:
+
+1.  Wählen Sie das Projekt, und mit der rechten Maustaste wählen Sie **hinzufügen → neu Artikel...** Wenn Sie möchten, können Sie hinzufügen, um den `Plugins` Ordner.
+
+2.  Wählen Sie **Klasse** und nennen Sie es `Echo.cs` . Diese Klasse Name muss *genau* übereinstimmen nennen Sie angeben, wie der Dienst in der `cordova.exec()` auf der JavaScript-Seite aufrufen.
+
+3.  Gehören Sie die Basisklassen-Umsetzung:
+    
+        using WPCordovaClassLib.Cordova;
+        using WPCordovaClassLib.Cordova.Commands;
+        using WPCordovaClassLib.Cordova.JSON;
+        
+
+4.  Erweitern Sie Ihre Klasse von `BaseCommand` :
+    
+        public Class Echo: BaseCommand {/ /...}
+        
+
+5.  Fügen Sie eine `echo` Methode, die von JavaScript aufrufbar ist:
+    
+        public Class Echo: BaseCommand {public void Echo (Zeichenfolgenoptionen) {/ / alle JS Plugin aufrufbaren Methoden müssen diese Signatur!
+                / / public, leere, 1 Argument, das eine Zeichenfolge zurückgeben}}
+        
+
+Finden Sie die [BaseCommand.cs][1] -Klasse für Methoden für das Plugin zum Überschreiben verfügbar. Beispielsweise kann das Plugin 'Pause' und 'fortsetzen' Ereignisse erfassen.
+
+ [1]: https://github.com/apache/cordova-wp7/blob/master/templates/standalone/cordovalib/Commands/BaseCommand.cs
+
+## Namespaces
+
+Der Standardnamespace für unqualifizierte Befehle ist:
+
+        namespace Cordova.Extension.Commands
+        {
+            // ...
+        }
+    
+
+Wenn Sie Ihrem eigenen Namespace angeben möchten, müssen Sie einen vollqualifizierten Aufruf `cordova.exec` . Dies ist beispielsweise der Fall, wenn Sie möchten, dass Ihre c#-Klasse wie folgt:
+
+        namespace com.mydomain.cordovaExtensions
+        {
+            public class Echo : BaseCommand
+            {
+                // ...
+            }
+        }
+    
+
+Das JavaScript aufrufen müssten `exec` wie folgt:
+
+        Cordova.exec (Win, scheitern, "com.mydomain.cordovaExtensions.Echo",...);
+    
+
+## Interpretation der Argumente in C
+
+Im Beispiel in Anwendung-Plugins ist die Daten, die Ihr Plugin empfängt eine Zeichenfolge, aber was, wenn Sie ein Array von Zeichenfolgen übergeben möchten? Nehmen wir an das JavaScript `cordova.exec` Aufruf wird wie folgt angegeben:
+
+        Cordova.exec (gewinnen, scheitern, "Echo", "Echo", ["Eingabezeichenfolge"]);
+    
+
+Der Wert des `options` Zeichenfolge übergeben die `Echo.echo` Methode ist JSON:
+
+        "[\"input string\ "]"
+    
+
+Alle JavaScript `exec` Argumente sind JSON-codierte, vor der Übergabe in c# und decodiert werden müssen:
+
+        string optVal = JsonHelper.Deserialize<string[]>(options)[0];
+        // optVal now has the value of "input string"
+    
+
+## Ergebnisse der bestandenen Tests aus c#, JavaScript
+
+Die `BaseCommand` -Klasse stellt Methoden zum Übergeben von Daten an JavaScript-Callback-Handler. Wenn Sie einfach Erfolg ohne begleitende Ergebnis signalisieren möchten, rufen Sie einfach:
+
+        DispatchCommandResult();
+        // calls back with an empty plugin result, considered a success callback
+    
+
+Um Daten wieder zu übergeben, müssen Sie anrufen `DispatchCommandResult` unterschiedlich:
+
+        DispatchCommandResult (neue PluginResult (PluginResult.Status.OK, "alles lief wie geplant, dies ist ein Ergebnis, das auf dem Erfolg-Handler übergeben wird."));
+    
+
+Verwenden Sie eine codierte JSON-Zeichenfolge, strukturierte Objektdaten zurück an JavaScript übergeben:
+
+        DispatchCommandResult(new PluginResult(PluginResult.Status.OK, "{result:\"super awesome!\"}"));
+    
+
+Um einen Fehler zu signalisieren, rufen Sie `DispatchCommandResult` mit einem `PluginResult` Objekt, dessen Status ist `ERROR` :
+
+        DispatchCommandResult (neue PluginResult (PluginResult.Status.ERROR, "Echo signalisiert einen Fehler"));
+    
+
+## Serialisierung Fehlerbehandlung
+
+Bei der Interpretation der Argumente, `try` / `catch` Blöcke zu helfen, schlechte Eingang zu gelangen. Dieses Muster scheint in Cordova c#-Code:
+
+        string optVal = null;
+    
+        try
+        {
+            optVal = JsonHelper.Deserialize<string[]>(options)[0];
+        }
+        catch(Exception)
+        {
+            // simply catch the exception, we handle null values and exceptions together
+        }
+    
+        if (optVal == null)
+        {
+            DispatchCommandResult(new PluginResult(PluginResult.Status.JSON_EXCEPTION));
+        }
+        else
+        {
+            // ... continue on to do our work
+        }
+    
+
+## Plugin XML
+
+Die folgenden veranschaulicht die `plugin.xml` Datei, um ein Plugin Quellcode Dateien auf der Windows Phone Plattform anzugeben. Details zu den verfügbaren Optionen finden Sie unter Application Plugins für einen Überblick und Plugin-Spezifikation.
+
+*   Das `<source-file>` -Element definiert alle Plugin-Ressourcen, z. B. *CS*, *XAML*, *. xaml.cs*, und *dll* -Dateien und Bild-Assets.
+
+*   Das `<config-file>` -Element definiert Elemente, die in einer Konfigurationsdatei zu injizieren. In diesem Beispiel wird eine Plugin für der Plattform `config.xml` Datei:
+    
+        <config-file target="config.xml" parent="/*">
+            <feature name="PluginName">
+                <param name="wp-package" value="PluginName"/>
+            </feature>
+        </config-file>
+        
+    
+    In diesem Beispiel wird die Kontakt-Möglichkeit, die `WMAppManifest.xml` Datei:
+    
+        <config-file target="Properties/WMAppManifest.xml" parent="/Deployment/App/Capabilities">
+            <Capability Name="ID_CAP_CONTACTS" />
+        </config-file>
+        
+
+## Debuggen von Plugins
+
+Verwenden Sie Visual Studio-Debugger, um ein Plugin C#-Komponente zu debuggen. Sie können einen Haltepunkt auf jeder Ihrer Klasse verfügbar gemachten Methoden festlegen.
+
+JavaScript ist schwieriger zu Debuggen auf Windows Phone. Sie müssen mit `console.log` , das Plugin Staat auszugeben, oder um sich über Störungen informieren.
+
+## Häufige Probleme
+
+*   Achten Sie darauf, dass Sie keine Argumente an die systemeigene Seite, die nur schwer als JSON deserialisiert werden von JavaScript übergeben. Die meisten Plattformen erwarten an übergebene Argument `cordova.exec()` ein Array wie folgt sein:
+    
+        cordova.exec(win, fail, "ServiceName", "MethodName", ["this is a string", 54, {literal:'trouble'}]);
+        
+    
+    Dies kann einen allzu komplexe Zeichenfolgenwert für c# decodieren führen:
+    
+        "[\"this is a string\", 54, { literal:'trouble' }]"
+        
+    
+    Stattdessen betrachten konvertieren *alle* Parameter in Zeichenfolgen vor dem Aufruf von `exec()` , und Decodierung jeweils separat:
+    
+        cordova.exec(win, fail, "ServiceName", "MethodName", ["this is a string", "54", "{literal:'trouble'}"]);
+        string[] optValues = JsonHelper.Deserialize<string[]>(options);
+        
+
+*   Es ist in der Regel besser, Parameter in JavaScript überprüfen, bevor Sie anrufen `exec()` . Dadurch können Sie mehr Code wiederverwenden und ziehen unnötige Funktionen aus des Plugins verschiedene native Implementierungen.
\ No newline at end of file

http://git-wip-us.apache.org/repos/asf/cordova-docs/blob/2506e7b9/docs/de/3.4.0/guide/platforms/wp8/tools.md
----------------------------------------------------------------------
diff --git a/docs/de/3.4.0/guide/platforms/wp8/tools.md b/docs/de/3.4.0/guide/platforms/wp8/tools.md
new file mode 100644
index 0000000..2280510
--- /dev/null
+++ b/docs/de/3.4.0/guide/platforms/wp8/tools.md
@@ -0,0 +1,91 @@
+---
+
+license: Licensed to the Apache Software Foundation (ASF) under one or more contributor license agreements. See the NOTICE file distributed with this work for additional information regarding copyright ownership. The ASF licenses this file to you under the Apache License, Version 2.0 (the "License"); you may not use this file except in compliance with the License. You may obtain a copy of the License at
+
+           http://www.apache.org/licenses/LICENSE-2.0
+    
+         Unless required by applicable law or agreed to in writing,
+         software distributed under the License is distributed on an
+         "AS IS" BASIS, WITHOUT WARRANTIES OR CONDITIONS OF ANY
+         KIND, either express or implied.  See the License for the
+         specific language governing permissions and limitations
+    
+
+   under the License.
+---
+
+# Windows Phone Befehlszeilentools
+
+Die `cordova` Befehlszeilen-Dienstprogramm ist ein High-Level Tool, das Ihnen erlaubt, Anwendungen auf mehreren Plattformen gleichzeitig zu erstellen. Eine ältere Version von Cordova Rahmen bietet Gruppen von Befehlszeilentools, die spezifisch für jede Plattform. Wenn sie als Alternative zu den CLI verwenden möchten, müssen Sie diese Version von Cordova von [cordova.apache.org][1]herunterladen. Der Download enthält separate Archiv für jede Plattform. Erweitern Sie die gewünschte Ziel-Plattform. Die hier beschriebenen Tools sind in der Regel in der obersten Ebene `bin` Verzeichnis, sonst finden Sie in die **README** -Datei ausführlichere Wegbeschreibung.
+
+ [1]: http://cordova.apache.org
+
+Informationen über die Low-Level-Befehlszeilenschnittstelle, die Plugins ermöglicht, finden Sie unter Verwendung von Plugman zu Plugins verwalten. Eine Übersicht finden Sie unter Application Plugins.
+
+## Windows Phone
+
+Die Windows Phone-Befehlszeilen-Tools unterstützen, erstellen, Erstellung und Ausführung von neuen Projekten. Befehle müssen über eine Cmd oder Powershell-Eingabeaufforderung ausgeführt werden.
+
+WP8-Repo jetzt enthält Code zum Erstellen von WP7 + WP8 apps. Das Repo hat Unterverzeichnisse für die einzelnen: `wp7/` und`wp8/`.
+
+## Erstellen Sie ein Projekt
+
+Es gibt 2 Möglichkeiten, gehen Sie zum Erstellen einer neuen Apache Cordova WP7 oder WP8.
+
+### Führen Sie die Batchdatei erstellen und installieren Sie die Vorlagen
+
+*   Der Stamm der Repo enthält eine `createTemplates.bat` Datei. Doppelklick erzeugt zwei `.zip` Dateien: `CordovaWP7_x_x_x.zip` und `CordovaWP8_x_x_x.zip` , wobei *x.x.x* die aktuelle Versionsnummer darstellt. Um diese Dateien in Visual Studio leicht zu verwenden, zu kopieren, sie zu `My Documents\Visual Studio
+2012\Templates\ProjectTemplates\` . Sie können dann neue Apache Cordova Windows Phone-Anwendungen aus Visual Studio erstellen **Datei → neues Projekt** Menü.
+
+*   Wenn Sie die Batch-Datei von der Befehlszeile aus ausführen, können Sie auch mit einem Parameter automatisch installieren aufrufen
+
+Führen Sie das Skript:
+
+    > createTemplates.bat-installieren
+    
+
+### Verwenden Sie Create-Skripts über die Befehlszeile
+
+Führen Sie den `create` Befehl, der vorhandenen Pfad für das Projekt, die Reverse-Domäne-Style Paket-ID und die app-Anzeigenamen angeben. Hier ist die Syntax für Windows Phone 7 und 8:
+
+    >.\wp7\bin\create PathToNewProject [ PackageName ] [ AppName ]
+    >.\wp8\bin\create PathToNewProject [ PackageName ] [ AppName ]
+    
+    >PathToNewProject : The path to where you wish to create the project
+    >PackageName      : The namespace for the project (default is Cordova.Example)
+    >AppName          : The name of the application (default is CordovaWP8AppProj or CordovaWP7AppProj)
+    
+    >examples:
+    >.\wp7\bin\create C:\path\to\my_new_project
+    >.\wp8\bin\create C:\path\to\my_new_project io.cordova.example CordovaWP8App
+    
+
+Starten Sie Visual Studio und öffnen Sie die Projektmappendatei (.sln) in (C:\path\to\my\_new\_project)
+
+Erstellen und ausführen
+
+## Erstellen des Projekts (reinigen, dann bauen)
+
+*   Debug
+    
+    $ C:\path\to\my\_new\_project\cordova\build --debug
+
+*   Release
+    
+    $ C:\path\to\my\_new\_project\cordova\build --release
+
+## Die App ausgeführt
+
+Führen Sie den Befehl "ausführen" mit den folgenden *optionalen* Parametern
+
+*   Lastenheft. Dazu gehören `--emulator` , `--device` , oder`--target=<targetID>`.
+
+*   Spezifikation zu bauen. Dazu gehören `--debug` , `--release` , oder`--nobuild`.
+    
+    $ C:\path\to\my\_new\_project\cordova\run \[Target\] \[Build\]
+
+In der Standardeinstellung der `run` Befehl wird aufgerufen, mit `--emulator --debug` Wenn Flaggen nicht bereitgestellt werden.
+
+## Reinigung
+
+    $ C:\path\to\my_new_project\cordova\clean
\ No newline at end of file

http://git-wip-us.apache.org/repos/asf/cordova-docs/blob/2506e7b9/docs/de/3.4.0/guide/platforms/wp8/upgrading.md
----------------------------------------------------------------------
diff --git a/docs/de/3.4.0/guide/platforms/wp8/upgrading.md b/docs/de/3.4.0/guide/platforms/wp8/upgrading.md
new file mode 100644
index 0000000..c6240bb
--- /dev/null
+++ b/docs/de/3.4.0/guide/platforms/wp8/upgrading.md
@@ -0,0 +1,418 @@
+---
+
+license: Licensed to the Apache Software Foundation (ASF) under one or more contributor license agreements. See the NOTICE file distributed with this work for additional information regarding copyright ownership. The ASF licenses this file to you under the Apache License, Version 2.0 (the "License"); you may not use this file except in compliance with the License. You may obtain a copy of the License at
+
+           http://www.apache.org/licenses/LICENSE-2.0
+    
+         Unless required by applicable law or agreed to in writing,
+         software distributed under the License is distributed on an
+         "AS IS" BASIS, WITHOUT WARRANTIES OR CONDITIONS OF ANY
+         KIND, either express or implied.  See the License for the
+         specific language governing permissions and limitations
+    
+
+   under the License.
+---
+
+# Aktualisieren von Windows Phone
+
+Diese Anleitung zeigt wie zum Ändern von Windows Phone-Projekten, beide Versionen 7 und 8, Upgrade von älteren Versionen von Cordova. Die meisten diese Anweisungen gelten für Projekte, die mit einer älteren Befehlszeilentools, die vorangehen erstellt die `cordova` CLI-Hilfsprogramm. Die Command-Line Interface Informationen finden Sie unter Gewusst wie: Aktualisieren Sie die Version der CLI. Der folgende Abschnitt zeigt wie von nicht-CLI Projekte aktualisiert.
+
+## Ein Upgrade auf 3.2.0 von 3.1.0
+
+Für Projekte, die mit Cordova CLI erstellt wurden:
+
+1.  Update der `cordova` CLI-Version. Finden Sie die Befehlszeilenschnittstelle.
+
+2.  Führen Sie `cordova platform update wp8` (oder `wp7` , pro die Plattformen, die Sie dem Projekt hinzugefügt).
+
+Für Projekte, die nicht mit der Cordova CLI erstellt ausgeführt:
+
+        bin\update <project_path>
+    
+
+## Ein Upgrade auf 3.1.0 von 3.0.0
+
+Für Projekte, die mit Cordova CLI erstellt wurden:
+
+1.  Update der `cordova` CLI-Version. Finden Sie die Befehlszeilenschnittstelle.
+
+2.  Führen Sie `cordova platform update wp8` (oder `wp7` , pro die Plattformen, die Sie dem Projekt hinzugefügt).
+
+Für Projekte, die nicht mit der Cordova CLI erstellt ausgeführt:
+
+        bin\update <project_path>
+    
+
+## Upgrade auf die CLI (3.0.0) von 2.9.0
+
+1.  Erstellen Sie ein neues Apache Cordova 3.0.0-Projekt mit Cordova CLI, wie in der Command-Line Interface beschrieben.
+
+2.  Die Plattformen der Cordova Projekt fügen Sie hinzu, zum Beispiel:`cordova
+platform add wp7 wp8`.
+
+3.  Kopieren Sie den Inhalt des Projekts `www` Verzeichnis in das `www` Verzeichnis im Stammverzeichnis des Projektes Cordova, die Sie gerade erstellt haben.
+
+4.  Kopieren oder nativen Vermögen aus dem ursprünglichen Projekt zu überschreiben ( `SplashScreen` , `ApplicationIcon` , etc.), die sicher um jede neuen Dateien auf die `.csproj` Datei. Die Windows phone Projektbuilds innerhalb der `platforms\wp7` oder `platforms\wp8` Verzeichnis.
+
+5.  Verwenden Sie Cordova-CLI-Tool, um alle Plugins zu installieren, die Sie brauchen. Beachten Sie, dass die CLI behandelt alle Kern-APIs als Plugins, so müssen sie möglicherweise hinzugefügt werden. Nur 3.0.0 Plugins sind kompatibel mit CLI.
+
+6.  Erstellen und testen.
+
+## Ein Upgrade auf 3.0.0 (CLI) von 2.9.0
+
+Im Projektmappen-Explorer-Fenster von Visual Studio:
+
+1.  Erstellen Sie eine neue Apache Cordova WP7 oder WP8 3.0.0-Projekt.
+
+2.  Kopieren Sie den Inhalt Ihrer `www` Verzeichnis in das neue Projekt und achten, dass diese Elemente werden dem VS-Projekt hinzugefügt.
+
+3.  Kopieren Sie und überschreiben Sie alle Splash-Screen oder Symbolbilder.
+
+4.  Kopie über alle Plugins aus dem `plugins` Verzeichnis in das neue Projekt und stellen Sie sicher, dass sie auch das VS-Projekt hinzugefügt werden.
+
+5.  Erstellen und testen.
+
+**Hinweis**: alle zentralen APIs aus Cordova Version 3.0 entfernt werden und müssen separat als Plugins installiert werden. Weitere Informationen zum Aktivieren dieser Features in einem nicht-CLI-Workflow neu finden Sie unter Verwendung von Plugman zu Plugins verwalten.
+
+## Ein Upgrade auf 2.9.0 von 2.8.0
+
+Im Projektmappen-Explorer-Fenster von Visual Studio:
+
+1.  Erstellen Sie eine neue Apache Cordova WP7 oder WP8 2.9.0 Projekt.
+
+2.  Kopieren Sie den Inhalt Ihrer `www` Verzeichnis in das neue Projekt und achten, dass diese Elemente werden dem VS-Projekt hinzugefügt.
+
+3.  Aktualisieren Sie den Namen des `cordova.js` in das HTML-Tag, wenn es noch Cordova-VERSION.js verwendet wird (sollte nur`cordova.js`).
+
+4.  Kopieren Sie und überschreiben Sie alle Splash-Screen oder Symbolbilder.
+
+5.  Kopie über alle Plugins aus dem `plugins` Verzeichnis in das neue Projekt und stellen Sie sicher, dass sie auch die CSPROJ-Datei hinzugefügt werden.
+
+6.  Erstellen und testen.
+
+## Ein Upgrade auf 2.8.0 von 2.7.0
+
+Im Projektmappen-Explorer-Fenster von Visual Studio:
+
+1.  Erstellen Sie eine neue Apache Cordova WP7 oder WP8 2.8.0-Projekt.
+
+2.  Kopieren Sie den Inhalt Ihrer `www` Verzeichnis in das neue Projekt und achten, dass diese Elemente werden dem VS-Projekt hinzugefügt.
+
+3.  Aktualisieren Sie den HTML-Code um das neue `cordova.js` Datei. (Beachten Sie das Fehlen einer Versionsnummer im Dateinamen).
+
+4.  Kopieren Sie und überschreiben Sie alle Splash-Screen oder Symbolbilder.
+
+5.  Kopie über alle Plugins aus dem `plugins` Verzeichnis in das neue Projekt und stellen Sie sicher, dass sie auch das VS-Projekt hinzugefügt werden.
+
+6.  Erstellen und testen.
+
+## Ein Upgrade auf 2.7.0 von 2.6.0
+
+Im Projektmappen-Explorer-Fenster von Visual Studio:
+
+1.  Erstellen Sie eine neue Apache Cordova WP7 oder WP8 2.7.0-Projekt.
+
+2.  Kopieren Sie den Inhalt Ihrer `www` Verzeichnis in das neue Projekt und achten, dass diese Elemente werden dem VS-Projekt hinzugefügt.
+
+3.  Aktualisieren Sie den HTML-Code um das neue `cordova-2.7.0.js` Datei.
+
+4.  Kopieren Sie und überschreiben Sie alle Splash-Screen oder Symbolbilder.
+
+5.  Kopie über alle Plugins aus dem `plugins` Verzeichnis in das neue Projekt und stellen Sie sicher, dass sie auch das VS-Projekt hinzugefügt werden.
+
+6.  Erstellen und testen.
+
+## Ein Upgrade auf 2.6.0 von 2.5.0
+
+Im Projektmappen-Explorer-Fenster von Visual Studio:
+
+1.  Erstellen Sie eine neue Apache Cordova WP7 oder WP8 2.6.0-Projekt.
+
+2.  Kopieren Sie den Inhalt Ihrer `www` Verzeichnis in das neue Projekt und achten, dass diese Elemente werden dem VS-Projekt hinzugefügt.
+
+3.  Aktualisieren Sie den HTML-Code um das neue `cordova-2.6.0.js` Datei.
+
+4.  Kopieren Sie und überschreiben Sie alle Splash-Screen oder Symbolbilder.
+
+5.  Kopie über alle Plugins aus dem `plugins` Verzeichnis in das neue Projekt und stellen Sie sicher, dass sie auch das VS-Projekt hinzugefügt werden.
+
+6.  Erstellen und testen.
+
+## Ein Upgrade auf 2.5.0 von 2.4.0
+
+Im Projektmappen-Explorer-Fenster von Visual Studio:
+
+1.  Erstellen Sie eine neue Apache Cordova WP7 oder WP8 2.5.0-Projekt.
+
+2.  Kopieren Sie den Inhalt Ihrer `www` Verzeichnis in das neue Projekt und achten, dass diese Elemente werden dem VS-Projekt hinzugefügt.
+
+3.  Aktualisieren Sie den HTML-Code um das neue `cordova-2.5.0.js` Datei.
+
+4.  Kopieren Sie und überschreiben Sie alle Splash-Screen oder Symbolbilder.
+
+5.  Kopie über alle Plugins aus dem `plugins` Verzeichnis in das neue Projekt und stellen Sie sicher, dass sie auch das VS-Projekt hinzugefügt werden.
+
+6.  Erstellen und testen.
+
+## Ein Upgrade auf 2.4.0 von 2.3.0
+
+Im Projektmappen-Explorer-Fenster von Visual Studio:
+
+1.  Erstellen Sie eine neue Apache Cordova WP7 oder WP8 2.4.0-Projekt.
+
+2.  Kopieren Sie den Inhalt Ihrer `www` Verzeichnis in das neue Projekt und achten, dass diese Elemente werden dem VS-Projekt hinzugefügt.
+
+3.  Aktualisieren Sie den HTML-Code um das neue `cordova-2.4.0.js` Datei.
+
+4.  Kopieren Sie und überschreiben Sie alle Splash-Screen oder Symbolbilder.
+
+5.  Kopie über alle Plugins aus dem `plugins` Verzeichnis in das neue Projekt und stellen Sie sicher, dass sie auch das VS-Projekt hinzugefügt werden.
+
+6.  Erstellen und testen.
+
+## Ein Upgrade auf 2.3.0 von 2.2.0
+
+Im Projektmappen-Explorer-Fenster von Visual Studio:
+
+1.  Erstellen Sie eine neue Apache Cordova WP7 2.3.0-Projekt.
+
+2.  Kopieren Sie den Inhalt Ihrer `www` Verzeichnis in das neue Projekt und achten, dass diese Elemente werden dem VS-Projekt hinzugefügt.
+
+3.  Aktualisieren Sie den HTML-Code um das neue `cordova-2.3.0.js` Datei.
+
+4.  Kopieren Sie und überschreiben Sie alle Splash-Screen oder Symbolbilder.
+
+5.  Kopie über alle Plugins aus dem `plugins` Verzeichnis in das neue Projekt und stellen Sie sicher, dass sie auch das VS-Projekt hinzugefügt werden.
+
+6.  Erstellen und testen.
+
+## Ein Upgrade auf 2.2.0 von 2.1.0
+
+Im Projektmappen-Explorer-Fenster von Visual Studio:
+
+1.  Erstellen Sie eine neue Apache Cordova WP7 2.2.0-Projekt.
+
+2.  Kopieren Sie den Inhalt Ihrer `www` Verzeichnis in das neue Projekt und achten, dass diese Elemente werden dem VS-Projekt hinzugefügt.
+
+3.  Aktualisieren Sie den HTML-Code um das neue `cordova-2.2.0.js` Datei.
+
+4.  Kopieren Sie und überschreiben Sie alle Splash-Screen oder Symbolbilder.
+
+5.  Kopie über alle Plugins aus dem `plugins` Verzeichnis in das neue Projekt und stellen Sie sicher, dass sie auch das VS-Projekt hinzugefügt werden.
+
+6.  Erstellen und testen.
+
+## Upgrade auf 2.1.0 von 2.0.0
+
+Im Projektmappen-Explorer-Fenster von Visual Studio:
+
+1.  Erstellen Sie eine neue Apache Cordova WP7 2.1.0-Projekt.
+
+2.  Kopieren Sie den Inhalt Ihrer `www` Verzeichnis in das neue Projekt und achten, dass diese Elemente werden dem VS-Projekt hinzugefügt.
+
+3.  Aktualisieren Sie den HTML-Code um das neue `cordova-2.1.0.js` Datei.
+
+4.  Kopieren Sie und überschreiben Sie alle Splash-Screen oder Symbolbilder.
+
+5.  Kopie über alle Plugins aus dem `plugins` Verzeichnis in das neue Projekt und stellen Sie sicher, dass sie auch das VS-Projekt hinzugefügt werden.
+
+6.  Erstellen und testen.
+
+## Ein Upgrade auf 2.0.0 von 1.9.0
+
+Es gab erhebliche Änderungen an der WP7-Projektstruktur im Apache Cordova 2.0.0 welche machen dieses Aufsteigen ein wenig mehr, die eingebunden die anderen. Im Wesentlichen ist dies kein Upgrade sondern schaffen ein neues Projekt und Kopie über der vorhandenen Quelldateien.
+
+Im Projektmappen-Explorer-Fenster von Visual Studio:
+
+1.  Erstellen Sie ein neues Apache Cordova WP7 2.0 Projekt.
+
+2.  Kopieren Sie den Inhalt Ihrer `www` Verzeichnis in das neue Projekt und achten, dass diese Elemente werden dem VS-Projekt hinzugefügt.
+
+3.  Aktualisieren Sie den HTML-Code um das neue `cordova-2.0.0.js` Datei.
+
+4.  Kopieren Sie und überschreiben Sie alle Splash-Screen oder Symbolbilder.
+
+5.  Kopie über alle Plugins aus dem `plugins` Verzeichnis in das neue Projekt und stellen Sie sicher, dass sie auch das VS-Projekt hinzugefügt werden.
+
+6.  Erstellen und testen.
+
+## Ein Upgrade auf 1.9.0 von 1.8.0
+
+Im Projektmappen-Explorer-Fenster von Visual Studio:
+
+1.  Löschen von `GapLib/WP7CordovaClassLib.dll` aus dem Projekt.
+
+2.  Entfernen Sie den Verweis auf `WP7CordovaClassLib` im Verzeichnis **verweisen** .
+
+3.  Mit der rechten Maustaste auf **Verweise** , und wählen Sie **Verweis hinzufügen**.
+
+4.  Navigieren Sie zu der neuen Distribution und fügen Sie die `WP7CordovaClassLib.dll` Datei.
+    
+    **Hinweis**: Sie können die DLL-Version anzeigen, indem mit der rechten Maustaste auf den Verweis und **Eigenschaften** auswählen.
+
+5.  Kopieren Sie die neue `cordova-1.9.0.js` in Ihr Projekt. (Sein Sie sicher, dass er als Inhalt markiert wird.)
+
+6.  Aktualisieren Sie den HTML-Code um das neue `cordova-1.9.0.js` Datei.
+
+## Ein Upgrade auf 1.8.0 von 1.7.0
+
+Im Projektmappen-Explorer-Fenster von Visual Studio:
+
+1.  Löschen von `GapLib/WP7CordovaClassLib.dll` aus dem Projekt.
+
+2.  Entfernen Sie den Verweis auf `WP7CordovaClassLib` im Verzeichnis **verweisen** .
+
+3.  Mit der rechten Maustaste auf **Verweise** , und wählen Sie **Verweis hinzufügen**.
+
+4.  Navigieren Sie zu der neuen Distribution und fügen Sie die `WP7CordovaClassLib.dll` Datei.
+    
+    **Hinweis**: Sie können die DLL-Version anzeigen, indem mit der rechten Maustaste auf den Verweis und **Eigenschaften** auswählen.
+
+5.  Kopieren Sie die neue `cordova-1.8.0.js` in Ihr Projekt. (Sein Sie sicher, dass er als Inhalt markiert wird.)
+
+6.  Aktualisieren Sie den HTML-Code um das neue `cordova-1.8.0.js` Datei.
+
+## Ein Upgrade auf 1.7.0 von 1.6.0
+
+Im Projektmappen-Explorer-Fenster von Visual Studio:
+
+1.  Löschen von `GapLib/WP7CordovaClassLib.dll` aus dem Projekt.
+
+2.  Entfernen Sie den Verweis auf `WP7CordovaClassLib` im Verzeichnis **verweisen** .
+
+3.  Mit der rechten Maustaste auf **Verweise** , und wählen Sie **Verweis hinzufügen**.
+
+4.  Navigieren Sie zu der neuen Distribution und fügen Sie die `WP7CordovaClassLib.dll` Datei.
+    
+    **Hinweis**: Sie können die DLL-Version anzeigen, indem mit der rechten Maustaste auf den Verweis und **Eigenschaften** auswählen.
+
+5.  Kopieren Sie die neue `cordova-1.7.0.js` in Ihr Projekt. (Sein Sie sicher, dass er als Inhalt markiert wird.)
+
+6.  Aktualisieren Sie den HTML-Code um das neue `cordova-1.7.0.js` Datei.
+
+## Ein Upgrade auf 1.6.1 von 1.6.0
+
+Im Projektmappen-Explorer-Fenster von Visual Studio:
+
+1.  Löschen von `GapLib/WP7CordovaClassLib.dll` aus dem Projekt.
+
+2.  Entfernen Sie den Verweis auf `WP7CordovaClassLib` im Verzeichnis **verweisen** .
+
+3.  Mit der rechten Maustaste auf **Verweise** , und wählen Sie **Verweis hinzufügen**.
+
+4.  Navigieren Sie zu der neuen Distribution und fügen Sie die `WP7CordovaClassLib.dll` Datei.
+    
+    **Hinweis**: Sie können die DLL-Version anzeigen, indem mit der rechten Maustaste auf den Verweis und **Eigenschaften** auswählen.
+
+5.  Kopieren Sie die neue `cordova-1.6.1.js` in Ihr Projekt. (Sein Sie sicher, dass er als Inhalt markiert wird.)
+
+6.  Aktualisieren Sie den HTML-Code um das neue `cordova-1.6.1.js` Datei.
+
+## Ein Upgrade auf 1.6.0 von 1.5.0
+
+Im Projektmappen-Explorer-Fenster von Visual Studio:
+
+1.  Löschen von `GapLib/WP7CordovaClassLib.dll` aus dem Projekt.
+
+2.  Entfernen Sie den Verweis auf `WP7CordovaClassLib` im Verzeichnis **verweisen** .
+
+3.  Mit der rechten Maustaste auf **Verweise** , und wählen Sie **Verweis hinzufügen**.
+
+4.  Navigieren Sie zu der neuen Distribution und fügen Sie die `WP7CordovaClassLib.dll` Datei.
+    
+    **Hinweis**: Sie können die DLL-Version anzeigen, indem mit der rechten Maustaste auf den Verweis und **Eigenschaften** auswählen.
+
+5.  Kopieren Sie die neue `cordova-1.6.0.js` in Ihr Projekt. (Sein Sie sicher, dass er als Inhalt markiert wird.)
+
+6.  Aktualisieren Sie den HTML-Code um das neue `cordova-1.6.0.js` Datei.
+
+## Ein Upgrade auf 1.5.0 von 1.4.0
+
+Im Projektmappen-Explorer-Fenster von Visual Studio:
+
+1.  Löschen von `GapLib/WP7CordovaClassLib.dll` aus dem Projekt.
+
+2.  Entfernen Sie den Verweis auf `WP7CordovaClassLib` im Verzeichnis **verweisen** .
+
+3.  Mit der rechten Maustaste auf **Verweise** , und wählen Sie **Verweis hinzufügen**.
+
+4.  Navigieren Sie zu der neuen Distribution und fügen Sie die `WP7CordovaClassLib.dll` Datei.
+    
+    **Hinweis**: Sie können die DLL-Version anzeigen, indem mit der rechten Maustaste auf den Verweis und **Eigenschaften** auswählen.
+
+5.  Kopieren Sie die neue `cordova-1.5.0.js` in Ihr Projekt. (Sein Sie sicher, dass er als Inhalt markiert wird.)
+
+6.  Aktualisieren Sie den HTML-Code um das neue `cordova-1.5.0.js` Datei.
+
+## Ein Upgrade auf 1.4.0 von 1.3.0
+
+Im Projektmappen-Explorer-Fenster von Visual Studio:
+
+1.  Löschen von `GapLib/WP7CordovaClassLib.dll` aus dem Projekt.
+
+2.  Entfernen Sie den Verweis auf `WP7CordovaClassLib` im Verzeichnis **verweisen** .
+
+3.  Mit der rechten Maustaste auf **Verweise** , und wählen Sie **Verweis hinzufügen**.
+
+4.  Navigieren Sie zu der neuen Distribution und fügen Sie die `WP7CordovaClassLib.dll` Datei.
+    
+    **Hinweis**: Sie können die DLL-Version anzeigen, indem mit der rechten Maustaste auf den Verweis und **Eigenschaften** auswählen.
+
+5.  Kopieren Sie die neue `cordova-1.4.0.js` in Ihr Projekt. (Sein Sie sicher, dass er als Inhalt markiert wird.)
+
+6.  Aktualisieren Sie den HTML-Code um das neue `cordova-1.4.0.js` Datei.
+
+## Ein Upgrade auf 1.3.0 von 1.2.0
+
+Im Projektmappen-Explorer-Fenster von Visual Studio:
+
+1.  Löschen von `GapLib/WP7CordovaClassLib.dll` aus dem Projekt.
+
+2.  Entfernen Sie den Verweis auf `WP7CordovaClassLib` im Verzeichnis **verweisen** .
+
+3.  Mit der rechten Maustaste auf **Verweise** , und wählen Sie **Verweis hinzufügen**.
+
+4.  Navigieren Sie zu der neuen Distribution und fügen Sie die `WP7CordovaClassLib.dll` Datei.
+    
+    **Hinweis**: Sie können die DLL-Version anzeigen, indem mit der rechten Maustaste auf den Verweis und **Eigenschaften** auswählen.
+
+5.  Kopieren Sie die neue `cordova-1.3.0.js` in Ihr Projekt. (Sein Sie sicher, dass er als Inhalt markiert wird.)
+
+6.  Aktualisieren Sie den HTML-Code um das neue `cordova-1.3.0.js` Datei.
+
+## Ein Upgrade auf 1.2.0 von 1.1.0
+
+Im Projektmappen-Explorer-Fenster von Visual Studio:
+
+1.  Löschen von `GapLib/WP7CordovaClassLib.dll` aus dem Projekt.
+
+2.  Entfernen Sie den Verweis auf `WP7CordovaClassLib` im Verzeichnis **verweisen** .
+
+3.  Mit der rechten Maustaste auf **Verweise** , und wählen Sie **Verweis hinzufügen**.
+
+4.  Navigieren Sie zu der neuen Distribution und fügen Sie die `WP7CordovaClassLib.dll` Datei.
+    
+    **Hinweis**: Sie können die DLL-Version anzeigen, indem mit der rechten Maustaste auf den Verweis und **Eigenschaften** auswählen.
+
+5.  Kopieren Sie die neue `cordova-1.2.0.js` in Ihr Projekt. (Sein Sie sicher, dass er als Inhalt markiert wird.)
+
+6.  Aktualisieren Sie den HTML-Code um das neue `cordova-1.2.0.js` Datei.
+
+## Von 1.0.0 auf 1.1.0 aktualisieren
+
+Im Projektmappen-Explorer-Fenster von Visual Studio:
+
+1.  Löschen von `GapLib/WP7CordovaClassLib.dll` aus dem Projekt.
+
+2.  Entfernen Sie den Verweis auf `WP7CordovaClassLib` im Verzeichnis **verweisen** .
+
+3.  Mit der rechten Maustaste auf **Verweise** , und wählen Sie **Verweis hinzufügen**.
+
+4.  Navigieren Sie zu der neuen Distribution und fügen Sie die `WP7CordovaClassLib.dll` Datei.
+    
+    **Hinweis**: Sie können die DLL-Version anzeigen, indem mit der rechten Maustaste auf den Verweis und **Eigenschaften** auswählen.
+
+5.  Kopieren Sie die neue `cordova-1.1.0.js` in Ihr Projekt. (Sein Sie sicher, dass er als Inhalt markiert wird.)
+
+6.  Aktualisieren Sie den HTML-Code um das neue `cordova-1.1.0.js` Datei.
\ No newline at end of file

http://git-wip-us.apache.org/repos/asf/cordova-docs/blob/2506e7b9/docs/de/3.4.0/guide/support/index.md
----------------------------------------------------------------------
diff --git a/docs/de/3.4.0/guide/support/index.md b/docs/de/3.4.0/guide/support/index.md
new file mode 100644
index 0000000..5d92eaa
--- /dev/null
+++ b/docs/de/3.4.0/guide/support/index.md
@@ -0,0 +1,752 @@
+---
+
+Lizenz: eine oder mehrere Mitwirkende/r Lizenzverträge an die Apache Software Foundation (ASF) lizenziert. Finden Sie verteilte mit dieser Arbeit für weitere Informationen bezüglich Urheberrecht und Datenschutz-Datei. Die ASF-Lizenzen-diese Datei, um Sie unter der Apache License, Version 2.0 (die "Lizenz"); Sie können diese Datei nur in Übereinstimmung mit der Lizenz. Sie können eine Kopie der Lizenz zu erhalten.
+
+           http://www.Apache.org/licenses/LICENSE-2.0 sofern gesetzlich erforderlich oder schriftlich vereinbart, ist die Software unter der Lizenz verteilt auf einer "AS IS" BASIS, ohne Gewährleistungen oder Bedingungen irgendwelcher Art, weder ausdrücklich noch stillschweigend.  Finden Sie die Lizenz für die jeweilige Sprache, EZB, Berechtigungen und Beschränkungen unter der Lizenz.
+    
+
+---
+
+# Plattformunterstützung
+
+Im folgenden wird die Gruppe von Entwicklungs-Tools und APIs verfügbar-Gerät für jede mobile Plattform. (Spaltenüberschriften angezeigt die CLI Kurzschrift gestorben.)
+
+<!-- START HTML -->
+
+<table class="compat" width="100%">
+  <tr>
+    <th>
+      </td> <th>
+        <tt>Amazon-fireos</tt>
+      </th>
+      
+      <th>
+        <tt>Android</tt>
+      </th>
+      
+      <th>
+        <tt>blackberry10</tt>
+      </th>
+      
+      <th>
+        <tt>Ios</tt>
+      </th>
+      
+      <th>
+        <tt>Ubuntu</tt>
+      </th>
+      
+      <th>
+        <tt>WP7</tt> (Windows<br />Phone 7)
+      </th>
+      
+      <th>
+        <tt>WP8</tt> (Windows<br />Telefon 8)
+      </th>
+      
+      <th>
+        <tt>win8</tt><br />(Windows 8)
+      </th>
+      
+      <!--        <th><tt>firefoxos</tt></th> -->
+      
+      <th>
+        <tt>tizen</tt>
+      </th></tr> </thead> 
+      
+      <tr>
+        <th>
+          <a href="guide_cli_index.md.html">Cordova<br />CLI</a>
+        </th>
+        
+        <td data-col="amazon-fireos" class="y">
+          Mac, Windows, Linux
+        </td>
+        
+        <td data-col="android"    class="y">
+          Mac, Windows, Linux
+        </td>
+        
+        <td data-col="blackberry10" class="y">
+          Mac, Windows
+        </td>
+        
+        <td data-col="ios"        class="y">
+          Mac
+        </td>
+        
+        <td data-col="ubuntu"        class="y">
+          Ubuntu
+        </td>
+        
+        <td data-col="winphone7"  class="y">
+          Windows
+        </td>
+        
+        <td data-col="winphone8"  class="y">
+          Windows
+        </td>
+        
+        <td data-col="win8"       class="y">
+        </td>
+        
+        <!--        <td data-col="firefoxos"  class="n"></td> -->
+        
+        <td data-col="tizen"       class="n">
+        </td>
+      </tr>
+      
+      <tr>
+        <th>
+          <a href="guide_hybrid_webviews_index.md.html">Eingebettete<br />WebView</a>
+        </th>
+        
+        <td data-col="amazon-fireos" class="y">
+          <a href="guide_platforms_amazonfireos_webview.md.html">(siehe Details)</a>
+        </td>
+        
+        <td data-col="android"    class="y">
+          <a href="guide_platforms_android_webview.md.html">(siehe Details)</a>
+        </td>
+        
+        <td data-col="blackberry10" class="n">
+        </td>
+        
+        <td data-col="ios"        class="y">
+          <a href="guide_platforms_ios_webview.md.html">(siehe Details)</a>
+        </td>
+        
+        <td data-col="ubuntu"        class="y">
+        </td>
+        
+        <td data-col="winphone7"  class="n">
+        </td>
+        
+        <td data-col="winphone8"  class="n">
+        </td>
+        
+        <td data-col="win8"       class="n">
+        </td>
+        
+        <!--        <td data-col="firefoxos"  class="n"></td> -->
+        
+        <td data-col="tizen"       class="n">
+        </td>
+      </tr>
+      
+      <tr>
+        <th>
+          <a href="guide_hybrid_plugins_index.md.html">Plug-in<br />Schnittstelle</a>
+        </th>
+        
+        <td data-col="amazon-fireos" class="y">
+          <a href="guide_guide_platforms_amazonfireos_plugin.md.html">(siehe Details)</a>
+        </td>
+        
+        <td data-col="android"    class="y">
+          <a href="guide_guide_platforms_android_plugin.md.html">(siehe Details)</a>
+        </td>
+        
+        <td data-col="blackberry10" class="y">
+          <a href="guide_guide_platforms_blackberry10_plugin.md.html">(siehe Details)</a>
+        </td>
+        
+        <td data-col="ios"        class="y">
+          <a href="guide_guide_platforms_ios_plugin.md.html">(siehe Details)</a>
+        </td>
+        
+        <td data-col="ubuntu"        class="y">
+        </td>
+        
+        <td data-col="winphone7"  class="y">
+          <a href="guide_guide_platforms_wp8_plugin.md.html">(siehe Details)</a>
+        </td>
+        
+        <td data-col="winphone8"  class="y">
+          <a href="guide_guide_platforms_wp8_plugin.md.html">(siehe Details)</a>
+        </td>
+        
+        <td data-col="win8"       class="y">
+        </td>
+        
+        <!--        <td data-col="firefoxos"  class="n"></td> -->
+        
+        <td data-col="tizen"       class="n">
+        </td>
+      </tr>
+      
+      <tr>
+        <th>
+        </th>
+        
+        <th colspan="20">
+          Plattform-APIs
+        </th>
+      </tr>
+      
+      <tr>
+        <th>
+          <a href="cordova_accelerometer_accelerometer.md.html">Beschleunigungsmesser</a>
+        </th>
+        
+        <td data-col="amazon-fireos" class="y">
+        </td>
+        
+        <td data-col="android"    class="y">
+        </td>
+        
+        <td data-col="blackberry10" class="y">
+        </td>
+        
+        <td data-col="ios"        class="y">
+        </td>
+        
+        <td data-col="ubuntu"        class="y">
+        </td>
+        
+        <td data-col="winphone7"  class="y">
+        </td>
+        
+        <td data-col="winphone8"  class="y">
+        </td>
+        
+        <td data-col="win8"       class="y">
+        </td>
+        
+        <!--        <td data-col="firefoxos"  class="n"></td> -->
+        
+        <td data-col="tizen"       class="y">
+        </td>
+      </tr>
+      
+      <tr>
+        <th>
+          <a href="cordova_camera_camera.md.html">Kamera</a>
+        </th>
+        
+        <td data-col="amazon-fireos" class="y">
+        </td>
+        
+        <td data-col="android"    class="y">
+        </td>
+        
+        <td data-col="blackberry10" class="y">
+        </td>
+        
+        <td data-col="ios"        class="y">
+        </td>
+        
+        <td data-col="ubuntu"        class="y">
+        </td>
+        
+        <td data-col="winphone7"  class="y">
+        </td>
+        
+        <td data-col="winphone8"  class="y">
+        </td>
+        
+        <td data-col="win8"       class="y">
+        </td>
+        
+        <!--        <td data-col="firefoxos"  class="n"></td> -->
+        
+        <td data-col="tizen"       class="y">
+        </td>
+      </tr>
+      
+      <tr>
+        <th>
+          <a href="cordova_media_capture_capture.md.html">Erfassen</a>
+        </th>
+        
+        <td data-col="amazon-fireos" class="y">
+        </td>
+        
+        <td data-col="android"    class="y">
+        </td>
+        
+        <td data-col="blackberry10" class="y">
+        </td>
+        
+        <td data-col="ios"        class="y">
+        </td>
+        
+        <td data-col="ubuntu"        class="y">
+        </td>
+        
+        <td data-col="winphone7"  class="y">
+        </td>
+        
+        <td data-col="winphone8"  class="y">
+        </td>
+        
+        <td data-col="win8"       class="n">
+        </td>
+        
+        <!--        <td data-col="firefoxos"  class="n"></td> -->
+        
+        <td data-col="tizen"       class="n">
+        </td>
+      </tr>
+      
+      <tr>
+        <th>
+          <a href="cordova_compass_compass.md.html">Kompass</a>
+        </th>
+        
+        <td data-col="amazon-fireos" class="y">
+        </td>
+        
+        <td data-col="android"    class="y">
+        </td>
+        
+        <td data-col="blackberry10" class="y">
+        </td>
+        
+        <td data-col="ios"        class="y">
+          (3GS +)
+        </td>
+        
+        <td data-col="ubuntu"        class="y">
+        </td>
+        
+        <td data-col="winphone7"  class="y">
+        </td>
+        
+        <td data-col="winphone8"  class="y">
+        </td>
+        
+        <td data-col="win8"       class="y">
+        </td>
+        
+        <!--        <td data-col="firefoxos"  class="n"></td> -->
+        
+        <td data-col="tizen"       class="y">
+        </td>
+      </tr>
+      
+      <tr>
+        <th>
+          <a href="cordova_connection_connection.md.html">Verbindung</a>
+        </th>
+        
+        <td data-col="amazon-fireos" class="y">
+        </td>
+        
+        <td data-col="android"    class="y">
+        </td>
+        
+        <td data-col="blackberry10" class="y">
+        </td>
+        
+        <td data-col="ios"        class="y">
+        </td>
+        
+        <td data-col="ubuntu"        class="y">
+        </td>
+        
+        <td data-col="winphone7"  class="y">
+        </td>
+        
+        <td data-col="winphone8"  class="y">
+        </td>
+        
+        <td data-col="win8"       class="y">
+        </td>
+        
+        <!--        <td data-col="firefoxos"  class="n"></td> -->
+        
+        <td data-col="tizen"       class="y">
+        </td>
+      </tr>
+      
+      <tr>
+        <th>
+          <a href="cordova_contacts_contacts.md.html">Kontakte</a>
+        </th>
+        
+        <td data-col="amazon-fireos" class="y">
+        </td>
+        
+        <td data-col="android"    class="y">
+        </td>
+        
+        <td data-col="blackberry10" class="y">
+        </td>
+        
+        <td data-col="ios"        class="y">
+        </td>
+        
+        <td data-col="ubuntu"        class="y">
+        </td>
+        
+        <td data-col="winphone7"  class="y">
+        </td>
+        
+        <td data-col="winphone8"  class="y">
+        </td>
+        
+        <td data-col="win8"       class="n">
+        </td>
+        
+        <!--        <td data-col="firefoxos"  class="n"></td> -->
+        
+        <td data-col="tizen"       class="n">
+        </td>
+      </tr>
+      
+      <tr>
+        <th>
+          <a href="cordova_device_device.md.html">Gerät</a>
+        </th>
+        
+        <td data-col="amazon-fireos" class="y">
+        </td>
+        
+        <td data-col="android"    class="y">
+        </td>
+        
+        <td data-col="blackberry10" class="y">
+        </td>
+        
+        <td data-col="ios"        class="y">
+        </td>
+        
+        <td data-col="ubuntu"        class="y">
+        </td>
+        
+        <td data-col="winphone7"  class="y">
+        </td>
+        
+        <td data-col="winphone8"  class="y">
+        </td>
+        
+        <td data-col="win8"       class="y">
+        </td>
+        
+        <!--        <td data-col="firefoxos"  class="n"></td> -->
+        
+        <td data-col="tizen"       class="y">
+        </td>
+      </tr>
+      
+      <tr>
+        <th>
+          <a href="cordova_events_events.md.html">Veranstaltungen</a>
+        </th>
+        
+        <td data-col="amazon-fireos" class="y">
+        </td>
+        
+        <td data-col="android"    class="y">
+        </td>
+        
+        <td data-col="blackberry10" class="y">
+        </td>
+        
+        <td data-col="ios"        class="y">
+        </td>
+        
+        <td data-col="ubuntu"        class="y">
+        </td>
+        
+        <td data-col="winphone7"  class="y">
+        </td>
+        
+        <td data-col="winphone8"  class="y">
+        </td>
+        
+        <td data-col="win8"       class="y">
+        </td>
+        
+        <!--        <td data-col="firefoxos"  class="n"></td> -->
+        
+        <td data-col="tizen"       class="y">
+        </td>
+      </tr>
+      
+      <tr>
+        <th>
+          <a href="cordova_file_file.md.html">Datei</a>
+        </th>
+        
+        <td data-col="amazon-fireos" class="y">
+        </td>
+        
+        <td data-col="android"    class="y">
+        </td>
+        
+        <td data-col="blackberry10" class="y">
+        </td>
+        
+        <td data-col="ios"        class="y">
+        </td>
+        
+        <td data-col="ubuntu"        class="y">
+        </td>
+        
+        <td data-col="winphone7"  class="y">
+        </td>
+        
+        <td data-col="winphone8"  class="y">
+        </td>
+        
+        <td data-col="win8"       class="y">
+        </td>
+        
+        <!--        <td data-col="firefoxos"  class="n"></td> -->
+        
+        <td data-col="tizen"       class="n">
+        </td>
+      </tr>
+      
+      <tr>
+        <th>
+          <a href="cordova_geolocation_geolocation.md.html">Geolocation</a>
+        </th>
+        
+        <td data-col="amazon-fireos" class="y">
+        </td>
+        
+        <td data-col="android"    class="y">
+        </td>
+        
+        <td data-col="blackberry10" class="y">
+        </td>
+        
+        <td data-col="ios"        class="y">
+        </td>
+        
+        <td data-col="ubuntu"        class="y">
+        </td>
+        
+        <td data-col="winphone7"  class="y">
+        </td>
+        
+        <td data-col="winphone8"  class="y">
+        </td>
+        
+        <td data-col="win8"       class="y">
+        </td>
+        
+        <!--        <td data-col="firefoxos"  class="n"></td> -->
+        
+        <td data-col="tizen"       class="y">
+        </td>
+      </tr>
+      
+      <tr>
+        <th>
+          <a href="cordova_globalization_globalization.md.html">Globalisierung</a>
+        </th>
+        
+        <td data-col="amazon-fireos" class="y">
+        </td>
+        
+        <td data-col="android"    class="y">
+        </td>
+        
+        <td data-col="blackberry10" class="n">
+        </td>
+        
+        <td data-col="ios"        class="y">
+        </td>
+        
+        <td data-col="ubuntu"        class="y">
+        </td>
+        
+        <td data-col="winphone7"  class="y">
+        </td>
+        
+        <td data-col="winphone8"  class="y">
+        </td>
+        
+        <td data-col="win8"       class="n">
+        </td>
+        
+        <!--        <td data-col="firefoxos"  class="n"></td> -->
+        
+        <td data-col="tizen"       class="n">
+        </td>
+      </tr>
+      
+      <tr>
+        <th>
+          <a href="cordova_inappbrowser_inappbrowser.md.html">InAppBrowser</a>
+        </th>
+        
+        <td data-col="amazon-fireos" class="y">
+        </td>
+        
+        <td data-col="android"    class="y">
+        </td>
+        
+        <td data-col="blackberry10" class="y">
+        </td>
+        
+        <td data-col="ios"        class="y">
+        </td>
+        
+        <td data-col="ubuntu"        class="y">
+        </td>
+        
+        <td data-col="winphone7"  class="y">
+        </td>
+        
+        <td data-col="winphone8"  class="y">
+        </td>
+        
+        <td data-col="win8"       class="p">
+          Iframe verwendet
+        </td>
+        
+        <!--        <td data-col="firefoxos"  class="n"></td> -->
+        
+        <td data-col="tizen"       class="n">
+        </td>
+      </tr>
+      
+      <tr>
+        <th>
+          <a href="cordova_media_media.md.html">Medien</a>
+        </th>
+        
+        <td data-col="amazon-fireos" class="y">
+        </td>
+        
+        <td data-col="android"    class="y">
+        </td>
+        
+        <td data-col="blackberry10" class="y">
+        </td>
+        
+        <td data-col="ios"        class="y">
+        </td>
+        
+        <td data-col="ubuntu"        class="y">
+        </td>
+        
+        <td data-col="winphone7"  class="y">
+        </td>
+        
+        <td data-col="winphone8"  class="y">
+        </td>
+        
+        <td data-col="win8"       class="y">
+        </td>
+        
+        <!--        <td data-col="firefoxos"  class="n"></td> -->
+        
+        <td data-col="tizen"       class="y">
+        </td>
+      </tr>
+      
+      <tr>
+        <th>
+          <a href="cordova_notification_notification.md.html">Benachrichtigung</a>
+        </th>
+        
+        <td data-col="amazon-fireos" class="y">
+        </td>
+        
+        <td data-col="android"    class="y">
+        </td>
+        
+        <td data-col="blackberry10" class="y">
+        </td>
+        
+        <td data-col="ios"        class="y">
+        </td>
+        
+        <td data-col="ubuntu"        class="y">
+        </td>
+        
+        <td data-col="winphone7"  class="y">
+        </td>
+        
+        <td data-col="winphone8"  class="y">
+        </td>
+        
+        <td data-col="win8"       class="y">
+        </td>
+        
+        <!--        <td data-col="firefoxos"  class="n"></td> -->
+        
+        <td data-col="tizen"       class="y">
+        </td>
+      </tr>
+      
+      <tr>
+        <th>
+          <a href="cordova_splashscreen_splashscreen.md.html">SplashScreen</a>
+        </th>
+        
+        <td data-col="amazon-fireos" class="y">
+        </td>
+        
+        <td data-col="android"    class="y">
+        </td>
+        
+        <td data-col="blackberry10" class="y">
+        </td>
+        
+        <td data-col="ios"        class="y">
+        </td>
+        
+        <td data-col="ubuntu"        class="y">
+        </td>
+        
+        <td data-col="winphone7"  class="y">
+        </td>
+        
+        <td data-col="winphone8"  class="y">
+        </td>
+        
+        <td data-col="win8"       class="y">
+        </td>
+        
+        <!--        <td data-col="firefoxos"  class="n"></td> -->
+        
+        <td data-col="tizen"       class="n">
+        </td>
+      </tr>
+      
+      <tr>
+        <th>
+          <a href="cordova_storage_storage.md.html">Speicher</a>
+        </th>
+        
+        <td data-col="amazon-fireos" class="y">
+        </td>
+        
+        <td data-col="android"    class="y">
+        </td>
+        
+        <td data-col="blackberry10" class="y">
+        </td>
+        
+        <td data-col="ios"        class="y">
+        </td>
+        
+        <td data-col="ubuntu"        class="y">
+        </td>
+        
+        <td data-col="winphone7"  class="y">
+          LocalStorage & indexedDB
+        </td>
+        
+        <td data-col="winphone8"  class="y">
+          LocalStorage & indexedDB
+        </td>
+        
+        <td data-col="win8"       class="y">
+          LocalStorage & indexedDB
+        </td>
+        
+        <!--        <td data-col="firefoxos"  class="n"></td> -->
+        
+        <td data-col="tizen"       class="y">
+        </td>
+      </tr></table> 
+      
+      <!-- END HTML -->
\ No newline at end of file

http://git-wip-us.apache.org/repos/asf/cordova-docs/blob/2506e7b9/docs/de/3.4.0/index.md
----------------------------------------------------------------------
diff --git a/docs/de/3.4.0/index.md b/docs/de/3.4.0/index.md
new file mode 100644
index 0000000..495731b
--- /dev/null
+++ b/docs/de/3.4.0/index.md
@@ -0,0 +1,136 @@
+---
+
+license: Licensed to the Apache Software Foundation (ASF) under one or more contributor license agreements. See the NOTICE file distributed with this work for additional information regarding copyright ownership. The ASF licenses this file to you under the Apache License, Version 2.0 (the "License"); you may not use this file except in compliance with the License. You may obtain a copy of the License at
+
+           http://www.apache.org/licenses/LICENSE-2.0
+    
+         Unless required by applicable law or agreed to in writing,
+         software distributed under the License is distributed on an
+         "AS IS" BASIS, WITHOUT WARRANTIES OR CONDITIONS OF ANY
+         KIND, either express or implied.  See the License for the
+         specific language governing permissions and limitations
+    
+
+   under the License.
+---
+
+<div id="home">
+  <h1>
+    Reiseführer
+  </h1>
+  
+  <ul>
+    <li>
+      <h2>
+        Übersicht
+      </h2>
+      
+      <span>Beginnen Sie hier, wenn Sie Cordova Neuland.</span>
+    </li>
+    <li>
+      <h2>
+        Plattformunterstützung
+      </h2>
+      
+      <span>Kompatibilitätstabelle für alle wichtigen Funktionen.</span>
+    </li>
+    <li>
+      <h2>
+        Die Befehlszeilenschnittstelle
+      </h2>
+      
+      <span>Erstellen, erstellen und Bereitstellen von der Befehlszeile aus.</span>
+    </li>
+    <li>
+      <h2>
+        Plattform-Guides
+      </h2>
+      
+      <span>Jede SDK und Update Projekte</span>
+    </li>
+    <li>
+      <h2>
+        Plugins verwalten mithilfe Plugman
+      </h2>
+      
+      <span>Verwenden Plugman zum Verwalten von Plugins ohne CLI</span>
+    </li>
+    <li>
+      <h2>
+        Die Datei config.xml Datei
+      </h2>
+      
+      <span>Die Features Ihrer Anwendung anpassen.</span>
+    </li>
+    <li>
+      <h2>
+        Symbole und Splash-Screens
+      </h2>
+      
+      <span>Die app Anzeigen von Bildern anpassen.</span>
+    </li>
+    <li>
+      <h2>
+        Einbetten von Webansichten für
+      </h2>
+      
+      <span>Implementieren Sie die Cordova WebView in Ihrem Projekt.</span>
+    </li>
+    <li>
+      <h2>
+        Plugin-Entwicklung-Guide
+      </h2>
+      
+      <span>Entwickeln Sie Ihre erste Plugin.</span>
+    </li>
+    <li>
+      <h2>
+        Datenschutz-Guide
+      </h2>
+      
+      <span>Erfahren Sie mehr über wichtige mobile Datenschutzprobleme.</span>
+    </li>
+    <li>
+      <h2>
+        Whitelist-Guide
+      </h2>
+      
+      <span>Gewähren Sie eine Anwendungszugriff auf externe Ressourcen.</span>
+    </li>
+    <li>
+      <h2>
+        Speicher
+      </h2>
+      
+      <span>Eine Übersicht über native Storage-Optionen.</span>
+    </li>
+    <li>
+      <h2>
+        <a href="_index.html">Stichwort-Index</a>
+      </h2>
+      
+      <span>Gesamtindex der Dokumentation.</span>
+    </li>
+  </ul>
+  
+  <h1>
+    -API-Referenz
+  </h1>
+  
+  <ul>
+    <li>
+      <h2>
+        Veranstaltungen
+      </h2>
+      
+      <span>Haken Sie in systemeigene Ereignisse durch JavaScript.</span>
+    </li>
+    <li>
+      <h2>
+        Plugin APIs
+      </h2>
+      
+      <span>Entdecken Sie, welche Plugins Cordova zur Verwendung in Ihrem Projekt verfügbar sind.</span>
+    </li>
+  </ul>
+</div>
\ No newline at end of file

http://git-wip-us.apache.org/repos/asf/cordova-docs/blob/2506e7b9/docs/de/3.4.0/plugin_ref/plugman.md
----------------------------------------------------------------------
diff --git a/docs/de/3.4.0/plugin_ref/plugman.md b/docs/de/3.4.0/plugin_ref/plugman.md
new file mode 100644
index 0000000..e09230f
--- /dev/null
+++ b/docs/de/3.4.0/plugin_ref/plugman.md
@@ -0,0 +1,165 @@
+---
+
+license: Licensed to the Apache Software Foundation (ASF) under one or more contributor license agreements. See the NOTICE file distributed with this work for additional information regarding copyright ownership. The ASF licenses this file to you under the Apache License, Version 2.0 (the "License"); you may not use this file except in compliance with the License. You may obtain a copy of the License at
+
+           http://www.apache.org/licenses/LICENSE-2.0
+    
+         Unless required by applicable law or agreed to in writing,
+         software distributed under the License is distributed on an
+         "AS IS" BASIS, WITHOUT WARRANTIES OR CONDITIONS OF ANY
+         KIND, either express or implied.  See the License for the
+         specific language governing permissions and limitations
+    
+
+   under the License.
+---
+
+# Plugins verwalten mithilfe Plugman
+
+Ab Version 3.0 ff. Cordova implementiert alle Gerät APIs als Plugins und lässt sie standardmäßig deaktiviert. Es unterstützt auch zwei Möglichkeiten zum Hinzufügen und Entfernen von Plugins. Die erste ist mithilfe der `cordova` CLI in der Command-Line Interface beschrieben. Die zweite ist die Verwendung einer Low-Level- [Plugman][1] -Befehlszeilenschnittstelle ("Native Plattform Dev" Workflow.) Der Hauptunterschied zwischen diesen zwei Entwicklungswege ist, dass Plugman Plugins nur an einer Plattform zu einem Zeitpunkt hinzufügen kann, während die CLI Plugins alle Plattformen hinzufügt, die Sie abzielen. Aus diesem Grund ist es sinnvoller, Plugman zu verwenden, wenn Sie eng mit einer einzigen Plattform, daher der "Native Plattform Dev" Name des Workflows arbeiten.
+
+ [1]: https://github.com/apache/cordova-plugman/
+
+Weitere Informationen über Plugman vor allem, wenn Sie verbrauchen Plugman als Knoten Modul oder auf dem Plugman-Code hacking interessiert sind, finden Sie in [der README-Datei im repository][2].
+
+ [2]: https://github.com/apache/cordova-plugman/blob/master/README.md
+
+## Installation von Plugman
+
+Um Plugman zu installieren, müssen Sie die [Knoten][3] , die auf Ihrem Computer installiert haben. Dann die folgenden ausführen Befehl an einer beliebigen Stelle in Ihrer Umgebung Plugman weltweit so installieren, dass es von einem beliebigen Verzeichnis auf Ihrem Rechner verfügbar ist:
+
+ [3]: http://nodejs.org/
+
+    $ npm install -g plugman
+    
+
+Haben außerdem muss `git` auf Ihre `PATH` um Plugins direkt aus entfernten Git URLs zu installieren zu können.
+
+**Tipp:** Wenn Sie feststellen, dass nach der Installation von Plugman mit Npm Sie noch nicht in der Lage sind, alle `plugman` Befehle, stellen Sie sicher, dass Sie hinzugefügt haben die `/npm/` Verzeichnis in Ihrer`PATH`.
+
+**Hinweis:** Sie können diesen Schritt überspringen, wenn Sie nicht, um Ihre globalen Npm-Namespace verschmutzen durch die Installation von Plugman weltweit möchten. Wenn dies ist der Fall, wenn Sie ein Cordova-Projekt mit der Shell-Werkzeugen erstellen, gibt es ein `node_modules` Verzeichnis innerhalb des Projekts die Plugman enthält. Da du nicht instally Global hast, Sie müssen Knoten für jeden Plugman-Befehl aufrufen, z. B. `node ./node_modules/plugman/main.js -version` . Der Rest dieser Anleitung wird angenommen, dass Sie Plugman weltweit installiert haben was bedeutet, dass Sie es mit nur aufrufen können`plugman`.
+
+## Erstellen Sie ein Projekt von Cordova
+
+Bevor Sie Plugman verwenden können, müssen Sie ein Cordova-Projekt erstellen. Sie können dies tun, mit der Befehlszeilen-Schnittstelle oder mit der unteren Ebene Shell-Skripte. Anweisungen zur Verwendung der Shell-Skripte erstellen Sie Ihr Projekt befinden sich in den verschiedenen "Command-Line Tools"-Führern, die auf der Plattform Guides-Seite aufgelistet.
+
+## Eine Plugin hinzufügen
+
+Sobald Sie Plugman installiert haben und ein Cordova-Projekt erstellt haben, können Sie beginnen, die Plattform mit Plugins hinzufügen:
+
+    $ plugman --platform <ios|amazon-fireos|android|blackberry10|wp7|wp8> --project <directory> --plugin <name|url|path> [--plugins_dir <directory>] [--www <directory>] [--variable <name>=<value> [--variable <name>=<value> ...]]
+    
+
+Mit minimalen Parametern, wird dieser Befehl eine Plugin in einem Cordova-Projekt installiert. Sie müssen eine Plattform und Cordova Projektspeicherort für diese Plattform angeben. Sie müssen auch eine Plugin, mit den verschiedenen angeben `--plugin` Parameter bildet sein:
+
+*   `name`: Der Verzeichnisname, wo die Plugin-Inhalte vorhanden sind. Dies muss ein vorhandenes Verzeichnis unter den `--plugins_dir` Pfad (für mehr Info siehe unten) oder ein Plugin in der Cordova-Registrierung.
+*   `url`: Eine URL mit https:// oder Git: / / zeigen zu einem gültigen Git-Repository, das geklont werden und enthält eine `plugin.xml` Datei. Kopiert den Inhalt dieses Archivs würden in der`--plugins_dir`.
+*   `path`: Ein Pfad zu einem Verzeichnis, die eine gültige Plugin umfasst eine `plugin.xml` Datei. Dieser Pfad Inhalt kopiert werden, in der`--plugins_dir`.
+
+Weitere Parameter:
+
+*   `--plugins_dir`standardmaessig `<project>/cordova/plugins` , aber kann jedes Verzeichnis ein Unterverzeichnis für jeden abgerufenen Plugin.
+*   `--www`der Standardwert ist des Projekts `www` Ordnerspeicherort, kann jedoch jedes Verzeichnis, das als Cordova Projekt Anwendung Web Vermögenswerte verwendet werden.
+*   `--variable`ermöglicht es, bestimmte Variablen zum Zeitpunkt der Installation notwendig für bestimmte Plugins, die die API-Schlüssel oder andere benutzerdefinierte, benutzerdefinierte Parameter angeben. Finden Sie die [Plugin-Spezifikation][4] für weitere Informationen.
+
+ [4]: plugin_spec.md
+
+## Eine Plugin zu entfernen
+
+Um ein Plugin zu deinstallieren, übergeben Sie einfach die `--uninstall` -flag und bieten die Plugin-ID.
+
+    $ plugman --uninstall --platform <ios|amazon-fireos|android|blackberry10|wp7|wp8> --project <directory> --plugin <id> [--www <directory>] [--plugins_dir <directory>]
+    
+
+## Hilfebefehle
+
+Plugman verfügt über einen global Help-Befehl, der Ihnen helfen können, wenn Sie stecken bleiben oder Probleme auftreten. Es erscheint eine Liste aller verfügbaren Plugman-Befehle und deren Syntax:
+
+    plugman -help
+    plugman  # same as above
+    
+
+**Hinweis**: `plugman -help` können einige zusätzliche Registrierung bezogenen Befehle zeigen. Diese Befehle sind für Plugin-Entwickler und können nicht auf Drittanbieter-Plugin-Register implementiert werden.
+
+Sie können auch Anhängen der `--debug|-d` Flagge auf jeden Plugman-Befehl diesen Befehl im ausführlichen Modus ausgeführt, die internen Debuggen-Meldungen angezeigt werden, da sie ausgegeben werden und Ihnen helfen können, ausfindig zu machen Probleme wie fehlende Dateien.
+
+    # Adding Android battery-status plugin to "myProject":
+    plugman -d --platform android --project myProject --plugin org.apache.cordova.battery-status
+    
+
+Schließlich können Sie die `--version|-v` Flagge zu sehen, welche Plugman-Version Sie verwenden.
+
+    plugman -v
+    
+
+## Registrierungsaktionen
+
+Es gibt eine Reihe von Plugman-Befehlen, die für die Interaktion mit der [Plugin-Registrierung][5]verwendet werden kann. Bitte beachten Sie, dass diese Registrierung-Befehle beziehen sich auf die *plugins.cordova.io* -Plugin-Registry und nicht von Drittanbieter-Plugin-Register implementiert werden können.
+
+ [5]: http://plugins.cordova.io
+
+### Auf der Suche nach einem Plugin
+
+Plugman können Sie suchen der [Plugin Registrierung][5] für Plugin-Id, die die angegebenen Leerzeichen getrennte Liste von Schlüsselwörtern entsprechen.
+
+    plugman search <plugin keywords>
+    
+
+### Ändern der Plugin-Registrierung
+
+Sie können abrufen oder Festlegen der URL der aktuellen Plugin-registry, die Plugman benutzt. In der Regel lassen Sie dies auf http://registry.cordova.io festgelegt wird, sofern Sie eine Drittanbieter-Plugin-Registry verwenden möchten.
+
+    plugman config set registry <url-to-registry>
+    plugman config get registry
+    
+
+### Plugin informieren
+
+Hier erhalten Sie Informationen über alle spezifischen Plugin im Plugin Repository mit gespeichert:
+
+    plugman info <id>
+    
+
+Dies wird der Plugin Registrierung und Abruf Informationen wie das Plugin Versionsnummer kontaktieren.
+
+## Core-Plugins installieren
+
+Die folgenden Beispiele veranschaulichen, Plugins hinzufügen, nach Bedarf, so dass Sie in Ihrem Projekt verwenden APIs Cordova noch funktionieren nach dem upgrade auf Version 3.0. Für jeden Befehl müssen Sie wählen die Zielplattform und die Plattform-Projektverzeichnis zu verweisen.
+
+*   cordova-plugin-battery-status
+    
+    plugman --platform <ios|amazon-fireos|android|blackberry10|wp7|wp8> --project <directory> --plugin org.apache.cordova.battery-status
+
+*   cordova-plugin-camera plugman --platform <ios|amazon-fireos|android|blackberry10|wp7|wp8> --project <directory> --plugin org.apache.cordova.camera
+
+*   cordova-plugin-console plugman --platform <ios|amazon-fireos|android|blackberry10|wp7|wp8> --project <directory> --plugin org.apache.cordova.console
+
+*   cordova-plugin-contacts plugman --platform <ios|amazon-fireos|android|blackberry10|wp7|wp8> --project <directory> --plugin org.apache.cordova.contacts
+
+*   cordova-plugin-device plugman --platform <ios|amazon-fireos|android|blackberry10|wp7|wp8> --project <directory> --plugin org.apache.cordova.device
+
+*   cordova-plugin-device-motion (accelerometer) plugman --platform <ios|amazon-fireos|android|blackberry10|wp7|wp8> --project <directory> --plugin org.apache.cordova.device-motion
+
+*   cordova-plugin-device-orientation (compass) plugman --platform <ios|amazon-fireos|android|blackberry10|wp7|wp8> --project <directory> --plugin org.apache.cordova.device-orientation
+
+*   cordova-plugin-dialogs plugman --platform <ios|amazon-fireos|android|blackberry10|wp7|wp8> --project <directory> --plugin org.apache.cordova.dialogs
+
+*   cordova-plugin-file plugman --platform <ios|amazon-fireos|android|blackberry10|wp7|wp8> --project <directory> --plugin org.apache.cordova.file
+
+*   cordova-plugin-file-transfer plugman --platform <ios|amazon-fireos|android|blackberry10|wp7|wp8> --project <directory> --plugin org.apache.cordova.file-transfer
+
+*   cordova-plugin-geolocation plugman --platform <ios|amazon-fireos|android|blackberry10|wp7|wp8> --project <directory> --plugin org.apache.cordova.geolocation
+
+*   cordova-plugin-globalization plugman --platform <ios|amazon-fireos|android|blackberry10|wp7|wp8> --project <directory> --plugin org.apache.cordova.globalization
+
+*   cordova-plugin-inappbrowser plugman --platform <ios|amazon-fireos|android|blackberry10|wp7|wp8> --project <directory> --plugin org.apache.cordova.inappbrowser
+
+*   cordova-plugin-media plugman --platform <ios|amazon-fireos|android|blackberry10|wp7|wp8> --project <directory> --plugin org.apache.cordova.media
+
+*   cordova-plugin-media-capture plugman --platform <ios|amazon-fireos|android|blackberry10|wp7|wp8> --project <directory> --plugin org.apache.cordova.media-capture
+
+*   cordova-plugin-network-information plugman --platform <ios|amazon-fireos|android|blackberry10|wp7|wp8> --project <directory> --plugin org.apache.cordova.network-information
+
+*   cordova-plugin-splashscreen plugman --platform <ios|amazon-fireos|android|blackberry10|wp7|wp8> --project <directory> --plugin org.apache.cordova.splashscreen
+
+*   cordova-plugin-vibration plugman --platform <ios|amazon-fireos|android|blackberry10|wp7|wp8> --project <directory> --plugin org.apache.cordova.vibration
\ No newline at end of file


Mime
View raw message